Termin-Archiv

TRINITY vergibt bis zu 300.000 € Förderung um Agilität und Produktivität zu erhöhen

Online Konferenz

Möchten Sie die Flexibilität und Produktivität Ihrer Produktionsprozesse verbessern, indem Sie fortschrittliche Robotertechnologien zusammen mit neuen digitalen und Cybersecurity-Lösungen einsetzen?

Die erste TRINITY-Ausschreibung für Anwendungsexperimente bietet Ihnen die Möglichkeit, finanzielle und technische Unterstützung zu erhalten, um die von den TRINITY-Partnern entwickelten Lösungen oder Ihre eigenen neuartigen Lösungen zu testen.

Die Ausschreibung wurde am 20. November eröffnet und hat ein Gesamtbudget von 4.000.000 €.

Mit dieser Ausschreibung erhalten von KMU geführte Konsortien von bis 3 zu Partnern technische Unterstützung und Finanzmittel in Höhe von bis zu 300.000 € (maximale Finanzierungsrate 70%). In Projekten von 6 bis 12 Monaten Laufzeit ist das Ziel, Demonstratoren zu entwickeln, die Robotik-, IoT- und Cybersecurity-Lösungen verwenden, um damit Ihre Produktion agiler zu machen.

Die Ausschreibung wird über die F6S-Plattform verwaltet, zu deren Besuch wir Sie ermutigen. Die Ausschreibung endet am 28. Februar 2020.


Darüber hinaus besteht noch immer die Möglichkeit, am TRINITY-Projekt mitzuwirken und so auch die 2. Ausschreibung zu beeinflussen. Dazu möchten wir Sie nochmal auffordern, an unserer Umfrage teilzunehmen, in der wir Fragen zu Ihrer Ausgangssituation und Ihren Zielen im Bereich Robotik, Digitalisierung, Cybersecurity und Agilität stellen. Sie erreichen die Umfrage hier.

Wir senden Ihnen dann rechtzeitig die Links zur Videokonferenz an die von Ihnen in der Umfrage hinterlassenen Email-Adresse zu.

Webseite.

Bei Interesse registrieren Sie sich hier.

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie hier.

Zurück zur Übersicht