News

Melexis Dresden: Feier zum 5-jährigen Jubiläum

  • Melexis Dresden: Feier zum 5-jährigen Jubiläum
    Der Standort Dresden bildet einen wichtigen Pfeiler bei der Entwicklung von Positionssensoren für den Automobilbereich und Industrieanwendungen.

Die Melexis Dresden GmbH feierte kürzlich ihr 5-jähriges Jubiläum. Im August 2016 wurde das IC-Entwicklungszentrum als 100%-ige Tochter der Melexis NV im Dresdner Norden eröffnet. Der Standort Dresden bildet einen wichtigen Pfeiler bei der Entwicklung von Positionssensoren für den Automobilbereich und Industrieanwendungen.

Die Entwicklungsgruppe entwickelt innovative Produkte von der ersten Idee, der Entwicklung der Konzepte und der IC-Architektur, der Verifikation der Prototypen bis hin zur Produktionsreife. Das internationale Team mit derzeit acht Nationalitäten besteht aus allen Disziplinen (IC-Architekten, Analog/Digital Entwickler, Verifikations- und Testingenieure, Projektmanager) die benötigt werden, um ein Produkt zur Marktreife zu führen.

Die Automobilindustrie hat hohe Anforderungen an die Schaltkreise in Bezug auf Qualität, Robustheit sowie Sicherheit. Melexis strebt nach Zero Incidence, die ICs werden in einem hohen Temperaturbereich zwischen -40°C und 160°C als auch Betriebsspannungsbereich getestet und liefert ASIL (automotive safety integrity level) Sicherheit. Über 30 Jahre Erfahrung bringt die Melexis-Gruppe auf diesem Bereich mit, auf die das Dresden Team durch eine intensiveZusammenarbeit mit den anderen europäischen Melexis-Standorten zurückgreifen kann. Die notwendige Wafer-Technologie für die IC-Entwicklung im Automobilbereich wird von unserem engen Foundry-Partner X-Fab bereitgestellt.

Die in Dresden entwickelten Positionssensoren fokussieren sich auf die Zukunftsmärkte der Elektromobilität sowie Robotics und unterstützen die Vision von Melexis: "To enable the best imaginable future". Die Sensoren sind wesentlich für die Automobilentwicklung, wobei viele verschiedene Herausforderungen gelöst werden. Sie sind instrumental für die Autohersteller, um die Mobilität sicherer, effizienter und komfortabler zu gestalten. Im Laufe der Zeit werden die Sensoren auch die Automatisierung stärken, von der ebenfalls die Industrie profitieren kann.

Melexis stellt zur Entwicklung ihrer Produkte die neuesten Entwicklungstools bereit, wobei auf Effektivität geachtet wird und neue Methoden des agilen Arbeitens angewendet werden. Die Teamarbeit,Teamzusammengehörigkeit und das Wohlbefinden spielt in der globalen Melexis-Gruppe eine zentrale Rolle. Den Mitarbeitern wird sehr viel Flexibilität bei der täglichen Arbeitsplatzwahl, Home-Office oder Büro gewährt und Videokonferenzen gehören zum Alltag. Die Mitarbeiter treffen sich auch ausserhalb des Arbeitsalltages privat oder sind gemeinsam sportlich unterwegs, wie beispielsweise bei der REWE Team Challenge oder beim Drachenbootrennen.

Weitere neue und innovative Produktentwicklungen werden von dem Melexis Team aus dem Silicon Saxony in den kommenden Jahren erwartet, um eine sichere, saubere, komfortable und gesunde Zukunft zu verwirklichen.

Weiterführende Links

www.melexis.com   

Foto: Melexis