News

Dresden Chip Academy: Industrierobotik - erproben aktueller Technologien in der Praxis

  • Dresden Chip Academy: Industrierobotik - erproben aktueller Technologien in der Praxis
    Der innovative Sechsachser TX2-60, der zu den schnellsten und leistungsfähigsten Roboter in seinem Segment auf dem Weltmarkt zählt.

Die Industrierobotik bietet viel Innovationspotenzial gerade für kleine und mittlere Unternehmen, allerdings handelt es sich um komplexe Anwendungssysteme mit fortlaufenden technologischen Neuerungen. Zur Qualifizierung in diesem Bereich hat die SBH Südost GmbH, dresden chip academy, nun ein Industrieroboterkabinett eingerichtet.

 

Die Schulungsplätze sind mit der Academia-Box  - der Roboterschulungszelle vernetzt. Die Academia-Box ist mit der jüngsten Roboter- Steuerungsgeneration von Stäubli ausgestattet. Herzstück der Zelle ist der innovative Sechsachser TX2-60, der zu den schnellsten und leistungsfähigsten Roboter in seinem Segment auf dem Weltmarkt zählt. Aufgrund ihrer Top-Performance ist die TX2-Baureihe in vielen industriellen Anwendungen heute erste Wahl, weshalb sich diese weit verbreiteten Universalroboter, die alle Stufen der Mensch-Roboter-Kollaboration beherrschen, gerade für Schulungszwecke besonders  eignen. Gleiches gilt für die CS9 Steuerung, die mit einer Vielzahl von Sicherheitsfunktionen aufwartet und somit das komplette Applikationsspektrum vom Standardeinsatz bis hin zur komplexen Mensch-Roboter-Kollaboration abbilden kann. Die modernste Technologien von Stäubli vereint: Sicherheitssysteme, Wechsel- und Greiferwerkzeuge, neigbare Ebenen und Teilerutschen. Somit lassen sich beispielsweise auch das Teachen von Punkten auf schiefen Ebenen demonstrieren und ausprobieren. 

Die Dresden Chip Academy bietet Grundkurse und Aufbaukurse für Anwender, Bediener und Instandhaltungspersonal an.

Weiterführende Links

www.dresden-chip-academy.de

Foto: Dresden Chip Academy