Aktuelle Veranstaltungen

HSI-Werkstatt

Hyperspektrale Bildgebung für die Oberflächen- und Schichtinspektion

  • Materialverteilung
  • Reinheitsbewertung
  • Qualitätsüberwachung
  • Endpunkterkennung
  • Defektmonitoring

All das, und vieles mehr, leistet die hyperspektrale Bildgebung. Schnell, berührungslos, kontinuierlich und zu 100 Prozent!

Die Leistungsfähigkeit vieler Produkte wird maßgeblich von den Eigenschaften ihrer Oberflächen und Schichten, wie zum Beispiel Defektfreiheit oder Materialhomogenität, bestimmt. Diese Qualitätsparameter gilt es, im Produktionsprozess einzuhalten und zu kontrollieren – möglichst berührungslos, kontinuierlich und schnell. Klassische Kameratechniken bieten bislang für viele industrielle Anforderungen keine befriedigenden Lösungen.

Die hyperspektrale Bildgebung (»Hyperspectral Imaging – HSI«) ist prädestiniert, die Möglichkeiten der industriellen optischen Oberflächen- und Schichtinspektion zu revolutionieren. Statt RGB-Daten herkömmlicher Kameras werden hierbei komplette Spektren im sichtbaren oder nah-infraroten Spektralbereich pro Bildpunkt ausgewertet, wodurch ungeahnte Möglichkeiten für eine schnelle und gleichzeitig zuverlässige Inspektionslösung eröffnet werden.

Die »HSI-Werkstatt« soll Ihnen einen ersten Berührungspunkt mit der Technologie der hyperspektralen Bildgebung ermöglichen und Sie inspirieren, potenzielle Einsatzbereiche auch in Ihrem Arbeitsumfeld zu identifizieren. Neben einer Einführung in die hyperspektrale Bildgebung, die auch ein grundlegendes Verständnis über die verwendeten Konzepte der Datenauswertung vermitteln soll, stehen vor allem Live-Vorführungen mit unterschiedlichen Systemen im Mittelpunkt der »HSI-Werkstatt«. Geplant sind Arbeitsstationen mit HSI-Kameras im sichtbaren und nah-infraroten Spektralbereich, HSI-Mikroskopie und Laser-HSI.

 

 

Lassen Sie sich die Möglichkeiten des HSI-Kosmos live anhand Ihrer eigenen Proben demonstrieren. Die Experten des Fraunhofer IWS freuen sich auf Ihren Besuch und anregende Diskussionen mit Ihnen.

Anmeldung

Flyer

Veranstaltungsort
Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik (IWS)

Winterbergstraße 28
01277 Dresden

Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik (IWS)

Veranstalter

Dr. Wulf Grählert
Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS
Telefon: +49 351 83391-3406

Outlook-Termin herunterladen

Zurück zur Übersicht