Aktuelle Veranstaltungen von Silicon Saxony e. V. https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/aktuelle-veranstaltungen/events-information/eventsdata/rss/?type=51080 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/11-mittelsaechsischer-technologiestammtisch/ <![CDATA[23.08.2018 11. Mittelsächsischer Technologiestammtisch]]> Erstmalig öffnet der Sonderforschungsbereich „TRIP-Matrix-Composite“ der TU Bergakademie seine Werkhallen für Unternehmensvertreter und stellt Forschungsergebnisse aus über zehn Jahren Entwicklung vor.

In praxisnahen Vorträgen und Demonstrationen werden ultrahochfeste Stahl-Werkstoffe mit exzellenten Energieabsorptionsverhalten erläutert. So sind die Superwerkstoffe als Crashabsorber bei Autounfällen im Gespräch oder als Schneidkanten bei Baggerschaufeln und ähnlichen Bearbeitungsmaschinen. Der gemeinsame Nachmittag in den Werkhallen soll weitere Anwendungen und neue Einsatzmöglichkeiten in den regionalen Unternehmen Sachsens initiieren.

Innovationsbeauftragte und neugierige Unternehmensvertreter sind herzlich zu diesem Mittelsächsischen Technolgiestammtisch an der TU Bergakademie Freiberg eingeladen.


Ablauf:

ab 12:45 Uhr: Eintreffen der Teilnehmer

13:00 Uhr: Begrüßung der Teilnehmer
                         
13:10 Uhr: Übersichtsvortrag Sonderforschungsbereich 799 

13:40 Uhr: Design austentischer Stahlgusswerkstoffe
                    
14:10 Uhr: Pulvermetallurgische Verbundwerkstoffe

14:40 Uhr: Rundgang durch das Institut für Keramik, Glas- und Baustofftechnik

Wissenstransfer durch vier Themeninseln
1. Entwicklung eine Stahls
2. Keramische Verfahren zur Verbundwerkstoffherstellung
3. Pulvermetallurgische Verfahren
4. Gießereitechnische Verfahren zur Herstellung von Werkstoffverbunden

anschließend Anwendungsdiskussion und Steh-Imbiss

ca. 17 Uhr:  Ende der Veranstaltung

]]>
Tue, 31 Jul 2018 12:14:04 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/11-mittelsaechsischer-technologiestammtisch/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/arbeitskreis-global-service-management-1/ <![CDATA[24.08.2018 Arbeitskreis Global Service Management]]>

Am Freitag, den 24. August 2018, findet von 13 - 16 Uhr das zweite Treffen des Arbeitskreises "Global Service Management" in diesem Jahr statt.

Folgende Vorträge haben wir für Sie:

  • Herr Christoph Kluge, Manager Software Development, AP&S International GmbH, Donaueschingen
    Thema: „anfassbare IIoT / I4.0 Lösungen für die Digitalisierung im Maschinenbau"

sowie

  • Herr Rechtsanwalt Hendrik Kamp, Kanzlei BIZ l LAW, Dresden
    Thema:
    Aktuelle Fragen der Datensicherheit im Servicebereich

 

Für Mitglieder ist die Teilnahme am Arbeitskreis kostenfrei, Nicht-Mitglieder zahlen eine Teilnahmegebühr von 80,- € zzgl. MwSt.

Wir laden Sie herzlich ins TechnologieZentrumDresden Nord / Konferenzraum Haus D / Raum 401. Bitte melden Sie sich bis 20.08.2018 über den Registrierungslink rechts an.

]]>
Mon, 02 Jul 2018 09:18:07 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/arbeitskreis-global-service-management-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/1-fachtagung-internet-of-thingsindustrie-40/ <![CDATA[27.08.2018 - 28.08.2018 1. Fachtagung Internet of Things/Industrie 4.0]]>

Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf bestehende Geschäftsmodelle? Welche juristischen und gesellschaftlichen Veränderungen sind aufgrund des digitalen Wandels zu erwarten? Wie kann IT-Sicherheit bei einem enormen Anstieg des Grades der Vernetzung gewährleistet werden? Welche Wege zur Umsetzung und Realisierung von IoT und Industrie 4.0 werden bereits erfolgreich in Unternehmen beschritten.

 

]]>
Mon, 13 Aug 2018 07:26:07 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/1-fachtagung-internet-of-thingsindustrie-40/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/firmengemeinschaftsausstellung-der-bundesrepublik-deutschland-auf-der-nepcon-south-in-shenzhen/ <![CDATA[28.08.2018 - 30.08.2018 Firmengemeinschaftsausstellung der Bundesrepublik Deutschland auf der NEPCON South in Shenzhen]]>

Für das Jahr 2018 wurde die Leipziger Messe International GmbH (LMI) erneut mit der Organisation des deutschen Gemeinschaftsstandes auf der NEPCON in Shenzhen beauftragt.

Der Gemeinschaftsstand hat die gleiche Position wie im Jahr 2017 in einer sehr repräsentativen Lage. Wie gewohnt können Sie zwischen einer Fläche ab 9 qm und einem Informationszentrum (ca. 2 qm) für Ihren Auftritt wählen.

Selbstverständlich steht Ihnen auch für eventuelle Rückfragen der Veranstalter in Persona Frau Kathrin Hansen von REED Exhibition zur Verfügung. Tel.: +49 211 55628530 und E-Mail: Kathrin.hansen@reedexpo.de

Die relevanten Anmeldeunterlagen finden Sie rechts zum Download
. Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss, 29. Mai 2018.

NEPCON

]]>
Wed, 09 May 2018 09:21:02 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/firmengemeinschaftsausstellung-der-bundesrepublik-deutschland-auf-der-nepcon-south-in-shenzhen/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/von-heiter-bis-wolkig-betriebsklima-gestalten-und-krisen-meistern/ <![CDATA[28.08.2018 Von heiter bis wolkig – Betriebsklima gestalten und Krisen meistern]]>

Kennen Sie das?

Sie haben sich schon mit der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen beschäftigt. Dabei wollen Sie auch die Zusammenarbeit zwischen Kolleginnen und Kollegen, kritische Situationen und das Betriebsklima unter die Lupe nehmen. Es fehlt Ihnen jedoch noch an Ideen, was Sie praktisch für die Beschäftigten und Ihren Betrieb tun können? Zahlreiche Institutionen und Organisationen haben sich zu diesem Fachtag zusammen getan, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen und Unterstützungsangebote vorzustellen.

Bei dieser Tagung geht es um

  • das Konfliktmanagement im Betrieb
  • die gesundheitsfördernde Führung
  • den Umgang mit Sucht
  • die Eingliederung von Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • die Prävention von Gewalt bei der Arbeit

Eingeladen sind

  • Unternehmerinnen und Unternehmer
  • Verantwortliche für Arbeitsschutz, Betriebliches Eingliederungsmanagement, Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • betriebliche Interessenvertreterinnen und -vertreter
  • arbeitsmedizinische und sicherheitstechnische Dienste (Sicherheitsfachkräfte, Betriebsärztinnen und -ärzte)
  • Beraterinnen und Berater der Krankenkassen, Rentenversicherungen, Integrationsfachdienste und Agenturen für Arbeit, Aufsichtspersonal
  • Vertreterinnen und Vertreter der Kammern und Branchenverbände
]]>
Wed, 04 Apr 2018 07:38:58 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/von-heiter-bis-wolkig-betriebsklima-gestalten-und-krisen-meistern/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/44th-european-solid-state-circuits-conference/ <![CDATA[03.09.2018 - 06.09.2018 44th European Solid-State Circuits Conference]]>

The aim of ESSDERC and ESSCIRC is to provide an annual European forum for the presentation and discussion of recent advances in solid-state devices and circuits.
The increasing level of integration for system-on-chip design made available by advances in semiconductor technology is, more than ever before, calling for a deeper interaction among technologists, device experts, IC designers and system designers. While keeping separate Technical Program Committees, ESSDERC and ESSCIRC are governed by a common Steering Committee and share Plenary Keynote Presentations and Joint Sessions bridging both communities.
Attendees registered for either conference are encouraged to attend any of the scheduled parallel sessions, regardless to which conference they belong.

]]>
Wed, 06 Jun 2018 14:36:13 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/44th-european-solid-state-circuits-conference/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/arbeitskreis-smart-systems-internet-of-things-1/ <![CDATA[03.09.2018 Arbeitskreis "Smart Systems & Internet of Things"]]>

Am 03. September 2018 findet das zweite Treffen des Arbeitskreises "Smart Systems & Internet of Things" statt.
Dieses Mal sind wir zu Gast bei der SAP SE auf dem Postplatz 1 in 01067 Dresden.

Uhrzeit: 16:00 - 19:00 Uhr

Agenda:

16:00 -16:30 Uhr
“SAP Leonardo – an Introduction to SAP`s Digital Innovation System” |
Andreas Rummler, SAP SE

16:30 – 17:15 Uhr
IoT Security Diskussionsforum
Inputs:

  • “IoT/OT Security – Wie sicher ist Industrie 4.0?” | Christian Halusa, NTT Security GmbH
  • “Industrial IoT & Cyber Security” |
    Dr. Harald Hoffmann, THINKURITY GmbH
  • “Erfahrungen in Datenschutzthemen und deren Herausforderungen vor dem Hintergrund Industrie 4.0“ | Stefan Hartung, BIZ LAW Rechtsanwälte


17:15 – 17:45 Uhr
Networking & Imbiss

17:45 – 17:50 Uhr
Smart Systems Hub GmbH Geschäftsführer stellt sich vor | Michael Kaiser,
Smart Systems Hub GmbH

17:45 – 18:10 Uhr
„LORAWAN - Protokoll, praktische Umsetzung und lokale Community“ |
Jörg Wende, IBM Deutschland GmbH

 

 

]]>
Mon, 02 Jul 2018 10:25:46 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/arbeitskreis-smart-systems-internet-of-things-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/smart-maintenance-durchgaengig-integriert/ <![CDATA[04.09.2018 „SMART MAINTENANCE – DURCHGÄNGIG INTEGRIERT"]]>

Wartungsprozesse für Maschinen und Anlagen in Fertigungsstrukturen und an verteilten Standorten besitzen ein hohes Optimierungspotenzial. Bereits bei der Planung, Vergabe, Protokollierung und Rückmeldung von Wartungsaufträgen kosten Medienbrüche wertvolle Zeit und sind Fehlerquellen.

Der aktuelle Entwicklungsstand im Bereich Industrie 4.0 bietet schon heute eine Vielzahl an Möglichkeiten:

  • Virtual Reality & interaktive 3D-Modelle,
  • Industrie-Apps & Live-Betriebsdaten auf mobilen Endgeräten
  • Prozessautomatisierung über heterogene IT-Systeme


Grafik: SQL Projekt

]]>
Wed, 18 Jul 2018 11:30:03 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/smart-maintenance-durchgaengig-integriert/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-taiwan-2018/ <![CDATA[05.09.2018 - 07.09.2018 SEMICON Taiwan 2018]]> Mit knapp 45.000 Besuchern und über 700 Ausstellern war die SEMICON Taiwan im letzten Jahr eine der größten Messen der Halbleiterbranche weltweit. Da durfte natürlich auch Europas Halbleiterindustrie nicht fehlen. Silicon Europe, der Dachverband von 12 europäischen Mikroelektronikclustern, vertrat die ganze Bandbreite der europäischen Mikroelektronikbranche. Mit insgesamt 10 Ausstellern stellte sich nicht nur eine einzelne Nation dem internationalen Wettbewerb, sondern ein flexibler und innovativer europäischer Verbund mit gemeinsamen Interessen und Zielen.

Wir freuen uns, Ihnen auch in diesem Jahr wieder ein Angebot für die Beteiligung an unserem Gemeinschaftsstand während der SEMICON Taiwan vom 05. – 07. September 2018 anbieten zu können. Anbei finden Sie Informationen zum Messeprofil sowie zu unserem Ausstellerangebot. Sie können für die Messeteilnahme auch wieder die Förder-möglichkeiten der Sächsischen Aufbaubank nutzen (nur sächsische Unternehmen).

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das Formular rechts zum Download.

MESSEPROFIL

Die SEMICON Taiwan ist die wichtigste, jährlich stattfindende Fachveranstaltung für die Mikro- und Nanoelektronikindustrie in Taiwan und beschäftigt sich mit Technologien, die in der Entwicklung und Herstellung von Halbleitern, Solarzellen und weiteren Mikro- und Nanoelektronikprodukte Anwendung finden. mehr

Von daher bietet sie eine hervorragende Gelegenheit, Einkäufer und die wichtigsten Hersteller und Unternehmen entlang der Halbleiterwertschöpfungskette zu erreichen und in den taiwanesischen Markt zu expandieren.

UNSER AUSSTELLUNGSANGEBOT

Wie auch im letzten Jahr haben wir einen Messestand in direkter Nachbarschaft zum „German Pavilion“ sowie zum "Holland High Tech Pavilion" reserviert und ein attraktives Konzept für den Gemeinschafts– und Ihren Unternehmensauftritt erarbeitet.

Wir bieten Ihnen wie immer einen Rundum-Messeservice, indem wir die komplette Standorganisation und –betreuung und die Gestaltung/Erstellung Ihres Ausstellerterminals übernehmen sowie ein eigenes Ausstellerverzeichnis für den Stand erstellen.

