News

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik: Neues IT-Grundschutz-Kompendium erschienen

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat die neue Edition des IT-Grundschutz-Kompendiums mit 97 IT-Grundschutz-Bausteinen veröffentlicht. Neu hinzugekommen sind die IT-Grundschutz-Bausteine CON.10 Entwicklung von Webanwendungen und INF.11 Allgemeines Fahrzeug. Für das IT-Grundschutz-Kompendium in der Edition 2021 wurden außerdem mehrere Bausteine grundlegend überarbeitet.

 

 

Redundanzen bei den Anforderungen sind über die Grenzen der Bausteine hinweg aufgelöst, um diese zu vereinheitlichen und zu verschlanken. Einige Rollen sind nun zusammengefasst und verallgemeinert, damit sie besser angewendet werden können.

Das IT-Grundschutz-Kompendium ist ein Angebot für Anwender, um für die unterschiedlichsten Gefahren im Bereich Informationssicherheit gewappnet zu sein. Erste Schritte zur Absicherung von Netzen und Daten, der Aufbau eines Managementsystems zur Informationssicherheit oder der Schutz von besonders sensiblen Daten: Mit den bewährten und praxistauglichen Empfehlungen des IT-Grundschutzes ist eine Institution hinsichtlich der Informationssicherheit gut aufgestellt.

Die neu veröffentlichte Edition 2021 löst die Edition 2020 ab. Diese steht online auf der BSI-Webseite und als gedruckte Version bei der Reguvis Fachmedien GmbH zur Verfügung.

Weiterführende Links

www.bsi.bund.de   
IT-Grundschutz-Kompendium