Aktuelle Veranstaltungen

Workshop zum Thema Nachhaltigkeit für Lehrkräfte der sächsischen Berufsschulen sowie Ausbilder:innen

Kostenfreie, digitale Veranstaltung zur beruflichen Bildung für nachhaltige Entwicklung (BBNE)

Die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen sind in der beruflichen Bildung seit dem Schuljahr 2020/21 fest in den sächsischen Lehrplänen verankert. Ziel ist es, dass sich Schülerinnen und Schüler „mit Fragen des gesellschaftlichen Zusammenlebens, mit Politik, Wirtschaft, Umwelt und Kultur“ auseinandersetzen. Mit der Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung (BBNE) wird zum Eintritt in das Berufsleben nachhaltige Entwicklung in allen Dimensionen thematisiert. Um dieses wichtige Thema möglichst lebensnah und anschaulich zu vermitteln, engagieren sich zahlreiche Akteurinnen und Akteure in Sachsen durch Bildungs- und Informationsangebote und stellen diese in einem kostenfreien Workshop zur praktischen Umsetzung in der Berufsausbildung vor.

Dabei liegt der Schwerpunkt je nach Termin auf einem anderen Berufsbild. Erste Impulse, wie BBNE in sozialen, kaufmännischen oder handwerklichen Berufen umgesetzt werden können, werden anhand von drei Referenzprojekten vorgestellt, ebenso das BNE-Portal, auf dem Angebote, Materialien und Ansprechpersonen zu finden sind.

Zur Anmeldung genügt bis 31. August 2022 eine formlose E-Mail an:bne@ressourcenmangel.de

Bitte teilen Sie darin den Namen der teilnehmenden Person, den Namen und Ort der (Aus-)Bildungsstätte, Kontaktdaten für Rückfragen (Telefonnummer sowie E-Mail-Adresse) und den gewünschten Termin (siehe unten) mit.

Programm:

  • 06.09.2022 | 13:00 - 15:30 Uhr:
    BBNE für soziale Berufe mit Impulsen aus den Projekten „Nachhaltigkeit in der Berufsbildungspraxis“ des CorEdu, „Bildung für Nachhaltige Entwicklung in der Kinder- und Jugendarbeit“ des Trafo e.V. und „6 Days 4 Future“ des Umweltzentrums Dresden

  • 13.09.2022 | 13:00 - 15:30 Uhr:
    BBNE für das Handwerk mit Impulsen aus den Projekten „Nachhaltigkeitskompetenzen in Lebensmittelhandwerk und -industrie“ des BiBB1, „Nachhaltige Entwicklung und Handwerk. Potenziale
    in Einkauf, Kundenkontakt, Fachkräftegewinnung und Produktion“ des Trafo e. V. und BBNE im Berufsbildungswerk Galabau

  • 14.09.2022 | 13:00 - 15:30 Uhr:
    BBNE für kaufmännische Berufe mit Impulsen aus den Projekten „Gestaltung nachhaltiger Lernorte“ des BiBB, „Business 4 Future? Nachhaltige Businesspläne als Planspiel entwickeln“ des
    Trafo e.V. und „Nachhaltigkeit in der Berufsbildungspraxis“ des CorEdu

Anmeldung:
formlose E-Mail an: bne@ressourcenmangel.de

Download:

BBNE Einladungsflyer

Zurück zur Übersicht