Aussteller:

HSEB Dresden Gmbh
EpiGaN nv
Fabmatics GmbH
Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
4tex GmbH
intelligent fluids GmbH

]]>
Tue, 13 Feb 2018 09:21:18 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-taiwan-2018/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/lighting-photonics-led-ir-und-laser-basierte-sensoriksysteme-fuer-industrie-automotive-con/ <![CDATA[05.09.2018 Workshop Lighting & Photonics]]>

Der kontinuierliche Fortschritt bei der LED-, Laser-, und Infrarottechnologie führt zu immer besseren und neuen Lichtlösungen für Anwender in Industrie, Automotive, Sicherheit und Mobilität. Auch im Bereich Machine Vision, bei der Steuerung und Überwachung industrieller Fertigungsprozesse, gewinnen innovative Lichttechnologien zunehmend an Bedeutung.

Das OptoNet lädt Sie recht herzlich zum Workshop "Lighting & Photonics: LED-, IR- und Laser basierte Sensoriksysteme für Industrie, Automotive & Consumerbereich" ein, um mit Experten aus Industrie und Forschung ins Gespräch zu kommen. Es erwarten Sie Vorträge von JENOPTIK, OSRAM, LEJ Leistungselektronik JENA, Vision & Control, Jabil Optics und Fraunhofer IKTS sowie praxisnahe Kurzworkshops und eine Begleitausstellung.

Das Programm finden Sie online hier.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der OSRAM Opto Semiconductors GmbH.

]]>
Tue, 07 Aug 2018 15:04:52 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/lighting-photonics-led-ir-und-laser-basierte-sensoriksysteme-fuer-industrie-automotive-con/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/istqbr-certified-tester-foundation-level-1/ <![CDATA[05.09.2018 - 07.09.2018 ISTQB® Certified Tester – Foundation Level]]>

Professionalisieren Sie Ihre Qualitätssicherung und Ihre Entwicklungs- und Testprozesse. In dem Training zum ISTQB® Certified Tester Foundation Level geben wir Softwaretestern geeignete Methoden und Werkzeuge an die Hand, mit denen sie ihre täglichen Aufgaben erfolgreich und effizient bewältigen können. Mit dem Zertifikat der erfolgreichen Prüfung erhalten die Teilnehmer einen Nachweis ihrer Fähigkeiten im Softwaretest, der neben der fachlichen Qualifikation auch die Entwicklung ihrer beruflichen Perspektiven erweitert.

Zielgruppe


Das Training ISTQB® Certified Tester Foundation Level richtet sich an alle Personen, die in das Thema Softwaretest involviert sind. Hierzu zählen z. B. Verantwortliche in den Rollen IT-Projektleiter, Tester, Testanalysten, Qualitätsbeauftragte, Testmanager, Softwareentwickler oder Fachbereichsvertreter.

Bitte melden Sie sich über diesen Link an:
www.softwareforen.de

1. Tag

Grundlagen des Softwaretestens

  •         Was ist Softwaretesten?
  •         Grundsätze des Softwaretestens
  •         Fundamentaler Testprozess
  •         Psychologie des Testens

Testen im Softwarelebenszyklus

  •         Softwareentwicklungsmodelle
  •         Teststufen und Testarten

Statischer Test

  •         Statische Prüftechniken und der Testprozess
  •         Review-Prozess

 

 

]]>
Fri, 09 Feb 2018 08:08:03 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/istqbr-certified-tester-foundation-level-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/kongress-ecsel-in-deutschland/ <![CDATA[05.09.2018 - 06.09.2018 Kongress „ECSEL in Deutschland“]]>

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) veranstaltet vom 05. bis 06. September 2018 den Kongress „ECSEL in Deutschland“, bei dem Projekte aus der Forschung und Entwicklung von Elektroniksystemen vorgestellt und hochkarätig diskutiert werden.

Interessierte sind eingeladen, sich über die Inhalte und Ziele der Projekte sowie die Weiterentwicklung des Programms zu informieren.

Innerhalb der europäischen Initiative ECSEL (Electronic Components and Systems for European Leadership) wird zum Thema Elektroniksysteme einschließlich softwareintensiver cyber-physischer Systeme geforscht. Internationale Verbünde aus Forschung und Wirtschaft entwickeln Projekte entlang der gesamten Wertschöpfungskette. 

]]>
Mon, 23 Jul 2018 09:55:10 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/kongress-ecsel-in-deutschland/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/workshop-sensorik-fuer-schienenfahrzeuge-und-ueberwachung-von-gleisanlagenzuegen/ <![CDATA[06.09.2018 Workshop Sensorik für Schienenfahrzeuge und Überwachung von Gleisanlagen/Zügen]]>

Der Smart Rail Connectivity-Campus in Annaberg-Buchholz wird sich in den kommenden zehn Jahren zum führenden europäischen Entwicklungs-, Prototypen- und Erprobungsstandort für vernetzte und automatisierte Mobilität entwickeln. Der inhaltliche Schwerpunkt des Campus wird auf Themen aus dem Innovationsfeld automatisiertes Fahren und intelligent vernetzte Systeme im Bahnverkehr, der Bahntechnik und der Hybridisierung liegen.

Ausgehend von diesem primären Innovationsfeld wird mit dem Smart Rail Connectivity-Campus auch ein Ankerpunkt und Wissenskatalysator für die in der Region starken Branchen Maschinen- und Anlagenbau sowie Automotive entstehen, der gleichzeitig neue Kooperationen und Synergien mit Technologiefeldern wie Sensorik, Antriebstechnik sowie Digitalisierung und Telekommunikation ermöglicht, aber auch den Zugang für Forschungsfelder wie Mensch-Technik-Interaktion sowie Fragestellungen aus dem Innovationsmanagement öffnet.

Das Fraunhofer ENAS möchten Sie recht herzlich einladen, gemeinsam das Themenfeld Sensorik/Intelligente Systeme zu vertiefen. Sie sind herzlich eingeladen, eigene Ideen bzw. Bedarfe im Rahmen eines kurzen (5 min.) Impulsvortrages zu thematisieren.

Für Fragen zum Workshop und zur Anmeldung (mit oder ohne Impulsvortrag) können Sie sich an Frau Dr. Martina Vogel (Martina.Vogel@enas.fraunhofer.de) oder Frau Dr. Bianca Milde (bianca.milde@enas.fraunhofer.de) wenden.

https://www.smart-rail.cc/wp-content/uploads/2018/07/Sensorikworkshop.pdf

]]>
Mon, 06 Aug 2018 13:35:37 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/workshop-sensorik-fuer-schienenfahrzeuge-und-ueberwachung-von-gleisanlagenzuegen/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/ireb-certified-professional-for-requirements-engineering-foundation-level-2/ <![CDATA[12.09.2018 - 14.09.2018 IREB Certified Professional for Requirements Engineering – Foundation Level]]>

Als zertifizierter Trainingsanbieter des International Requirements Engineering Board (IREB) e. V. zeigen wir Ihnen in unseren Trainnigs, worauf man beim Anforderungsmanagement achten sollte. Sie lernen die Grundlagen kennen und erfahren, welche erprobten Methoden und Prozesse Ihnen zur Verfügung stehen. Sie lernen, welche kritischen Erfolgsfaktoren es gibt und wie gute Anforderungen entwickelt, beschrieben und im Projekt umgesetzt werden.

Dieses Training ist nach dem CPRE-Modell des International Requirements Engineering Board (IREB) e. V. konzipiert, welches die Ausbildung und Zertifizierung im Requirements Engineering auf internationaler Ebene standardisiert. Das Foundation Level umfasst das Grundlagenwissen in den Gebieten Erheben, Analysieren, Spezifizieren, Dokumentieren, Prüfen und Verwalten von Anforderungen.

Der Inhaber des CPRE Foundation Level-Zertifikates

  •     kennt die Begriffe des Requirements Engineering/der Business-Analyse.
  •     versteht die grundlegenden Techniken und Methoden des Requirements Engineering, wie zum Beispiel Erhebungstechniken, Beschreibungsmittel oder Dokumentationsformen.
  •     ist mit den gängigsten Notationen für Anforderungen vertraut.
  •     kann Requirements Engineering in eigenen Projekten erfolgreich anwenden

Zielgruppe

Das Qualifizierungsmodell "Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE)" richtet sich an alle Personen, die in ihrem Berufsleben mit Anforderungen in der Business- oder Systemanalyse arbeiten, z. B. Projektleiter, Requirements Engineers, IT-Architekten, Mitarbeiter der Fachabteilung, IT-Revisoren, IT-Koordinatoren, Berater, Anforderungsmanager, Organisatoren in Softwarefirmen, IT-Unternehmen und Consulting-Unternehmen.

]]>
Fri, 09 Feb 2018 08:45:49 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/ireb-certified-professional-for-requirements-engineering-foundation-level-2/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/trans3netshow-digitalisierung-der-industrie/ <![CDATA[13.09.2018 TRANS³Net.show „Digitalisierung der Industrie“]]>

Digitalisierung der Industrie von Big Data und Internet of Things bis hin zur Datensicherheit – praxisorientierte Lösungen  zu diesen Schlagworten können Teilnehmer auf der TRANS³Net.show am 13. September ab 10.30 Uhr an der Technischen Universität Chemnitz kennenlernen und vorstellen.

Entwickler aus Wissenschaft und Wirtschaft präsentieren Produkt- und Verfahrensentwicklungen, die für die Umsetzung im Unternehmen bereitstehen. Die Show bietet Entwicklern und Unternehmensvertretern einen unkomplizierten Rahmen, um über den Einsatz, die weitere Verwertung der vorgestellten Lösungen oder auch gemeinsame Projekte miteinander ins Gespräch zu kommen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, die Experimentier- und Digitalfabrik des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Chemnitz sowie das Projekthaus METEOR zu besichtigen und Partner für eine mögliche Zusammenarbeit oder Projektidee zu finden.

Für Aussteller

Im Rahmen des TRANS³Net - Projektes sind Forschungseinrichtungen, Universitäten und Unternehmen als Aussteller eingeladen, auf der TRANS³Net.show „Digitalisierung der Industrie“ Forschungsergebnisse zu präsentieren und den Praxiseinsatz der Digitalisierung der Industrie aufzuzeigen.

Für Teilnehmer

Weiterhin sind Wissenschaftler, Mitarbeiter von KMU und Kommunen aus Sachsen (Deutschland), Niederschlesien (Polen) und der Region Ústecký (Tschechien) herzlich eingeladen, sich auf der TRANS³Net.show über aktuelle Entwicklungen zur Digitalisierung und Industrie 4.0 zu informieren und aktiv am Austausch von Kooperationsideen teilzunehmen. 

Programm und Anmeldung

Da die Show „Digitalisierung der Industrie“ als Pilotveranstaltungen im Rahmen des Interreg Central Europe Projektes TRANS³.Net durchgeführt wird, ist die Teilnahme an der Messe kostenfrei. Die Agenda und die Anmeldung für die Veranstaltung finden Sie hier

Download Agenda und Anmeldung [pdf]

]]>
Tue, 07 Aug 2018 10:36:34 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/trans3netshow-digitalisierung-der-industrie/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/hands-on-workshop-li-fi-drahtlose-datenuebertragung-mit-licht-4/ <![CDATA[14.09.2018 Hands-On Workshop | Li-Fi - Drahtlose Datenübertragung mit Licht]]>

Wie ersetzt man Kabelverbindungen durch optische Datenlinks und erreicht hohe Datenübertragungsraten? Wie ersetzt oder erweitert man lokale Unternehmensnetze durch drahtlose Kommunikation und erhält eine störungsfreie und sichere Lösung? Diese Fragen wollen wir unter anderem mit Ihnen in einem Workshop am Fraunhofer IPMS in Dresden beleuchten.

Im Mittelpunkt steht, die vom Fraunhofer IPMS entwickelte Li-Fi (Light Fidelity) Technologie, die kabellose Datenübertragung durch Licht ermöglicht. Welche Distanzen und Datenraten kann man mit Li-Fi erreichen? Welche Verbindungsarten sind möglich und ist die Technologie echtzeitfähig? Antworten auf diese Fragen liefern wir Ihnen in unserem 1-tägigen Workshop.



Dr. Alexander Noack - Entwicklungsleiter am Fraunhofer IPMS - erläutert in einer Einführung die Funktionsweise der Technologie. Anschließend demonstrieren wir an verschiedenen Stationen die Performance und geben Ihnen die Möglichkeit die neue Technologie selbst auszuprobieren und zu konfigurieren. Zum Abschluss diskutieren wir zusammen mit Ihnen über die Zukunftsperspektiven und Anwendungsszenarien der Technologie. Als Ergebnis erhalten Sie eine Einsicht in den Stand der Technik und in die Funktionsweise von Li-Fi, Sie können Li-Fi selbst anwenden und gewinnen Einblick in die praktischen Anwendungsfälle.
 
Der Workshop richtet sich vorranging an Vertreter aus der Industrie, die sich einen Überblick über den Stand der Technik verschaffen wollen oder konkrete Anwendungsfälle haben.

Teilnahmegebühr: 490 € exkl. Mehrwertsteuer

In der Teilnahmegebühr sind Essen und Getränke inkludiert. Die Teilnehmeranzahl ist auf 20 Plätze begrenzt.

