Aktuelle Veranstaltungen

5G in der Smart Factory – Potentiale heute und morgen

Smart Factory Days 2020

Smart Factory Days 2020 - 6 Tage ... 12 Webcasts ... Unzählige Ideen!

Mit den Smart Factory Days präsentiert die N+P zum zweiten Mal ein umfassendes Programm zu aktuellen Themen und Herausforderungen in der smarten Fabrik.

Durch die heutigen Digitalisierungsmöglichkeiten können sich einerseits neue Geschäftsmodelle erschließen, anderseits können auch interne Unternehmensprozesse effizienter gestaltet werden. Der Weg zu einer digital vernetzten Fabrik lässt sich nicht von heute auf morgen unternehmensübergreifend umsetzen, sondern ist ein Prozess, der durch das Zusammenspiel von Branchen-Know-how, Technologie und starken Partnern enorme Potenziale bietet.

In unserem Online-Event bieten wir Einblicke in verschiedene Digitalisierungsansätze und konkrete Nutzungsszenarien, ganz im Sinne einer digital vernetzten Wertschöpfungskette.

5G in der Smart Factory – Potentiale heute und morgen

Der Zugang zum neuen Mobilfunkstandard 5G ist im Vergleich zu den Vorgängernetzen nicht mehr vorrangig von der Besiedlungsdichte abhängig, sondern richtet sich nach den Anforderungen der Anwender vor Ort. Insbesondere innovative Anwendungen in der Fabrik der Zukunft erfordern leistungsfähige Kommunikationsnetze, die einen sicheren, zuverlässigen und flexiblen Datenaustausch ermöglichen.

Mit der neuen lokalen Frequenznutzung werden Unternehmen nun befähigt, Mobilfunknetze in einem exklusiven Frequenzbereich eigenständig und qualitätsgesichert zu nutzen. Anwendungen und Prozesse können so zunehmend drahtlos realisiert, gesteuert und kontrolliert werden.

Wie die Umsetzung funktioniert, soll im Rahmen des Vortrags der MUGLER AG dargestellt werden: Durch den Telcomplete®-Prozess für 5G wird die komplette Wertschöpfungskette eines privaten mobilen Funknetzes für die Inhouse- und Campus-Versorgung abgebildet, um so die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von 5G in der Smart Factory, wie z. B. die hochflexible Automatisierung, die Optimierung von Montageprozessen und die Positionierung und Lokalisierung in Gebäuden zu realisieren.

Veranstaltungswebseite und Anmeldung.

Zurück zur Übersicht