Aktuelle Veranstaltungen

Maßnahmen für eine sichere IoT-Infrastruktur

Smart Factory Days 2020

Smart Factory Days 2020 - 6 Tage ... 12 Webcasts ... Unzählige Ideen!

Mit den Smart Factory Days präsentiert die N+P zum zweiten Mal ein umfassendes Programm zu aktuellen Themen und Herausforderungen in der smarten Fabrik.

Durch die heutigen Digitalisierungsmöglichkeiten können sich einerseits neue Geschäftsmodelle erschließen, anderseits können auch interne Unternehmensprozesse effizienter gestaltet werden. Der Weg zu einer digital vernetzten Fabrik lässt sich nicht von heute auf morgen unternehmensübergreifend umsetzen, sondern ist ein Prozess, der durch das Zusammenspiel von Branchen-Know-how, Technologie und starken Partnern enorme Potenziale bietet.

In unserem Online-Event bieten wir Einblicke in verschiedene Digitalisierungsansätze und konkrete Nutzungsszenarien, ganz im Sinne einer digital vernetzten Wertschöpfungskette.

Maßnahmen für eine sichere IoT-Infrastruktur

Die Entwicklung der Produktionsstätten hin zur Industrie 4.0 steigert den Anspruch an eine digitale Prozessoptimierung. Diese gelingt mithilfe von Sensorik, durch die Weiterentwicklung von Wartungsabläufen sowie der Möglichkeit, von überall Einfluss auf die Abläufe nehmen zu können und diese zu überwachen. Mit dieser technologischen Verbesserung neuer und alter Anlagen geht jedoch gleichzeitig das Risiko einher, dass sich Dritte Zugriff auf diese Geräte verschaffen, Abläufe manipulieren oder Daten abfließen lassen.

Wir möchten Ihnen einen kurzen Überblick verschaffen, mit welchen Gefahren Sie rechnen sollten und welche Maßnahmen ergriffen werden können, um diesen Teil Ihrer Infrastruktur abzusichern.

Veranstaltungswebseite und Anmeldung.

Zurück zur Übersicht