Aktuelle Veranstaltungen von Silicon Saxony e. V. https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/aktuelle-veranstaltungen/events-information/eventsdata/rss/?type=51080 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/geschaeftsanbahnung-singapur/ <![CDATA[20.09.2021 - 24.09.2021 Geschäftsanbahnung Singapur]]>

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisiert die SBS Systems for Business Solutions in Zusammenarbeit mit der AHK Singapur vom 20. bis 24. September 2021 eine Geschäftsanbahnung zum Thema Elektronik, Elektrotechnik mit Fokus auf Photonik nach Singapur. Es handelt sich dabei um eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms. Zielgruppe sind vorwiegend kleine und mittlere deutsche Unternehmen (KMU).

Programm und Anmeldung

Anmeldeschluss ist der 15. Mai 2021!

Bedarfssituation

  • Lösungen für die Elektro-, insbesondere Halbleiterindustrie: Materialumschlag, Tests, Inspektion, Prozesse, Verpackungen, vorrausschauende Wartung, Datenanalyse, automatisierte Sicherheits- und Warnsysteme
  • Elektronik für IoT Anwendungen, wie Verbindungs-komponenten, Speicherbauteile und Sensoren
  • Lösungen für AI-Anwendungen (Sprach- und Gesichtserkennung, autonomes Fahren, Roboter), wie leistungsstarke Prozessoren
  • Technologien für Datencenter: Serverlösungen, Telekommunikationsausstattung, Mikrocontrollertechnik, etc.
  • Komponenten und Lösungen für den Photonik- und Optikbereich
  • Chancen bieten sich für Anwendungen in den Trendbereichen, wie Cloud-Systeme, Industrie 4.0, IoT, AI, Automation, Smart Mobility und 5G-Technologie, eHealth

Wer? – Zielgruppe

Die Geschäftsanbahnung richtet sich an deutsche Anbieter hochwertiger Technologien, Produkte und IKT-Dienstleistungen, insbesondere für den Halbleiter- und Photonik-Bereich. Kleine und mittlere deutsche Unternehmen (KMU) werden vor Großunternehmen berücksichtigt. Speziell innovative Tech-Start-ups rücken derzeit in den Fokus der Regierung von Singapur und können von den Entwicklungen vor Ort profitieren.

Ihre Vorteile einer Teilnahme

  • Individuell organisierte Geschäftsgespräche und Produktpräsentation
  • Neue Geschäftsmöglichkeiten im singapurischen Markt
  • Besuch potenzieller Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentationsveranstaltung mit Networking mit potenziellen Geschäfts- und Vertriebspartnern
  • Sie erhalten eine Zielmarktanalyse
  • Informationsgewinn zum Markt

Programm und Anmeldung

Anmeldeschluss ist der 15. Mai 2021!

Kontakt
Herrn Thomas Nytsch
SBS systems for business solutions
Tel: 030 5861994-10
E-Mail: info@sbs-business.com

]]>
Wed, 14 Apr 2021 09:31:53 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/geschaeftsanbahnung-singapur/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/2021-een-green-and-ict-brokerage-event/ <![CDATA[22.09.2021 - 30.09.2021 2021 EEN Green and ICT Brokerage Event]]>

This brokerage event brings together companies (buyers as well as suppliers), universities and research organisations from Taiwan and a large number of European countries. This is a unique opportunity to generate new business contacts and opportunities. The model is a cost-and time-effective solution that results in business! Aside from matchmaking events, we will also broadcast webinars by experts and enterprises of the Green and ICT industries from Taiwan and Europe.

Along with digital transformation, let's make the Green Deal a reality!

More information and registratin here.

]]>
Wed, 08 Sep 2021 12:48:54 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/2021-een-green-and-ict-brokerage-event/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/optonet-clustertreffen/ <![CDATA[22.09.2021 OptoNet Clustertreffen]]>

Bei unserem 1. OptoNet Clustertreffen in diesem Jahr sind wir an der FSU Jena zu Gast und widmen uns dem akademischen Nachwuchs im Photonikbereich. Im Kontext der Fachkräftegewinnung soll es um die verschiedenen Profilstudiengänge und Graduiertenschulen, so u.a. den Masterstudiengang Photonics gehen, der seit 2008 im Schulterschluss mit der deutschen Photonikindustrie aufgebaut wurde. Prof. Dr. Thomas Pertsch und Dr. Christian Helgert stellen die inhaltlichen Schwerpunkte der Studiengänge vor, berichten über die aktuellen Studierenden- und Absolventenzahlen und präsentieren die Forschungsaktivitäten am Abbe Center of Photonics.

Programm:

  • Begrüßung & Aktuelles aus dem OptoNet e.V. | Thomas Bauer, Geschäftsführer
  • Die Photonikstudiengänge an der FSU Jena – Schwerpunkte, Studierendenzahlen, Forschungsprojekte | Prof. Dr. Thomas Pertsch
  • Die Abbe School of Photonics – Profil, Projekte, Studierende | Dr. Christian Helgert
  • Studierendenperspektive: Von der Forschung in die Industrie – Ein Erfahrungsbericht
  • Ausklang mit Gesprächen & Networking

Veranstaltungswebseite.

]]>
Tue, 07 Sep 2021 12:19:54 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/optonet-clustertreffen/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/innovationsforum-aktive-mikrofluidische-separation/ <![CDATA[23.09.2021 - 24.09.2021 Innovationsforum Aktive Mikrofluidische Separation]]>

Auf dem Innovationsforum Aktive Mikrofluidische Separation (AMS) werden Anwender sowie Forscher aus Wissenschaft und Wirtschaft im Thema innovativer Verfahren zur Separation oder Aufreinigung von Biomolekülen und der nachgelagerten Analytik vernetzt, um qualitativ bessere, schnellere und kostengünstigere diagnostische und therapeutische Verfahren für die Medizin von morgen zu entwickeln. Im Besonderen liegt der Fokus der AMS-Plattformtechnologie im Etablieren folgender Schlüsselmärkte:

  1. Point-of-Care Diagnostik,
  2. Labor und in Forschung,
  3. neue Therapieansätze und Therapiemonitoring.

Es werden Einsatzszenarien erfasst und bestehende Anwendungsfälle vertieft. So werden Kooperationsmöglichkeiten für zukünftige Projekte und Produkte geschaffen.

Treffen Sie auf zwei Fokusgruppen:

1. Hersteller und anwendungsnahe Forscher von Mikrofluidik-Technologien, welche

  • a. passive oder aktive Chips in der medizinischen Analytik (labelfreie chemische, elektrische, optische Reader oder Sensorik mittels fluoreszierender oder magnetischer Marker) anbieten oder beforschen oder
  • b. andere Analytik-Methoden (molekularbiologische oder immunologische Assays) anbieten, welche eine vorherige Aufreinigung des Probenmediums erfordern.

2. Technologieaffine Ärzte und Biotechnologien, welche Erfahrungen oder Interesse in der klinischen Diagnostik von flüssigen oder verflüssigten Körpermedien haben.

Das erwartet Sie! - Kompetenzen kennenlernen, kombinieren und kooperieren.

  • persönliche Vorstellung Ihrer Expertise und möglicher Ansatzpunkte in einer Pitchsession
  • spannende Matchmakings und thematische Workshops in Wohlfühlatmosphäre
  • gemeinsame Diskussion der Ansatzpunkte im Plenum oder einzeln
  • interessante Keynotes aus der Medizintechnik
  • kulinarische Abendversanstaltung im Herzen Leipzigs

Veranstaltungswebseite.

]]>
Mon, 09 Aug 2021 13:54:33 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/innovationsforum-aktive-mikrofluidische-separation/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/innovationchallenge/ <![CDATA[23.09.2021 - 25.09.2021 INNOVATIONCHALLENGE]]>

Was bietet die Innovation Challenge

  • Du hast in Deinem Berufsalltag oft mit komplexen Problemstellungen zu tun?
  • Dein Unternehmen hat gerade eine mächtige Herausforderung auf dem Tisch?
  • Du siehst im Alltag oft Verbesserungspotenzial und willst da ansetzen?

Dann ist die InnovationChallenge genau das Richtige für Dich.

Du bist live dabei und gestaltest mit, wenn aus einer Vielzahl von Menschen ein lösungsorientiertes Team entsteht. Lern von unseren erfahrenen Coaches die effizientesten Techniken aus den Bereichen Design Thinking, Lean Startup und Rapid Prototyping und erlebe am eigenen Leib, wie in kürzester Zeit neue Ideen entstehen und Dein Mindset erweitert wird.

BONUS: Bringe aktuelle Herausforderungen aus Deinem Unternehmensalltag als Challenge mit zum Event! Mit etwas Glück wird Deine Challenge von einem Team zur Bearbeitung gewählt - und Du ein Dein Unternehmen erhaltet wertvolle Lösungsansätze und Konzepte von interdisziplinären Teams und Coaches - wo sonst hat man schon die Möglichkeit, ein Team kreativer Köpfe über die eigenen Herausforderungen grübeln zu lassen?

Veranstaltungswebseite und Anmeldung.

]]>
Thu, 16 Sep 2021 10:27:43 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/innovationchallenge/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/decompiled-conference-1/ <![CDATA[24.09.2021 DecompileD Conference]]>

DecompileD is the conference by developers for developers. Whether mobile, cloud, big data, analytics, machine learning or artificial intelligence - in workshops, talks and meetups, the focus is on current challenges, solutions and products in software development.

Become part of the DecompileD community on September 24 in Dresden! Use the network to your advantage. Spread knowledge, benefit from the know-how of others, find solutions and fresh ideas. Make DecompileD your playground.

More on:

www.decompiled.de

https://decompiled.de/schedule

 Tickets

Join DecompileD!

]]>
Fri, 27 Sep 2019 09:53:35 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/decompiled-conference-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/ekfz-innodays-2021/ <![CDATA[24.09.2021 - 25.09.2021 EKFZ InnoDays 2021]]>

In den vergangenen zwei Jahren hat sich am EKFZ für Digital Health ein breites Netzwerk mit verschiedenen Kontakten in die Dresdner Hightech-Szene und darüber hinaus entwickelt. Mit dem EKFZ | InnoDays wird der Status als Multiplikator nutzen, um die Innovatoren der Medizintechnikbranche zusammenzubringen.

Die Veranstaltung ist als interaktives Face-to-Face mit einer spannenden Agenda geplant. Neben Keynote-Vorträgen mit hochkarätigen Referenten aus Wissenschaft und Industrie bleibt auch genügend Zeit, um innovative Ideen zu demonstrieren und auszutauschen. In Demo-Sessions stellen die Teams der Interdisziplinären Innovationsprojekte (IIP) am EKFZ ihre Forschungsprojekte vor und kommen mit Stakeholdern aus Wissenschaft und Wirtschaft ins Gespräch. Profitieren auch Sie von diesem innovativen Umfeld! In Network-Picthes wird den Wissenschaftlern mit innovativen Ideen die exklusive Chance gegeben, ihre Pläne auf den InnoDays zu pitchen, um weitere Matches aus Medizin und Hightech über das EKFZ hinaus zu generieren.

Agenda.

Anmeldung.

]]>
Fri, 23 Jul 2021 11:41:11 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/ekfz-innodays-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/informatik-2021/ <![CDATA[27.09.2021 - 01.10.2021 INFORMATIK 2021]]>

Vom 27.09 bis zum 01.10.2021 veranstaltet die Gesellschaft für Informatik e.V. mit der INFORMATIK 2021 ihre 51. Jahrestagung. Leitthema der internationalen Konferenz ist „Computer Science & Sustainability / Informatik & Nachhaltigkeit“. In diesem Jahr vereint die INFORMATIK mit der 35. Internationalen Konferenz zu Umweltinformations- und Kommunikationstechnologie, der 44. Ausgabe der Konferenz für Künstliche Intelligenz und der GI-Studierendenkonferenz SKILL 2021 ein breites Konferenzangebot zu zentralen Digitalisierungsthemen und aktuellen Forschungstrends.
 
