Aktuelle Veranstaltungen

Innovationen in der Robotik und Automation

Robotik Innovationen: Von intelligenten Cobots bis zur einfachen Robotik

Vom 21. bis 24. Juni 2022 öffnet in München die automatica ihre Tore – erstmals nach zwei Jahren Corona-Pause. Und das ist auch gut so, denn in Robotik und Automation ist gerade jede Menge los: Dank vieler spannender Innovationen und Newcomer sind Roboter und Cobots heute einfacher, günstiger, flexibler, integrierter, modularer, kollaborativer und smarter denn je.

Mit der Websession am 31. Mai geben wird Ihnen daher einen Vorgeschmack auf wichtige Themen, Technologien und Treiber der automatica 2022 gegeben. Die Themenbreite unserer Websession reicht von smarter Vision und Sensorik (LMI, Sensopart) und innovativer Greiftechnik (Formhand, Schunk) über intelligente Robotik und Cobots (Stäubli, UR, Neura Robotics, Rethink Robotics/United Robotics Group, Fruitcore Robotics, Fronius, MRK-Systeme) bis hin zu Software, KI und Plattformen (Micropsi, Wandelbots, Unchained Robotics).

Ob innovatives Greifen, smarte 3D-Robot-Vision, kognitive Robotik, Roboter mit Köpfchen oder Serviceroboter als Zukunft der Robotik: Am 31. Mai erleben Sie spannende Innovationen und umtriebige Newcomer und können sich damit auf einen Messe Besuch auf der automatica 2022 einstimmen. Melden Sie sich noch heute an.

Webseite.

Ansprechpartner

Ann-Kathrin Klemmer
Konradin Mediengruppe
Telefon: +49 711–7594338
E-Mail: ann-kathrin.klemmer@konradin.de

Zurück zur Übersicht