News

DIAS Infrared: Integrierter Web-Server erweitert Funktionsumfang der DIAS-Infrarotkameras

  • DIAS Infrared: Integrierter Web-Server erweitert Funktionsumfang der DIAS-Infrarotkameras
    Wärmebildkamera PYROVIEW compact+

In Zeiten von Digitalisierung, IoT und Industrie 4.0 bieten auch Hersteller von Infrarot-Temperaturmesstechnik Ihren Kunden neue Funktionen und erweiterte Nutzungsmöglichkeiten an. DIAS-Wärmebildkameras PYROVIEW und IR-Linienkameras PYROLINE  nutzen  das Internetprotokoll (IP) für die Übertragung von Messdaten, aber auch für das Controlling der Kamers sowie für Service und Wartung. Insbesondere für die letzten beiden Funktionen steht bei DIAS Infrared ein eingebauter Web-Server zur Verfügung, der parallel zur Messdatenerfassung von jedem Webbrowser aufgerufen werden kann.

Der built-in Web-Server stellt eine Reihe von Funktionen zur Verfügung, die für den Anwender große Vorteile bieten:

  • Informationen über die technischen Daten und den aktuellen Betriebszustand der Kamera: Treten hier Unregelmäßigkeiten auf oder kommt es zu Problemen, kann direkt eingegriffen werden.
  • Aktuelle Ergebnisse der Selbstüberwachung (camera health):  DIAS-Infrarotkameras melden selbstständig, ob bestimmte Wartungen nötig sind oder Fehlfunktionen vorliegen. Sollte das der Fall sein, gibt es über den integrierten Web-Server beispielsweise die Möglichkeit einer Fernwartung. Ebenfalls ist es möglich per Remote ein Firmware-Update einzuspielen. Der große Vorteil ist, dass die Kamera nicht abgebaut und verschickt werden muss. So können Aktualisierungen kostengünstiger und komfortabler vorgenommen werden.
  • Anzeige des Infrarotbildes: Das IR-Bild des aktuellen Prozesses wird im Web-Server dargestellt.
  • Einstellungen (zugangsgeschützt): Bestimmte Einstellungen am Gerät können ebenfalls vorgenommen werden. Aus Sicherheitsgründen erfolgt das passwortgeschützt.
  • Service/Kalibrierinformationen: Ist ein bestimmtes Serviceintervall erreicht und wird es nötig die DIAS-Kamera zur Kalibrierung zu schicken, wird diese Information mit den nötigen Schritten angezeigt.
  • Technische Dokumentation/Manuals zum Download: Wichtige Anleitungen und technische Dokumentationen sind papierlos im integrierten Web-Server hinterlegt. Lästiges Suchen und Blättern entfällt, da auch in den PDFs gesucht werden kann.

Jede DIAS-Infrarotkamera ist ab Werk ohne zusätzliche Kosten mit diesen Funktionalitäten ausgestattet.  Es wird keine Spezialsoftware benötigt. Die Informationen können von jedem Web-Browser zu jeder Zeit abgerufen und administriert werden, was Abläufe schlank hält und vereinfacht.

Über DIAS
Die DIAS Infrared GmbH entwickelt und fertigt berührungslose Temperaturmesstechnik für Industrie und Forschung. Die Infrarotmessgeräte sind "Made in Germany", entsprechen dem neuesten Stand der Technik und höchsten Qualitätsansprüchen.

Das Produktspektrum von DIAS reicht von Wärmebildkameras über Pyrometer für die punktförmige Messung von Temperaturen bis zu Infrarotlinienkameras sowie Infrarotsensoren. DIAS-Lösungen zeichnen sich durch die robuste Ausführung, hervorragende Genauigkeit und ausgezeichnete Zuverlässigkeit aus.

Typische Anwendungsgebiete sind die Prozesssteuerung und -überwachung, Qualitätskontrolle, Brandfrüherkennung sowie unterschiedlichste Messungen in Forschung und Entwicklung in Temperaturbereichen von -40 °C bis 3000 °C. Hochqualifizierte Mitarbeiter, die moderne technologische Ausrüstung der Fertigung sowie eine leistungsfähige Mess- und Rechentechnik ermöglichen auch die Realisierung anspruchsvollster Kundenwünsche.

Das internationale Vertriebsnetz umfasst Partner in vielen Ländern in Europa, Asien, Nord- und Südamerika sowie Australien. DIAS ist Mitglied im AMA Fachverband für Sensorik e. V. und nach ISO 9001 zertifiziert.

Weiterführende Links


www.dias-infrared.de

Foto: DIAS