Aktuelle Veranstaltungen

Digitales Silicon Saxony Forum: Auswirkungen von COVID-19 auf globale Lieferketten

Wir laden Sie herzlich zum 2. Digitalen Silicon Saxony Forum zum Thema: "Auswirkungen von COVID-19 auf globale Lieferketten" am 16. April von 15:30 - 16:30 Uhr ein.

Die Globalisierung und speziell die global vernetzten Lieferketten werden in diesen Tagen zum Bottleneck. Auch wenn der Warenverkehr auf dem Papier weiterhin läuft, ist er dennoch weit entfernt von seinem Normalzustand. Zahlreiche Großunternehmen, wie z.B. Deutschlands Automobilbauer, sahen sich gezwungen, ihre Produktion zu stoppen. Wenn Lieferzeiten von wichtigen Bauteilen nicht mehr zuverlässig planbar sind, wie soll dann eine Just-in-time-Produktion funktionieren? Doch was ist der richtige Weg aus diesem Dilemma? Wie und vor allem wann darf eine Normalisierung oder zumindest eine halbwegs zuverlässige Planung der eigenen Produktion wieder erwartet werden?

Christian Hein, Executive Vice President Air Freight Europe Schenker Europe GmbH, gibt einen aktuellen Überblick der Lage am internationalen Luftfrachtmarkt. Aus Sicht eines Logistikinsiders stellt Christian Hein dar, worauf sich ex- und importorientierte Unternehmen jetzt einstellen müssen, wenn es um die Planung und den Versand von Luftfracht geht. Vor allem gilt sein Blick der anhaltenden Dynamik der Situation und den daraus resultierenden Kapazitäten sowie den zu beachtenden Besonderheiten seines Kompetenzbereichs.

Als zweiter Sprecher beleuchtet Achim Haug, Bereichsleiter Ostasien bei GTAI (GERMANY TRADE & INVEST), die derzeitige Lage in Südostasien - gerade im Bereich der Elektronikproduktion. Sein Ein- und Ausblick auf die aktuellen Auswirkungen des Coronavirus sowie den in Asien gewählten Lösungen im Bereich der Lieferketten dürfte eine Blaupause für die kommenden Herausforderungen und Möglichkeiten auch hier in Europa sein.

Zum Termin:
Donnerstag, 16. April 2020 15:30 - 16:30 Uhr. Die Webinarsprache ist Deutsch.

Ihre Fragen, Probleme und Wünsche rund um das Thema Lieferketten:
Bitte senden Sie uns Ihre Fragen, Wünsche und Problem rund um das Thema Lieferketten bis zum 16. April, 12 Uhr, an frank.boesenberg@silicon-saxony.de. Wir beantworten diese während des Webinars. Zudem gibt es auch die Möglichkeit, Ihre Fragen live anhand der Chatfunktion (anonym) einzureichen. 

Zur Anmeldung

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen zur Teilnahme am Webinar.

Ansprechpartner

Frank Bösenberg
Silicon Saxony e. V.
Telefon geschäftlich: +49 351 8925 800
E-Mail: frank.boesenberg@silicon-saxony.de

Zurück zur Übersicht