News

EXCITE erleichtert den Austausch zwischen KMU und europäischen High-Tech Regionen

  • Das Projektkonsortium zu EXCITE hat sich letzte Woche in Sofia, Bulgarien getroffen. Besucht wurde unter anderem der Sofia Tech Park inklusive Discoverer - der bulgarische Pentascale Supercomputer.

Das EXCITE-Konsortium traf sich vom 6. bis 9. Juni 2022 in Sofia, Bulgarien, zum ersten Mal physisch. Anlässlich der Netzwerkveranstaltung "Scale UP 2022", die vom bulgarischen Cluster für Digitale Transformation und Innovationen (DTI) organisiert wurde, kamen die europäischen Partner zusammen.

ClusterXchanges
Das zweijährige Projekt EXCITE fokussiert sich auf die Förderung des Austauschs zwischen KMU und anderen europäischen Organisationen. Zu diesem Zweck haben sich sechs europäische Cluster zusammengeschlossen, um finanziell unterstützte Unternehmensreisen mit vorab vereinbarten B2B-Treffen zu innovativen digitalen Ökosystemen in Europa zu organisieren.

In Sofia arbeitete das Konsortium an den nächsten Schritten für den Unternehmensaustausch sowie möglichen Veranstaltungen, um die die Reisen organisiert werden können. Unternehmensreisen zu den Partner-Ökosystemen in Deutschland, Frankreich, Spanien, Litauen und Polen sind für 2022 und 2023 geplant. Die Reise nach Bulgarien und die DTI-Veranstaltung "Scale UP 2022: Chancen für KMU" waren die perfekte Plattform für die Projektpartner, um das Projekt bekannt zu machen und mit potenitellen Interessenten zu sprechen.

Cluster-Exzellenz
Neben der Unterstützung der Clustermitglieder bei der Erschließung neuer Märkte arbeiten die Projektpartner gemeinsam an ihrem Dienstleistungsportfolio, indem sie Best Practises austauschen und über die Stärken und Schwächen ihrer Cluster sprechen. Mit Hilfe von Lerntandems steigern alle Partner innerhalb der nächsten zwei Jahre ihre Clusterexzellenz und damit auch den Nutzen für ihre Mitgliedsunternehmen.

Study Trip nach Sofia
Neben DTI lernten die Partner auch das innovative Ökosystem in und um Sofia kennen. Ein Innovationszentrum und Inkubator ist der Sofia Tech Park mit spannenden Organisationen wie beispielsweise:

Alles in allem waren die vier Tage in Bulgarien ein großer Erfolg für das Projektkonsortium. Im persönlichen Treffen lassen sich die nächsten Schritte am einfachsten planen. Vielen Dank an das DTI für die großartige Gastfreundschaft!

Über EXCITE
EXCITE zielt auf die Stärkung des Clustermanagements und die Erleichterung des Austauschs und der strategischen Partnerschaft zwischen Clustermitarbeitenden und Clustermitgliedern ab, indem das ClusterXchange-System genutzt wird. ClusterXchange ist ein neues Pilotprojekt zur Förderung des kurzfristigen Austauschs, um die industriellen Ökosysteme in Europa besser zu vernetzen. Mittelpunkt des Projektes werden Fähigkeiten, Prozesse und Dienstleistungen im Zusammenhang mit digitalen Transformation - sowohl in Bezug auf die Clusterorganisation selbst als auch auf ihre Mitglieder, um sie beim erfolgreichen Zugang zu globalen Märkten unterstützen zu können.

Projektdauer: 01.02.2022 – 31.01.2024

Projektpartner: Silicon Saxony (Projektkoordinator) | Cluster for Digital Transformation and Innovations | Business Hive Vilnius Cluster | GAIA.-Association of Knowledge and Applied Technologies industries in the Basque Country | Mazovia Cluster ICT | Pôle SCS