]]>
Thu, 22 Mar 2018 13:44:23 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/hands-on-workshop-li-fi-drahtlose-datenuebertragung-mit-licht-4/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/arbeitskreis-ausbeute-und-zuverlaessigkeit-2/ <![CDATA[14.09.2018 Arbeitskreis Ausbeute und Zuverlässigkeit]]>

Am 14. September 2018 findet das nächste Treffen des Arbeitskreises "Ausbeute & Zuverlässigkeit" statt. Die Veranstaltung beschäftigt sich mit dem Thema "FMEA – Tools und Methoden, “best practice“ sharing".
Das Treffen beginnt ab 12:30 Uhr und ist bis 17:15 bei der Plastic Logic GmbH in Dresden, An der Bartlake 5, 01109 Dresden.
Der Arbeitskreis richtet sich an Ingenieure, die die Qualität, Zuverlässigkeit, Defektdichte oder Ausbeute in der Produktion verbessern.

Agenda

12:30 – 13:30
Fabtour Plastic Logic GmbH (noch in Diskussion)

13:30 – 13:45
Vorstellungsrunde

13:45 – 14:00
Vorstellung Plastic Logic GmbH – Thomas Hingst

14:00 – 14:45
Best Practice @ First Sensor AG – Michael Günther

14:45 – 15:15
Kaffeepause / Networking

 Für Mitglieder ist die Teilnahme am Arbeitskreis kostenfrei, Nicht-Mitglieder zahlen eine Teilnahmegebühr von 80,- € zzgl. MwSt.

]]>
Thu, 15 Feb 2018 13:40:45 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/arbeitskreis-ausbeute-und-zuverlaessigkeit-2/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/16th-international-conference-on-plasma-surface-engineering/ <![CDATA[17.09.2018 - 21.09.2018 16th International Conference on Plasma Surface Engineering]]>

The 16th International Conference on Plasma Surface Engineering will be held, as usually, in Garmisch-Partenkirchen, Germany, from Monday, September 17 to Friday, September 21, 2018. The biennial PSE conference series is organized by the European Joint Committee on Plasma and Ion Surface Engineering.

With a continuously growing interest in the preceding PSE events, with more than 700 participants from all over the world in 2016, PSE is a well-established and leading forum in the field of plasma as well as ion- and particle-beam assisted surface modification and thin film technologies.

PSE provides an opportunity to present recent progress in research and development and industrial applications. Its topics span a wide range from fundamentals such as e.g. process modelling and simulation of plasmas or thin film physics, through experimental studies which establish the relationships between process parameters and the structural and functional properties of modified surfaces and/or thin films, towards the application in industrial production.

]]>
Wed, 07 Feb 2018 09:06:39 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/16th-international-conference-on-plasma-surface-engineering/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/dresden-microelectronics-academy-dma-2018/ <![CDATA[17.09.2018 - 21.09.2018 Dresden Microelectronics Academy (DMA) 2018]]>

The Dresden Microelectronics Academy is a one-week summer school showcasing Dresden as Europe's largest microelectronics hub and TU Dresden as the ideal place to study and work!

Who can apply

  • advanced students/postdocs of engineering/science with affinity to micro-/nanotechnology

What can you expect

  • introduction to the exciting world of semiconductor research and industry

What does the registration fee include

  • expert talks and presentations on current issues of microelectronics in research and industry
  • lab tours at participating industry partners
  • high-level Panel discussion with experts from academia and industry
  • comprehensive documentation of all presentations
  • reliable administrative support (e.g., regarding visa issues, hotel, transfers)
]]>
Tue, 22 May 2018 16:50:33 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/dresden-microelectronics-academy-dma-2018/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/exploratives-testen-seminar/ <![CDATA[18.09.2018 - 19.09.2018 Exploratives Testen - Seminar]]>

Am 18. / 19. September 2018 veranstaltet die Softwareforen Leipzig GmbH ein Seminar zum Thema "Exploratives Testen" auf der Hainstraße 16 in 04109 Leipzig.

Bei dem Seminar „Exploratives Testen“ werden den Teilnehmern Verfahren, Techniken und Werkzeuge vermittelt, um eine Software im Hinblick auf fachliche, methodische und technische Aspekte effektiver zu testen. Ziel ist, noch bessere Software zu entwickeln und auszuliefern, für zufriedene Kunden. 
Seminarleiter ist Prof. Dr. Mario Winter, Experte auf dem Gebiet.

Vergünstigte Teilnahme für Mitglieder des Silicon Saxony – 10 % Nachlass.

Bitte benutzen Sie bei Buchung das Stichwort SiliconSax2018 im Feld Bestellnummer.
 
Mehr Informationen zum Programm und Anmeldung unter:
https://www.softwareforen.de/exptest

]]>
Mon, 06 Aug 2018 12:59:45 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/exploratives-testen-seminar/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/estc-conference/ <![CDATA[18.09.2018 - 21.09.2018 ESTC Conference]]>

About ESTC Conference

Organized by IEEE-EPS (former CPMT) since 2006, the Electronics System-Integration Technology Conferences (ESTC) series is the premier venue for academics and industry to present and discuss the latest developments in assembly and interconnection technology and new applications.

ESTC completes the triumvirate together with ECTC in the United States and EPTC in Singapore and thus supports the global community of electronics packaging engineers and scientists.

ESTC is covering the following topics:

Advanced Packaging


Challenges and solutions in 3D integration, embedded structures, wafer level packaging, micro-bonding, TSVs, TEVs, advanced substrates and interposers

Materials for Interconnects and Packaging

New materials and processing - e.g. phase change, self-organizing, piezoelectric, dielectric and memory materials, nanomaterials, advanced interconnection metallurgies, adhesives in advanced interconnects

Optoelectronic Systems Packaging

Silicon photonics, Wafer Level Packaging and processes, Fiber optic and planar optical waveguides interconnections, optical sensors, LIDARs, OCTs, semiconductor tunable lasers packaging, O/E hybrid and heterogeneous integration at wafer level, LEDs and other solid state illumination device packaging

Assembly and Manufacturing Technologies

Novel assembly technologies, manufacturing aspects to novel packaging, wafer level processing

MEMS/NEMS and Sensors Packaging

Challenges and solutions in processing, integration and packaging, new packaging approaches, TSVs in MEMS, bonding technologies, wafer bonding, micro-bonding

Design Tools and Modeling

Thermal, mechanical and electrical modeling and experimental verifications, signal and power integrity

Power Electronic Systems Packaging

High performance packaging (low RDS(on), low Rth, high temperature), power embedding, very high voltage (>6.5kV) solutions, wide bandgap power semiconductor devices (e.g. SiC, GaN, GaAs), novel cooling solutions (e.g. double-sided cooling, bond-wire-less)

Locations of past ESTC:

Please find attached the call of papers and the call of exhibitors.

]]>
Wed, 10 Jan 2018 13:56:13 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/estc-conference/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/4-saechsischer-it-summit-c-town-360/ <![CDATA[18.09.2018 4. Sächsischer IT Summit & C-Town 360°]]>

„C-Town 360°“ ist eine jährlich stattfindende Convention, die einen 360° Rundumblick in alle Entwicklungsbereiche der Stadt Chemnitz gibt. Es werden Technologien, Insights und Megatrends vorgestellt und diskutiert. Die Veranstaltung verbindet Branchen, Menschen, Themen, schafft Ideen und gibt Impulse für Visionen.

Während C-Town 360° einen Chemnitzer Charakter hat, steht der Nachmittag und Abend ganz im Zeichen der digitalen Wirtschaft Sachsens, einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren des Freistaates. Teilnehmer der Chemnitzer Convention C-Town 360° sowie Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik sind dann zum 4. Sächsischen IT Summit eingeladen.


]]>
Thu, 02 Aug 2018 11:33:06 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/4-saechsischer-it-summit-c-town-360/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/co-creation-workshop-rfid-sensorik-und-das-internet-der-dinge-1/ <![CDATA[18.09.2018 Co-Creation Workshop – RFID-Sensorik und das Internet der Dinge]]>

Lernen Sie die unterschiedlichen RFID-Technologien, deren Vor- und Nachteile, die Anwendungsfälle im realen Fertigungsumfeld kennen und diskutieren Sie mit uns über neue Lösungen. Die Kombination von RFID und Sensorik erschließt ganz neue und interessante Anwendungsfelder. Der Workshop zeigt am Beispiel des drahtlosen und wartungsfreien Sensorsystems auf RFID-UHF-Basis des Fraunhofer-IPMS, wie man beides miteinander verbindet. An verschiedenen Stationen wird das Potential des Technologie-Duos im Industrial IoT Test Bed demonstriert und anschließend diskutiert. Außerdem liefert der Workshop einen Einblick zur RFID-Anbindung per OPC-UA und widmet sich der Integration von RFID-Systemen in betriebliche Informationssysteme.



Veranstaltungsort ist das Industrial Internet of Things Testbed an der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Dresden, eine Industrie 4.0 Modellfabrik, in der teilautomatisierte Fertigungsprozesse real und detailliert abgebildet werden.

Essen und Getränke werden zur Veranstaltung angeboten.

]]>
Thu, 22 Mar 2018 13:49:50 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/co-creation-workshop-rfid-sensorik-und-das-internet-der-dinge-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/technology-showcase-2018-at-semi-european-mems-sensors-summit/ <![CDATA[19.09.2018 - 21.09.2018 Technology Showcase 2018 at SEMI European MEMS & Sensors Summit]]>

What is the Technology Showcase?

SEMI encouraged submissions from startups, established companies, researchers, and individuals seeking to demo their products to the over 250 senior-level executives from MEMS/sensors companies attending SEMI European MEMS & Sensors Summit in collaboration with MSIG (MEMS & Sensors Industry Group), a SEMI strategic partner. We seek new and innovative products to address needs in the consumer marketplace. Each demo submission needs to clearly define which aspects of MEMS and/or sensors will be demonstrated and how.
 
Each presenter displays the significance of the contribution that their product is making/will make on the current tech market or application. Participants have five minutes to present their demo live and five minutes for Q&A from the audience as part of the SEMI MEMS & Sensors Summit Technology Showcase. At the conclusion of the Technology Showcase, audience members vote to select the winner.

THE WINNER RECEIVES A FREE BOOTH
FOR SEMI EUROPEAN MEMS AND SENSORS SUMMIT 2019!

]]>
Thu, 15 Mar 2018 13:18:01 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/technology-showcase-2018-at-semi-european-mems-sensors-summit/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/informationsveranstaltung-memristor-rram-phase-change-memory-in-memory-computing-und-neuromorphi/ <![CDATA[19.09.2018 Informationsveranstaltung "Memristor, RRam, Phase Change Memory, In Memory Computing und Neuromorphic Networks und Memory Systems"]]>

Prof. Ronald Tetzlaff, Inhaber der Professur für Grundlagen der Elektrotechnik an der Technischen Universität Dresden, lädt am 19.09.2018 von 12:00 bis 17:00 Uhr herzlich zu einer Diskussions- und Informationsveranstaltung mit und für Industrievertreter/n zum Thema:

"Memristor, RRam, Phase Change Memory, In Memory Computing und Neuromorphic Networks und Memory Systems" 

Ziel der Veranstaltung ist, dass sich die Industrievertreter und Experten zu oben genannter Thematik austauschen, ggf. Kooperationsmöglichkeiten besprechen und das Netzwerk weiter stärken und ausbauen. Auch hochgradig internationale Experten werden teilnehmen, darunter auch Prof. Leon O. Chua.

Prof. Chua ist emeritierter Professor am Department of Electrical Engineering and Computer Science der University of California, Berkeley. Er ist ein international bekannter Pionier auf den Fachgebieten der nichtlinearen Schaltkreise, zellularen neuronalen Netze und Chaos. Seine Arbeit in diesen Bereichen wurde international mit sieben bedeutenden Auszeichnungen gewürdigt, darunter der IEEE Gustav Kirchhoff Award, sieben USA-Patente und 16 Ehrendoktortitel. Er ist auch ein Empfänger der „Top 15 zitierten Autoren in Engineering Award“.

Veranstalter

Technische Universität Dresden
Prof. Ronald Tetzlaff / Professur für Grundlagen der Elektrotechnik an der Technischen Universität Dresden

Tel. +49 351 463-33326
E-mail: michele.lempke@tu-dresden.de

zur Webseite  

Ort und Zeit

TU Dresden / Werner-Hartmann-Bau
Raum 205/206

19. September 2018

12 - 17 Uhr

Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich per E-mail bei Frau Michele Lempke an: michele.lempke@tu-dresden.de 

]]>
Thu, 02 Aug 2018 12:33:20 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/informationsveranstaltung-memristor-rram-phase-change-memory-in-memory-computing-und-neuromorphi/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/futuresax-investoren-roadshow-berlin-2018/ <![CDATA[25.09.2018 futureSAX–Investoren Roadshow Berlin 2018]]>

Der Freistaat Sachsen ist auf dem besten Weg, sich zu einer der führenden Innovationsregionen Europas zu entwickeln. Hier entstehen viele innovative Ideen und Geschäftsmodelle. futureSAX, die Innovationsplattform des Freistaates Sachsen, identifiziert und fördert potenzialträchtige Investment Cases und stellt diese im Rahmen der Investoren Roadshow vor. Einen Rückblick auf die letztjährige Veranstaltung finden Sie hier.

