Aktuelle Veranstaltungen

Vernetzungstreffen Effiziente Mobilität Sachsen, Neue Wertschöpfung mit Elektromobilität und Intelligenten Verkehrssystemen

Call for Presentations

Die sächsische Automobil(zuliefer)industrie bereitet sich auf einen Mobilitätswandel vor. Da kommen Sie ins Spiel: Haben Sie in Sachsen eine Technologie, ein Produkt oder eine Dienstleistung rund um alternative Antriebe oder automatisiertes bzw. vernetztes Fahren entwickelt!?
Stellen Sie Ihre Lösungen vor und kommen Sie untereinander ins Gespräch:

Eingeladen sind sächsische Akteure der Automobil-/Automobilzulieferindustrie sowie aus den Bereichen Elektromobilität und Intelligente Verkehrssysteme, um gemeinsam neue Wertschöpfungspotentiale für Sachsen zu diskutieren.
Ihr möglicher Beitrag: Kurzpräsentation rund um die Fragen…
Welche(s) Technologie/Produkt/Dienstleistung rund um alternative Antriebe & automatisiertes/vernetztes Fahren haben Sie in Sachsen entwickelt?

Themenspektrum:

  • Gesamtfahrzeug (z.B. PKW, Bus, LKW, Nutzfahrzeug, Zweirad, Leichtfahrzeug, Schienenfahrzeug) Batterie / Zelle / Brennstoffzelle
  • Antriebsstrang
  • Elektronik / Mikroelektronik
  • Produktion / Prüfung / Qualitätssicherung / Recycling
  • Ladeinfrastruktur / Einbindung erneuerbarer Energien
  • Automatisiertes Fahren
  • Sensorik/Datenauswertung im Fahrzeug und in der Infrastruktur / Umfeldwahrnehmung / Navigation / Ortung / Kartierung
  • Kommunikation / Vernetzung rund um Fahrzeuge und Infrastruktur
  • Flotten-/Schwarmintelligenz / KI / Big Data / Verkehrsinformationen / Vermeidung von Gefahrsituationen / Mobilitätsservices / Safety&Security
  • Human Machine Interface / Interieur
  • Entwicklung / Virtualisierung / Simulation

saena

Bewerbung um eine Kurzpräsentation bis 19.09.2017
Format: Etwas anders als gewohnt. Sie erklären kurz und mitreißend, prägnante Bilder unterstützen dabei: maximal 5 Minuten, jede Ihrer Folien enthält nur 1 großes Bild (ohne Text), maximal 10 Folien. Am Anfang und am Ende zusätzlich eine Folie mit Ihren Kontaktdaten/Logo.

Schicken Sie der SAENA GmbH bis 19.09.2017 einen ersten Stand Ihrer Bilder-PowerPoint-Kurzpräsentation an petra.gloeer@saena.de. Die SAENA GmbH gibt Ihnen bis 16.10.2017 Bescheid, ob Sie vortragen können.

Hinweise:
Sie können sich auch mit mehreren Kurzpräsentationen bewerben.
Schicken Sie auch Tipps für geeignete Referenten aus Ihrer Sicht.
Der große Zuspruch beim ähnlichen Innovationsworkshop 2016 (www.saena.de/aktuelles/veranstaltung) hat gezeigt, dass ggf. nicht alle Bewerbungen berücksichtigt werden können.
SAENA und AMZ Sachsen wählen die Beiträge gemeinsam aus. Mit der Einreichung stimmen Sie zu, dass die Präsentationen auch AMZ zur Verfügung gestellt werden.

Schon jetzt als Teilnehmer anmelden!
(bis 27.10.2017)

Unabhängig von einer Bewerbung melden Sie sich gern bereits jetzt als Teilnehmer für die Veranstaltung hier an.


Informieren Sie gern auch Kollegen und Geschäfts-/Projektpartner über die kostenfreie Möglichkeit zur Teilnahme.

Kontakt
Petra Glöer
petra.gloeer@saena.de
0351/4910-3186

Martin Grismajer
martin.grismajer@saena.de
0351/4910-3162

Agenda

13.11.2017

Downloads

Infomaterial
Call_for_Presentations_Vernetzungstreffen

Zurück zur Übersicht