News

Sachsens Ministerpräsident informiert sich über Cool Silicon

Zur Eröffnung der SEMICON 2010 und der Plastic Electronics berichteten die Organisatoren, Sachsen Ministerpräsident Stanislaw Tillich sowie der französische und der sächsische IKT-Branchenverband auf einer gemeinsamen Pressekonferenz die Öffentlichkeit über neue Entwicklungen und aktuelle Themen in der europäischen Mikro- und Nanoelektronik. Auf dem anschließenden Messe-Rundgang informierte sich Ministerpräsident Tillich ausführlich über technologische Produktneuheiten der rund 350 Aussteller aus insgesamt 20 Ländern. Eine Station des Rundgangs war dabei der Stand des Spitzenclusters Cool Silicon. Projektkoordinator Prof. Thomas Mikolajick berichtete über den Stand der Projekte und deren Ergebnisse, die bis Ende Oktober in einem ersten Fortschrittsbericht veröffentlicht werden sollen.

 

Impressionen des Rundgangs:

www.flickr.com/photos/coolsilicon/sets/72157625090961671/

 

 

Zur Eröffnung der SEMICON 2010 und der Plastic Electronics berichteten die Organisatoren, Sachsen Ministerpräsident Stanislaw Tillich sowie der französische und der sächsische IKT-Branchenverband auf einer gemeinsamen Pressekonferenz die Öffentlichkeit über neue Entwicklungen und aktuelle Themen in der europäischen Mikro- und Nanoelektronik. Auf dem anschließenden Messe-Rundgang informierte sich Ministerpräsident Tillich ausführlich über technologische Produktneuheiten der rund 350 Aussteller aus insgesamt 20 Ländern. Eine Station des Rundgangs war dabei der Stand des Spitzenclusters Cool Silicon. Projektkoordinator Prof. Thomas Mikolajick berichtete über den Stand der Projekte und deren Ergebnisse, die bis Ende Oktober in einem ersten Fortschrittsbericht veröffentlicht werden sollen.

 

Impressionen des Rundgangs:

www.flickr.com/photos/coolsilicon/sets/72157625090961671/