Auf der elften Etappe der futureSAX-Investoren Roadshow haben Sie als Investor die exklusive Möglichkeit, bis zu 15 topaktuelle Startup- und Wachstumskonzepte "Made in Saxony" kennenzulernen. Zusätzlich zu den gewohnten Pitch-Sessions sind individuelle One-on-One Meetings möglich und können vorab vereinbart werden.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist auf 30 Plätze limitiert. Sie möchten gern an der futureSAX-Investoren Roadshow teilnehmen? Gern steht  Ihnen die futureSAX unter invest@futuresax.de für Rückfragen zur Verfügung.


]]>
Mon, 09 Jul 2018 13:27:39 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/futuresax-investoren-roadshow-berlin-2018/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/saw-sensor-actuator-symposium-2018-in-dresden/ <![CDATA[01.10.2018 - 02.10.2018 SAW Sensor & Actuator Symposium 2018 in Dresden]]>

Das international seit 2010 etablierte SAW Symposium wird in diesem Jahr zum zweiten Mal gemeinsam vom IFW Dresden/SAWLab-Saxony, der SAW Components Dresden GmbH und dem Silicon Saxony e. V. organisiert. Am 1. und 2. Oktober 2018 findet die Veranstaltung im Hotel Westin Bellevue Dresden statt. Das Symposium bietet eine Plattform für den wissenschaftlichen Ideenaustausch und informiert Partner aus Wissenschaft und Industrie über neue Forschungsresultate sowie innovative Anwendungen auf dem Gebiet der akustischen Oberflächenwellen (Surface Acoustic Waves, SAW). Ihren Siegeszug traten SAW-Bauelemente zunächst als Hochfrequenzfilter in der Telekommunikation an.

Inzwischen gehören sie zu den Schlüsselkomponenten der modernen Industriegesellschaft und werden in den Bereichen „Industrie 4.0“ und „Smart Home“ eingesetzt, beispielsweise zur Überwachung und Steuerung von Prozessen, wo andere Technologien aufgrund der harschen Umgebungsbedingungen oder bewegter Anlagenteile nicht einsetzbar sind. Neben dem bereits etablierten Gebiet der SAW-Sensoren werden auch die neuen Mikro-Aktoren auf SAW-Basis vorgestellt. So werden diese neuartigen Bauelemente zunehmend zum Mischen und Zerstäuben, als akustische Mikro-Pinzetten oder für den Transport von Flüssigkeiten oder Tröpfchen im Bereich der Mikrofluidik angewandt. Sie sind ein Forschungsschwerpunkt im SAWLab des IFW Dresden. Fernauslesbare SAW-Sensoren beispielsweise zur Gas-, Druck-, Kraft- oder Temperatur-Messung sowie zugehörige Reader und Antennen bleiben aber weiterhin im Mittelpunkt des Symposiums.

Das Programm ist online.



Preisinformationen:

Regulär
400,- € Early Bird Preis bis 10. August 2018
490,- € Registrierung bis 14. September 2018
570,- € Late Preis / On-site Registrierung

Student (bis PhD)*
200,- € Early Bird Preis bis 10. August 2018
250,- € Registrierung bis 14. September 2018
570,- € Late / On-site Registrierung

*es wird ein Nachweis für den Status benötigt

Nähere Informationen finden Sie unter www.saw-symposium.com.

]]>
Thu, 05 Apr 2018 07:30:26 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/saw-sensor-actuator-symposium-2018-in-dresden/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/datenschutz-datenschutzbeauftragter-dsgvo-kompaktkurs-1/ <![CDATA[08.10.2018 - 10.10.2018 Datenschutz - Datenschutzbeauftragter (DSGVO) - Kompaktkurs]]>

Öffentliche und nicht-öffentliche Stellen, die personenbezogene Daten automatisiert verarbeiten, haben einen Beauftragten für den Datenschutz schriftlich zu bestellen.

Nicht-öffentliche Stellen sind hierzu spätestens innerhalb eines Monats nach Aufnahme ihrer Tätigkeit verpflichtet.

Das Gleiche gilt, wenn personenbezogene Daten auf andere Weise erhoben, verarbeitet oder genutzt werden und damit in der Regel mindestens 20 Personen beschäftigt sind. Am 05. Juli 2017 wurde das am 25. Mai 2018 in Kraft tretende Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) als Artikel 1 des DSAnpUG-EU (oder wie der vollständige Name lautet: "Gesetz zur Anpassung des Datenschutzrechts an die Verordnung (EU) 2016/679 und zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680" im Bundesgesetzblatt (BGBl.) Teil I Nr. 44 veröffentlicht. Dieses Gesetz ersetzt dann das bisherige BDSG, die EU-DSGVO wirkt unmittelbar als Verordnung. Diese Ausbildung berücksichtigt die DSGVO. Die Ausbildung zum Betrieblichen IT-Sicherheitsbeauftragten ist ein separater Kurs und nicht Inhalt dieses Trainings.

Seminar- bzw. Schulungsinhalte

  •     Datenschutzrechtliche Anforderungen aus der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
  •     EU-US Privacy Shield
  •     Datenschutz und informationelle Selbstbestimmung
  •     Betrachtung relevanter Gesetze wie TKG, TMG, HGB und AktG / GmbHG
  •     Ärztliche- und Berufsschweigepflichten
  •     Grundlagen der Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung
  •     Zweckbindung und Datenverarbeitung für eigene oder fremde Zwecke

 

 

]]>
Fri, 04 May 2018 09:47:04 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/datenschutz-datenschutzbeauftragter-dsgvo-kompaktkurs-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/it-sa-die-fachmesse-fuer-it-security/ <![CDATA[09.10.2018 - 11.10.2018 it-sa –die Fachmesse für IT-Security]]>

Die it-sa ist Europas größte IT-Security Messe und eine der bedeutendsten weltweit. Ob Cloud, Mobile oder Cyber Security, Daten- und Netzwerksicherheit – Die Messe ist eine einzigartige Plattform für IT Sicherheitsbeauftragte, Entwickler und Anbieter von Produkten und Dienstleistungen rund um das Thema IT-Security. Die it-sa öffnet ihre Pforten vom 9. - 11. Oktober 2018 in Nürnberg.

Zusätzliches Fachwissen bietet das bereits am Vortag startende Kongressprogramm Congress@it-sa. Hier informieren Experten in zahlreichen Vortragsreihen vom 8. bis 11. Oktober zu aktuellen Fragen, Strategien und technischen Lösungen für mehr IT-Sicherheit.

Diese Messe wächst mit Sicherheit

Die it-sa hat ihren Ursprung im Security Forum der Systems München. Seit 2009 wird sie als eigenständige Messe im Messezentrum Nürnberg veranstaltet. Die guten Wachstumsraten bestätigen die Notwendigkeit, dem Thema IT Sicherheit eine eigene, alljährliche Plattform zu geben. Wenige Jahre nach ihrem Start zählt die it-sa zu den bedeutendsten IT Security Messen weltweit. Ein umfassendes Angebotsspektrum, eine Vielzahl an Sonderflächen sowie der Congress@it-sa bieten der Branche die Möglichkeit, sich gezielt zu den am heißesten diskutierten IT Security Themen auszutauschen.


Foto: Nürnberg Messe

]]>
Thu, 11 Jan 2018 14:22:10 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/it-sa-die-fachmesse-fuer-it-security/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/informationsveranstaltung-zum-rahmenprogramm-fuer-forschung-und-innovation-horizon-2020-im-bereich-ik-1/ <![CDATA[10.10.2018 Informationsveranstaltung zum Rahmenprogramm für Forschung und Innovation HORIZON 2020 im Bereich IKT]]>

Das Enterprise Europe Network Sachsen und der Cool Silicon e.V. organisieren mit Unterstützung der Nationalen Kontaktstelle IKT eine Informationsveranstaltung zum Rahmenprogramm für Forschung und Innovation HORIZON 2020 im Bereich IKT. Diese richtet sich vor allem an sächsische Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen, die planen, einen Antrag zu stellen oder sich über das Förderprogramm informieren möchten. 

In dieser Veranstaltung werden die Fördermöglichkeiten im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) in Horizon 2020 ausführlich vorgestellt. Zudem werden hilfreiche Tipps zur Antragstellung an die Hand gegeben und über Möglichkeiten zur Projektpartnersuche im Bereich IKT und verschiedenen Unterstützungsangebote informiert.

Agenda

ab 09.30Anmeldung
10.00Begrüßung durch die Veranstalter
Ute Kedzierski, ZTS GmbH
Frank Bösenberg, Cool Silicon e.V.
10.15Horizont 2020 – Das Rahmenprogramm für Forschung und Innovation - Übersicht und Teilnahmebedingungen
Dr. Manuel Spaeth, Nationale Kontaktstelle IKT
10.40Aktuelle Calls und bisherige Erfahrungen und Chancen im Arbeitsprogramm 2018 - 2020
Dr. Manuel Spaeth, Nationale Kontaktstelle IKT
11.10KMU Instrument in Horizont 2020/ Fast Track to Innovation und Unterstützungsleistungen des Enterprise Europe Network
Ute Kedzierski, ZTS GmbH
11.40Pause
(Selbstversorgung vor Ort möglich)
12.40Praktischer Teil – World-Café (wechselnde Gesprächsrunden a 15 Minuten)

Station 1 | Was zeichnet erfolgreiche „Proposals“ aus?
Im Gespräch mit einem Gutachter

Station 2 | Wie schreibt man einen überzeugend guten Antrag für ein Innovationsprojekt?
Im Gespräch mit einem erfolgreichen Antragsteller

Station 3 | Welche Vorteile hat ein Proposal-Check durch die NKS?
Im Gespräch mit Dr. Manuel Spaeth, IKT

Station 4 | Wie finde ich geeignete Partner für mein Projekt?

Im Gespräch mit Ute Kedzierski, ZTS GmbH

Station 5 | Vorteile durch Gutachtertätigkeit- inkl. Möglichkeit zur Registrierung als Gutachter

Im Gespräch mit Frank Bösenberg, Cool Silicon e.V.
ab 14.10Gelegenheit zur Einzel- oder Gruppenberatung mit der NKS IKT zu konkreten Projektideen (Voranmeldung erforderlich)

Download Agenda "Informationsveranstaltung zum Rahmenprogramm für Forschung und Innovation HORIZON 2020 im Bereich IKT" [pdf] 

Anmeldung: 

Die Veranstaltung ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten. 

Zur Anmeldung

Ort: 

TechnologieZentrumDresden Nord
Haus D - Raum 401 - 
Manfred-von-Ardenne-Ring 20
01099 Dresden

Kontakt:

Anne Höer
Cool Silicon e. V.
Tel: 0351-8925 800
E-mail: anne.hoeer@cool-silicon.de  

Jana Barth / ZTS GmbH
Tel.: 035265 / 51102
E-Mail: barth@zts.de  

]]>
Tue, 07 Aug 2018 14:40:05 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/informationsveranstaltung-zum-rahmenprogramm-fuer-forschung-und-innovation-horizon-2020-im-bereich-ik-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/scrummaster-powered-by-bg-1/ <![CDATA[16.10.2018 - 17.10.2018 ScrumMaster powered by bg]]>

Worum geht es in diesem Training?

Ein ScrumMaster packt an, legt los und denkt voraus. Wer Scrum lernen will, muss Scrum daher auch tun und das werden Sie in diesem Training. Sie lernen in zwei Tagen die Prinzipien, Methoden und Tools kennen und wenden sie gleich an. Von den erfahrenen Consultants von bor!sgloger consulting lernen Sie dabei viele Kniffe, die sich in unserer Praxis in der Arbeit mit Scrum-Teams bewährt haben.

Zielgruppe


ScrumMaster, Mitglieder von Scrum-Teams und alle, die es werden wollen.

Was Sie erwartet


In unserem Training zeigen wir Ihnen, was es heißt, Scrum richtig anzuwenden und welche Fragen Ihnen bei der Einführung von Scrum in einer Organisation begegnen werden. Sie lernen das Instrumentarium des ScrumMasters detailliert kennen. Wichtig ist uns der intensive Austausch untereinander, daher sind alle bor!sgloger Trainings hoch interaktiv. Wir üben die praktische Anwendung der Artefakte, diskutieren und lernen voneinander anhand unserer Erfahrungen.

Scrum Basics

  •         Die Geschichte: Entstehung von Scrum und die ersten Implementierungen
  •         Das Agile Manifesto: Die Auswirkungen des agilen Manifests auf die Projektumgebung und die Bedeutung im heutigen Kontext
  •         Die Rollen und ihr Zusammenspiel, Meetings, Artefakte
  •         Der Scrum Flow
  •         Die Rolle des ScrumMasters
  •         Selbstorganisation
]]>
Fri, 09 Feb 2018 09:22:14 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/scrummaster-powered-by-bg-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/hightech-venture-days-2018/ <![CDATA[17.10.2018 - 18.10.2018 HIGHTECH VENTURE DAYS 2018]]>

Der Call für die HIGHTECH VENTURE DAYS (HTVD) ist eröffnet. Kapitalsuchende Unternehmen können bis zum 31. Mai ihre Bewerbung einreichen, um sich am 17./18. Oktober in Dresden vor 125+ Investoren zu präsentieren.  

