News

Neues Format "Human Resources 4.0" reagiert auf Fachkräftesituation

  • World-Café Tisch Arbeitsrecht
    Im neuen Format "Human Resources 4.0" steht das Voneinander- und Miteinander-Lernen im Fokus.
  • Prof. Dr. Jörg Klukas mit Publikum
    Prof. Dr. Jörg Klukas, Arbeitskreisleiter Personalentwicklung, führte durch die Veranstaltung und stellte Trends im Personalbereich vor.
  • Teilnehmer der Veranstaltung "Human Resources 4.0"
    In 5 World-Cafés wurden die Themen Personalentwicklung, Gewinnung & Bindung, Nachwuchsförderung, Gesundheit und Arbeitsrecht diskutiert.

Als Antwort auf die aktuelle Fachkräftesituation zieht Silicon Saxony alle Personalkompetenzen im neuen Format "Human Resources 4.0" zusammen. Die ersten 30 Teilnehmer konnten sich am 26. Juni 2018 in der Kick-Off-Veranstaltung im Hilton Hotel Dresden von der neuen Veranstaltungsreihe überzeugen lassen und Themenwünsche abgeben. Im Fokus des Formates steht das Voneinander- und Miteinander-Lernen.

Das steckt hinter dem neuen Format

Die Fachkräftesuche und -bindung hat sich auch in Sachsens IKT- und Software-Branche zu einem zentralen Thema entwickelt. Um seine Mitglieder bei der Anwerbung geeigneter Mitarbeiter zu unterstützen, hat Silicon Saxony all seine Kompetenzen im Personalbereich gebündelt und unter der Leitung des Arbeitskreises Personalentwicklung ein neues Veranstaltungsformat ins Leben gerufen.

Gemeinsam mit den Silicon Saxony Arbeitskreisen „Patente – Recht – Steuern“, „Aus- und Weiterbildung“ und „Gesundes Arbeiten 4.0“ organisierte der Arbeitskreis „Personalentwicklung“ am 26. Juni 2018 eine Kick-Off-Veranstaltung unter der Überschrift „Human Resources 4.0“. Ziel der Veranstaltung war es, mithilfe von World-Cafés die aktuellen Bedürfnisse und Interessen der Mitgliedsunternehmen in den Bereichen Personalentwicklung, Gewinnung & Bindung, Nachwuchsförderung, Gesundheit und Arbeitsrecht zu eruieren, um anschließend eine individualisierte Unterstützung von Personalverantwortlichen zu gewährleisten.

Mitmachen erwünscht: So geht es weiter

In Folgeterminen werden kleinere Teilnehmergruppen ein selbstgewähltes Problemfeld unter Begleitung eines Silicon Saxony Mentors bearbeiten. So werden konkrete Konzeptionen zu Arbeitsverträgen, Stellenanzeigen oder Gefährdungsbeurteilungen entstehen, die die Teilnehmer später im eigenen Unternehmen anwenden können. Im Fokus des Formates steht dabei das Voneinander- und Miteinander-Lernen. Die rund 30 Teilnehmer des Kick-Off waren begeistert von dem offenen Erfahrungs- und Ideenaustausch.

Alle Vereinsmitglieder sind herzlich eingeladen, an den künftigen Gruppentreffen teilzunehmen. Termine und Details werden auf der Arbeitskreisseite „Personalentwicklung“ veröffentlicht.


Weiterführende Links:

Fotogalerie zur Veranstaltung "Human Resources 4.0"


Fotos: Susann Hering | Silicon Saxony e. V.