Science meets Industry

Science meets Industry Logo

Am 4. März 2020 lädt Silicon Saxony Wissenschaftler und Industriepartner in die Räumlichkeiten der TU Bergakademie Freiberg ein. Nach zwei erfolgreichen Veranstaltungen in Dresden und Chemnitz wollen wir nun in Freiberg erneut Wissenschaft und Industrie unter dem Motto „Science meets Industry“  zusammenbringen.

Gemeinsam mit unserem Gastgeber und Mitveranstalter, der Technischen Universität Bergakademie Freiberg organisieren wir für Sie ein spannendes Programm mit abwechslungsreichen Formaten. Es erwarten Sie eine interessante Keynote zu Künstlicher Intelligenz, Führungen durch die ansässigen Institute, Workshops sowie als Highlight unsere Pitch- & Demo-Session, bei der talentierte Wissenschaftler und Industrievertreter nur wenige Minuten Zeit haben, um Sie mit ihren (Forschungs-) Projekten zu begeistern.
Im Anschluss können Forscher und Industriepartner in der Ausstellungsfläche ins Gespräch kommen und ihr Netzwerk erweitern.

Seien Sie dabei und nutzen Sie die Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen und einen Überblick über neueste wissenschaftliche Forschungen und Technologie-Entwicklungen zu erhalten.

Unsere Session-Themen 2020:

  • Sensormaterialien & -technologien
  • Robotik
  • Energieeffiziente Elektronik & Sensorsysteme
  • Smart Agriculture
  • Out of the Box: Geniale Ideen aus Hardware, Software & Connectivity

Pitches und Demos gesucht!

Pitches- und Demo-Session - Science meets Industry

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Forschungs- oder Kooperationspartner für Ihre Produktidee? Sie wollen die Geschäftsidee Ihres Startups präsentieren? Sie sind Wissenschaftler und suchen nach Industrieunterstützern für Ihre Forschungsarbeit? Nutzen Sie die Chance und pitchen Sie am 4. März 2020 vor Wissenschafts- und Industrievertretern des Silicon Saxony.

Stellen Sie Ihr Thema in drei Minuten vor und nutzen Sie die Möglichkeit der Poster-Ausstellung, um im Anschluss mit interessierten Teilnehmern ins Gespräch zu kommen. Ihren Demonstrator können Sie live auf der Bühne oder im Ausstellungsbereich vorführen. Veranschaulichen Sie Ihrem Gesprächspartner so direkt die Funktionsweise Ihrer Entwicklung.

Unsere Session-Themen:

  • Sensormaterialien & -technologien
  • Robotik
  • Energieeffiziente Elektronik & Sensorsysteme
  • Smart Agriculture
  • Out of the Box: Geniale Ideen aus Hardware, Software & Connectivity

Sie haben einen passenden Beitrag und möchten gern teilnehmen? Dann bewerben Sie sich bis zum 17.01.2020 mit einem Pitch-Titel bzw. mit einer Kurzbeschreibung Ihrer Demonstration per E-Mail bei susann.hering@silicon-saxony.de. Bitte geben Sie an, in welcher Session Sie pitchen oder demonstrieren wollen. Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

Als Referent erhalten Sie kostenfreien Eintritt zur gesamten Veranstaltung.


Rückblick Science meets Industry 2019 in Chemnitz

Presse

Am 23. Januar 2019 trafen sich Wissenschaftler und Industrievertreter in Chemnitz. Gemeinsam mit den beiden Gastgebern, dem Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU und dem Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanosysteme ENAS organisierte der Silicon Saxony e. V. ein spannendes Programm mit abwechslungsreichen Formaten. Etwa 100 Teilnehmer folgten der Einladung und informierten sich in Keynotes, Führungen, Workshops, der Ausstellung und in den Pitch- & Demo-Sessions über Künstliche Intelligenz, Smart Production und neuartige Softwareanwendungen.

>> Zur Pressemitteilung

 

"Science meets Industry" Erfahrungsberichte:

Prof. Dr. Stefan E. Schulz vom Fraunhofer ENAS und Prof. Dr. Matthias Putz vom Fraunhofer IWU eröffnen die Veranstaltung als Gastgeber von "Science meets Industry" in Chemnitz
Networking in der Ausstellungsfläche
Im SenSa Workshop diskutierten die Teilnehmer über Sensortechnologien der Zukunft
Viele Pitcher nutzten die Möglichkeit, ihre Innovationen in der Ausstellung zu präsentieren.