FAQ

Was unterscheidet die HTVD von anderen Formaten?


Wir zeigen nur Hightech-Unternehmen mit industrienahen Anwendungen in den Feldern
•    Energie & Umwelt
•    Life Sciences
•    Machinen- & Anlagenbau
•    Materialien
•    Mikroelektronik & IKT
•    Transport & Logistik
Kein eCommerce. 

Wer sitzt im Publikum?

125+ Finanz- und strategische Investoren mit Hightech-Fokus aus aller Welt (Business Angels, Venture Capital, Family Offices und Corporates). Hier gibt es einen Überblick über unsere Stammgäste.

]]>
Thu, 22 Mar 2018 12:17:10 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/hightech-venture-days-2018/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/workshop-photonische-komponenten-fuer-mems-und-sensoren/ <![CDATA[17.10.2018 - 18.10.2018 Workshop Photonische Komponenten für MEMS und Sensoren]]>

Am 18. Oktober 2018 findet unser Workshop "Photonische Komponenten für MEMS und Sensoren" in Regensburg statt.

Am Vortag haben Sie als Workshop-Teilnehmer die Chance zu einer Präsentation und Firmenbesichtigung bei der Infineon Technologies AG Regensburg.
 
Inhalte des Workshops:

•    Integrationsmöglichkeiten für Lichtquellen in Si-basierte Plattformen
•    Halbleitende Nanoteilchen in Dünnschichtsystemen
•    Nanostrukturierte optische Schichten
•    Photonische Kristalle für die Sensorik
•    MEMS-Komponenten für die miniaturisierte Infrarotanalytik
 
Datum: 18. Oktober 2018

Ort: SORAT Insel-Hotel Regensburg, Müllerstraße 7, 93059 Regensburg



 

]]>
Thu, 26 Apr 2018 11:36:57 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/workshop-photonische-komponenten-fuer-mems-und-sensoren/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/sichere-softwareentwicklung-in-der-praxis/ <![CDATA[18.10.2018 - 19.10.2018 Sichere Softwareentwicklung in der Praxis]]>

Am 18. / 19. Oktober 2018 veranstaltet die Softwareforen Leipzig GmbH ein Seminar zum Thema "Sichere Softwareentwicklung" auf der Hainstraße 16 in 04109 Leipzig.

Bei dem Seminar „Sichere Softwareentwicklung“ geht es darum, wie man Software schon von der ersten Zeile Code auf Sicherheit ausrichtet. Virenscanner und Firewalls bieten nur begrenzten Schutz für Individualsoftware, die Absicherung muss also schon im Entwicklungsprozess beginnen. Im Seminar lernen Sie praxisnah relevante Aspekte für die Entwicklung angriffssicherer Software kennen und werden selbst zum Angreifer.

Vergünstigte Teilnahme für Mitglieder des Silicon Saxony – 10 % Nachlass.

Bitte benutzen Sie bei Buchung das Stichwort SiliconSax2018 im Feld Bestellnummer.
 
Mehr Informationen zum Programm und Anmeldung unter:
https://www.softwareforen.de/sichere-se

]]>
Mon, 06 Aug 2018 13:27:28 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/sichere-softwareentwicklung-in-der-praxis/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/istqbr-agile-tester-2/ <![CDATA[22.10.2018 - 23.10.2018 ISTQB® Agile Tester]]>

Die Zertifizierung zum ISTQB® Agile Tester ist eine Zusatzqualifikation zum ISTQB® Certified Tester - Foundation Level und das Training vermittelt in zwei Tagen alle wichtigen Grundlagen zum agilen Softwaretesten. Denn das Testen in agilen Projekten ist mit den Testvorgehen in klassischen Projekten nicht zu vergleichen. Lernen Sie kennen, was Agilität eigentlich bedeutet und wie Sie die Vorteile erfolgreich in Ihre Qualitätssicherung integrieren können.

Nach dem Training können Sie folgende Fragen ganz einfach beantworten:

  •         Was sind die Grundlagen agiler Softwareentwicklung?
  •         Wie unterscheiden sich traditionelle und agile Testansätze voneinander?
  •         Wie kann ich Testaufwände valide abschätzen?
  •         Wann und wie wende ich Testmethoden, -techniken und -werkzeuge richtig an?
  •         Welche Qualitätskriterien sind in agilen Projekten relevant?
  •         Wie arbeiten agile Teams erfolgreich zusammen?

Zielgruppe

Besonders interessant ist die Zusatzqualifikation für Functional Tester, Softwareentwickler oder Agile Tester, die in agilen Projekten mitwirken. Aber auch für Softwaretester mit einem Blick für innovative Testmethoden kann der ISTQB® Agile Tester eine Bereicherung sein.

Hinweis

Die Teilnahme am Training setzt die Qualifikation zum ISTQB® Certified Tester – Foundation Level voraus.

]]>
Fri, 09 Feb 2018 09:10:01 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/istqbr-agile-tester-2/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/siliciumnitrid-ein-werkstoff-fuer-hoechstleistungen/ <![CDATA[23.10.2018 - 24.10.2018 Siliciumnitrid – ein Werkstoff für Höchstleistungen]]>

Siliciumnitrid erfüllt höchste Zuverlässigkeitsanforderungen selbst unter extremen Einsatzbedingungen - ob als Schneidstoff, Hochtemperatur-Bauteil, Isolator in der Mikroelektronik, Medizinprodukt oder Maschinenkomponente (z. B. Kugellager, Gleitlager). Der Industrietag »Siliciumnitrid« präsentiert aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Industrie und diskutiert zukünftige Anwendungspotenziale von Siliciumnitrid-Werkstoffen.
 
Im Fokus stehen dabei unter anderem innovative Fertigungsverfahren, Bauteilzuverlässigkeit, Hochtemperatur- und Korrosionsbeständigkeit, mechanische und tribologische Eigenschaften, die Optimierung der Wärmeleitfähigkeit sowie elektrisch leitfähige Siliciumnitrid-Kompositwerkstoffe.

Präsentieren Sie Ihre Produkte und Kompetenzen in der begleitenden Industrieausstellung. Oder nutzen Sie als Teilnehmer diese effiziente Kontaktplattform, um sich mit Forschern und Anwendern über aktuelle Entwicklungen und Trends auszutauschen.

]]>
Thu, 12 Jul 2018 13:08:46 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/siliciumnitrid-ein-werkstoff-fuer-hoechstleistungen/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/innovationsforum-flexmed/ <![CDATA[24.10.2018 - 25.10.2018 Innovationsforum flexMED]]>

Mediziner, Medizintechnikern, Krankenkassen, Experten aus der flexiblen Elektronik stellen neue Anwendungsfelder zur Diskussion, seien Sie dabei mit klugen Köpfen in Erfahrungsaustausch zu treten!

Highlights:

  • Spielräume der organischen und flexiblen Elektronik
  • Medizintechnik trifft auf flexible Elektronik
  • Keine Angst vor Zulassungen
  • Faktencheck: Was fordert die Medizin? Was macht die flexible und organische Elektronik möglich?
  • … und es geht doch: Leuchtturm-Projekte
  • Wer soll das bezahlen? - Finanzierung technischer Innovationen im Gesundheitswesen


flexMED - konkret +++ Was haben Sie davon?


3 Minuten: Sie bekommen die Chance, Ihre Innovation oder Ihren Bedarf allen Teilnehmern zu präsentieren. Im Anschluss erhalten Sie einen Tisch, an dem sich die anwesenden Experten versammeln und mit Ihnen gemeinsam Lösungen finden.

  • Bedarfe, Wünsche und Ideen aus der Medizin (Mediziner)
  • Optimierungsbedarf aus der Medizintechnik (Medizintechniker und Zulieferer)
  • Potentiale der flexiblen Elektronik für die Medizin (flexible Elektroniker)



]]>
Mon, 13 Aug 2018 08:52:22 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/innovationsforum-flexmed/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/kanban-anwenden-kmp-i-1/ <![CDATA[24.10.2018 - 25.10.2018 Kanban anwenden - KMP I]]>

Ziele

Sie wollen wissen, wie es geht und kommen alleine? Das Training vermittelt alle Grundlagen von Lean Kanban und setzt auf praxisnahe Übungen. Wichtig ist uns, dass Sie die Denkweise verstehen und richtig einschätzen können, wo und wie Kanban in Ihr Umfeld passt. So werden Sie das im Training erlernte Handwerkszeug zielgerichtet einsetzen können.

Sie haben konkrete Pläne und wollen Kanban in Ihrem Umfeld starten? Dann kommen Sie am besten gleich zu dritt! Mit drei TeilnehmerInnen aus Ihrem Bereich entsteht ein kleines Kanban-Change-Team, das während des Trainings am eigenen Kontext arbeiten kann. Sie gehen also mit einem Entwurf Ihres eigenen Kanban-Systems nach Hause.

Sie haben Kanban im Einsatz? Damals haben Sie auf eigene Faust losgelegt und jetzt fragen Sie sich, ob Sie es richtig angepackt haben? Bringen Sie einfach Fotos und Unterlagen mit und wir sehen uns das gemeinsam an. Im Training setzen Sie sich noch einmal mit der Theorie auseinander und nutzen die Übungen und die Augen der anderen TeilnehmerInnen, um Ihr eigenes System zu prüfen. So entsteht eine (wahrscheinlich ziemlich lange) Hausaufgabenliste für Ihr System.

Beschreibung

Mit Kanban in der Wissensarbeit starten Sie am besten auf einer soliden Wissensbasis. In „Kanban anwenden“ beschäftigen Sie sich intensiv mit Prinzipien, Funktionsweisen von Kanban und mit der systematische Herangehensweise an die Arbeit mit einem Kanban-System, also den Themen, die Sie für eine effiziente und zielgerichtete Implementierung brauchen bzw. die Sie prüfen sollten.

]]>
Fri, 09 Feb 2018 10:08:29 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/kanban-anwenden-kmp-i-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/bionection-2018/ <![CDATA[24.10.2018 - 25.10.2018 bionection 2018]]>

Die zweitägige Konferenz bionection wird jährlich mit dem Ziel durchgeführt, transferfähige Projekte aus exzellenter Forschung und Technologieangebote und -gesuche für potenzielle Wirtschaftspartner sichtbar zu machen. Mittels unterschiedlicher interaktiver Formate werden Kooperationsmöglichkeiten aufgezeigt, um produktorientierte Entwicklungen und Kommerzialisierungen voranzutreiben. Die Partnering-Veranstaltung richtet sich an Wissenschaftler, Technologietransferexperten, innovative Wachstumsunternehmen und KMU.

Als mitteldeutsches Branchentreffen der Biotechnologie und Medizintechnik bietet die bionection die ideale Plattform, um sich über neueste Entwicklungen und zukunftsweisende Technologien auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und Kooperationen aufzubauen.

Themen

Medizintechnik


Medizintechnik fokussiert auf die Schnittstelle zwischen Technik, Mensch und Medizin. Dabei werden ingenieurwissenschaftliche Techniken und Verfahren eingesetzt, um innovative Lösungen für medizinische Problemstellungen zu finden. Ziel ist es, den Gesundheitszustand und damit die Lebensqualität von Patienten durch die Entwicklung von neuen Methoden und Produkten in den Bereichen Diagnostik, Therapie, Krankenpflege und Rehabilitation zu verbessern.

Schwerpunktthemen u. a.:

  •     bildgebende Diagnostik
  •     medizinische Informatik
  •     Implantatik
  •     Bioprinting / Biomaterialien
  •     Endo- / Exoprothetik
  •     kardiovaskuläre Medizintechnik
  •     minimal-invasive Medizin


Diagnostik | Analytik

Analytische Techniken sind ein wesentlicher Bestandteil der Forensik und der medizinischen Diagnostik. Dabei werden sensitive Nachweismethoden zur qualitativen und quantitativen Auswertung entwickelt, die eine schnelle und exakte Diagnostik von Infektionen, Herzerkrankungen, Tumorerkrankungen, Autoimmunerkrankungen, Stoffwechselstörungen und weiteren Erkrankungen erlauben.

Schwerpunktthemen u. a.:

  •     Point-of-care-Diagnostik / Home-care-Diagnostik
  •     Lab-on-chip
  •     Microarray und Chiptechnologien
  •     Biomarker
  •     DNA-Analytik
  •     Companion Diagnostics

 

ANMELDUNG - PROGRAMM - ANSPRECHPARTNER - ALLE INFORMATIONEN

]]>
Mon, 13 Aug 2018 07:58:58 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/bionection-2018/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/systemc-ams-cosider-user-group-meeting-2018/ <![CDATA[26.10.2018 SystemC AMS & COSIDE® User Group Meeting 2018]]>

We are very pleased to invite you to the SystemC AMS & COSIDE® User Group Meeting 2018. This year’s meeting will take place at the Maritim Hotel Munich, Germany on Friday October 26, 2018.

The electronic system level tool COSIDE® is the first commercially available environment fully supporting the SystemC & SystemC AMS language standards. COSIDE® enables overall system modeling and simulation for analog and digital as well as for hard- and software.

The 5. SystemC AMS & COSIDE® UGM is the event in 2018 for all professionals, who are interested in the latest developments in system level design with SystemC AMS and COSIDE®. The meeting provides an open forum for the intensive exchange of knowledge by experienced industrial and academic users. 

