Science meets Industry

Sprecher

Keynote


Moderation

Prof. Dr. Stefan E. Schulz

Prof. Dr. Stefan E. Schulz

Fraunhofer ENAS
Wissenschaftlicher Beirat im Silicon Saxony e. V.


Workshop


Pitches und Demos gesucht!

Pitches- und Demo-Session - Science meets Industry

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Forschungs- oder Kooperationspartner für Ihre Produktidee? Sie wollen die Geschäftsidee Ihres Startups präsentieren? Sie sind Wissenschaftler und suchen nach Industrieunterstützern für Ihre Forschungsarbeit? Nutzen Sie die Chance und pitchen Sie am 23. Januar 2019 vor Wissenschafts- und Industrievertretern des Silicon Saxony.

Stellen Sie Ihr Thema in drei Minuten vor und nutzen Sie die Möglichkeit der Poster-Ausstellung, um im Anschluss mit interessierten Teilnehmern ins Gespräch zu kommen. Ihren Demonstrator können Sie live auf der Bühne oder im Ausstellungsbereich vorführen. Veranschaulichen Sie Ihrem Gesprächspartner so direkt die Funktionsweise Ihrer Entwicklung.

Unsere Session-Themen:

  • Zukunft der Sensortechnologien: Anforderungen und Herausforderungen für die Automatisierung von Industriemaschinen, Logistik und Mobilität
  • Was kommt nach von Neumann: Anwendungen des Deep Learning, neuromorpher und autonomer Systeme
  • Smart Production: Mit Fab-Innovationen zu höherer Produktivität
  • Neuartige Softwareanwendungen: Data Intelligence, Digitale Zwillinge und Fog Computing
  • Out of the Box: Geniale Ideen aus Hardware, Software & Connectivity

Sie haben einen passenden Beitrag und möchten gern teilnehmen? Dann bewerben Sie sich bis zum 18.12.2018 mit einem Pitch-Titel bzw. mit einer Kurzbeschreibung Ihrer Demonstration per E-Mail bei susann.hering@silicon-saxony.de. Bitte geben Sie an, in welcher Session Sie pitchen oder demonstrieren wollen. Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

Als Referent erhalten Sie kostenfreien Eintritt zur gesamten Veranstaltung.

Seien Sie dabei!

Tickets

Für Mitglieder des Silicon Saxony, Cool Silicon und den Partnernetzwerken des Innovationsclusters SenSa (AMZ, BioSaxony, BTS, OES, VEMAS und LRT) sowie Studenten ist die Teilnahme kostenfrei, Nichtmitglieder zahlen eine Teilnahmegebühr von 100,- EURO zzgl. MwSt.

Jetzt registrieren!