Aktuelle Veranstaltungen

Geschäftsanbahnungsreise für deutsche Unternehmen aus den Bereichen Analysen-, Bio- und Labortechnik nach Seoul

Anmeldeschluss für Geschäftsanbahnungsreise nach Südkorea

Vom 26.06.2023 bis zum 30.06.2023 führt die DREBERIS GmbH in Zusammenarbeit mit der DeutschKoreanische Industrie- und Handelskammer (AHK Korea) eine Geschäftsanbahnungsreise nach Südkorea durch. Es handelt sich dabei um eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des Markterschließungsprogramms für KMU. Zielgruppe sind vorwiegend kleine und mittlere deutsche Unternehmen (KMU).

Überblick südkoreanischer Markt

Südkorea ist als zehntgrößte Volkswirtschaft der Welt ein wichtiger Absatzmarkt vieler deutscher Unternehmen und seit dem 2011 geschlossenen Freihandelsabkommen mit der EU auch wirtschaftlich eng mit deutschen Unternehmen verbunden. Die Regierung des Landes baut seit längerer Zeit auf die Faktoren Forschung und Entwicklung (F&E) als Treiber der Wirtschaft. So betrugen die Ausgaben für F&E im Jahr 2021 ca. 4,9% des jährlichen BIP, was deutlich über den Wert in Deutschland (3,2%) liegt. Das Land ist im Hochtechnologiebereich stark auf Importe angewiesen, was es als Handelspartner attraktiv werden lässt. Das Wachstum des Landes in der Medizintechnik, Biotechnologie und Chemieindustrie, treiben auch den Markt für Analysen-, Bio- und Labortechnik voran und steigern den Bedarf nach Produkten der Labortechnik. Neben den Vereinigten Staaten von Amerika und Japan, spielt auch Deutschland bei den koreanischen Importen eine bedeutsame Rolle, da es bekannt für seine präzise und qualitativ hochwertigen Geräte und Komponenten ist. Schätzungen zufolge wird, aufgrund der sich in Südkorea rasant entwickelten Wachstumsbranchen, die Nachfrage nach deutschen Produkten weiterhin steigen. Aufbauend aus dieser Ausgangslage bietet der südkoreanische Markt mittelfristig beste Chancen für deutschen Unternehmen der Branche.

Marktchancen für deutsche Unternehmen in Südkorea

  • Steigende Nachfrage folgender Produktgruppen der Analyse-, Bio- und Labortechnik: Zentrifugen & Teile davon, Waagen, Glaswaren, Destillier- und Rektifizierapparaten, Chromatographen und Elektrophorosegeräten, Spektrometern sowie Industrie- und Laborapparate zur Wärmebehandlung von Stoffen
  • Laborautomatisierung und -robotik zur Effizienzsteigerung in den Laboren
  • Medizintechnik: Nicht-invasive und minimalinvasive Analyse- und Behandlungsgeräte
  • Nachhaltige Labortechnik: Lösungen für eine nachhaltigere Materialwirtschaft und stromsparende Technologien
  • Gerätewartung und -reparatur: Marktchancen bestehen für deutsche Anbieter mit wettbewerbsfähigen Preisen und Serviceleistungen

Hier finden Sie alle Informationen.

Zurück zur Übersicht