News

Infineon: Marktführerschaft bei Leistungshalbleitern ausgebaut

Der weltweite Energiebedarf nimmt beständig zu. Treiber sind die Elektrifizierung in der Industrie, in der Mobilität und im privaten Verbrauch sowie die steigende Anzahl der Verbraucher. Dies erhöht den Bedarf an effizienten Leistungshalbleitern. Diese werden überall dort eingesetzt, wo elektrische Energie gewonnen, übertragen oder beim Verbraucher eingesetzt wird. Geräte, Maschinen und Anlagen werden damit so effizient wie möglich gesteuert. Für 2017 bestätigt das Marktforschungsunternehmen IHS Markit die Infineon Technologies AG als Weltmarktführer für Leistungshalbleiter.

Im Gesamtmarkt, der auch Power-ICs beinhaltet, behielt Infineon weiterhin die Spitzenposition und erzielte branchenweit das größte organische Wachstum. Im Teilmarkt für Diskrete und Module ist Infineon zum fünfzehnten Mal in Folge Marktführer. Hier baute Infineon seine Marktführerschaft ebenfalls aus und ist nun mehr als doppelt so groß wie die Nummer 2. Im Markt für diskrete IGBTs ist Infineon nun mehr als dreimal so groß wie der nächst kleinere Wettbewerber. Den größten Sprung machte Infineon bei IPMs: Das Unternehmen vergrößerte seinen Marktanteil um 1,4 Prozentpunkte – mehr als alle Wettbewerber. Zudem wuchs Infineon mit 39,2 Prozent fast doppelt so schnell wie der Markt (20,1 Prozent).

Leistungshalbleiter helfen, Energie aus Windkraft- und Fotovoltaikanlagen effizient zu gewinnen und umzuwandeln. Die Energie wird anschließend mit möglichst geringen Verlusten unter anderem für Haushaltsgeräte, Notebooks oder Rechenzentren zur Verfügung gestellt. So lassen sich Ressourcen schonen und eine nachhaltige Energieversorgung sichern.

  • Gesamtmarkt (inkl. Power-ICs): Marktgröße 42,4 Mrd. US-Dollar
    Marktwachstum 10,1 %
    Infineon: Platz 1; Marktanteil 12,5 %; Wachstum 15,1 % (+ 0,5 %-Pkt.)
  • Diskrete und Module: Marktgröße 18,5 Mrd. US-Dollar
    Marktwachstum 13,1 % – höchster Zuwachs seit 2010
    Infineon: Platz 1; Marktanteil 18,6 %; Wachstum 16,8 %, (+ 0,6 %-Pkt.)
  • MOSFETs: Marktgröße 6,7 Mrd. US-Dollar
    Marktwachstum 13,5 %
    Infineon: Platz 1; Marktanteil 26,4 %; Wachstum 15,1 % (+ 0,4%-Pkt)
  • Diskrete IGBTs: Marktgröße 1,1 Mrd. US-Dollar
    Marktwachstum 15,3 %
    Infineon: Platz 1; Marktanteil 38,5 %; Wachstum 22,6 % (+ 2,3 %-Pkt.)
  • IPMs: Marktgröße 1,6 Mrd. US-Dollar
    Marktwachstum 20,1 %
    Infineon: Platz 3; Marktanteil 10,3; Wachstum 39,2 % (+ 1,4 %-Pkt.)
  • Standard-IGBT-Module: Marktgröße 2,2 Mrd. US-Dollar
    Marktwachstum 14,5 %
    Infineon: Platz 1; Marktanteil 33,9 %; Wachstum 19,3 % (+ 1,4 %-Pkt.) 

Basiert auf oder enthält Inhalte die von IHS Markit, Technology Group zur Verfügung gestellt wurden, "Power Semiconductor Market Share Database 2017", August 2018. Mit der Zurverfügungstellung der von Infineon verwendeten Information gibt IHS Markit keinerlei Urteil zu Infineon ab und übernimmt für die Angaben keine Haftung. Für mehr Details besuchen Sie technology.ihs.com.

Weiterführende Links

www.infineon.com