News

"Wir gestalten Dresden" und Silicon Saxony: OB-Casting der Kultur- und Kreativwirtschaft

  • "Wir gestalten Dresden" und Silicon Saxony: OB-Casting der Kultur- und Kreativwirtschaft
    Am Dienstag, dem 17. Mai, findet im Boulevardtheater Dresden das große OB-Casting statt.

Am Dienstag, dem 17. Mai, findet im Boulevardtheater Dresden das große OB-Casting statt. Fünf Kandidaten und eine Kandidatin für das Oberbürgermeisteramt stellen sich in einem öffentlichen Wahlforum den Fragen der Kultur- und Kreativwirtschaft. Der Branchenverband "Wir gestalten Dresden" (WGD) hat gemeinsam mit dem Silicon Saxony e. V.  die wichtigsten Bewerber zur Diskussionsrunde eingeladen.

 

 



Dabei erhalten die Kandidaten die Gelegenheit, ihre Standpunkte zu den Herausforderungen der Branche darzustellen. Der Fachkräftemangel und die schwierige Raumsituation für die Kreativwirtschaft sind nur zwei der Themen. Die Diskussion soll sich dabei auch um das Image Dresdens drehen – und wie dieses verbessert werden kann.

Zugesagt haben: Dirk Hilbert (Unabhängige Bürger für Dresden e. V.), Eva Jähnigen (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Maximilian Krah (AfD), Albrecht Pallas (SPD), André Schollbach (DIE LINKE) und Martin Schulte-Wissermann (Piraten Dresden).

Durch den Abend führen Anika Jankowski (WGD) und Andreas Tietze (Aktion Zivilcourage). In dem Raum im Boulevard-Theater wird es Platz für ca. 100 angemeldete Besucher geben. Diese haben die Möglichkeit, mit den Kandidaten in Interaktion zu treten. Außerdem wird das OB-Casting live übertragen.

Weiterführende Links

www.wir-gestalten-dresden.de
www.silicon-saxony.de  

Foto: "Wir gestalten Dresden"