Aktuelle Veranstaltungen

Arbeitskreis Smart Systems & Internet of Things

IoT-Plattformen: Erfahrungen aus der Praxis für die Praxis

Beim nächsten Treffen des Arbeitskreises Smart Systems & IoT geht es um das Handwerkszeug für zukunftssichere Anwendungen im Internet der Dinge: IoT-Plattformen und Infrastruktur. Er findet am Dienstag, den 8. März ab 16 Uhr online statt. Wir haben wieder erfahrene Sprecher*innen aus den Mitgliedsunternehmen gewinnen können, die ihre Erfahrungen teilen:

1. IoT-Plattform - ist das Kunst oder kann das weg?
Heike Vocke ist als Geschäftsführerin der iSAX eine der Top-Expertinnen für industrielle IoT-Lösungen. Sie gibt in ihrem Impulsvortrag einen Überblick zum Thema IoT-Plattform, und will – durchaus provokativ – zur Diskussion anregen.

2. Geteilte Infrastruktur:
Das IoT-Lab des Smart Systems Hub. Mit seinem IoT-Labor hat der Hub ein einzigartiges Experimentierfeld geschaffen, in dem Partner neue Produkte und Dienstleistungen praktisch testen können. Hans Klingstedt nimmt uns mit auf eine virtuelle Tour durch das Lab und berichtet über aktuelle Projekte mit regionalen Unternehmen.

3. Smart Systems und IoT im Verband Silicon Saxony.
Wir diskutieren, wie wir das Thema künftig noch stärker im Verband verankern können. Und ganz praktisch: Wir planen ein gemeinsames Treffen mit dem Arbeitskreis Ausbeute und Zuverlässigkeit, um diese Anforderungen mit möglichen IoT-Lösungen zusammen zu bringen. Darüber hinaus möchten wir uns zur Gestaltung eines der „topic rooms“ oder „technology islands“ im Rahmen des Silicon Saxony Days abstimmen.

Jetzt Anmelden.

Ansprechpartner

Dr. Martina Vogel
Fraunhofer ENAS
E-Mail: martina.vogel@enas.fraunhofer.de

Stefan Uhlig
Silicon Saxony e. V.
Telefon: +49 351 89733980
E-Mail: projects@silicon-saxony.de

Zurück zur Übersicht