Die Veranstaltung wird online stattfinden - mit einem Sendestudio in Berlin aus dem Keynotes, Panelgespräche und TechTalks gestreamt werden sowie einem umfangreichen Workshop-Angebot, das rein virtuell stattfindet. Es werden über 2.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem In- und Ausland sowie weitere hochkarätige Referentinnen und Referenten erwartet.
 
• Wissenschaft (u.a. Prof. Dr. Gabriele Kotsis, Präsidentin der Association for Computing Machinery ACM / Prof. Dr. Maja Göpel, The New Institute / Prof. Mike Hinchey, Präsident der International Federation on Information Processing IFIP / Prof. Dr. Kristian Kersting, TU Darmstadt),
• Wirtschaft (u.a. Prof. Dr. Volker Gruhn, Gründer adesso SE / Richard Socher, CEO you.com) und
• Politik (u.a. Florian Pronold, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesumweltministerium).

Hier geht zur Veranstaltungswebseite und zur Anmeldung.

]]>
Thu, 08 Jul 2021 11:01:04 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/informatik-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/3rd-optonet-international-summer-school-advanced-lens-design/ <![CDATA[27.09.2021 - 01.10.2021 3rd OptoNet International Summer School • Advanced Lens Design]]>

As end users expect increasingly sophisticated performance, optical system designers and manufacturers face growing challenges. We are pleased to announce the 3rd OptoNet International Summer School ›Advanced Lens Design‹, which will again provide hands-on training at the highest professional level. It is aimed at technicians, engineers and researchers involved in the design of optical systems for imaging applications who need more theoretical insight and practical experience in this field.

The Summer School will be conducted by internationally recognized expert Prof. Dr. Herbert Gross from Friedrich Schiller University Jena and his colleagues.

PROGRAM & TRAINING CONCEPT

Main topics of the seminar, which will be conducted directly with the commercial software OpticStudio, are properties of optical imaging systems, aberrations, optimization and correction strategy, quality evaluation, aspheres, correction of special degradations, simple systems, eyepieces, relay and scan systems, telescope systems, camera systems, zoom systems, microscopic systems, different system types, tolerance and adjustment.

With a revised training plan and a 3+2 concept, we offer both basic training for beginners and advanced topics for experienced optical designers. Optional evening events are offered to further deepen knowledge and practical skills.

Program, registration and more Information.

]]>
Wed, 26 May 2021 11:21:53 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/3rd-optonet-international-summer-school-advanced-lens-design/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/data-center-lokal-statt-global-so-sichern-sie-ihre-unternehmensdaten-in-deutschland/ <![CDATA[28.09.2021 Data Center lokal statt global – So sichern Sie Ihre Unternehmensdaten in Deutschland]]>

Daten sind im Zeitalter der Digitalisierung ein kostbarer Rohstoff für alle Unternehmen. Seit der Einführung der DSGVO spielt auch der Ort der Datenspeicherung für nahezu jedes Unternehmen eine wichtige Rolle. Oftmals hängen bei den internen Prozessen externe Datenzentren mit in der Verarbeitungskette. Immer mehr Unternehmen sind daher eher daran interessiert, ihre sensiblen Daten in Deutschland zu sichern, als in einem nicht europäischen Land. Lokal ansässige Data Center werden daher immer beliebter.

Sie möchten zukünftig IT-Kosten sparen und sind auf der Suche nach einem zuverlässigen Anbieter, bei dem Sie Ihre Daten sicher und gesetzeskonform auslagern können?

In dem Webinar erfahren Sie, welche Kriterien Sie besonders unter die Lupe nehmen sollten. Sie gewinnen Einblicke in das Data Center in Dresden, das zum weltweiten Netz von 15 Rechenzentren des global aufgestellten Unternehmens Comarch gehört.

Im Webinar erhalten Sie von dem Data Center Experten Jedrzej Jastrzebowski einen Überblick zu aktuelle Zahlen aus dem deutschen Rechenzentrumsmarkt. Erfahren Sie zusätzlich in einem virtuellen Rundgang mehr über die Qualitätsstandards und wichtigen Parameter des Comarch Data Centers in Dresden.

Agenda:

  • Aktuelle Zahlen & Fakten zum deutschen Rechenzentrumsmarkt
  • Welche Data Center Services bietet Comarch an?
  • Virtueller Rundgang durch das RZ in Dresden
  • Fragenrunde mit dem Experten

Anmeldung und Veranstaltungswebseite.

]]>
Mon, 09 Aug 2021 09:09:35 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/data-center-lokal-statt-global-so-sichern-sie-ihre-unternehmensdaten-in-deutschland/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/fit-fuer-die-zukunft-die-zukunft-des-geldes/ <![CDATA[28.09.2021 Fit für die Zukunft - Die Zukunft des Geldes]]>

Unter dem Titel „Zukunft des Geldes“ präsentiert die Schneider + Partner Beratergruppe GmbH mit ihrem Kooperationpartner der Dresden International University im Herbst 2021 im Rahmen Ihrer Reihe „Fit für die Zukunft“ eine hochkarätige Netzwerkveranstaltung.

  • Wird es eine Welt ohne Banken geben, in der jeder Einzelne eigenverantwortlich Transaktionen vornimmt?
  • Welche neuen Funk­tionen übernehmen Banken im Zuge der Digitalisierung?
  • Geht es dann beim Thema Geld um das Managen von Beziehungen, da Sicherheit und Vertrauen nicht durch „Roboter“ oder Netz­werke schaffbar sind?
  • Wann wird das Bargeld verschwinden?
  • Wird der Werte- und Mentalitätswandel die Zukunft des Geldes beein­flussen?
  • Wird Reichtum wird privat und systemisch mit stärkerer Orientierung an immateriellen Werten und individueller Lebensqualität neu definiert?
  • Greift hier das Grund­prinzip der Shareconomy und hat damit der Spruch „Zeit ist Geld“ ausgedient?

Anmeldung und Veranstaltungswebseite.

]]>
Wed, 08 Sep 2021 11:25:33 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/fit-fuer-die-zukunft-die-zukunft-des-geldes/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/newcon-2021/ <![CDATA[29.09.2021 - 30.09.2021 NewCon 2021]]>

Resiliente Unternehmen sind schneller, stärker, fitter und vor allem sind sie digitale Vorreiter. Aber was genau ist Resilienz und wie schafft man das?

Der erste Tag der NewCon 2021 widmet sich ganz dem Thema Automation Experience. Hier erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Automatisierung die Wurzeln für eine gelungene und einprägsame People Experience schlagen können.

Wie schafft man aus dieser Grundlage heraus nun ein einzigartiges Erlebnis für Kundschaft und Mitarbeitende? Der zweite Tag unseres Events NewCon 2021 gibt Ihnen Antworten auf diese Frage. Unsere Experten und Expertinnen zeigen Ihnen anhand von Praxisbeispielen, wie Sie den Menschen durch geeignete Technologien ganz in den Fokus stellen. Vor allem unsere Kunden, sowie Experten und Expertinnen zeigen Ihnen anhand von Praxisbeispielen, wie Sie den Menschen durch geeignete Technologien ganz in den Fokus stellen.

An wen richtet sich die NewCon 2021?

Sie sind als Entscheider*in oder digitaler Impulsgeber*in in einem groß- oder mittelständischen Unternehmen tätig und möchten die digitalen Herausforderungen proaktiv angehen? Sie fragen sich, wie Sie Ihr Unternehmen in diesen unsicheren Zeiten durch Automatisierung ausreichend aufrüsten und schützen können? Und wie sie begeisternde Erfahrungen und Erlebnisse für alle in Ihrem Umfeld schaffen können?

Dann sind Sie bei diesem Event genau richtig!

Anmeldung und Veranstaltungswebseite.

]]>
Fri, 06 Aug 2021 09:03:02 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/newcon-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/tsna-conference/ <![CDATA[29.09.2021 - 30.09.2021 TSN/A Conference]]>

Mit dem Schwerpunkt zeitkritische Netzwerke und Anwendungen empfängt Sie die TSN/A Conference – dieses Jahr virtuell vom 29. – 30. September. Als Erweiterung des Ethernet Standards ermöglicht TSN eine genauste Zeitsynchronisation und besitzt auf Grund dessen ein breites Anwendungsspektrum.

Werfen Sie mit dem Wissenschaftler Marcus Pietzsch in unserem Workshop „Latency of Time Sensitive Networks“ am „29.09.2021“ um „19.30 Uhr“ einen Blick auf unsere neusten Technologien.

Veranstaltungswebseite.

]]>
Tue, 07 Sep 2021 13:52:26 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/tsna-conference/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/8-digital-happy-hour/ <![CDATA[29.09.2021 8. Digital Happy Hour]]>

Inmitten der aktuell herausfordernden Zeiten gilt es, neue Wege zu finden. Neue Wege, um miteinander zu arbeiten. Neue Wege, um miteinander in Kontakt zu bleiben. Neue Wege, um Sachsens größtes Mikroelektronik- und IKT-Netzwerk weiterhin eng vernetzt zu halten. 

Vor diesem Hintergrund hat Silicon Saxony eine Veranstaltungsreihe gestartet – die Digital Happy Hour. Regelmäßig werden hier nicht nur die jüngsten Netzwerkmitglieder eine Plattform zur Vorstellung erhalten, sondern auch branchenrelevante Herausforderungen, aktuelle Technologien sowie interessante Player und deren spannende Projekte vorgestellt. Diesmal steht unsere DHH unter dem Thema:

Quantentechnologie

Wir sehen und hören aktuell viel über die Quantentechnologie. Zu Recht. Die Bits eines Quantencomputers (Qubits) können die Rechenleistung enorm erhöhen. Wichtig ist jedoch vor allem, dass ein Quantencomputer anders rechnet. Denn wir befinden uns in einer Zeit, in der wir große komplexe Aufgaben lösen müssen. Da werden herkömmliche Wege und Gesetze nicht ausreichen.
 
Im Moment ist die Quantentechnologie noch Zukunftsmusik. Heute arbeiten die Quantencomputer mit 20-50 Quantenbits. Es geht bisher erst mal um Prinzipien. Das Ziel ist es, Konzepte und Technologien für Millionen Qubits zu realisieren. Das wird aber noch 5-10 Jahre dauern. Forschungslabore und Firmen weltweit wie Intel, Google und IBM stecken derzeit in einem Wettlauf zum Thema Quantentechnologie, um in Zukunft Lösungen für die Energiewende oder den Klimawandel zu adressieren.

In Deutschland arbeitet unter anderem ein Konsortium aus 19 europäischen Partnern mit komplementären Fähigkeiten im Bereich Quantentechnologie im Projekt QLSI (Quantum Large-Scale Integration with Silicon). Hier wird eine skalierbare Technologie für Silizium-Qubits für Quantencomputer erforscht. Innerhalb von vier Jahren soll ein 16-Qubit-Chip entwickelt und damit der Grundstein für die industrielle Umsetzung von Halbleiter-Quantenprozessoren in Europa gelegt werden.

Beteiligt sind auch das Fraunhofer IPMS-Institut für Photonische Mikrosysteme und die Infineon Technologies Dresden GmbH & Co. KG. Beide Partner dürfen wir am 29. September in unserer Digital Happy Hour begrüßen! Zum einen wird uns Dr. Wolfram Langheinrich (Infineon) einen näheren Einblick in das Projekt geben und die Ziele und Auswirkungen der neuen Technologie erläutern. Zum anderen wird der Leiter des Geschäftsfeldes Next Generation Computing, Dr. Benjamin Lilienthal-Uhlig vom Fraunhofer IPMS, uns eine Anlage im brandneuen 300-mm-Reinraum zeigen, die zur Materialabscheidung für Silizium-Qubits für das Quantencomputing eingesetzt wird.
 

Die Teilnahme erfolgt über MS Teams. Den Zugang zur virtuellen Veranstaltung erhalten Sie nach Ihrer Registrierung.

