Silicon Saxony Day 2015

Recruiting Event

Speed Dating mit IKT- und MINT-Talenten

Am 7. Juli 2015 lernten rund 80 Studierende und AbsolventInnen der Bereiche Informatik, Natur- und Ingenierswissenschaften aus Dresden und Chemnitz zwölf Mikroelektronik-Unternehmen aus dem Silicon Saxony Netzwerk beim Speed Dating kennen.

Die jungen Fachkräfte bereiteten sich zunächst bei einem Workshop des Career Service und des Zentrums für Synergie-Entwicklung der TU-Dresden darauf vor, sich kurz und professionell bei Arbeitgebern vorzustellen. Dirk Gnewekow, Silicon Saxony Arbeitskreisleiter Personalentwicklung, unterstütze dabei tatkräftig. Nach kurzen Pitches der Arbeitgeber stellten die jungen Fachkräfte unter anderem dar, welche beruflichen Ziele sie verfolgen und welche Arbeitsfelder sie spannend finden.

So vernetzten sich Studierende und AbsolventInnen auf unkonventionelle und effektive Weise mit rekrutierenden High-Tech-Unternehmen.

"Auch in diesem Jahr war das Speed Dating wieder ein voller Erfolg. Es freut uns, einen Beitrag zur Bindung talentierter Nachwuchskräfte in der Region leisten zu können", so Gitta Haupold, Silicon Saxony Vice President. Im Anschluss standen auch die ca. 50 Aussteller des 10. Silicon Saxony Days für Gespräche mit den Nachwuchskräften zur Verfügung.

Feedback Unternehmen



"Mit einigen Teilnehmern stehen wir jetzt in engem Kontakt, um sie für unser Traineeprogramm im Oktober zu begeistern."

Beate Dücker, profi.com AG business solutions



Das Speed Dating auf dem 10. Silicon Saxony Day wurde in Kooperation mit dem Career Service und dem Zentrum für Synergie-Entwicklung der TU-Dresden durchgeführt. Aufgrund der hohen positiven Resonanz sowohl bei den Studierenden als auch den Unternehmen wird es sicherlich auch im nächsten Jahr eine Fortsetzung geben.

Vielen Dank an die Studierenden und die Personaler, dass Sie dabei gewesen sind!