Silicon Saxony hilft Flüchtlingen

Statements

Silicon Saxony Statement zur Weltoffenheit

Silicon Saxony Statement zum Thema Weltoffenheit

Communardo für mehr Weltoffenheit und Toleranz

Die Communardo Software GmbH hat seine Mitarbeiter zum Thema Weltoffenheit und Toleranz befragt. Vor der Kamera konnte jeder sein eigenes Statement abgeben.

Fremdenhass, brennende Flüchtlingsheime, Gewalt und Hetze in sozialen Medien tragen ebenso wenig zu einer Lösung bei wie blindwütiger Protest ohne echten Dialog.
(Dirk Röhrborn, Geschäftsführer)


>> Zu den Videobotschaften


e|s|b Rechtsanwälte

Die e|s|b Rechsanwälte Partnerschaftsgesellschaft gibt folgendes Statement zum Thema:

Herz statt Hetze! Gemeinsam mit vielen anderen Dresdnern tritt das Team von esb Rechtsanwälte für Demokratie, die Freiheit der Presse und die Menschenrechte ein und wendet sich entschlossen gegen jede Form von Rassismus und Ausländerfeindlichkeit. Wir sagen daher "NoPegida!", nehmen an friedlichen Gegendemonstrationen teil, spenden für Flüchtlingsorganisationen sowie Initiativen gegen Rechtsextremismus und leisten praktische Hilfe.

Für die Dresdner 2.-Liga-Wasserballmannschaft SG Wasserball Dresden hat die Gesellschaft zudem Logos zum Thema Weltoffenheit und Toleranz entwickelt und entsprechende Ausrüstung gesponsert.