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung digital aufgezeichnet wird und im Nachgang für die Teilnehmer und andere Silicon Saxony Mitglieder zur Verfügung steht.

Es lohnt sich, frühzeitig die eigene Teilnahme zu sichern. Für alle Mitglieder des Silicon Saxony ist die Teilnahme kostenlos. Zudem erhalten die ersten 20 angemeldeten Teilnehmer, unter Angabe Ihrer Postadresse, ein persönliches Überraschungspaket per Post. Die Anmeldung ohne Überraschungspaket ist bis zum 29.09.2021 offen.

]]>
Wed, 04 Nov 2020 12:22:51 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/8-digital-happy-hour/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/transconnectr-als-drehscheibe-wir-verbinden-systeme-daten-menschen/ <![CDATA[30.09.2021 TRANSCONNECT® als Drehscheibe – Wir verbinden Systeme, Daten & Menschen]]>

Der TRANSCONNECT®-Tag geht am 30. September 2021 in eine neue Runde. In 2021, zur Sicherheit und auf Wunsch der Community und Kunden, noch einmal als ganztägiges Online-Event. Unter dem Motto „TRANSCONNECT® als Drehscheibe – Wir verbinden Systeme, Daten & Menschen“ wird in diesem Jahr vor allem den vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von TRANSCONNECT® gewidmet.

AGENDA

09:00 - 09:45 - TRANSCONNECT®-Einführung inkl. Live-Demo (+ Orchestrierung) | Torsten Uhr - SQL Projekt AG

09:45 - 10:00 - Pause

10:00 - 10:05 - Begrüßung | Stefan Ehrlich, Jens Gärtner und Dr. Stefan Hennig (SQL Projekt AG)

10:05 - 10:30 - Key-Note | tba

10:30 - 10:35 - Kurze Pause

10:35 - 11:00 - Parallele Live-Sessions | Dorett Barnekow, Sebastian Melzer & Roman Berger (SQL Projekt AG)

11:00 - 11:25 - Challenge the Experts / Warum führen Digitalisierungsstrategien ins Aus? | Stefan Ehrlich & Dr. Stefan Hennig (SQL Projekt AG)

11:25 - 11:30 - Kurze Pause

11:30 - 12:00 - Best Practices 1: Massendatenverarbeitung | GePaDo - Softwarelösungen für Genetik - GmbH

12:00 - 13:00 - MITTAGSPAUSE (offene Kaffeebar)

13:00 - 13:30 - Best Practices 2: Ressourceneffizienz | Felix Hemberle (vhf camfacture AG)

13:30 - 14:00 - Best Practices 3: Energiedaten Monitoring | Porsche Werkzeugbau GmbH

14:00 - 14:30 - Best Practices 4: "5 Davids gegen Goliath - Komplettlösung ohne trade-offs" | Marktplatz I4.0

14:30 - 15:00 - Best Practices 5: tba | tba

15:00 - 15:20 - Networking/Erfahrungsaustausch in den Session-Räumen (an der Bar)

15:20 - 15:30 - Einblicke in unsere TRANSCONNECT® Community

15:30 - 15:35 - Kurze Pause

15:35 - 16:00 - Aktuelle TC-Weiterentwicklungen /Neuerungen + Roadmap | Torsten Uhr (SQL Projekt AG)

ab 16:00 - After Hour an der Bar | Freies Weiterdiskutieren

Anmeldung und Veranstaltungswebseite.

]]>
Mon, 09 Aug 2021 11:10:24 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/transconnectr-als-drehscheibe-wir-verbinden-systeme-daten-menschen/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/arbeitskreis-patente-recht-steuern-14/ <![CDATA[30.09.2021 Arbeitskreis Patente-Recht-Steuern]]>

Die letzte Veranstaltung des Arbeitskreises Patente Recht Steuern in diesem Jahr bleibt kürzer, übersichtlicher und weiterhin primär online.

Vertreter von Schneider + Partner, Lippert Stachow Patent- und Rechtsanwälte, esb Rechtsanwälte und BIZ | LAW Rechtsanwälte werden jeweils in kurzen Beiträgen aktuelle Themen aus den Gebieten Patente, Recht und Steuern anreißen und Ihre Fragen in einer kurzen Frage-/ Antwort-Runde behandeln.

Themen:

Überblick und Handlungsempfehlungen zum Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (Hendrik Kamp, BIZ | LAW Rechtsanwälte)

Kurz vor dem Ende der Legislaturperiode hat der Gesetzgeber das vieldiskutierte und umstrittene Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) verabschiedet. Das Gesetz wird schon vor Inkrafttreten wesentlichen Einfluss auf Unternehmen in den Bereichen Einkauf, Recht und Compliance haben. Wir werden Ihnen einen Überblick über die wesentlichen Neuerungen des Gesetzes und Handlungsempfehlungen bis zum Inkrafttreten des Gesetzes geben.

Gefährlicher Gestaltungsfehler führt zur weltweiten Haftung für Patentverletzungen - So können Sie diesen Haftungsklassiker im IT-Vertrieb wirksam vermeiden  (Stefan Strewe, esb Rechtsanwälte)

Insbesondere Verträge über die Lizenzierung von (Standard-) Software oder die Erstellung von Individualsoftware enthalten meist einen gravierenden Fehler, der für den Anbieter existenzbedrohend sein kann. Aber auch in Verträgen über die Lieferung von Hardware ist der Fehler oftmals zu finden. Die gravierende Konsequenz ist, dass Sie als Hersteller oder Lieferant im Ergebnis weltweit und der Höhe nach unbegrenzt haften, sollte das Produkt irgendwo (z.B. auch in den USA) ein Patent verletzen. Wir wollen daher aufzeigen, wie Sie diese gefährliche Haftungsfalle wirksam vermeiden können.

Internationale Schutzrechtsstrategien (Dr. Markus Hoffmann, Lippert Stachow Patent- und Rechtsanwälte)

Die Investition in gewerbliche Schutzrechte kann – gerade für den Mittelstand – eine Größenordnung annehmen, die eine gute Budgetierung und Planung bedingt. Die diesbezüglichen Entscheidungsparameter sind schon auf nationaler Ebene komplex. Auf internationaler Ebene erreichen sie ein Niveau, das eine konkrete Strategie bedingt. Der Impulsvortrag zeigt „Weichensteller“ und internationale Anmeldesysteme für eine erfolgreiche Schutzrechtsstrategie im Ausland auf.

Aktuelles aus Rechtsprechung und Finanzverwaltung (Dr. Sybille Wünsche, Schneider + Partner)

Vor kurzem hat das Bundesverfassungsgericht in dem lang erwarteten Urteil zur Verzinsung von Steuernachforderungen und -erstattungen  Stellung genommen und die Zinshöhe von 6% für Veranlagungszeiträume ab 2014 als verfassungswidrig erklärt. Vor diesem Hintergrund möchten wir Ihnen die konkreten Rechtsfolgen für die Besteuerungspraxis erläutern. 
Die Einführung der Homeoffice-Pauschale für die Jahre 2020 und 2021 hat zu vielen Zweifelsfragen geführt. Nunmehr hat sich das BMF in einem Schreiben dazu geäußert. Wir verschaffen Ihnen einen Überblick und geben Ihnen Hinweise zu den Möglichkeiten der Geltendmachung, insbesondere auch im Verhältnis zum häuslichen Arbeitszimmer.

]]>
Mon, 24 Feb 2020 16:20:07 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/arbeitskreis-patente-recht-steuern-14/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/60-jahre-mikroelektronik-in-dresden/ <![CDATA[02.10.2021 60 Jahre Mikroelektronik in Dresden]]>

Am 2. Oktober 1961 startete die von Werner Hartmann gegründete Arbeitsstelle für Molekularelektronik Dresden mit ihrer Arbeit. Aus dieser Keimzelle hat sich in den vergangenen 60 Jahren eine starke Halbleiterbranche in Sachsen entwickelt, die ca. 80 000 Arbeitsplätze absichert und heute in Europa an erster Stelle steht.

Diese 60 Jahre waren einerseits eine wechselvolle Zeit, um nur an das Ende der DDR, die Wiedervereinigung und die Wirtschaftskrisen zu erinnern. Andererseits führte uns die stets vorwärts drängende wissenschaftlich-technische Revolution mit ihren Erfolgen in ein neues, digitales Zeitalter. Wir wollen einen Rückblick und Analyse vornehmen, aber auch in die Zukunft der Mikroelektronik und Nanoelektronik schauen, die heute eine Querschnitttechnologie für alle anderen Wirtschaftszweige darstellt und zunehmend strategische Bedeutung für das gesamte Wirtschaftsleben einnimmt.
Beim Symposium „60 Jahre Mikroelektronik“ in Dresden wollen wir auf diese spannende Zeit zurückblicken. In Vorträgen berichten Zeitzeugen von den Anfängen der Dresdner Chipindustrie, ihrer Neustrukturierung und Transformation bis heute. Zusätzlich wagen wir einen Blick nach vorne: Wie sieht die Zukunft der Mikroelektronik in Dresden aus?



Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist jedoch zwingend erforderlich.
Aufgrund der Corona-Pandemie ist die Teilnehmerzahl auf 120 begrenzt. Eine Vor-Ort-Anmeldung am Tag der Veranstaltung ist nicht möglich.

Veranstaltungswebseite.

Flyer 60 Jahre Mikroelektronik

]]>
Tue, 07 Sep 2021 13:36:47 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/60-jahre-mikroelektronik-in-dresden/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/optonet-seminar-optische-schichten/ <![CDATA[04.10.2021 - 05.10.2021 OptoNet Seminar · Optische Schichten]]>

An zwei Tagen erhalten Sie einen Überblick über Funktion, Design, Herstellung und Anwendung optischer Schichten. Angesprochen sind Neueinsteiger:innen, die einen kompakten Einstieg in das Thema suchen und Hersteller:innen optischer Komponenten, die ihr Verständnis verbessern möchten, um z.B. Kosten-/Nutzenabwägung zu treffen. 

SCHWERPUNKTE

  • Anwendung optischer Schichten: Es geht um Entspiegelungen, Verspiegelungen, Filter und vieles mehr. Sie lernen, wie eine geschickte Ausnutzung von Interferenzen es ermöglicht, Dünnschichtsysteme im Hinblick auf vorgegebene Spezifikationen maßzuschneidern,
  • Herstellungstechnologien: Sie lernen, wie optische Schichten mittels Aufdampfen, Sputtern oder Atomlagenabscheidung hergestellt werden können und was alles dazu notwendig ist.
  • Aktuelle Trends: Unterhaltungselektronik, Halbleiterlithographie, Medizin, Biowissenschaften, Solarenergie, Architektur, Luft- und Raumfahrt, Automobil , Telekommunikations- und Quantengeräte bringen optische Dünnschichttechnologien an neue Grenzen, die weit über die derzeitigen Möglichkeiten etablierter Abscheidungsprozesse und Produktionsstrategien hinausgehen.
  • Kosten / Nutzen, Wettbewerb: Sie lernen, was optische Schichten kosten und was Sie damit verdienen können. Weiterhin wird ein »Who is Who« für optische Schichten vorgestellt.

DER EXPERTE

Prof. Dr. Norbert Kaiser beschäftigt sich seit vielen Jahren mit optischen Beschichtungen, war Leiter der Abteilung Optische Schichten am Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF in Jena und Professor für Beschichtungstechnik und Nanooptik an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena. Er hat zahlreiche Veröffentlichungen und Patente verfasst und zusammen mit Hans Pulker das Buch „Optical Interference Coatings“ herausgegeben. Norbert Kaiser ist heute als Dozent und Berater für optische Schichten tätig.

Veranstaltungswebseite.