]]>
Thu, 19 Apr 2018 10:59:31 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/systemc-ams-cosider-user-group-meeting-2018/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/product-owner-powered-by-bg-1/ <![CDATA[06.11.2018 - 07.11.2018 Product Owner powered by bg]]>

Worum geht es in diesem Training?

Keiner kennt das Produkt so gut wie Sie: Mit einer klaren Vision vor Augen sorgen Sie dafür, dass Ihr Team die Funktionalitäten in der richtigen und rentabelsten Reihenfolge erarbeitet. Sie sind täglich im Kontakt mit dem Team, sind die Schnittstelle zu internen und externen Kunden. In „Product Owner powered by borisgloger“ lernen Sie Ihr Handwerk von Grund auf kennen: Nach diesem Training können Sie klare User Storys schreiben, das Product Backlog sinnvoll priorisieren und den Releaseplan erstellen.

Zielgruppe


Manager und Führungskräfte, die den Produktentwicklungs- und -entstehungsprozess in Scrum verstehen wollen. Zukünftige Product Owner, die aus Ideen Erfolge machen wollen.

Scrum Basics

  •         Einführung in Scrum
  •         Scrum Flow Scrum
  •         Ball-Point Game
  •         Rollen in Scrum

Product Owner & Team

  •         Scrum und Kreativität
  •         Scrum und Selbstorganisation
  •         Team und Product Owner

 

 

]]>
Fri, 09 Feb 2018 09:56:49 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/product-owner-powered-by-bg-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/co-creation-workshop-rfid-sensorik-und-das-internet-der-dinge-2/ <![CDATA[06.11.2018 Co-Creation Workshop – RFID-Sensorik und das Internet der Dinge]]>

Lernen Sie die unterschiedlichen RFID-Technologien, deren Vor- und Nachteile, die Anwendungsfälle im realen Fertigungsumfeld kennen und diskutieren Sie mit uns über neue Lösungen. Die Kombination von RFID und Sensorik erschließt ganz neue und interessante Anwendungsfelder. Der Workshop zeigt am Beispiel des drahtlosen und wartungsfreien Sensorsystems auf RFID-UHF-Basis des Fraunhofer-IPMS, wie man beides miteinander verbindet. An verschiedenen Stationen wird das Potential des Technologie-Duos im Industrial IoT Test Bed demonstriert und anschließend diskutiert. Außerdem liefert der Workshop einen Einblick zur RFID-Anbindung per OPC-UA und widmet sich der Integration von RFID-Systemen in betriebliche Informationssysteme.



Veranstaltungsort ist das Industrial Internet of Things Testbed an der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Dresden, eine Industrie 4.0 Modellfabrik, in der teilautomatisierte Fertigungsprozesse real und detailliert abgebildet werden.

Essen und Getränke werden zur Veranstaltung angeboten.

]]>
Thu, 22 Mar 2018 13:49:55 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/co-creation-workshop-rfid-sensorik-und-das-internet-der-dinge-2/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/tuconnect/ <![CDATA[08.11.2018 TUConnect]]>

Am 08. November 2018 jährt sich das Bestehen der ChemCon zum 25. Mal. Die TU Chemnitz möchte dieses Jubiläum nutzen um das beliebte Format wieder ein Stück weiter zu entwickeln. Ab sofort werden daher alle Karriere- bzw. Firmenkontaktmessen an der TU Chemnitz unter dem Namen TUConnect gebündelt. Doch wenn sich Name, Logo und Design auch ändern – auf unsere Erfahrung können Sie sich auch zukünftig verlassen.

ChemCon wird TUConnect – für Sie ändert sich nichts.

Seien auch Sie dabei - von 10 bis 16 Uhr erhalten Sie an diesem Tag die Möglichkeit, sich zukünftigen Fach- und Führungskräften bzw. potenziellen Mitarbeitern vorzustellen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Veranstaltungsort ist das Zentrale Hörsaalgebäude. Informieren Sie an Ihrem Messestand über Praktika, Abschlussarbeitsthemen, Einstiegsmöglichkeiten und berufliche Perspektiven in Ihrem Hause.

Ziel der Firmenkontaktmesse ist es, Studierenden und Absolvierenden den Schritt in Richtung Berufseinstieg zu erleichtern. Deshalb hält die TU Chemnitz für die Besucher neben dem regulären Messebetrieb ein umfangreiches Rahmenprogramm bereit.

]]>
Wed, 20 Jun 2018 07:46:04 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/tuconnect/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/7-workshop-lithium-schwefel-batterien/ <![CDATA[12.11.2018 - 13.11.2018 7. Workshop "Lithium-Schwefel-Batterien"]]>

Lithium-sulfur batteries are the most promising choice for future energy storage systems. Lithium metal anodes are decisive components as they determine cycling stability and specific energy, also in solid state batteries. Topical sessions of this year’s workshop will address the development of lithium metal anodes and all-solid-state cell concepts. Novel materials such as nanostructured carbon/sulfur composite cathodes, solid electrolytes and alloy-based anodes are crucial to significantly enhance the cell performance. Following the great success of our previous Lithium-Sulfur Battery Workshops, this year’s symposium will again bring together an international audience of scientists and industrial customers.


© Fraunhofer IWS Dresden

Renowned experts will present the latest results, new materials, processes and applications in the field of lithium-sulfur batteries. Plenary lectures by internationally renowned speakers as well as an exhibition running concurrently to the conference will offer delegates excellent possibilities to get  acquainted with the latest developments and research results. A poster session will complement the comprehensive technical program.

]]>
Thu, 05 Apr 2018 14:04:39 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/7-workshop-lithium-schwefel-batterien/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/istqbr-certified-tester-foundation-level-3/ <![CDATA[13.11.2018 - 16.11.2018 ISTQB® Certified Tester – Foundation Level]]>

Professionalisieren Sie Ihre Qualitätssicherung und Ihre Entwicklungs- und Testprozesse. In dem Training zum ISTQB® Certified Tester Foundation Level geben wir Softwaretestern geeignete Methoden und Werkzeuge an die Hand, mit denen sie ihre täglichen Aufgaben erfolgreich und effizient bewältigen können. Mit dem Zertifikat der erfolgreichen Prüfung erhalten die Teilnehmer einen Nachweis ihrer Fähigkeiten im Softwaretest, der neben der fachlichen Qualifikation auch die Entwicklung ihrer beruflichen Perspektiven erweitert.

Zielgruppe


Das Training ISTQB® Certified Tester Foundation Level richtet sich an alle Personen, die in das Thema Softwaretest involviert sind. Hierzu zählen z. B. Verantwortliche in den Rollen IT-Projektleiter, Tester, Testanalysten, Qualitätsbeauftragte, Testmanager, Softwareentwickler oder Fachbereichsvertreter.

Bitte melden Sie sich über diesen Link an:
www.softwareforen.de

1. Tag

Grundlagen des Softwaretestens

  •         Was ist Softwaretesten?
  •         Grundsätze des Softwaretestens
  •         Fundamentaler Testprozess
  •         Psychologie des Testens

Testen im Softwarelebenszyklus

  •         Softwareentwicklungsmodelle
  •         Teststufen und Testarten

Statischer Test

  •         Statische Prüftechniken und der Testprozess
  •         Review-Prozess

 

 

]]>
Fri, 09 Feb 2018 08:19:05 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/istqbr-certified-tester-foundation-level-3/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-europa/ <![CDATA[13.11.2018 - 16.11.2018 SEMICON Europa]]>

Vom 13. bis 16. November 2018 findet die SEMICON Europa zusammen mit der electronica in München statt. Die SEMICON Europa richtet sich an ein äußerst einflussreiches Publikum aus allen Segmenten und Bereichen der europäischen Mikroelektronikbranche, wie z. B. Halbleiter, LEDs, MEMS, gedruckte/organische/flexible Elektronik und verbundene Märkte. Die Aussteller und Besucher nutzen die Plattform, um Veränderungen anzustoßen und branchenrelevante Trends zu diskutieren.

Die electronica ist Weltleitmesse und Konferenz für Komponenten, Systeme, Anwendungen und Lösungen der Elektronik. Sie ist internationaler Treffpunkt der Branche und begeistert Aussteller und Besucher als exzellente Business-Plattform, effizientes Networking-Event, technische Produktschau und Forum für fachlichen Austausch auf höchstem Niveau. Mit dem Zusammenschluss der SEMICON Europa erweitert sie ihr Angebot im Bereich der Halbleiterfertigungsindustrie. Für Aussteller und Besucher der europäischen Halbleitermesse bietet sich die Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung mit über 5.800 Ingenieuren, Führungskräften und Entscheidungsträgern.

Aussteller 2018:

Adenso Industrial Services GmbH
aps Solutions GmbH
ATT Advanced Temperature Test Systems GmbH
Azbil Europe NV
Bilfinger Industrietechnik Salzburg GmbH
camLine Dresden GmbH
cleanpart Group GmbH
CS Clean Solutions AG
EBARA Precision Machinery Europe GmbH
Entegris Inc.
Fabmatics GmbH
Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanosysteme
Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM
Gesellschaft zur Förderung von Wissenschaft und Wirtschaft Frankfurt Oder -GFWW- e. V.
HORIBA Europe GmbH
HSEB Dresden GmbH
Inficon GmbH
InnoLas Semiconductor GmbH
Isel Germany AG
Landeshauptstadt Dresden - Amt für Wirtschaftsförderung
MCRT Micro CleanRoom Technology GmbH
Pfeiffer Vacuum GmbH
Photronics MZD GmbH
Picosun Europe GmbH
Rudolph Technologies Europe BV
Sempa Systems GmbH
SEMSYSCO GmbH
SPEA GmbH
SYSTEMA GmbH
Vakuum- und Präzisionsteilefertigung Dresden GmbH
Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
znt Zentren für neue Technologien GmbH




]]>
Mon, 04 Dec 2017 11:12:56 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-europa/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/verhalten-im-reinraum-tagestraining-1/ <![CDATA[14.11.2018 Verhalten im Reinraum - Tagestraining]]>

Richtiges Verhalten in reinen Räumen ist die Basis für ein hochwertiges Produkt und somit für eine effiziente Produktion. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur Verhaltensschulung in diesem eintägigen Training. Im Seminar erfahren Sie Wissenswertes zum korrekten Verhalten in reinen Räumen, zu Kontaminationsquellen in Reinräumen, zur Luftströmung und Händedesinfektion. Ein praktischer Teil zum richtigen Ankleiden des Overalls rundet das Seminar ab.

Zielgruppe:
Operatives Personal, Mitarbeiter ohne oder mit wenig Vorkenntnissen

Referenten:

Frank Duvernell
(ReinraumAkademie)

]]>
Fri, 16 Mar 2018 11:00:42 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/verhalten-im-reinraum-tagestraining-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/professionelle-reinraumreinigung-tagestraining-1/ <![CDATA[15.11.2018 Professionelle Reinraumreinigung - Tagestraining]]>

Die Anforderungen an die Reinheit werden immer größer. Dadurch werden reine Produktionsumgebungen erforderlich, an die vor zwei Jahrzehnten noch nicht gedacht wurde. Dass die professionelle Reinigung von Reinräumen absolut notwendig ist, stellt heute niemand mehr in Frage. In unserem praxisnahen Seminar erfahren Sie alles über die Grundlagen der professionellen Reinraumreinigung, über die Qualifizierung von Mensch und Material bis hin zur Erstellung eines Reinigungsplanes. Sie erlernen aktiv die richtigen Wischtechniken und den korrekten Umgang mit Reinigungsgeräten und -materialien. Ebenso werden verschiedene Methoden der Qualitätskontrolle vorgestellt.

Unser Referent Frank Duvernell von der Firma profi-con hat über 30 Jahre Erfahrung in der Reinraumreinigung und Schulung.

Referenten:

Frank Duvernell Frank Duvernell
(ReinraumAkademie)
 

]]>
Fri, 16 Mar 2018 11:15:48 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/professionelle-reinraumreinigung-tagestraining-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/geschaeftsanbahnung-tschechische-republik-smart-city-technologien/ <![CDATA[26.11.2018 - 29.11.2018 Geschäftsanbahnung Tschechische Republik – Smart City Technologien]]>

Informations- und Kommunikationstechnologien, Raum- und Verkehrsplanung sowie nachhaltiger Mobilität sind zentrale Themen der Smart City Entwicklung, welche auch in der Tschechischen Republik zunehmend an Bedeutung gewinnen. Damit auch deutsche Anbieter von innovativen Technologien vom Marktpotential im Nachbarland profitieren können, führt die DREBERIS GmbH im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) vom 26. - 29. November eine geförderte Geschäftsanbahnungsreise nach Prag zum Thema „Smart City Technologien“ durch.  

Die viertägige Delegationsreise richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die Produkte, Dienstleistungen und Lösungen zur intelligenten Stadtentwicklung aus den Bereichen Informations- und Kommunikationstechnologien, Raum- und Verkehrsplanung, nachhaltiger Mobilität und ressourcenschonendem Bauen anbieten.

 

Die Smart City Entwicklung in Tschechien

In Tschechien gibt es 600 Städte unter denen hochentwickelte und dicht bewohnte Metropolen, wie z. B. Prag, Brno oder Ostrava zu finden sind. Die Bevölkerung zieht es zunehmend in diese Städte, so leben etwa 7,3 Millionen Tschechen (Gesamtbevölkerung 10,5 Millionen) in Städten.

