Branchennews

Silicon Saxony: Sächsisches Hightechnetzwerk drängt auf schnelle Einigung beim Digitalpakt

Die gestrige Abstimmung zum Digitalpakt ist aus Sicht des Silicon Saxony bedauerlich. Bund und Länder müssen nun schnellstmöglich im Vermittlungsausschuss zusammenfinden und eine für alle Parteien vertretbare Lösung anstreben. Hier gegenseitig in Vorwürfen zu verharren, verschwendet wertvolle Zeit. Beide Seiten haben verständliche Positionen und Argumente, die es nun zügig zusammenzubringen gilt. Sowohl für die Länder als auch für den Bund ist es unstrittig, dass moderne und zukunftsfähige Bildung umfangreiche Investitionen benötigt. Die bislang im Digitalpakt vereinbarten 5 Mrd. Euro sind hier nur ein erster Schritt in die richtige Richtung.

 

Für Silicon Saxony und den Hochtechnologiestandort Sachsen ist das Thema digitale Bildung zentral. Sowohl bei den Mitgliedern des Netzwerkes, in Arbeitskreisen, als auch in Veranstaltungen wie dem Silicon Saxony Day, dem sächsischen IT Summit oder den Meetups des Dresdner Smart Systems Hubs, wie dem gestrigen zum Thema „Digital Education“, wird die digitale Bildung stets als ein unverzichtbarer Baustein für den Erfolg der Zukunft herausgestellt.

"Effiziente digitale Bildung ist eine wichtige Säule zur Sicherstellung des aktuellen und zukünftigen Fachkräftebedarfs in der IKT-Branche im Allgemeinen und der Softwarebranche im Speziellen. Nur mit bestens ausgebildeten Lehrerinnen und Lehrern, die digitale Kompetenzen besitzen und fachübergreifend vermitteln, mit modernster Technik, schnellen Kommunikationsnetzen und einer stringenten digitalen Bildungskette, von den Grundschulen bis in die Universitäten, wird die digitale Transformation in Deutschland gelingen. Auch für die Entwicklung Sachsens – hin zu einem Softwareland – ist sie unverzichtbar. Deutschland braucht demnach dringend die seit Jahren versprochenen Investitionen", erklärt Nico Herzberg, Arbeitskreisleiter Aus- und Weiterbildung des Silicon Saxony e. V. und Ausbildungsleiter SAP Dresden.
 
Die Landes- und Bundespolitik ist jetzt gefordert. Mehr denn je sind schnelle und gute Lösungen gefragt, wenn Deutschland nicht den Anschluss an führende Hightech- und Industrienationen verlieren will.

Weiterführende Links

Wissenswertes zum DigitalPakt Schule