]]>
Mon, 21 Jun 2021 11:49:55 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/optonet-seminar-optische-schichten/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/138-mikroelektronik-stammtisch-des-amec-e-v/ <![CDATA[04.10.2021 138. Mikroelektronik-Stammtisch des AMEC e. V.]]>

Einladung zum 138. Mikroelektronik-Stammtisch

Thema: "Elektrotechnische Anlagen in der Papierindustrie"

  • Historie und Gegenwart
  • Maschinenbau und Elektrotechnik für Papierfabriken
  • Antriebs- und MSR-Technik

Referent: Herr Dipl.-Ing. Karlheinz Kabus

Termin: Montag, den 4.10.2021 um 17.00 Uhr

Veranstaltungsort:  Industriemuseum Chemnitz, Zwickauer Straße 119, 09112 Chemnitz

ACHTUNG: wegen Corona bitte die Maskenpflicht beachten oder die dann gültige Verordnung!!

Wegen Corona bitten wir um kurze Teilnahmemeldung per E-Mail an: amec-ev@tu-chemnitz.de.

 

 

]]>
Tue, 24 Aug 2021 09:34:24 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/138-mikroelektronik-stammtisch-des-amec-e-v/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/hubdisrupt-2021/ <![CDATA[06.10.2021 hub:disrupt 2021]]>

Am 06. Oktober geht die hub:disrupt in die dritte Runde.

Im Fokus stehen die Trendthemen Robotik und Predictive Maintenance. Beide ermöglichen europäischen Fertigungsunternehmen auch bei kleinen Serien internationale Wettbewerbsfähigkeit.

Wie genau, zeigen wir in einem praxisorientierten Programm aus Key Notes, Gesprächsrunden, Technologielösungen und Projektbeispielen.

Entscheider aus Produktion und Instandhaltung erhalten so in nur sechs Stunden, genügend Anschubkraft, um direkt in die Digitalisierung einzusteigen.

Highlights: Key Notes von Maria Piechnick (Wandelbots) und Glenn Gonzalez (SAP), Dialog mit den de:hubs aus Karlsruhe (Artificial Intelligence), Nürnberg (Digital Health) und Stuttgart (Future Industries), uvm.

Mit folgendem Code erhalten Sie 10% Rabatt auf den Ticketpreis: Multi_Hub2021

Sollten Sie ebenfalls Interesse an einer Technologiepartnerschaft oder einem Sponsoring haben, kontaktieren Sie gerne: hubdisrupt2021@smart-systems-hub.de

Weitere Informationen sowie die Tickets zum Event finden Sie auf der hub:disrupt Website.
]]>
Tue, 08 Jun 2021 16:29:25 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/hubdisrupt-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/deutsch-polnisch-tschechische-wissenschaftsplattform-grenzueberschreitende-innovationen-fuer-mitteleu/ <![CDATA[08.10.2021 - 09.10.2021 Deutsch-Polnisch-Tschechische Wissenschaftsplattform „Grenzüberschreitende Innovationen für Mitteleuropa“]]>

Die Konferenz wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in Zusammenarbeit mit dem Freistaat Sachsen ausgerichtet. Ziel der Veranstaltung ist es, die Vorreiterrolle des Dreiländerecks zwischen Deutschland, Polen und Tschechien in der grenzüberschreitenden europäischen Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Forschungskooperationen und der Wissenschaftsinfrastrukturen herauszustellen und weiter zu vertiefen.

Die Wissenschaftskonferenz setzt die erfolgreiche Reihe der deutsch-polnischen Wissenschaftsplattformen und der deutsch-tschechischen Technologiekonferenzen fort. In diesem Rahmen soll die Konferenz den Bogen spannen zwischen dem bisher Erreichten und den in die Zukunft gerichteten vielfältigen Chancen einer starken Zusammenarbeit in Europa und insbesondere zwischen den benachbarten Regionen.

Rückfragen zur Veranstaltung beantwortet Ihnen das Organisationsteam beim Projektträger des BMBF im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR-PT) jederzeit gern unter science-platform-bmbf@dlr.de.

Das Programm finden Sie rechts.

]]>
Wed, 15 Sep 2021 10:51:59 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/deutsch-polnisch-tschechische-wissenschaftsplattform-grenzueberschreitende-innovationen-fuer-mitteleu/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/v2021-vakuum-plasma/ <![CDATA[12.10.2021 - 14.10.2021 V2021 - VAKUUM & PLASMA]]>

Fachtagung inklusive Industrieausstellung

Die Planungen für den Branchentreff der Oberflächentechnik auf der V2021 Vakuum & Plasma im kommenden Jahr laufen auf Hochtouren. Erste Aussteller und Sponsoren haben sich bereits einen repräsentativen Platz gesichert.

Nun stehen auch die aktuellen Workshopthemen fest. Die bewährten Themenkomplexe „Dünne Schichten und Oberflächen für: Energie, Bio & Medizin, Optik sowie Werkzeuge & Bauteile“ richten ihren Fokus auf die neuen Herausforderungen und geben Lösungsvorschläge.  Ergänzt wird das Programm im kommenden Jahr durch den Workshop „Vom Messwert zum digitalen Zwilling“ sowie einen Workshop „Oberflächentechnik in der Praxis“. Nähere Informationen werden in Kürze auf der Webseite der V2021 bekannt gegeben.

Veranstaltungswebseite | Programm | Anmeldung

]]>
Mon, 18 Jan 2021 12:48:45 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/v2021-vakuum-plasma/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/interkulturelles-training-china/ <![CDATA[14.10.2021 - 15.10.2021 Interkulturelles Training China]]>

ZIELE

Bewusstsein für die eigene Kultur und Einstellung zur Zusammenarbeit mit chinesischen Kollegen und Geschäftspartnern schaffen
nicht nur durch Trial and Error, sondern vom ersten Mal an richtige Entscheidungen gezielt treffen und dadurch im China-Geschäft effizienter agieren
Kooperation auf der Basis gegenseitigen Vertrauens aufbauen | Missverständnisse in der Kommunikation reduzieren
Meetings, Verhandlungen und Alltagsgeschäft mit Chinesen reibungsloser meistern

INHALTE

  • China – Dichtung und Wahrheit: Welchen Einfluss hat die chinesische Mentalität auf die interkulturelle Zusammenarbeit?
  • Kultur und Business: Vergleich China-Deutschland
  • Geschäftserfolg in China – Kommunikation, Verhandlungsführung, Meetings uvm.
  • Transfer in den beruflichen Alltag – Erarbeitung eines individuellen Action Plans

EXPERTIN

Seit 2002 ist Xiang Hong Liu als ausgebildete interkulturelle Expertin für multinationale Unternehmen, aber auch den Mittelstand hier und in China vor Ort tätig. Sie begleitet diese inhaltlich, systemisch und methodisch und berät dabei deutschsprachige als auch chinesische Fach- und Führungskräfte. Seit ihrem Studium der Internationalen Wirtschaft an der Universität München erlebt sie alle Entwicklungen und Veränderungen des dynamischen chinesischen Marktes regelmäßig vor Ort live.

Veranstaltungswebseite und Anmeldung.

]]>
Thu, 16 Sep 2021 10:46:52 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/interkulturelles-training-china/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/surface-acoustic-wave-sensor-actuator-symposium-2020/ <![CDATA[14.10.2021 - 15.10.2021 Surface Acoustic Wave Sensor & Actuator Symposium 2021]]>

Am 14. und 15. Oktober 2021 lädt das SAW Sensor & Actuator Symposium ins Bilderberg Bellevue Hotel nach Dresden ein. Das aller zwei Jahre stattfindende Spitzenevent für Forschung und Industrie stellt dann SAW (Surface Acoustic Wave)-basierte Sensoren sowie Aktoren als Schlüsselkomponenten für die moderne Industriegesellschaft in den Mittelpunkt  - und hier speziell deren Einsatz für Industrie 4.0, Smart Home und Lab-on-a-Chip-Systeme.

Das Symposium wird auch in diesem Jahr Brücken zwischen neuen Erkenntnissen aus der Wissenschaft auf der einen Seite und den Anforderungen von industriellen Anwendungen und professionellen Labors auf der anderen Seite bauen. Daher umfasst das Programm des Symposiums sowohl die neuesten Forschungsergebnisse aus dem akademischen Bereich als auch anwendungsbezogene Beiträge von industriellen Endanwendern.

Neben zahlreichen Vorträgen ist auch in diesem Jahr eine Ausstellung geplant.

>> ANMELDUNG AUSSTELLUNG & SPONSOR

 

SAW Symposium virtuell – mit Hopin erhalten Sie den vollen Zugang auch aus der Ferne

Reisebeschränkungen, Quarantänevorschriften, Unternehmensbestimmungen – die Gründe in der aktuellen Situation nicht an physischen Events teilnehmen zu wollen, zu dürfen oder generell zu können sind vielfältig. Das SAW Symposium bietet daher in diesem Jahr mit Hilfe der Onlineplattform „Hopin“ erstmals den vollen Zugang zu allen Programmpunkten auch virtuell und damit standortunabhängig an.

Verfolgen Sie alle Vorträge live im Stream. Stellen Sie Fragen an die Vortragenden via Chat. Treffen Sie sich in virtuellen Meetingräumen mit allen physischen und online zugeschalteten TeilnehmerInnen des Events. Schlendern Sie bequem von Ihrem Büro oder Ihrem Homeoffice aus durch die diesjährige Ausstellung des SAW Symposium und kommen Sie mit AustellerInnen ins Gespräch. Willkommen beim neuen hybriden SAW Symposium.

Älteste und größte Raddampfer-Flotte der Welt

Die Abendveranstaltung findet für die Teilnehmer und ihre Begleiter des SAW Symposium 2020 diesmal auf der Elbe statt. Auf einem Schiff der weißen Flotte, der ältesten und größten Raddampfer-Flotte der Welt, genießen wir elbaufwärts das schöne Dresden im Abendlicht. Die PD „Dresden“, gebaut 1926, ist das Flaggschiff der sächsischen Schiffsflotte. Elegante Salons und großzügige Freidecks, stehen unseren SAW Symposiums Gästen an diesem Abend zur Verfügung. Bereits in der Tagungsgebühr enthalten ist das abendliche Get Together Dinner auf dem Dampfer mit hervorragender sächsischer Küche, das während des Symposiums eine gute Gelegenheit zum Networking bietet. Für wissbegierige erklärt ein Gästeführer alles zur Dampfmaschine und zur Geschichte der Raddampfer Flotte.

Sein sie mit dabei und erkunden Sie mit uns Dresden vom Wasser aus.

 

 Hinweis aufgrund der aktuellen Situation:

Das Organisationsteam des SAW Sensor & Actuator Symposium 2021 in Dresden beobachtet die Entwicklungen rund um die COVID-19-Pandemie fortlaufend und handelt nach den Vorgaben von Bundesregierung, sächsischen Ministerien, Ämtern und Behörden. Eine Austragung des Events wird unter strenger Befolgung der im Oktober geltenden Bestimmungen erfolgen. Alle Hygiene- und Abstandsmaßnahmen werden selbstverständlich beachtet und durch bereitgestellte Schutz- und Hygieneartikel vom Veranstalter unterstützt.

Sollte das SAW Symposium in diesem Jahr nicht stattfinden können, werden alle bereits gezahlten Beträge für Teilnahme, Ausstellung und Sponsoring selbstverständlich problemlos erstattet.

 


 

]]>
Thu, 05 Apr 2018 07:30:26 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/surface-acoustic-wave-sensor-actuator-symposium-2020/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/roadshow-the-grow-1/ <![CDATA[21.10.2021 Roadshow THE GROW]]>

Was genau ist "The Grow"?

Die DACH-Region ist der stärkste Wirtschaftsraum weltweit. Täglich entstehen einzigartige Ideen in jungen Unternehmen und Start-ups. Doch viele potenzielle Geldgeber sind zu träge, um hier zielführende Invests zu tätigen. Deswegen wandert eine Großzahl der innovativen Gründer:innen in die USA oder nach China ab. Die Initiatoren der Roadshow leiten mit The Grow eine Gegenbewegung ein. The Grow bietet eine Plattform, auf der Start-ups mit dem Rückgrat der Wirtschaft zusammenkommen: dem Mittelstand. Durch die Vernetzung dieser Partner entsteht die perfekte Kombination aus Innovation und Erfahrung, um gemeinsam die Wirtschaft zu stärken.

