Termin-Archiv

Delegationsreise in die Niederlande und nach Dänemark unter Leitung des Sächsischen Staatsministers für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Martin Dulig

Im Februar 2019 informierte sich eine große Delegation aus den Niederlanden über Mobilitätslösungen im Freistaat Sachsen. Die dort geknüpften Kontakte sollen beim Gegenbesuch des Sächsischen Staatsministers für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr weiter vertieft werden. Gleichzeitig eröffnet die Reise Einblicke in die Provinz Noord-Brabant, der am schnellsten wachsenden Region der Niederlande. Weitere Stationen werden Amsterdam, Arnhem, Utrecht und die dänische Hauptstadt Kopenhagen sein.

Programm:

(Stationen Niederlande/Dänemark können auch einzeln gewählt werden)

  • 03. – 04.06.2019 Valkenswaard, Eindhoven, Helmond (Provinz Noord-Brabant)
  • 05.06.2019 Utrecht / Arnhem, Amsterdam-Schiphol
  • 06. – 07.06.2019 Kopenhagen

Themen-Schwerpunkte:

  • Elektromobilität, Ladeinfrastruktur
  • Smart City
  • ÖPNV, multimodaler Verkehr
  • Radverkehr / fahrradgerechte Stadt
  • Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT)
  • Sensorik

Mögliche Programmpunkte:

Niederlande:

  • ITS European Congress Eindhoven
  • Hightech Campus Eindhoven (u.a. NXP)
  • Automotive Campus Helmond (u.a. Lightyear)
  • Firmenbesuche: VDL ETS , Lightwell, E-Laad, ENECO, Greenflux und weitere in Planung

Dänemark:

  • Femern A/S (Fehmarnbelt-Tunnel Projektfirma)
  • Danske Statsbaner

Kooperationspartner

Armin Reith
Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
Telefon: +49 351 21 38 134
Armin.Reith@wfs.saxony.de

Zurück zur Übersicht