Die zunehmende Urbanisierung verstärkt den Bedarf an innovativen Smart City Technologien in den Metropolen, aber auch nach nachhaltiger Planung der an die wachsenden Städte angrenzenden Gebiete. Die größeren Städte widmen sich bereits der Entwicklung und Implementierung von Smart City Pilotprojekten unter Nutzung von nationalen und europäischen Förderprogrammen, aber auch kleinere Städte zeigen zunehmend Interesse daran.

]]>
Fri, 01 Jun 2018 07:07:59 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/geschaeftsanbahnung-tschechische-republik-smart-city-technologien/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/grundlagen-der-plasmatechnik/ <![CDATA[28.11.2018 - 29.11.2018 GRUNDLAGEN DER PLASMATECHNIK]]>

Die EFDS greift mit diesem Tutorial in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Organische Elektronik, Elektronenstrahl-und Plasmatechnik (FEP) aus Dresden sowie dem Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e. V. (INP) aus Greifswald eine gute Tradition wieder auf.

Sie arbeiten in Unternehmen / Instituten, welche sich mit der Plasma- und Vakuumtechnik rund um die Oberflächen- und Dünnschichttechnologie befassen und wollen Ihre Basics in diesem Bereich stärken? Sie wollen nicht nur Theorie sondern auch die praktische Anwendung und sich mit Plasma-Experten austauschen?

Dann nutzen Sie die 2 Tage im November, und kommen zum Fraunhofer FEP nach Dresden und
erleben ein Tutorial in kleinem Kreis mit Zeit für Ihre Fragen.

TEILNEHMERZAHL:
begrenzt auf 20 Personen

ABSCHLUSS:
Teilnahmebescheinigung


Hier gehts es zur Anmeldung.

]]>
Mon, 13 Aug 2018 15:20:23 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/grundlagen-der-plasmatechnik/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/jahreshauptversammlung-2018/ <![CDATA[28.11.2018 - 28.11.2017 Jahreshauptversammlung 2018]]>

Die Jahreshauptversammlung des Silicon Saxony e. V. ist eine unserer wichtigsten Ereignisse um unsere High - Tech Community zusammenzuführen. Im Namen des Vorstands möchten wir unsere Mitglieder hiermit herzlich einladen an unserer Jahreshauptversammlung am 28.11.2018 im Hilton Hotel Dresden teilzunehmen.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen einen Blick auf das vergangene Jahr zu werfen und auf die Pläne und Projekte des Vereins im Jahr 2019.

Außerdem erwarten Sie die Wahlen des Silicon Saxony Vorstandes. Ihr Stimme ist daher an dem Abend sehr gefragt.

Gern können Sie sich unserem Get together anschließen, welches den Abend beenden wird.


Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nur für Silicon Saxony Mitglieder möglich.

]]>
Tue, 13 Feb 2018 10:03:43 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/jahreshauptversammlung-2018/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/workshop-hybrid-materials-and-additive-manufacturing-processes/ <![CDATA[29.11.2018 - 30.11.2018 Workshop “Hybrid materials and additive manufacturing processes“]]>

Der 1. HyMaPro-Workshop, der in Kooperation von Fraunhofer IKTS und Fraunhofer IWS organisiert wird, informiert über additive Fertigungstechnologien für metallische und keramische Bauteile, Materialhybride und gibt Einblicke in hybride Prozesse. Im Praxisteil zeigt das Fraunhofer IKTS additive Fertigungseinrichtungen für Multimaterial-Ansätze im Einsatz.

Individuell geplante Führungen, Plenarvorträge und Diskussionen in entspannter Atmosphäre bieten eine einzigartige Plattform für Wissenschaftler und Ingenieure, um neueste FuE-Ergebnisse im Bereich Materialhybride und Additive Fertigung zu diskutieren.

Infos zu Programm und Anmeldung auf der Veranstaltungswebseite.

]]>
Thu, 12 Jul 2018 13:21:36 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/workshop-hybrid-materials-and-additive-manufacturing-processes/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/ireb-certified-professional-for-requirements-engineering-foundation-level-3/ <![CDATA[03.12.2018 - 05.12.2018 IREB Certified Professional for Requirements Engineering – Foundation Level]]>

Als zertifizierter Trainingsanbieter des International Requirements Engineering Board (IREB) e. V. zeigen wir Ihnen in unseren Trainnigs, worauf man beim Anforderungsmanagement achten sollte. Sie lernen die Grundlagen kennen und erfahren, welche erprobten Methoden und Prozesse Ihnen zur Verfügung stehen. Sie lernen, welche kritischen Erfolgsfaktoren es gibt und wie gute Anforderungen entwickelt, beschrieben und im Projekt umgesetzt werden.

Dieses Training ist nach dem CPRE-Modell des International Requirements Engineering Board (IREB) e. V. konzipiert, welches die Ausbildung und Zertifizierung im Requirements Engineering auf internationaler Ebene standardisiert. Das Foundation Level umfasst das Grundlagenwissen in den Gebieten Erheben, Analysieren, Spezifizieren, Dokumentieren, Prüfen und Verwalten von Anforderungen.

Der Inhaber des CPRE Foundation Level-Zertifikates

  •     kennt die Begriffe des Requirements Engineering/der Business-Analyse.
  •     versteht die grundlegenden Techniken und Methoden des Requirements Engineering, wie zum Beispiel Erhebungstechniken, Beschreibungsmittel oder Dokumentationsformen.
  •     ist mit den gängigsten Notationen für Anforderungen vertraut.
  •     kann Requirements Engineering in eigenen Projekten erfolgreich anwenden

Zielgruppe

Das Qualifizierungsmodell "Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE)" richtet sich an alle Personen, die in ihrem Berufsleben mit Anforderungen in der Business- oder Systemanalyse arbeiten, z. B. Projektleiter, Requirements Engineers, IT-Architekten, Mitarbeiter der Fachabteilung, IT-Revisoren, IT-Koordinatoren, Berater, Anforderungsmanager, Organisatoren in Softwarefirmen, IT-Unternehmen und Consulting-Unternehmen.

]]>
Fri, 09 Feb 2018 08:51:04 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/ireb-certified-professional-for-requirements-engineering-foundation-level-3/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/hands-on-workshop-li-fi-drahtlose-datenuebertragung-mit-licht-5/ <![CDATA[04.12.2018 Hands-On Workshop | Li-Fi - Drahtlose Datenübertragung mit Licht]]>

Wie ersetzt man Kabelverbindungen durch optische Datenlinks und erreicht hohe Datenübertragungsraten? Wie ersetzt oder erweitert man lokale Unternehmensnetze durch drahtlose Kommunikation und erhält eine störungsfreie und sichere Lösung? Diese Fragen wollen wir unter anderem mit Ihnen in einem Workshop am Fraunhofer IPMS in Dresden beleuchten.

Im Mittelpunkt steht, die vom Fraunhofer IPMS entwickelte Li-Fi (Light Fidelity) Technologie, die kabellose Datenübertragung durch Licht ermöglicht. Welche Distanzen und Datenraten kann man mit Li-Fi erreichen? Welche Verbindungsarten sind möglich und ist die Technologie echtzeitfähig? Antworten auf diese Fragen liefern wir Ihnen in unserem 1-tägigen Workshop.



Dr. Alexander Noack - Entwicklungsleiter am Fraunhofer IPMS - erläutert in einer Einführung die Funktionsweise der Technologie. Anschließend demonstrieren wir an verschiedenen Stationen die Performance und geben Ihnen die Möglichkeit die neue Technologie selbst auszuprobieren und zu konfigurieren. Zum Abschluss diskutieren wir zusammen mit Ihnen über die Zukunftsperspektiven und Anwendungsszenarien der Technologie. Als Ergebnis erhalten Sie eine Einsicht in den Stand der Technik und in die Funktionsweise von Li-Fi, Sie können Li-Fi selbst anwenden und gewinnen Einblick in die praktischen Anwendungsfälle.
 
Der Workshop richtet sich vorranging an Vertreter aus der Industrie, die sich einen Überblick über den Stand der Technik verschaffen wollen oder konkrete Anwendungsfälle haben.

Teilnahmegebühr: 490 € exkl. Mehrwertsteuer

In der Teilnahmegebühr sind Essen und Getränke inkludiert. Die Teilnehmeranzahl ist auf 20 Plätze begrenzt.

]]>
Thu, 22 Mar 2018 13:44:29 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/hands-on-workshop-li-fi-drahtlose-datenuebertragung-mit-licht-5/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/datenschutz-datenschutzbeauftragter-dsgvo-kompaktkurs-2/ <![CDATA[05.12.2018 - 07.12.2018 Datenschutz - Datenschutzbeauftragter (DSGVO) - Kompaktkurs]]>

Öffentliche und nicht-öffentliche Stellen, die personenbezogene Daten automatisiert verarbeiten, haben einen Beauftragten für den Datenschutz schriftlich zu bestellen.

Nicht-öffentliche Stellen sind hierzu spätestens innerhalb eines Monats nach Aufnahme ihrer Tätigkeit verpflichtet.

Das Gleiche gilt, wenn personenbezogene Daten auf andere Weise erhoben, verarbeitet oder genutzt werden und damit in der Regel mindestens 20 Personen beschäftigt sind. Am 05. Juli 2017 wurde das am 25. Mai 2018 in Kraft tretende Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) als Artikel 1 des DSAnpUG-EU (oder wie der vollständige Name lautet: "Gesetz zur Anpassung des Datenschutzrechts an die Verordnung (EU) 2016/679 und zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680" im Bundesgesetzblatt (BGBl.) Teil I Nr. 44 veröffentlicht. Dieses Gesetz ersetzt dann das bisherige BDSG, die EU-DSGVO wirkt unmittelbar als Verordnung. Diese Ausbildung berücksichtigt die DSGVO. Die Ausbildung zum Betrieblichen IT-Sicherheitsbeauftragten ist ein separater Kurs und nicht Inhalt dieses Trainings.

Seminar- bzw. Schulungsinhalte

  •     Datenschutzrechtliche Anforderungen aus der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
  •     EU-US Privacy Shield
  •     Datenschutz und informationelle Selbstbestimmung
  •     Betrachtung relevanter Gesetze wie TKG, TMG, HGB und AktG / GmbHG
  •     Ärztliche- und Berufsschweigepflichten
  •     Grundlagen der Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung
  •     Zweckbindung und Datenverarbeitung für eigene oder fremde Zwecke

 

 

]]>
Fri, 04 May 2018 09:47:04 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/datenschutz-datenschutzbeauftragter-dsgvo-kompaktkurs-2/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/12-rfid-symposium/ <![CDATA[06.12.2018 - 07.12.2018 12. RFID-Symposium]]>

Dieses Jahr organisiert der Arbeitskreis RFID des Silicon Saxony e. V. das 12. Dresdner RFID-Symposium am 6. & 7. Dezember 2018. Seien Sie dabei!

Eine detaillierte Agenda finden Sie hier ab August 2018.

>> Anmelden

 

Werden Sie Sponsor!

Eine Übersicht zu allen Sponsorpaketen erhalten Sie hier.

]]>
Tue, 19 Jun 2018 10:04:35 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/12-rfid-symposium/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-japan/ <![CDATA[12.12.2018 - 14.12.2018 SEMICON Japan]]>

Die SEMICON Japan findet auf dem Messegelände Big Sight in Tokyo statt. Sie wird jährlich durchgeführt und ist die zweitgrößte Fachmesse für Materialien, Fertigungsgeräte und -ausrüstung in der Halbleiterindustrie in Asien. Die Bundesrepublik Deutschland beteiligt sich 2018 wieder mit einem Gemeinschaftsstand deutscher Unternehmen an der SEMICON Japan. Unterstützt wird die deutsche Beteiligung durch den VDMA Electronics, Micro and Nano Technologies, Fachabteilung Productronic.

Wenn Sie Interesse haben am Gemeinschaftsstand, können Sie über die Messe Nürnberg anmelden.

]]>
Thu, 16 Aug 2018 08:25:48 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-japan/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/karrierestart-2019/ <![CDATA[18.01.2019 - 20.01.2019 KarriereStart 2019]]>

Aufgrund des zunehmenden Fachkräftemangels wird die frühzeitige Anwerbung und Ausbildung geeigneter Mitarbeiter auch für den High-Tech Standort Sachsen immer wichtiger. Wir möchten unsere Mitglieder bei der Personalrekrutierung aktiv unterstützen und bieten Ihnen daher die Möglichkeit sich vom 18. – 20. Januar 2019 auf unserem Silicon Saxony Gemeinschaftsstand auf der KarriereStart 2019 in Dresden zu präsentieren.

Geplant ist ein 38 m² großer Messestand in Halle 1 der Messe Dresden in unmittelbarer Nähe der Halbleiter- und Softwarefirmen. Nutzen Sie als Aussteller auf unserem Stand die KarriereStart zur gezielten Fachkräfte- und Nachwuchskräftegewinnung. Präsentieren Sie Ihre Angebote und Leistungen, geben Sie konkrete Tipps und Starthilfen und knüpfen Sie wichtige Kontakte zu Schülern, Studenten, Absolventen oder Fachkräften für Ihr Unternehmen.