Was können Sie erwarten

Erleben Sie spannende Diskussionsrunden, informative Talks und innovative Live-Pitches. Sind Sie dabei, wenn Größen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zusammentreffen, um über aktuelle Themen aus der Wirtschaft und der Start-up-Welt zu diskutieren und konkrete Lösungen aufzuzeigen.

Nach dem Auftakt im März in München folgen die Stationen Wien, Zürich und Endsee, bevor das Roadshow-Finale im Oktober in Landshut die Veranstaltungsreihe beschließt. Bei diesem Highlight-Event wird der mit 50.000 Euro dotierte invest2grow-Award an das aussichtsreichste Start-up der Veranstaltungsreihe verleihen.

Die Initiatoren von „The Grow“ sind:

  • Bernhard Schindler (Gründer und CEO SalsUp GmbH)
  • Dejan Jovicevic (Co-Founder und CEO der Brutkasten)
  • Gerold Wolfarth (Gründer und CEO bk Group)

Die Speaker auf der Roadshow unter anderem:

  • Wolfgang Bosbach
  • Sina Trinkwalder
  • Prof. Dr. Tobias Kollmann
  • Prof. Dr. Nadine Kammerlander
  • Prof. Dr. Helmut Schönenberger
  • Hubert Aiwanger (stellv. Ministerpräsident Bayern)
  • Dr. Margarete Schramböck (Bundesministerin Österreich)
  • Stefan Mennerich
  • Arne Gels
  • Mario Ernst
  • Manuel Stroeh
  • Anna Alex
  • und viele weitere...

Anmeldung.

]]>
Tue, 20 Jul 2021 12:53:40 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/roadshow-the-grow-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/open-data-camp-stadionhack-urban-mobility/ <![CDATA[23.10.2021 - 24.10.2021 Open Data Camp: StadionHack Urban Mobility]]>

Für den Hackathon haben sich der Bereich Smart City des Amtes für Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Dresden mit der Fangemeinschaft Dynamo und der Stadion Dresden Projektgesellschaft zusammengeschlossen. Die gemeinsame Veranstaltung wird im Rahmen des EU-Projektes MAtchUP organisiert.

Dieser Hackathon zu Open Government Data wird neue, spannende Anwendungsfelder für Open Data aufzeigen. Im Mittelpunkt steht die Verknüpfung des Open-Data-Angebotes der Landeshauptstadt Dresden und des Freistaats Sachsen. Das städtische Open-Data-Portal bietet mittlerweile offene Daten zu 1.014 Themen an. Hinzu kommen weitere Angebote von Einrichtungen des Freistaates, beispielsweise die freien Geodaten des Staatsbetriebes Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN) sowie des Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG). Die Datenbasis umfasst dabei das gesamte Gebiet des Freistaats Sachsen. Die Dresdner Verkehrsbetriebe und der Verkehrsverbund Oberelbe besitzen ebenfalls Datenquellen, die frei verfügbar sind.

Neben den genannten Partnern unterstützen weitere Akteure die Veranstaltung. Der Verein für Geodateninfrastruktur in Sachsen (GDI Sachsen) bearbeitet räumliche Daten als Handlungsgrundlage und stellt diese Geodaten zur Verfügung. In der Sächsischen Landes- und Universitätsbibliothek (SLUB) spielt das Thema Open Data als Aufgabenbereich eine große Rolle. Sie stellt Forschungsdatenservices für den Hackathon bereit. Die Fachrichtung Geowissenschaften der TU Dresden beteiligt sich ebenfalls unterstützend am Gesamtvorhaben.

Suche nach neuen Mobilitätsansätzen

Der Untertitel StadionHack Urban Mobility verrät bereits den Anlass und den Ort der Veranstaltung. Im Rudolf-Harbig-Stadion treffen sich kreative Köpfe, um in dieser einzigartigen Umgebung nach Lösungen für neue Mobilitätsansätze zu suchen, die im Rahmen von Großveranstaltungen in der Landeshauptstadt Dresden zur Anwendung kommen können.

Grundlage für die kreative Suche nach Lösungen sind die bereitgestellten Daten der Stadt Dresden unter opendata.dresden.de/dreid/. Sie können umfassend und intensiv genutzt werden. Diese städtischen Daten unterliegen der Datenlizenz Deutschland und sind somit frei verfügbar für eigene Anwendungskonzepte. Dies trifft ebenso für den Großteil der Daten aus den Einrichtungen des Freistaats Sachsens zu. Es besteht natürlich die Option, darüber hinaus weitere offene Datenquellen zu nutzen und in eine Anwendung zu integrieren.

Eine Jury wird sich nach dem Wochenende einen Eindruck von den eingebrachten Ergebnissen machen. Ausgezeichnet werden die Projekte in vier Kategorien:

  • bestes Konzept
  • kreativste Idee
  • beste Visualisierung
  • beste Anwendung

Hier geht es zur Anmeldung und zur Veranstaltungswebseite.

]]>
Thu, 12 Aug 2021 09:09:56 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/open-data-camp-stadionhack-urban-mobility/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/packs-an-dein-virtuelles-mint-schuelerpraktikum-in-sachsen/ <![CDATA[25.10.2021 - 29.10.2021 Pack’s an - Dein virtuelles MINT-Schülerpraktikum in Sachsen]]>

Die Sommerferien sind kaum vorbei, da machen wir Eltern uns bereits Gedanken, wie man die Herbstferien für die Schülerinnen und Schüler gestalten kann. Ganz besonders attraktiv sind Angebote, in denen sich die Mädchen und Jungen weiterbilden können und Erfahrungen für die Berufswelt sammeln. Gerade in Klasse 9 können die Gymnasiast:innen und Oberschüler:innen Weichen stellen, die ihre Zukunft beeinflussen. Je mehr Erfahrungen und Wissen sie sich angeeignet haben, umso bessere Entscheidungen können sie für ihre Ausbildung oder den Studiengang treffen.


Gemeinsam mit fünf Institutionen aus Sachsen aus dem Hightech-Netzwerk Silicon Saxony haben wir daher ein virtuelles MINT-Schülerpraktikum organisiert. Das Schülerpraktikum findet in der zweiten Ferienwoche vom 25. - 29. Oktober 2021 statt. Eltern können ihre Kinder ab der 9. Klasse anmelden. Im Vordergrund stehen die MINT-Fächer Mathematik, Informatik, Technik und Naturwissenschaften. Verschiedene interaktive Workshops sollen die Schülerinnen und Schüler dazu animieren, selbst tätig zu werden und Erfahrungen zu sammeln und vor allem zu erkennen, wo eigene Interessen liegen. In den Workshops geht es uns auch darum, die Auswirkungen zu diskutieren, die die Digitalisierung auf die Schüler:innen und die Gesellschaft allgemein haben.

Bequem von zu Hause aus, kommen insgesamt 50 Schülerinnen und Schüler innerhalb einer Woche pro Tag von 9:00 – 16:00 Uhr mit je einem Partner-Unternehmen digital zusammen. In Vorträgen erfahren sie, welche Firmen es im Silicon Saxony gibt, welche Ziele sie haben und welche verschiedenen Berufsrollen es gibt. In Workshops sollen sie selbst aktiv werden. Betreuer:innen führen sie auf spielerische Art an technische Themen heran, um Interesse zu wecken:

In einem Workshop zum Thema IT Sicherheit können die Schüler:innen ausprobieren, wie man einen Web-Shop datenkonform nutzen kann. In verschiedenen Programmier-Workshops sollen die Mädchen und Jungen selbst eine kleine App programmieren. Und erkennen, wie wichtig die Applikationen als Alltagshelfer sind, weil sie alltägliche Prozesse unterstützen. In einem weiteren Workshop lernen die Schüler:innen, wie man Webseiten löscht und sie wiederherstellt. Hier soll durch interaktive Zusammenarbeit Grundwissen der Programmierung angeeignet werden.

Wenn Ihre Kinder ein grundsätzliches Interesse für MINT haben und in der Gymnasial- und Oberstufe ein Praktikum im Herbst absolvieren möchten, melden Sie sie gerne an. Voraussetzung ist ein internetfähiges Endgerät über das sich alle Schüler:innen einwählen und mit dem sie interaktiv in den Workshops arbeiten können.

Bitte meldet Euer Interesse zur Bewerbung für das Praktikum unten gemeinsam mit einer erziehungsberechtigten Person an und schickt uns innerhalb von sieben Tagen Eure Bewerbung zu.

Alle wichtigen Informationen findet Ihr auch in unserem Flyer:

Agenda

Unsere Partnerunternehmen pro Tag:

25.10. | Tag 1: T-Systems MMS
26.10. | Tag 2: Bosch Sensortec & Bosch Fab
27.10. | Tag 3: SAP
28.10. | Tag 4: Infineon
29.10. | Tag 5: TU Dresden

Genaue Informationen zu den Tagen und Partnern folgen zeitnah.

 

]]>
Thu, 02 Sep 2021 10:39:36 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/packs-an-dein-virtuelles-mint-schuelerpraktikum-in-sachsen/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/the-german-startup-conference-2021/ <![CDATA[26.10.2021 The German Startup Conference 2021]]>

The German Startup Conference 2021 is our first annual conference for German Startups, gathering founders, VCs, executives, seed fund partners, general partners, journalists and bloggers from diverse backgrounds and industries. Time is your most valuable resource, and it’s scarce - we want to give you the best selection of Startup Growth Practices in ninety minutes. This is a pitch-free, no-nonsense, practical event where you will get ideas you can implement in your Startup tomorrow.

Hosted by Startup Network Europe, this webinar will focus on Practical Steps to Scale your Startup. A large proportion of speakers and guests will be German Startup Founders based in Silicon Valley and elsewhere in the United States.

Join us and get access to industry trends and innovative tools, keynote speakers and virtual discussions on everything related to the startups of tomorrow. Please note that this webinar is completely free to attend. It will be funded by about three sponsors - likely companies that supply software services to startups.

Registration & program.

]]>
Wed, 08 Sep 2021 12:31:06 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/the-german-startup-conference-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/microfab-summit/ <![CDATA[02.11.2021 - 04.11.2021 MicroFab Summit]]>

Sie interessieren sich für neue und innovative Fertigungstechniken von Sensoren und MEMS-Bauelementen? Dann besuchen Sie die Vorträge unserer Wissenschaftler auf der MicroFab Summit. Das vom 02. bis 04. November 2021 ausgerichtete amerikanische Online-Event bietet eine Netzwerkplattform für Technologieexperten.

Seien Sie dabei, wenn auf dieser zweitägigen Konferenz wichtige technologische Durchbrüche und aufkommende Großserienanwendungen vorgestellt werden. Unsere Wissenschaftler stehen Ihnen am Online Booth per Chat und Video Chat für Fragen und einen intensiven Austausch zu den neusten technologischen Entwicklungen des Fraunhofer IPMS im Bereich der MEMS zur Verfügung.

Veranstaltungswebseite.

]]>
Tue, 07 Sep 2021 13:58:16 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/microfab-summit/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/jahreshauptversammlung-2021/ <![CDATA[04.11.2021 Jahreshauptversammlung 2021]]>

Die Jahreshauptversammlung des Silicon Saxony e. V. ist eine der wichtigsten Treffpunkte für unsere Hightech-Community. Im Namen des Vorstands möchten wir unsere Mitglieder hiermit herzlich einladen, mit uns gemeinsam am 04.11.2021 das Jahr ausklingen zu lassen.

