Der Verein verbindet über 330 Mitglieder am Wirtschafts­standort SACHSEN!


Starkes Netzwerk - Starke Leistungen

Der Silicon Saxony e. V. verbindet über 330 Hersteller, Zulieferer, Dienstleister, Hochschulen, Forschungsinstitute und öffentliche Einrichtungen am Wirtschaftsstandort Sachsen. Damit ist das Branchennetzwerk für Mikro- und Nanoelektronik, Software, Applikationen, Smart Systems und Energy Systems das erfolgreichste in Europa. mehr erfahren

Aktuelles aus dem Silicon Saxony

  • Key Account Manager Software (w/m/d)

    Der Silicon Saxony e. V. sucht ab Januar 2019 eine engagierte Persönlichkeit zur Verstärkung seiner Kompetenzen im Bereich Software.

    Weiterlesen

    Softwareland Sachsen

    Der Freistaat Sachsen ist der stärkste Mikroelektronikstandort Europas. Die Forschung, Entwicklung und Produktion modernster Hardware befindet sich hier auf Weltniveau. Im Schatten der Hardwarebranche wächst im Dreistädtedreieck Dresden-Chemnitz-Leipzig jedoch noch weitaus mehr: Die Softwarebranche stellt mittlerweile die meisten Unternehmen der regionalen IKT-Branche, steuert ihrerseits stetig steigende Umsätze und Beschäftigtenzahlen zum Erfolg des Landes bei.

    Weiterlesen

    Weltoffenes Sachsen

    Der Verein WIRTSCHAFT FÜR EIN WELTOFFENES SACHSEN e. V. ist das Wirtschafts-Netzwerk im Freistaat Sachsen mit klarem Bekenntnis für ein weltoffenes und internationales Sachsen. Der Silicon Saxony e. V. ist eines der Gründungsmitglieder. Gemeinsam rufen wir dazu auf Flagge für eine weltoffene Gesellschaft zu zeigen und sich gegenüber Rechtsextremismus abzugrenzen.

    Weiterlesen

    Strategiemeeting Vorstand

    Kürzlich trafen sich 26 Entscheider des sächsischen Hochtechnologieclusters Silicon Saxony um die strategische Ausrichtung des Netzwerkes für die kommenden zwölf Monate zu planen und zu beschließen. Neben den aktuellen Schlüsselthemen, neuen Projekten und strukturellen Veränderungen spielten auch die Vernetzung und Internationalisierung des Silicon Saxony e. V. eine entscheidende Rolle.

    Weiterlesen