News

Critical Manufacturing: Partnerschaft, um Industrie 4.0 in der Elektronikfertigung weiter voranzutreiben

Glaub Automation & Engineering GmbH, ein Experte auf dem Gebiet der Automatisierungs- und Industriesoftware-Dienstleistungen, freut sich bekannt zu geben, dass sie der neueste Service- und Empfehlungspartner von Critical Manufacturing geworden ist. Critical Manufacturing, mit Hauptsitz in Portugal und Niederlassungen in Deutschland, den USA und China, bietet modernste, Industrie 4.0-fähige Manufacturing Execution Systems (MES)-Software für komplexe/diskrete High-Tech-Industrien wie Elektronik-, Halbleiter- und Medizintechnikhersteller.

 

 

Die Glaub Automation & Engineering GmbH, ein familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen mit Standorten in Deutschland und Ungarn, ist seit über 40 Jahren internationaler Partner von Handels- und Industriekunden in verschiedenen Branchen. "Wir freuen uns, die Glaub-Gruppe zu unseren Service- und Empfehlungspartnern zählen zu dürfen", sagt Tom Bednarz, Geschäftsführer von Critical Manufacturing Deutschland. "Durch ihre große Erfahrung bei der Arbeit in MES-, SPS- und Robotik-Projekten in der Elektronik- und Automobilindustrie in ganz Europa können unsere Kunden einen schnellen und zuverlässigen Service erwarten. Wir haben uns vor allem für Glaub als Partner entschieden, wegen der kompetenten Ressourcen in Deutschland und Ungarn, die es uns ermöglichen, unsere Kunden noch besser in ihrer eigenen Sprache zu bedienen und so die Einführung von Industrie 4.0 zu beschleunigen."

"Das MES von Critical Manufacturing rundet unser Leistungsportfolio perfekt ab", sagt Karsten Renz, Bereichsleiter Software & Beratung bei der Glaub Automation & Engineering GmbH. "Es bietet vollständige Transparenz in der Produktion, reduziert die Kosten und lässt sich einfach in die bestehende IT-Infrastruktur über die gesamte Lieferkette hinweg implementieren und skaliert mit den Anforderungen unserer Kunden. Unser gemeinsames Ziel ist es, die Einführung von Industrie 4.0 im Markt voranzutreiben und produzierende Unternehmen aus Deutschland und Ungarn dabei zu unterstützen, Wettbewerbsvorteile an ihren europäischen Standorten zu generieren."

Die MES-gestützte Produktion verschafft Herstellern einen massiven Wettbewerbsvorteil durch Effizienzsteigerung und einen klaren Weg zur Entwicklung der "Fabrik der Zukunft". Der administrative Aufwand sinkt massiv, die Transparenz steigt und diese wiederum verbessert die Qualität deutlich. Die hohe Varianz in der Produktion lässt sich mit einem MES durch den Echtzeit-Zugriff auf Produktionsinformationen viel einfacher handhaben. Das Null-Fehler-Ziel, das viele Unternehmen anstreben, ist erreichbar, und lückenlose Rückverfolgbarkeitsdaten sorgen für eine qualitativ hochwertige Produktion bei minimalem Risiko. Moderne MES verbinden zudem Planung, Betrieb, Produktionsdatenerfassung, Analyse und Berichtswesen, um in kurzer Zeit aussagekräftige Ergebnisse zu liefern – und das international über Produktionsstandorte hinweg.

Die Glaub-Unternehmensgruppe reiht sich in eine wachsende Liste international renommierter Unternehmen ein, die bereits in der Critical Manufacturing Partner-Community etabliert sind. Die kompetenten Software-Ingenieure von Glaub, die von ihren Büros in Salzgitter, Deutschland, und in Budapest, Ungarn, arbeiten, verfügen über langjährige Erfahrung in komplexen Fertigungsumgebungen in den Bereichen Automotive, Elektronik und Gesundheitswesen. Sie beherrschen Technologien in der hochautomatisierten Fertigung, die an übergeordnete Steuerungssysteme angeschlossen sind und auch sicherheitsrelevante Komponenten, wie z.B. ABS-Systeme für Autos, produzieren können. Häufige Aufgaben sind das Einrichten der Trace-Datenerfassung, der Austausch von Rüst- und Termindaten zwischen den Stationen und dem Leitsystem, die Kommunikation mit dem ERP sowie die Berechnung von KPIs für die Produktionsstationen und -linien. Auch die Erstellung und Auswertung von Verpackungs- und Logistikprozessen sowie die Datenvisualisierung über Web-Interfaces und Datenbank-Tools sind oft ein Muss, ebenso wie eine sichere Netzwerkkommunikation in Echtzeit.

"Ein MES-System spielt auf dem Weg zu Industrie 4.0 eine wesentliche Rolle", sagt Karsten Renz, "wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Critical Manufacturing unsere Kunden kurzfristig bei der Effizienzsteigerung und Kostensenkung und langfristig bei der globalen Prozessoptimierung über alle Werke hinweg zu unterstützen."

Über Glaub Automation & Engineering GmbH

Die Glaub Automation & Engineering GmbH bedient seit 1979 führende Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen. Mit über 60 Mitarbeitern an den Standorten Salzgitter und Budapest sowie zusätzlichen Büros in Hildesheim und Hatvan, bietet Glaub kundenspezifische Automatisierungslösungen, abgestimmt auf den jeweiligen Produktionsprozess. Die Kernkompetenzen des Unternehmens liegen in den Bereichen Automatisierung und Software-Services. Ob Software-Entwicklung mit Desktop- und mobilen Lösungen für die Industrie, SPS und Robotik oder MES-Support. Glaub ist Lösungsanbieter für branchenübergreifende Anwendungen, die für unterschiedliche Fertigungsprozesse beliebig erweiterbar sind. Dazu gehören im Automatisierungsbereich Roboterzellen für die Bestückung und Handhabung, Kleinteilmontage und das Applizieren von selbstklebenden Medien ebenso, wie Vorrichtungsbau für Prüfplätze mit Umbau und Retrofit sowie Steuerungs- und Schaltschrankbau. Weitere Informationen finden Sie unter.

Über Critical Manufacturing
Critical Manufacturing bietet das modernste, flexibelste und am besten konfigurierbare Manufacturing Execution System (MES), das Unternehmen hilft, mit der strikten Rückverfolgbarkeit von Produkten und Compliance-Maßnahmen immer einen Schritt voraus zu sein und Qualitätsrisiken durch geschlossene Regelkreise zu reduzieren, ihre MES – Lösung nahtlos in die Unternehmensebene und Fabrikautomation zu integrieren sowie tiefgreifende Intelligenz und Transparenz über globale Produktionsprozesse zu erreichen. Das bedeutet, dass die Kunden Industrie 4.0-fähig sind und sich somit jederzeit und überall an veränderte Bedürfnisse, neue Möglichkeiten oder Anforderungen anpassen können.

Weiterführende Links

www.criticalmanufacturing.com 
www.glaub.de