Es erwarten Sie informative Beiträge, Rück- und Ausblicke aus unserem Netzwerk sowie die Vorstellung neuer Mitglieder. Weiterhin bieten wir Ihnen die Möglichkeit, interessante Gespräche mit Vertretern der Mitgliedsunternehmen sowie des Silicon Saxony Vorstandes während des Get-togethers zu führen.

Bitte melden Sie sich frühzeitig für die Veranstaltung an. Die Plätze im Hotel sind aufgrund der Corona-Abstandsregeln begrenzt. Erlaubt ist eine Person pro Mitgliedsunternehmen.

]]>
Tue, 13 Feb 2018 10:03:43 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/jahreshauptversammlung-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/arbeitskreis-global-service-management-7/ <![CDATA[05.11.2021 Arbeitskreis Global Service Management]]>

Wir laden Sie herzlich für Freitag, den 05. November 2021 um 13:00 Uhr zum Arbeitskreis Global Service Management ein.

Der Arbeitskreis wird je nach aktueller Inzidenz, Online oder präsent im TechnologieZentrumDresdenNord Haus D stattfinden. Wir geben Ihnen rechtzeitig Bescheid.

Ziel des Meetings ist Erfahrungen auszutauschen und Lösungsansätze zu teilen.

AGENDA folgt!

Bitte bestätigen Sie uns Ihre Teilnahme bis zum Donnerstag, den 04. November 2021.

]]>
Thu, 04 Oct 2018 13:36:04 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/arbeitskreis-global-service-management-7/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/mikrosystemtechnik-mst-kongress-2021/ <![CDATA[08.11.2021 - 10.11.2021 MikroSystemTechnik (MST) Kongress 2021]]>

Besuchen Sie die Vorträge zu den zukunftsweisenden Schlüsseltechnologien der Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik zum MikroSystemTechnik (MST) Kongress in Ludwigsburg vom 08.-10. November 2021. Auf dieser seit jeher größten nationalen Fachkonferenz haben Sie die Möglichkeit, mit den Experten den aktuellen Stand der Technik zu beleuchten. Profitieren Sie von einem intensiven Austausch und erfahren Sie, wie bedeutsam diese Technologien für die Wirtschaftskraft und unser Gemeinwohl sind und welche Zukunftschancen sie bieten.  Besuchen Sie den Gemeinschaftsstand der FMD (Forschungsfabrik Mikroelektronik Deutschland) – einem Verbund exzellenter Forschungseinrichtungen.

Veranstaltungswebseite.

]]>
Tue, 07 Sep 2021 14:04:06 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/mikrosystemtechnik-mst-kongress-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/5-deutsch-oesterreichisches-technologieforum-2021/ <![CDATA[10.11.2021 - 11.11.2021 5. Deutsch-Österreichisches Technologieforum 2021]]>

Bereits zum fünften Mal organisiert die Deutschen Handelskammer in Österreich (DHK) und Fraunhofer Austria Research GmbH das größte bilaterale Forum zum Thema Digitalisierung in Industrie und Handel. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung lautet: „Technologien für nachhaltige Unternehmensstrategien“. Das Erfolgsformat findet am Mittwoch, 10. und Donnerstag, 11. November 2021 im Palais Berg in Wien als Präsenzveranstaltung statt. Bis 31. August 2021 gibt es noch um 20 Prozent ermäßigte Tickets für das "5. Deutsch-Österreichische Technologieforum".
 
Experten aus Deutschland und Österreich diskutieren im Rahmen der Dinner-Night und am Forumstag über die Zukunftstrends Krisenresilienz, Glokalisierung, Circular Economy, Automatisierung und KI. Wie mit neuen Technologien die Wirtschaft von Morgen nachhaltig gestaltet werden kann, erläutern führende Wissenschaftler und Vorstandsmitglieder von Top-Unternehmen aus beiden Ländern:

  • Thomas Weber (acatech)
  • Claudia Kemfert (DIW Berlin)
  • Markus Zimmermann (Trumpf)
  • F. Peter Mitterbauer (Miba)
  • Thorsten Hartmann (KTM)
  • Uwe Scharf (Rittal)
  • Jochen Borenich (Kapsch BusinessCom)
  • Axel Kühner (Greiner)
  • Alexander Gruber (Fraunhofer)
  • Stephan Sielaff (Lenzing)

Die spannende Podiumsdiskussionsrunde mit Axel Kühner (Greiner) und Jochen Borenich (Kapsch BusinessCom) zum Thema „Wie gelingt der Green Deal in der Industrie?“ leitet Mirjam Sick, Head of Engineering & Project Management, Energiedienst-Gruppe.

Programm und Veranstaltungswebseite.

]]>
Fri, 23 Jul 2021 13:09:37 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/5-deutsch-oesterreichisches-technologieforum-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-europa-2021/ <![CDATA[16.11.2021 - 19.11.2021 SEMICON Europa 2021]]>

Nachdem die SEMICON Europa 2020 wegen Corona nicht stattgefunden hat, trifft sich die europäische Halbleiterindustrie vom 16. - 19. November 2021 nun auf der SEMICON Europa in München. Silicon Saxony e. V. wird auch in diesem Jahr wieder mit Mitgliedsunternehmen aus dem Netzwerk vertreten sein, die ihre Kompetenz und Produkte auf unserem Gemeinschaftsstand präsentieren.

32 Aussteller werden im November 2021 auf der SEMICON Europa in Halle B1 unter der Standnummer B1221 in München vertreten sein.

 

Sponsor der Silicon Saxony Standparty am 17.11.2021:

 

Buchen Sie jetzt Ihre Ausstellungsfläche auf dem größten Messestand der SEMICON Europa in Halle B1 der Messe München! Wir freuen uns auf Sie! -- Verfügbar ist noch ein Ausstellerplatz auf unserem Gemeinschaftsstand. --

DETAILS ZUM SILICON SAXONY GEMEINSCHAFTSSTAND

  • Standfläche auf dem Stand (ca. 2-3 m²)
  • Stehtisch oder Ablage für Notebook/Unterlagen
  • Sideboard, 2 Barhocker
  • Stand-Möblierung (teilen sich die Unteraussteller), Teppichboden, Grundstandbeleuchtung
  • Elektroanschluss / 1 Steckdose inkl. Stromverbrauch
  • Aussteller- und Besucherversorgung während der Messe

Allgemeine Leistungen:

  • konzeptionelle Planung, Organisation und Durchführung der Ausstellungsbeteiligung
  • Betreuung der beteiligten Unternehmen vor und während der Messe
  • Standfläche in der Halle
  • einheitlicher Bodenbelag, einheitliche Firmenstandbeschriftung & Rahmengestaltung der Ausstellungsbeteiligung, allgemeine Ausleuchtung des Standes
  • firmenübergreifende Werbemaßnahmen: Erstellung Ausstellerflyer, Ankündigung & Vorstellung auf www.silicon-europe.eu & www.silicon-saxony.de; im Silicon Europe & Silicon Saxony Newsletter etc.

Wir haben für Sie verschiedene Ausstellerpakete zusammengestellt - von der Posterpräsentation bis hin zum Eckstand. Alle Preise zu den Standpaketen und den Standplan finden zu unter dem Anmeldelink.

SAB FÖRDERUNG VON SÄCHSISCHEN KMU's
Die SEMICON Europa steht auf der Liste der förderfähigen Inlandsmessen. Sächsische Unternehmen können daher  für die Messeteilnahme auch wieder die Fördermöglichkeiten der Sächsischen Aufbaubank nutzen. Die Beteiligung wird mit bis zu 4.000 EUR bezuschusst. Alle Informationen, Formulare und Kontakte für die Beantragung der Fördergelder finden Sie hier.

Weitere Informationen

www.semiconeuropa.org
www.productronica.com

]]>
Mon, 04 Dec 2017 11:12:56 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-europa-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/smart-city-expo-world-congress-2021-gemeinschaftsstand-sachsen/ <![CDATA[16.11.2021 - 18.11.2021 SMART CITY Expo World Congress 2021 - Gemeinschaftsstand Sachsen]]>

Zum 2. Mal organisiert die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr in diesem Jahr einen sächsischen Gemeinschaftsstand zum Smart City Expo World Congress in Barcelona.

Anmeldeschluss ist der 24. Mai 2021. Die Anmeldung erfolgt mit beigefügtem Formular bei der von der WFS mit der Durchführung der Gemeinschaftsbeteiligung beauftragten  FAIRNET GmbH Leipzig.

Das Dienstleistungsangebot der WFS umfasst die gesamte Koordination des Gemeinschaftsauftrittes, wie z. B. Flächenbuchung, Standausstattung, eine einheitliche grafische Gestaltung, Werbemaßnahmen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Bewirtung. Eine Lounge (Sitzgelegenheiten) sowie die Infrastruktur des Standes stehen den Ausstellern gemeinschaftlich zur Verfügung.

Die Smart City Expo World Congress - ein internationaler Kongress mit begleitender Fachmesse - ist eine hervorragende Plattform, um Produkte und Dienstleistungen zum Thema nachhaltige und zukunftsorientierte Stadtentwicklung darzustellen, sich über Trends und Innovationen auszutauschen sowie um aktuelle Projekte kennenzulernen. Der Kongress bringt die bedeutendsten Experten und Führungskräfte von innovativen Städten, Unternehmen, Start-ups, Forschungszentren und Initiativen zusammen. Im vergangenen Jahr nahmen an der Messe über 1.000 Aussteller und über 25.000 Besucher teil.

www.smartcityexpo.com



Bzgl. Möglichkeiten zur Messeförderung informieren Sie sich bitte vor Ihrer Anmeldung bei der SAB – Sächsischen Aufbaubank.
Wenn Sie Förderung beantragen möchten, ist es erforderlich, dass Sie den Förderantrag vor der verbindlichen Anmeldung stellen. Der Förderung beträgt pauschal 4.000 Euro. Beratung zur Förderung erhalten Sie bei der SAB bzw. bei Ihrer IHK oder HWK.

Zugehörige Downloads

Weiterführende Links

]]>
Thu, 14 Mar 2019 08:10:53 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/smart-city-expo-world-congress-2021-gemeinschaftsstand-sachsen/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/optonet-seminar-beleuchtungsoptik-1/ <![CDATA[22.11.2021 - 26.11.2021 OptoNet Seminar · Beleuchtungsoptik]]>

Herausforderungen & Lösungen für das Optikdesign

Das Seminar gibt einen umfassenden Einblick in die Physik und Mathematik der Beleuchtungsoptik und soll den Teilnehmern eine „Toolbox“ mit Methoden und Designelementen zur Verfügung stellen. Anhand einiger archetypischer Beispiele wird erläutert, wie Probleme anhand von Grundprinzipien analysiert werden können und wie diese Erkenntnisse und die Toolbox für gute Designansätze verwendet werden.

SCHWERPUNKTE

  • Optische Grundlagen (Strahlenoptik)
  • Radiometrische/photometrische Größen, inkl. Motivation und Messung
  • Phasenraum: Was ist das?
  • Photometrische Größen im Phasenraum
  • Lichtquellen, und wie man sie modellieren kann
  • Simulation beleuchtungsoptischer Systeme
  • Kolorimetrie und Farbmischung
  • Designmethoden / archetypische Design-Ansätze
  • Archetypische Design-Probleme und deren Lösung

ZIELGRUPPE

Das Seminar richtet sich an Optikdesigner:innen, Entwickler:innen und Ingenieure:innen, die sich im Rahmen ihrer Tätigkeit mit Beleuchtungsoptiken auseinandersetzen und daher ein tieferes Verständnis von Licht für Beleuchtung gewinnen und praktisch anwenden wollen.

METHODIK

Im Seminar werden sowohl Grundlagen als auch Vertiefungen strukturiert und praxisnah bearbeitet. Viele Übungen und kleine Experimente sind fester Bestandteil und sollen zur Anschaulichkeit beitragen. Konkrete Fragen und Problemstellungen der Teilnehmer können eingebracht und exemplarisch besprochen werden.

Veranstaltungswebseite.

