Aktuelle Veranstaltungen

Hands-on: AR zur Fernunterstützung

Augmented Reality (AR) erweitert die analoge Welt um digitale Informationen. Auch wenn ein Einsatz von Tools zur Fernunterstützung bei der Wartung/Instandhaltung von Maschinen für viele KMU attraktiv ist und der Business Case klar, stellt sich die Frage, welcher Anbieter/Technologie am besten geeignet ist und welche anderen Anwendungsfälle noch in Betracht kommen können.

Um Interessierten eine Entscheidungsgrundlage zu geben, soll es bei der Veranstaltung neben einer kurzen Vorstellung der Werkzeuge und möglicher Einsatzgebiete vor allem die Möglichkeit geben, diese selbst auszuprobieren bzw. gezeigt zu bekommen. Um ein realistisches Einsatzumfeld zu haben, stellen die beteiligten Professuren ihre Maschinenhallen zur Verfügung, damit die Demonstration direkt an z. B. einer Maschine erfolgen kann, aber auch Standort übergreifend.

Die Veranstaltung erfolgt gemeinsam mit AVARE, dem Netzwerk zur Anwendung von Virtual und Augmented Reality an der Professur Produktionssysteme und -prozesse.


© TU Chemnitz, Christian Kollatsch

Was erwartet Sie?

  • Begrüßung und Vorstellung
  • Impulsvorträge zu Technologien und Use-Cases (ca. 5 x 10 Minuten)
  • Einführung MDZC & AVARE
  • Teamviewer Assist-AR: Steffen Ruhl (Teamviewer Deutschland GmbH)
  • Vuforia Chalk: Hendrik Diesing (PTC), Daniel Karwoth (PDSVISION)
  • Oculavis Share: Lukas Häring (oculavis GmbH)
  • AR-Giri: Nils Behrendt (AR-Experts GmbH)
  • Hands-On, Live Demo und Test in den Laboratorien und dazwischen
  • Fachvorträge im Labor (3 x 10 Minuten)
  • Ausklang bei Verpflegung vom Grill und gemeinsamer Diskussion

Veranstaltungswebseite.

Zurück zur Übersicht