Termin-Archiv

Arbeitskreis Diversity Management

Mentoring Programme

Am 12.07.2021 findet unser nächster Arbeitskreis Diversity Management statt. Diesmal beschäftigen wir uns mit der Umsetzung von Mentoring Programmen. Im AK geben wir wertvolle Inputs, wie solche Programme funktionieren und welche Anforderungen an teilnehmende Personen gestellt werden. Gemeinsam finden wir für Sie die passende (mittelständische) Lösung.

Was ist Mentoring?

Mentoring im klassischen Sinne gleicht einer Art „Patenschaft“. Ein:e erfahrene:r Mentor:in gibt dabei Wissen und Erfahrungen an den Mentee weiter. Meist werden Berufseinsteiger:innen oder Nachwuchskräfte unterstützt, aktuelle und zukünftige Herausforderungen zu meistern. Ein Mentoring ist dabei immer persönlich (direkter Austausch), individuell (Mentee steht mit Fragen und Herausforderungen im Mittelpunkt) und erfolgsorientiert (beiden ist berufliche/persönliche Weiterentwicklung wichtig).

Mentoring Programme fördern Inklusion

Integrative Arbeitsumgebungen führen zu besseren Ergebnissen. Mitarbeiter:innen, die sich einbezogen fühlen, sind engagierter und erbringen bessere Leistungen. Durch Mentoring werden tiefere Arbeitsbeziehungen gepflegt und die Entwicklung aller Mitarbeitenden wertgeschätzt. Durch die Chance, sich auf die eigene Entwicklung konzentrieren zu können und Kontakte zu Führungskräften zu haben, fühlen sich Mitarbeiter:innen besser verstanden und als ein integraler Bestandteil der Organisation.[1]
 
Doch wie funktionieren Mentoring Programme? Und was sind Anforderungen an potentielle Mentor:innen und Mentees? Steffi Schneider, Direktor HR Management bei Globalfoundries Dresden, selbst ehemalige Mentee, wird berichten, wie Mentoring Ihrer Karriere zugutekam, wie man Mentoring Programme aufsetzt und wie das Ganze bei Globalfoundries funktioniert.
 
Wie immer besteht nach den Inputs Zeit zum Austausch für Ihre Fragen und Themen. Wir freuen uns, Sie vor dem Sommer noch einmal zu sehen und uns über Ihre aktuellen Herausforderungen auszutauschen.

Bitte bestätigen Sie uns Ihre Teilnahme bis zum Freitag, den 9. Juli 2021. Den Zugangslink erhalten Sie wie immer wenige Tage vor der Veranstaltung.

Agenda

Begrüßung der Arbeitskreisleiterinnen
Yvonne Keil, Globalfoundries Dresden
Nadja Dehne, Silicon Saxony
Mentoring@GF - Im Tandem zum Erfolg
Steffi Schneider, Direktor HR Management, Globalfoundries Dresden
Erfahrungsaustausch/Fragen/Diskussion + Austausch weitere Themen

Ansprechpartner

Nadja Dehne
Silicon Saxony e. V.
Telefon geschäftlich: +49 351 89 25 804
E-Mail: nadja.dehne@silicon-saxony.de

Zurück zur Übersicht