]]>
Wed, 28 Jul 2021 12:53:01 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/optonet-seminar-beleuchtungsoptik-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/efecs-2021/ <![CDATA[23.11.2021 - 25.11.2021 EFECS 2021]]>

Register now to discover, network, shape and learn how to impact '‘Our Digital Future'’ for a green and competitive Europe! Join us online on 23-25 November for the virtual edition of the European Forum for Electronic components and Systems. With lessons learnt from last year, this edition of EFECS promises to be new and improved, an event that you should not miss!

Why attend
 
EFECS 2021 is a virtual rendez-vous of stakeholders from across the ECS community, including an inspiring programme with a focus on ECS for a green and competitive Europe, keynote speeches, high-level presentations, Pre-Brokerage activities and many more. And of course, this edition will also contain a networking marketplace for new project ideas and project dissemination.

Get inspired

From sessions on the transition to green technology to the impact of the ECS value chain on a competitive Europe and partner sessions, EFECS is going to inspire you virtually! Meet your peers online and learn from the extensive field of speakers!

Registration and event Website.

]]>
Thu, 01 Jul 2021 12:14:38 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/efecs-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/das-erp-system-im-zentrum-der-digitalisierungsstrategie-von-unternehmen-kopie/ <![CDATA[23.11.2021 Das ERP-System im Zentrum der Digitalisierungsstrategie von Unternehmen]]>

Im Fokus unserer Online-Eventreihe steht das ERP-System und wie dieses als wichtige Steuerungszentrale den Weg zur digitalen Fabrik ebnet.

Das ERP-System dient schon lange nicht mehr nur zur Abwicklung kaufmännischer Prozesse. Durch seine Zentralisierung aller Unternehmensprozesse und -daten dient es als Herzstück jeder Unternehmung. Dadurch bildet es auch die Vorraussetzung für die Digitalisierung von Unternehmen im Sinne von Industrie 4.0.

Erfahren Sie in unserem kostenfreien Webcast anhand unserer ERP-Lösung APplus, welche Rolle das ERP-System im Rahmen der Digitalisierung von Unternehmen spielt und was ein innovatives ERP-System ausmacht.

Themenschwerpunkte:

  • Die Rolle des ERP-Systems bei der Digitalisierung von Unternehmen
  • Was ein innovatives und zukunftsfähiges ERP-System ausmacht
  • Im Überblick: Die ERP-Lösung APplus für mittelständige Fertigungsunternehmen
  • Live Demo: Innovative Unternehmens- und Fertigungssteuerung mit APplus
  • Schritte und Fallstricke bei der ERP-Einführung

Anmeldung und Veranstaltungswebseite.

]]>
Fri, 26 Mar 2021 07:55:31 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/das-erp-system-im-zentrum-der-digitalisierungsstrategie-von-unternehmen-kopie/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/tucconnect-hybrid-im-november-2021/ <![CDATA[25.11.2021 TUCconnect hybrid im November 2021]]>

Sie suchen Ihre nächste Mitarbeiterin, einen Werkstudenten oder eine Praktikantin? Sie wollen mit möglichst passenden Studierenden und Absolventen in Kontakt kommen? Dann seien Sie dabei, beim digitalen Recruiting-Event TUCconnect hybrid am 25. November 2021.

Aufgrund der aktuellen Entwicklung des Infektionsgeschehens wird eine Präsenz-Veranstaltung zum jetzigen Zeitpunkt nicht garantiert. Daher wird auch dieses Karriereevent in erster Linie virtuell geplant. Greifen Sie erneut auf die interaktive App ‚talentefinder‘ zurück – diese hat sich bei unserem Recruiting-Event im Mai 2021 bereits als sehr erfolgreich erwiesen.

In der am 11. November 2021 beginnenden zweiwöchigen Anmeldungs- und Matching-Phase haben Sie die Möglichkeit, sich die Profile der teilnehmenden Studierenden anzusehen. Geben Sie interessanten Kandidaten ein Like, wenn ihr Gegenüber ebenso Interesse an Ihrem Unternehmen zeigt, entsteht ein Match. Jetzt sind Sie für ein gegenseitiges Kennenlernen „freigeschaltet“ und können für den 25. November 2021 einen Zeitslot für ein gemeinsames Video-Meeting (oder je nach Infektionsgeschehen ein vor-Ort-Gespräch am Campus) vereinbaren.

Ebenso haben Sie die Möglichkeit, sich am Messetag in einem öffentlichen Webroom bzw. – wenn die Lage es zulässt – vor Ort zu präsentieren und auf einer gemeinsamen Jobwall auf Ihre offenen Stellen aufmerksam zu machen.

Hier geht es zur Veranstaltungswebseite.

]]>
Mon, 20 Sep 2021 13:52:33 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/tucconnect-hybrid-im-november-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/geschaeftsanbahnungsreise-fuer-deutsche-unternehmen-aus-den-bereichen-feinmechanik-photonik-und-messt/ <![CDATA[29.11.2021 - 03.12.2021 Geschäftsanbahnungsreise für deutsche Unternehmen aus den Bereichen Feinmechanik, Photonik und Messtechnik nach Südkorea – Koreanische Wachstumsbranchen und Importabhängigkeit erhöhen den Bedarf an Präzisionslösungen]]>

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisiert DREBERIS im Zeitraum 29.11. – 03.12.2021 eine geförderte Geschäftsanbahnungsreise nach Südkorea für Unternehmen aus den Bereichen Feinmechanik, Photonik und Messtechnik. Ziel des Programmes ist es, deutsche Unternehmen mit südkoreanischen Entscheidungsträgern und Entwicklungs-/Vertriebspartnern zu vernetzen, um einen potentiellen Markteintritt mithilfe von individuellen Geschäftsgesprächen, bilateralen Veranstaltungen in Südkorea sowie aussagekräftigen Marktinformationen optimal vorzubereiten.

Die fünftägige Delegationsreise richtet sich besonders an kleine und mittlere Anbieter von Produkten, Dienstleistungen und Lösungen, die in den Bereichen Feinmechanik, Photonik oder Messtechnik tätig sind.

Da Südkorea als hochtechnologisiertes Land einen großen Absatzmarkt für Produkte aus diesen Bereichen stellt, bei der Produktion allerdings stark von Importen abhängig ist, unterstützt Sie das BMWi intensiv bei der Erschließung dieses interessanten Marktes im Rahmen des Förderprogramms.

Weitere Informationen zum Programm und den Marktchancen für deutsche Anbieter erhalten Sie auf dieser Website.

Anmeldeschluss ist der 27.07. 2021. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, daher bitten wir um eine frühzeitige Bewerbung über das Online-Anmeldeformular.

]]>
Tue, 22 Jun 2021 10:59:36 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/geschaeftsanbahnungsreise-fuer-deutsche-unternehmen-aus-den-bereichen-feinmechanik-photonik-und-messt/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/edaworkshop21/ <![CDATA[30.11.2021 - 01.12.2021 edaWorkshop21]]>

In der Hoffnung auf einen guten Impffortschritt, wird der edaWorkshop21 als Präsenzveranstaltung in Hannover geplant. Sollte dies nicht realisierbar sein, wird die Veranstaltung - wie im vergangenen Jahr - in digitaler Form stattfinden. Die Entscheidung darüber werden wir Anfang Herbst treffen. Sicher ist aber, dass der edaWorkshop21 vom 30.11.-01.12.2021 stattfinden wird, unabhängig von der Veranstaltungsform.

Die Vorbereitungen für das Programm laufen. Wie Sie es vom edaWorkshop gewöhnt sind, wird es ein interessantes Programm mit eingeladenen Vorträgen aus Industrie und Wissenschaft zu aktuellen Themenschwerpunkten geben.

Veranstaltungswebseite.

]]>
Wed, 28 Jul 2021 13:13:09 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/edaworkshop21/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/757613baf2fe1cd91b79f42cdc124475-10/ <![CDATA[01.12.2021 - 02.12.2021 WORKSHOP: ALD for Industry 2021]]>

5th Workshop, Tutorial & Exhibition

after four successful events we are looking forward to the next ALD Meeting.

Atomic Layer Deposition (ALD) is used to deposit ultraconformal thin films with sub-nm film thickness control. The method is unique in the sense that it em­ploys sequential self-limiting surface reactions for growth in the monolayer thickness regime. Today, ALD is a key technology in leading edge semiconductor technology and the field of application in other industries is increasing rapidly. According to market estimates the equipment market alone is currently at an annual revenue of US$ 1.8-1.9 billion (2018) and it is expected to double in the next 4-5 years.

In a European context ALD was invented independently twice in Europe (Russia & Finland) and since the last 15 years Germany has grown to become one of the strongest European markets for ALD in R&D, chemicals, equipment and end users.

Event Website | Program | Registration

]]>
Mon, 18 Jan 2021 12:55:54 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/757613baf2fe1cd91b79f42cdc124475-10/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/15-dresdner-rfid-symposium/ <![CDATA[02.12.2021 - 03.12.2021 15. Dresdner RFID-Symposium]]>

Am 2./3. Dezember 2021 organisiert zum 15. Mal der Arbeitskreis RFID des Silicon Saxony e. V. das Dresdner RFID-Symposium. Dieses Jahr Jahr wieder physisch, außer Beschränkungen lassen es nicht zu. Dann findet das Event in einer virtuellen Umgebung statt.

Innerhalb der letzten Jahre haben sich kontinuierlich neue Anwendungsgebiete für RFID Technologien entwickelt. – Darum werden in diesem Jahr Lösungen und Forschungsthemen aus dem gesamten Spektrum des Arbeitskreises RFID vorgestellt - Ortung, Tracking, Positionierung sowohl in- als auch outdoor unter Einschluss sämtlicher Funktechnologien .

Dresden und die Mikroelektronik sind in den letzten Jahren ein Synonym für Innovation und wirtschaftlichen Aufschwung geworden. Das jährlich stattfindende Dresdner RFID-Symposium wird von den Mitgliedern des RFID-Netzwerkes im Silicon Saxony e. V. organisiert.

 

CALL FOR PRESENTATION

Reichen Sie Ihr Vortragsthema noch bis zum 01. Oktober 2021 mit einem kurzem Abstract ein. Für den Vortrag stehen ca. 15 Minuten zur Verfügung.

 

Zum Call for Presentation

 

 

]]>
Tue, 19 Jun 2018 10:04:35 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/15-dresdner-rfid-symposium/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/laser-symposium-2020-new-colors-new-chances/ <![CDATA[07.12.2021 - 09.12.2021 LASER SYMPOSIUM & ISAM 2021]]>

Joint conference: Laser Symposium & ISAM 2021

For the eleventh time in a row, Laser Symposium 2021 brings together world's leading laser experts, end-users and newcomers from both industry and academia. With a focus on latest laser developments and their suitability for industrial applications, it offers an ideal platform for scientific and technical exchange on various aspects of laser materials processing.

Additive manufacturing, also known as 3D printing, is becoming increasingly important for industrial applications. Fascinating engineering solutions paired with exciting economic benefits are strong drivers for R&D efforts worldwide. The International Symposium Additive Manufacturing (ISAM) highlights latest developments and challenges in this field.

Combined into one joint conference, Laser Symposium and ISAM will provide a unique platform for the exchange of ideas and for industrial networking. As participant, you will benefit from overlaps in content and gain exciting insights into new topics.

Given the persisting uncertain situation with Covid 19, the joint conference will be held as a virtual event.

Eventwebsite.


