Aktuelle Veranstaltungen

Arbeitskreis Patente - Recht - Steuern

Nach der erfolgreichen Einführung im letzten Jahr wird der Arbeitskreis Patente - Recht - Steuern in diesem Format weitergeführt: kürzer, übersichtlicher und weiterhin primär online.

Vertreter von Schneider + Partner, Lippert Stachow Patent- und Rechtsanwälte, esb Rechtsanwälte und BIZ | LAW Rechtsanwälte werden jeweils in kurzen Beiträgen aktuelle Themen aus den Gebieten Patente, Recht und Steuern anreißen und Ihre Fragen in einer kurzen Frage-/ Antwort-Runde behandeln.

Für den kommenden Online-Arbeitskreis informieren die Referenten Sie über die folgenden Themen:

„Die Umsetzung der Grundsteuerreform in Sachsen“ | Dr. Sybille Wünsche - Schneider + Partner

Die Grundsteuerreform ist in aller Munde. Beginnend mit April 2022 haben die Finanzverwaltungen – auch in Sachsen – sämtliche Grundstückseigentümer angeschrieben und über die bestehenden Erklärungspflichten informiert. Die Erklärungen sind zwingend in elektronischer Form einzureichen. Die dazu notwendigen Voraussetzungen will die Finanzverwaltung voraussichtlich ab dem 1. Juli 2022 zur Verfügung stellen. Die Reform der Grundsteuer betrifft nicht nur Wohn-, sondern auch Geschäftsgrundstücke. Diese werden auf Basis eines vereinfachten Sachwertverfahrens bewertet. Das Sachwertverfahren stellt dabei insbesondere auf die Normalherstellungskosten in Abhängigkeit der Gebäudeart, den Baupreisindex  und eine Alterswertminderung ab. Wir geben Ihnen einen Überblick über die Bewertung im Rahmen des Sachwertverfahrens, die Abgabefrist und den Stand zur Umsetzung der Reform in Sachsen.

„Vom Angebot zum Vertragsschluss – wie strukturiere ich als Anbieter den Abschlussprozess?“ | RA Stefan Strewe - esb Rechtsanwälte

Im Vertrieb von Software, Hardware, IT-Dienstleistungen und sonstigen technischen Gütern prallen unterschiedlichste Unternehmenskulturen und -größen aufeinander. Das hat unmittelbare Auswirken darauf, wie in der Branche Verträge verhandelt und geschlossen werden. Häufig werden vom Auftragnehmer dabei ein hohes Maß an Flexibilität und Anpassungsbereitschaft gefordert. Wie gelingt es unter diesen Umständen, eigene Standards durchzusetzen, rechtssichere Verträge zu schließen und trotzdem nicht zu viel Aufwand in den Abschlussprozess zu stecken? Der Kurzvortrag gibt darauf Antworten.

„Gewerblicher Rechtsschutz ohne Registrierung“ | RA Dr. Markus Hoffmann - Lippert Stachow

In aller Regel setzt die Entstehung eines gewerblichen Schutzrechtes (Patente, Marken, Designs) die Anmeldung bei einer Behörde voraus. Es gibt aber auch wichtige Schutzausprägungen, die ganz ohne Anmeldeverfahren Schutz gewähren und die wichtige Unterstützung bei Konfliktfällen liefern können. Der Vortrag stellt diese Möglichkeiten überblicksartig vor.

„Arbeitsrechtliches Onboarding“ | Herr Hartung, BIZ - LAW Rechtsanwälte

Immer wieder kommt es im Arbeitsverhältnis zu Konflikten, die auf der Unkenntnis der rechtlichen Situation beruhen. Das lässt sich durch klare Bestimmungen im Arbeitsvertrag und ergänzende betrieblichen Regeln vermeiden. Wichtig ist dabei, den Arbeitnehmenden schon bei Aufnahme ihrer Tätigkeit die rechtlichen Grundlagen der Zusammenarbeit verständlich zu vermitteln.
In der Veranstaltung geben wir Ihnen einen Überblick, welche arbeitsrechtlichen Fragestellungen bereits im Rahmen des Onboardings neuer Mitarbeitender angesprochen und erläutert werden sollten, um spätere Missverständnisse zu vermeiden.

Den Link zur Besprechung erhalten Sie nach der Anmeldung.

Ansprechpartner

Hendrik Kamp
BIZ LAW
Telefon geschäftlich: +49 351 3070 7030
Fax: +49 351 3070 7031
E-Mail: kamp@biz-law.eu

Kay Eisenlöffel
Silicon Saxony e. V.
Telefon: +49 351 8973 3860
Fax: +49 351 8925 801
E-Mail: kay.eisenloeffel@silicon-saxony.de

Zurück zur Übersicht