Aktuelle Veranstaltungen

Deutsch-Polnisch-Tschechische Wissenschaftsplattform „Grenzüberschreitende Innovationen für Mitteleuropa“

Die Konferenz wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in Zusammenarbeit mit dem Freistaat Sachsen ausgerichtet. Ziel der Veranstaltung ist es, die Vorreiterrolle des Dreiländerecks zwischen Deutschland, Polen und Tschechien in der grenzüberschreitenden europäischen Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Forschungskooperationen und der Wissenschaftsinfrastrukturen herauszustellen und weiter zu vertiefen.

Die Wissenschaftskonferenz setzt die erfolgreiche Reihe der deutsch-polnischen Wissenschaftsplattformen und der deutsch-tschechischen Technologiekonferenzen fort. In diesem Rahmen soll die Konferenz den Bogen spannen zwischen dem bisher Erreichten und den in die Zukunft gerichteten vielfältigen Chancen einer starken Zusammenarbeit in Europa und insbesondere zwischen den benachbarten Regionen.

Rückfragen zur Veranstaltung beantwortet Ihnen das Organisationsteam beim Projektträger des BMBF im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR-PT) jederzeit gern unter science-platform-bmbf@dlr.de.

Das Programm finden Sie rechts.

Zurück zur Übersicht