Termin-Archiv

Digitales Silicon Saxony Forum – Best Practice Austausch zum Thema Homeschooling

Homeschooling und digitale Lernangebote

Bis zum 29. April sollen die Bundesländer einen schlüssigen Plan für die schrittweise Öffnung der Schulen entwickeln. Bereits am 22. April werden die Abschlussklassen aller Schulformen den Unterricht im Freistaat wieder beginnen. Wie es in der Folge weitergeht, ist bislang unklar. Schrittweise, behutsam und klar abgestimmt soll der Schulbetrieb über Wochen, wahrscheinlich eher Monate wieder auf Normalbetrieb gebracht werden. Bis dahin gilt es kreativ und im Sinne der Kinder und Jugendlichen zu agieren. Mit digitalen Lernformaten, dem Lernen in kleinen Gruppen und genügend Abstand in den Schulen.

Zahlreiche LehrerInnen testeten in den vergangenen Wochen digitale Lernformate und Plattformen. Doch was hat sich bewährt? Welche Methoden und Werkzeuge brachten Erfolg? Wie lassen sich SchülerInnen auch aus der Ferne motivieren? Wie können komplizierte Lerninhalte, leicht verständlich und mit Hilfe digitaler Lösungen auch im Heimunterricht vermittelt werden? Das "Digitale Silicon Saxony Forum – Best Practice Austausch zum Thema Homeschooling" geht mit erfahrenen LehrerInnen unterschiedlicher Schultypen auf die Suche nach den Antworten. Drei digital erprobte PädagogInnen aus Gymnasium, Oberschule und Fachhochschule berichten über ihre Lösungen und Best Practices.

Zu den ReferentInnen und ihren Themen:

  • Julian Dorn (Louise-Otto-Peters-Gymnasium Leipzig) – "LernSax Best Practice"
  • Prof. Marius Brade (FH Dresden) – "Digitaler Unterricht mit Netzklasse"
  • Waltraud Sonnleitner (Oberschule Lommatzsch) – "Home Schooling mit Zoom"

Zum Termin:

Dienstag, der 21. April 2020, zwischen 15 und 16 Uhr. Die Webinarsprache ist Deutsch.

Ihre Fragen, Probleme und Wünsche rund um das Thema Homeschooling:

Bitte senden Sie uns Ihre Fragen, Wünsche und Problem rund um das Thema Homeschooling bis zum 21. April, 12 Uhr, an steve.federow@silicon-saxony.de. Wir nehmen diese im Webinar auf und geben Ihnen die passenden Antworten und Lösungen.

Zur Anmeldung

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen zur Teilnahme am Webinar.

Zurück zur Übersicht