Aktuelle Veranstaltungen

AK International Business Development: China

Infoveranstaltung Unternehmerreise nach China

Eine Interessensabfrage der Wirtschaftsförderung Sachsen mit dem Silicon Saxony e.V. zu einer Marktbearbeitung der Mikroelektronik/IKT in China zeigte ein sehr heterogenes Bild bezüglich der Interessen und Zielregionen. Shanghai, Shenzhen und Beijing wurden mehrfach als mögliche „Hot Spots“ genannt, aber auch Wuhan und Hangzhou.

Während dieser Arbeitskreisveranstaltung stellt die Wirtschaftsförderung Sachsen Ihnen die Inhalte des Feedbacks vor. Als relevante Interessenslagen erscheinen die Automatisierungstechnik, Elektronik, Steuerung, Sensorik sowie das Datenmanagement, was auch auf einen Bedarf der Unternehmen in China stoßen sollte. Insofern soll kommendes Jahr, 2020 eine Unternehmerreise nach China durchgeführt werden.

Nach Analyse möglicher Veranstaltungen, welche eine Plattform für den Freistaat Sachsen und Silicon Saxony bieten könnten, plant die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH einen Auftritt auf einer Messe im Bereich Automatisierung als SACHSEN-Firmengemeinschaftsstand. Anschließend ist eine Reise mit Unternehmensbesuchen geplant um geschäftliche Direktkontakte in die Region zu vermitteln.

Geplant ist eine Mittelstandsmesse, abseits der großen Konzernmessen um die Wahrnehmbarkeit zu erhöhen und den Zugang zu chinesischen mittelständischen Unternehmen zu erleichtern.

Wenn Sie mehr über die geplanten Aktivitäten und Unterstützungsmöglichkeiten wissen möchten, melden Sie sich bitte bis 20. August 2019 unter folgendem Link an:

Registrierung

Veranstaltungsort
Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH

Bertolt-Brecht-Allee 22
01309 Dresden

Outlook-Termin herunterladen

Ansprechpartner

Nadja Dehne
Silicon Saxony e. V.
Telefon geschäftlich: +49 351 89 25 804
E-Mail: nadja.dehne@silicon-saxony.de

Kooperationspartner

Armin Reith
Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
Telefon: +49 351 21 38 134
Armin.Reith@wfs.saxony.de

Zurück zur Übersicht