News

IBH IT-Service GmbH: Nominierung für den Wirtschaftspreis "So geht´s aufwärts"

  • IBH IT-Service GmbH: Nominierung für den Wirtschaftspreis "So geht´s aufwärts"
    Geschäftsführerin Sandra Horn mit Firmengründer Prof. Dr. Thomas Horn.

Auch in diesem Jahr verleihen die Dresdner Neuesten Nachrichten zusammen mit der Ostsächsischen Sparkasse Dresden den traditionsreichen sächsischen Wirtschaftspreis "So geht´s aufwärts". In Unterstützung mit dem Wirtschaftsministerium und den Wirtschaftskammern werden Unternehmen mit originellen Geschäftsideen, Innovationen oder Erfindungen gesucht. Die IBH IT-Service GmbH, ein Dresdner Familienunternehmen, gehört in diesem Jahr zu den zehn Anwärtern.

Neben umfangreichen IT-Dienstleistungen setzte das Unternehmen immer wieder informationstechnologische Meilensteine. Vor allem im Bereich der Rechenzentrumsplanung und –umsetzung sowie dem Internet/öffentlichen WLAN verfügt die IBH über jahrzehntelange Expertise. Das zeigt sich beispielsweise im Ausbau des WLAN-Netzes in Dresden, bei dem die IBH einen maßgeblichen Anteil hat. So gibt es aktuell schon WLAN Hotspots an einigen Großhaltestellen der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB), am Flughafen Dresden und in vielen Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen. Der weitere Ausbau ist in Planung.

Anfang Oktober werden die Preisträger des Wirtschaftspreises "So geht´s aufwärts" in einer Festveranstaltung enthüllt. Danach wird bekannt, wer den Zuschlag in 2018 erhält.

Weiterführende Links

www.ibh.de

Foto: Fotostudio Riethausen (https://www.riethausen.de/business/)