News

Siegreiche Projektskizze zu “Energy Efficiency Innovations from Silicon Saxony”

Die vom Silicon Saxony e.V. eingereichte Skizze "Energy Efficiency Innovations from Silicon Saxony" ist heute als eine von 12 siegreichen Projektskizzen aus der ersten Auswahlrunde des BMBF Spitzencluster-Wettbewerbs hervorgegangen.

 

Ministerpräsident Georg Milbradt erklärte anlässlich der Juryentscheidung: "Der Erfolg von 'Silicon Saxony' in der ersten Runde im Spitzenclusterwettbewerb beweist die Stärken der sächsischen Wirtschafts- und Wissenschaftslandschaft. Der Verbund aus Wissenschaft und Wirtschaft hat gute Chancen, auch in der Endrunde erfolgreich zu sein: Dresden ist ein führender Halbleiterstandort in Europa und hat in der Vergangenheit bewiesen, dass es das Zeug hat, Ideen schneller als andere in innovative Produkte und Dienstleistungen umzusetzen und damit Wachstum und Arbeitsplätze im Freistaat zu schaffen".

Englisch Die vom Silicon Saxony e.V. eingereichte Skizze "Energy Efficiency Innovations from Silicon Saxony" ist heute als eine von 12 siegreichen Projektskizzen aus der ersten Auswahlrunde des BMBF Spitzencluster-Wettbewerbs hervorgegangen.

Ministerpräsident Georg Milbradt erklärte anlässlich der Juryentscheidung: "Der Erfolg von 'Silicon Saxony' in der ersten Runde im Spitzenclusterwettbewerb beweist die Stärken der sächsischen Wirtschafts- und Wissenschaftslandschaft. Der Verbund aus Wissenschaft und Wirtschaft hat gute Chancen, auch in der Endrunde erfolgreich zu sein: Dresden ist ein führender Halbleiterstandort in Europa und hat in der Vergangenheit bewiesen, dass es das Zeug hat, Ideen schneller als andere in innovative Produkte und Dienstleistungen umzusetzen und damit Wachstum und Arbeitsplätze im Freistaat zu schaffen".