Melden Sie sich jetzt an. Unsere Anmeldeunterlagen finden Sie als PDF unter Downloads. Die Anmeldefrist endet am 15. Juni 2018.

Unsere Aussteller 2019:

ams Sensors Germany GmbH
Communardo Software GmbH
Janz Tec AG
eXperts consulting center
JENOPTIK Optical Systems GmbH
mechatronic systemtechnik gmbh
Fäth GmbH
itelligence Global Managed Services GmbH
Fraunhofer IPMS

]]>
Mon, 23 Apr 2018 14:26:51 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/karrierestart-2019/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/16th-innovation-forum-for-automation/ <![CDATA[24.01.2019 - 25.01.2019 16th Innovation Forum for Automation]]>

The Innovation Forum, organized by the Automation Network Dresden (AND), is dedicated to bringing you the latest information on best practices, new technologies and the future of factory automation. Particular focuses of the Forum will be semiconductor, electronics, PV, automotive and medical industries. In addition, open discussion and insights into other industries is encouraged. We want to facilitate and support a broad range of topics.

The 2-day-Forum provides a platform for more than 200 international executives, managers, engineers and researchers to discuss the latest factory automation technology developments, challenges, and solutions.

]]>
Mon, 13 Aug 2018 10:22:46 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/16th-innovation-forum-for-automation/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/branchentreff-maschinen-und-anlagenbau/ <![CDATA[24.01.2019 Branchentreff Maschinen- und Anlagenbau]]>

Der Career Service der Technischen Universität Dresden (TUD) lädt Sie und Ihr Unternehmen sehr herzlich zum Branchentreff Maschinen- und Anlagenbau am Donnerstag, den 24. Januar 2019 ein. Präsentieren Sie sich Studierenden und Absolventen/-innen der TUD als attraktiver Arbeitgeber und rekrutieren Sie Ihren akademischen Nachwuchs direkt auf dem Campus der TU Dresden.

Das Format „Branchentreff“:

  • weckt Begeisterung für zukunftsfähige Branchen
  • zeigt Karrierechancen und Bewerbungswege auf
  • schlägt Brücken zwischen Wissenschaft & Praxis

Ihre Vorteile:

  • Sie präsentieren sich Ihrer Zielgruppe exklusiv. (Die Anzahl der teilnehmenden Unternehmen ist auf maximal 12 begrenzt.)
  • Sie lernen potenzielle Mitarbeiter/innen in entspannter Atmosphäre direkt auf dem Campus kennen.
  • Sie bleiben nachhaltig als Arbeitgeber im Gedächtnis der Studierenden Ihres Fachbereichs.
]]>
Wed, 06 Jun 2018 14:08:34 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/branchentreff-maschinen-und-anlagenbau/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/tst-2019/ <![CDATA[29.01.2019 TST 2019]]>

Industrial perspectives and challenges

Experience the buzz in thermal surface technologies!


The Center of Thermal Surface Technologies (CTST) at Fraunhofer IWS Dresden offers an unrivaled variety of thermal surface technologies for a broad range of applications.



Bild: Fraunhofer IWS

]]>
Thu, 12 Jul 2018 08:24:14 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/tst-2019/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/isam-2019/ <![CDATA[30.01.2019 - 31.01.2019 ISAM 2019]]>

The Fraunhofer IWS institut invite you to the 3rd International Symposium on Additive Manufacturing on January 30 - 31, 2019 at the International Congress Center Dresden.


Bild: Fraunhofer IWS

Additive manufacturing is currently paving its way into various applications at outstandingly high speed. Fascinating engineering solutions paired with exciting economical benefits are strong drivers for R&D efforts worldwide. Fraunhofer IWS Dresden is a proud pacemaker in additive manufacturing solutions for industry.

]]>
Thu, 12 Jul 2018 08:42:24 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/isam-2019/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/date-2019/ <![CDATA[25.03.2019 - 29.03.2019 DATE 2019]]>

DATE is the top scientific event in Design, Automation, and Test of microelectronics and embedded systems for the academic and industrial research communities worldwide. It provides a unique networking opportunity, bringing together designers and design automation users, researchers and vendors, as well as specialists in hardware and software design, test and manufacturing of electronic circuits and systems.

In 2019, the conference will take place for the first time in Florence, Italy. Florence is the capital of Tuscany Region, centrally located and very easy to reach via an international airport hub. Art, culture, modernity and vibrancy: Florence is much more than the cradle of Renaissance. Vaunting an unparalleled past of incredible accomplishments, Florence is a contemporary city that offers year-round entertainment. Striking architecture and monuments, museums of masterpieces, as well as fashion, theatres, gardens, modern art exhibitions, excellent places to eat and drink, and an international flair that has always set this city apart. It is time to fall in love with Florence. It is situated on the plain of the Arno River between the hills that made this region famous, surrounded by towns, villages and enchanting landscapes. Due to its history, today Florence can offer a lot of astonishing venues like the Palazzo Pitti or Palazzo Vecchio, the Town Hall of Florence, many churches like the Basilica di Santa Croce, the Basilica di Santa Maria Novella and also some open-air museums such as Giardino delle Rose and Giardino di Boboli. Florence is also a modern destination that offers many opportunities for events and activities for guests. In 2019, all over Italy but particularly Florence and the nearby hometown Vinci will be celebrating the 500th anniversary of the death of the genius Leonardo da Vinci.

The five-day event covers the design process, test, and automation tools for electronics, ranging from integrated circuits to distributed embedded systems. The conference scope includes both hardware and embedded software design issues. It also includes the elaboration of design requirements and new architectures for challenging application fields such as internet of things, multimedia, healthcare, smart energy, and automotive systems.

Here are more information.

]]>
Mon, 13 Aug 2018 10:46:45 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/date-2019/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/apcm-2019/ <![CDATA[08.04.2019 - 10.04.2019 apc|m 2019]]>

The European Advanced Process Control and Manufacturing (apc|m) Conference is directed to manufacturers, suppliers and scientific community of semiconductor, photovoltaic, LED, flat panel, MEMS, and other related industries. The topics are focused on current challenges and future needs of Advanced Process Control and Manufacturing Effectiveness.

The conference takes place at centers of the semiconductor and photovoltaic industry in Europe annually. It is coordinated with the Sematech AEC/APC Symposium in America and Asia and Semicon Europe.

The conference program is organized with presentations/talks and poster sessions in parallel. Additionally, several half-day technical tutorials will be offered to you. The conference will be an excellent opportunity to promote company’s products. Usergroup Meetings are an easy way to meet your customers. The schedule of events will provide plenty of time to get in contact with your colleagues, customers and suppliers.

The conference is organized by Silicon Saxony, a member of European Semiconductor Networks, and hosted locally. The conference is self-financed by fees and sponsoring.

]]>
Mon, 13 Aug 2018 11:31:23 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/apcm-2019/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/smart-systems-integration-2019-exhibition/ <![CDATA[10.04.2019 - 11.04.2019 Smart Systems Integration 2019 - Exhibition]]>

Die SSI - die internationale Kommunikationsplattform für Industrie und Forschungsinstitute - dient dem Wissenstransfer zum Thema Smart Systems Integration.

Smart Systems Integration ist ein internationaler Fachkongress mit begleitender Fachausstellung und beschäftigt sich mit Integrationsfragen von miniaturisierten Systemen - MEMS, NEMS, ICs und elektronische Bauteile.

Organisiert wird die Veranstaltung von der Mesago Messe Frankfurt. Die Veranstaltung ist DIE internationale Kommunikationsplattform für Forschungseinrichtungen und Hersteller, um Know-how auf dem Gebiet Smart Systems Integration auszutauschen, und findet im kommenden Jahr vom 10. bis 11. April 2019 Barcelona statt.

Vor Ort treffen sich internationale Entscheider, Führungskräfte, Ingenieure sowie Techniker aus Industrieunternehmen und Forschungseinrichtungen.

Die Veranstaltung umfasst neben einem zweitägigen Fachkongress, auch eine kongressbegleitende Fachausstellung. Hier präsentieren sich Forschungsinstitute, Hersteller, Zulieferer, Dienstleister sowie Komponenten- und Systemhersteller aus den Branchen Mikrosystem- und Nanotechnologie, Mikroelektronik und -mechanik, Sensorik und kabellose Kommunikationstechnologie.

Silicon Saxony organisiert einen Gemeinschaftsstand auf der Smart Systems Integration 2019 in Barcelona, Spanien. Melden Sie sich bis zum 30.09.2018 an!

Bitte füllen Sie dazu die Anmeldeunterlagen im Downloadbereich aus.


Source: Photo by Benjamin Voros on Unsplash

]]>
Tue, 17 Jul 2018 09:55:42 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/smart-systems-integration-2019-exhibition/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/hubberlin/ <![CDATA[10.04.2019 - 11.04.2019 hub.Berlin]]>

With 5,000+ participants hub.berlin is one of the most important tech festivals in Europe. With two days of inspiring keynotes, workshops, live tech experiences, digital art, and an unforgettable club night, we create a vibrant community to shape the digital transformation in Europe!

As our partner you present your products and services to a highly valueable audience: 47 % of our visitors are C-level managers, 31 % are senior managers, and play a crucial role in the global digitisation.

Through the modular partner packages partners are able to adjust their participation specificly to their needs.

Additionally, you are able to book

  •     Extra space
  •     Supplementary branding presence (volunteer t-shirts, charging stations and more)
  •     Speaking slots on our stages
  •     80-minutes-masterclasses
  •     Exclusive lounges & networking areas 

Learn more about our packages.

What's In It for You

Turnkey Booth

We want to guarantee our exhibitors & visitors the best possible experience at hub.berlin. Therefore we take 100% care of your presence. Our ready-to-use booths include design, branding, furniture, set-up, take-down & clean-up. Just show up and turn the key!

A Stage For Your Ideas

Become a part of our program and book your speaking slot to share your experience and ideas! As an official speaker you will be promoted as part of the hub.berlin communication. Additionally, your lecture will be professionally broadcast to the global tech community, and later made available for your future use.

]]>
Mon, 13 Aug 2018 11:06:59 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/hubberlin/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/smart-systems-integration-2019-conference/ <![CDATA[10.04.2019 - 11.04.2019 Smart Systems Integration 2019 - Conference]]>

Die Smart Systems Integration Conference 2019 findet am 10. und 11. April 2019 in Barcelona statt. Sie adressiert erneut alle Aspekte der Smart Systems, von der internationalen Forschung und Entwicklung neuer Materialien und Technologien, über innovative intelligente Systeme, ihre Herstellungstechnologien, Integrationsaspekte bis hin zur Anwendung in der Industrie. Darüber hinaus werden Softwareaspekte für Smart Systems adressiert.

Call for Papers

Mit dem Ziel ihr Know-how aus der Praxis zu präsentieren und somit neue Impulse für die Branche zu setzen, können die Referenten ihr Fachwissen in Form eines Vortrags auf der Bühne oder im Rahmen einer Posterpräsentation an ein hochqualifiziertes Publikum vermitteln. In der Vergangenheit haben diese Vorträge einen Anstoß zu Innovation gegeben und den Dialog miteinander eingeleitet.

Die mündlichen Vorträge werden in verschiedenen Sessions abgehalten und sollten kompakt bis zur 20 Minuten plus 5 Minuten Diskussionszeit betragen. Die Postervorträge werden in einer speziellen Poster Session präsentiert. Alle Beiträge sollen in englischer Sprache eingereicht werden. Ein Komitee aus Spezialisten wird die qualitativ hochwertigsten Einreichungen auswählen.

Die Referenten profitieren neben der Veröffentlichung ihres Papers im Tagungsband mit ISBN vor allem von den wertvollen Kontaktmöglichkeiten, die sich auf der parallelen Fachausstellung und den Networking-Events, wie dem beliebten Conference Dinner, ergeben. Des Weiteren haben die Referenten die Chance auf den Gewinn eines Awards: Auf der Smart Systems Integration 2019 werden, wie in den vergangenen Jahren, der Best Paper und der Best Poster Award für die innovativsten und hochwertigsten Beiträge vergeben. Die herausragenden Leistungen werden auf dem Conference Dinner der Veranstaltung des folgenden Jahres geehrt und mit einem Preisgeld in Höhe von 500 Euro honoriert.


Themenschwerpunkte 2019:

Applications
- Smart mobility
- Smart health and wellness
- Smart energy
- Smart society
- Smart production

Hardware/technologies
- New materials for nano structures and devices
- Design of smart integrated systems
- Advanced micro and nano technologies
- Smart low cost approaches including Roll-to-Roll technologies and printed functionalities
- System integration: 3D integration, interconnect technologies and packaging
- Smart test and reliability of components and systems
- Manufacturing of embedded micro and nano systems

Software for smart integrated systems
- Embedded software
- Distributed embedded systems
- Self-X systems (learning, organising, optimising, repairing ...)
- Methods of software life cycle (design, test, commissioning)

Business creation of smart systems
- Market trends
- Perspectives of smart systems
- Ecosystems for smart solutions
- SME success stories

Die Vorträge können online bis zum 10.10.2018 eingereicht werden. Hier finden sich auch die komplette Themenliste sowie weitere Einreichungsbedingungen. 

]]>
Tue, 13 Feb 2018 09:21:10 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/smart-systems-integration-2019-conference/