Aktuelle Veranstaltungen

Lunch-to-Lunch-Workshop

CopperAM für die Industrie

Welche Eigenschaften lassen sich für additiv gefertigtes Kupfer erzielen? Welche Geometrien können realisiert werden und welche Prozesskette wird für eine bestimmte Anwendung benötigt? Welche additiven Verfahren gibt es und was sind die Vor- und Nachteile?

Um diese Fragen zu beantworten, hat das Fraunhofer IWS in Dresden den Workshop »CopperAM for Industry« initiiert. Experten aus Industrie und Forschung geben einen Überblick über gängige additive Fertigungsverfahren wie Laserpulverbettfusion, Elektronenpulverbettfusion, Ummantelung, Schmelzfilamentherstellung und Binder-Jetting mit besonderem Bezug auf die Verarbeitung von reinem Kupfer und Kupferlegierungen. Erfahren Sie mehr über die Grenzen und Potenziale der additiven Fertigung für Anwendungen mit Fokus auf hohe Wärmeübertragung und elektrische Leitfähigkeit. Der Workshop bietet Ihnen darüber hinaus die Möglichkeit, sich in entspannter Atmosphäre mit anderen Teilnehmern auszutauschen und eine enge Vernetzung zwischen Industrie und Forschung zu fördern.

Veranstaltungswebseite.

Zurück zur Übersicht