Foto: Fraunhofer IWS

]]>
Wed, 11 Sep 2019 11:55:19 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/laser-symposium-2020-new-colors-new-chances/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-west-gemeinschaftsstand-sachsen/ <![CDATA[07.12.2021 - 09.12.2021 SEMICON West - Gemeinschaftsstand Sachsen]]>

Die SEMICON West gilt weltweit als bedeutendste Messe der Halbleiterindustrie. Aussteller zeigen hier die neuesten Produkte und Technologien aus den Bereichen Design und Fertigung und bilden die gesamte Lieferkette der Mikroelektronik ab, von der elektronischen Designautomation über die Herstellung von Bauelementen bis hin zur Fertigung inklusive Montage, Verpackung und Prüfung. Ergänzt wird die SEMICON West durch die angrenzenden Themenbereiche wie LED, MEMS, Photovoltaik, flexible Elektronik, Displays und Nanoelektronik. Innovationen und bedarfsorientierte Anwendungsapplikationen stehen im Vordergrund. Ergänzt wird die Ausstellung mit technischen Vorträgen und Networking.

Sachsen ist seit mehr als 15 Jahren als einziges deutsches Bundesland auf dieser Messe vertreten.

Im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr organisiert die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH wieder einen Gemeinschaftsstand.

Aktuell hält der Veranstalter an einer Präsenzmesse vom 07.-09.12.21 in San Francisco fest, das Event wird hybrid durchgeführt und durch eine digitale Business-Plattform ergänzt.

Auf Grund der aktuellen Corona-Situation sowie derzeitiger Einreisebestimmungen aus der EU in die USA möchten wir Ihnen die Entscheidung für eine Anmeldung erleichtern.
Mit der Anmeldung kommt noch kein Vertrag zu Stande. Nach Anmeldeschluss erfolgt im September eine erneute Abfrage bei allen bis dahin angemeldeten Teilnehmern. Ein Rücktritt ist bis zu diesem Zeitpunkt jederzeit kostenfrei möglich.

Die Anmeldung für die Messe ist bis zum 7. September 2021 möglich


Entsprechend den Richtlinien „Außenwirtschaftsförderung für Unternehmen mit Sitz im Freistaat Sachsen“ können sächsische KMU - vor Maßnahmenbeginn (d. h. noch vor der verbindlichen Anmeldung) – Messeförderung bei der Sächsischen Aufbaubank – Förderbank (SAB) beantragen.

Weiterführende Links

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS)
Dienstleistungen der WFS im Zusammenhang mit sächsischen Gemeinschaftsständen
Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA)
Richtlinien Messeförderung, SAB Sächsische Aufbaubank
SEMICON West

]]>
Wed, 05 Feb 2020 07:40:49 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-west-gemeinschaftsstand-sachsen/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-taiwan-2021/ <![CDATA[28.12.2021 - 30.12.2021 SEMICON Taiwan 2021]]>

Die SEMICON Taiwan ist die wichtigste, jährlich stattfindende Fachveranstaltung für die Mikro- und Nanoelektronikindustrie in Taiwan und beschäftigt sich mit Technologien, die in der Entwicklung und Herstellung von Halbleitern, Solarzellen und weiteren Mikro- und Nanoelektronikprodukte Anwendung finden.

Mit über 50.000 Besuchern (46 % mit Entscheidungsbefugnis & 42 % Managementlevel) und 700 Ausstellern war die SEMICON Taiwan im letzten Jahr eine der größten Messen der Halbleiterbranche weltweit. Da durfte natürlich auch Europas Halbleiterindustrie nicht fehlen. Silicon Europe, der Dachverband von 12 europäischen Mikroelektronikclustern, vertritt die ganze Bandbreite der europäischen Mikroelektronikbranche. Mit insgesamt 13 Ausstellern stellt sich nicht nur eine einzelne Nation dem internationalen Wettbewerb, sondern ein flexibler und innovativer europäischer Verbund mit gemeinsamen Interessen und Zielen.

Aufgrund von Corona, war die SEMICON Taiwan 2020 physisch nicht durchführbar. Wir hoffen, dass wir im Jahr 2021 wieder unseren Gemeinschaftsstand während der SEMICON Taiwan vom 08. – 10. September 2021 anbieten können. Anbei finden Sie Informationen zum Messeprofil sowie zu unserem Ausstellerangebot. Sie können für die Messeteilnahme auch wieder die Förder-möglichkeiten der Sächsischen Aufbaubank nutzen (nur sächsische Unternehmen).

UNSER AUSSTELLUNGSANGEBOT

Wir bieten Ihnen wie immer einen Rundum-Messeservice, indem wir die komplette Standorganisation und –betreuung und die Gestaltung/Erstellung Ihres Ausstellerterminals übernehmen sowie ein eigenes Ausstellerverzeichnis für den Stand erstellen.

BETEILIGUNGSBETRAG

6.300,- Euro bis zum 31.03.2021 (EARLY BIRD)
(zzgl. MwSt. und Pflichtgebühr der SEMI für Unteraussteller)

6.900,- Euro bis zum 31.05.2021 (Deadline)
(zzgl. MwSt. und Pflichtgebühr der SEMI für Unteraussteller)

 

SAB FÖRDERUNG VON KMU

Da die SEMICON Taiwan zudem auf der Liste der förderfähigen Auslandsmessen steht, hält sich Ihr Aufwand auch in finanzieller Hinsicht in Grenzen. Die Beteiligung wird mit bis zu 5.000 EUR von der Sächsischen Aufbaubank bezuschusst. Alle Informationen, Formulare und Kontakte für die Beantragung der Fördergelder finden Sie hier.

Hier finden sie weitere Informationen:
www.semicontaiwan.org

Eine kostenfreie Stornierung ist bis zur offiziellen Anmeldefrist (laut AGB´s) jederzeit möglich.


DIE SEMICON TAIWAN WIRD IN DEN DEZEMBER 2021 bzw. JANUAR 2022 VERSCHOBEN. DAS GENAUE DATUM WIRD BALD VERÖFFENTLICHT.

]]>
Tue, 13 Feb 2018 09:21:18 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-taiwan-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/karrierestart-2021/ <![CDATA[21.01.2022 - 23.01.2022 KarriereStart 2022]]>

Silicon Saxony Gemeinschaftsstand

Die globale Corona-Krise wirkt sich auch auf den Personalbereich erheblich aus. Unternehmen waren und sind teilweise gezwungen, sich neu oder zumindest anders aufzustellen. Während einige Branchen boomen und neue MitarbeiterInnen akquirieren müssen, bauen andere Personal notgedrungen ab. Die Halbleiter- und IKT-Branche steht auch weiterhin solide da. Für die kommenden Jahre wird trotz Corona ein anhaltendes Wachstum prognostiziert. Ein Umstand, der auch in der aktuelle Situation ein unverändertes Engagement in den Bereichen Personalanwerbung und -ausbildung fordert. Denn auch weiterhin wachsen hervorragende Fachkräfte nicht auf den Bäumen.

Von daher gibt es auch im nächsten Jahr wieder einen Silicon Saxony Gemeinschaftsstand auf der KarriereStart 2022. In Halle 1 der Messe Dresden – und damit in unmittelbarer Nähe zu international agierenden Halbleiterunternehmen, wie Infineon, oder globalen Softwareunternehmen, wie SAP  präsentieren unsere ausstellenden Unternehmen Ihre Angebote und Leistungen als ArbeitgeberIn und geben konkrete Tipps und Starthilfe ins Berufsleben.

     

FOLGENDE FIRMEN FINDEN SIE AM SILICON SAXONY GEMEINSCHAFTSSTAND:

itelligence Global Managed Service GmbH

Fabmatics GmbH

IBH IT-Service GmbH

Entiretec AG

Communardo Software GmbH

Fäth GmbH

PEER Group GmbH

Adenso GmbH

znt Zentren für Neue Technologien GmbH

ADZ NAGANO GmbH

 

PROFILE & STELLENANZEIGEN DER UNTERNEHMEN:

IBH IT-Service GmbH

Die IBH IT-Service GmbH ist ein regionaler Rechenzentrumsbetreiber mit eigenen Rechenzentren in Dresden. Hier werden alle Dienstleistungen von der Rack-Vermietung bis zur Cloud-Lösung angeboten. Ergänzt wird dies durch das Know-how und 30 Jahre Erfahrung im Bereich Internet Service Providing. Ein eigener Backbone im Stadtgebiet von Dresden ermöglicht hoch performante und hochverfügbare Internetzugänge. Expertenwissen in den Bereichen IT-Infrastruktur, IT-Security, IT-Management, Consulting und Physische Infrastruktur runden das Portfolio als Komplettanbieter ab.IT-Administrator (m/w/d)

IT-Administrator
IT-Sicherheit (m/w/d)
IT-Netzwerkadministrator (m/w/d)

Ansprechpartnerin:

Stefanie Weiß
Tel.: 0351 47777130
E-Mail: personal@ibh.de

Adenso - Solutions you need

Substrathandling in Hochvakuumumgebungen ist eine der Kernkompetenzen von Adenso – und dies gleich auf zwei Gebieten:

Auf Basis der modularen Robot.Platform als zentrale Handlingeinheit konfigurieren unsere Kunden Ihre Clusteranlagen für komplexe Prozesse in der Optik- und Halbleiterindustrie: www.waferhandling.solutions

Flexible Substrate wie dünnste Folien aus Polymeren, Metallen und sogar Glas  prozessieren unsere Kunden auf der modularen Winding.Platform von Adenso  und werden dazu flexibel mit den Kundenprozessen bestückt:
www.R2R.solutions

Die Produkte von Adenso werden im Silicon Saxony in und um Dresden entwickelt und produziert, sind also komplett Made in Germany.

Mechatroniker
SPS-Softwareentwickler
EPlan-Konstrukteur / Projektmanager

Ansprechpartner:

Uwe Beier
Tel.: 0351 79 59 79 79
E-Mail: uwe.beier@adenso.de

itelligence Global Managed Services GmbH

Als SAP Komplettdienstleister entwickeln, implementieren, verwalten und verbessern wir als Itelligence kontinuierlich Geschäftslösungen. Dabei reicht das Spektrum von IT-Strategie- und Prozess-Beratung sowie -Lizenzvertrieb über eigene SAP-Branchenlösungen bis hin zu Application Management- und Hosting Services. Und wir arbeiten an Innovationsthemen wie dem smarten Unternehmen, Aritificial Intelligence, Internet of Things, Blockchain, Big Data und Cloud. Uns begeistert der Fortschritt, der daraus für unsere Kunden entsteht.

Dank unserer engen Verbindung zu SAP sind wir bei aktuellen Innovationen und neuesten Technologien stets auf dem Laufenden. Wir sind der richtige Partner für Ihre digitale Transformation und deine Karriere.

Gehe mit uns den nächsten Karriereschritt und werde Teil unseres hochqualifizierten Teams mit mehr als 10.000 Spezialisten in 26 Ländern, davon über 3.000 an unseren 15 Standorten in Deutschland.

Junior Linux Administrator
Junior IT-Systemadministrator
Junior Developer Cloud Integration

Ansprechartner:

Falk Bierig
Tel.: 0351 20962 1580
E-Mail: falk.bierig@itelligence.de

PEER Group GmbH

PEER Group writes software and provides innovative automation solutions and consulting services to automated production environments. Our products and services provide the equipment connectivity, data management and testing that will  launch our customers into Industry 4.0.

The world’s best high-tech manufacturing companies trust PEER Group to solve their most challenging equipment automation and process control problems.  Based upon state-of-the-art technologies and methods for software development and project management, we support the entire life cycle of factories.

ACM Test Engineer | Integration and Consulting Services
Integration engineer
Junior software engineer

Ansprechpartnerin:

Anke Stockhaus
Tel:  0351 21390-55
E-Mail: recruit@peergroup.com

znt Zentren für Neue Technologien GmbH

Als international tätiges, mittelständisches Familienunternehmen entwickelt die znt-Richter Gruppe seit 1991 Softwarelösungen für die produzierende Industrie in den Branchen Halbleiter-, Solar- und Medizintechnik, Elektronik, Automotive sowie für Touristik und Behörden aus einer Hand. Zu den Leistungsbausteinen gehören innovative und technologisch fortschrittliche IT-Services in Form von Beratung, Softwareentwicklung, Produktimplementierung sowie Support.

Junior Softwareentwickler JAVA
Softwareentwickler JAVA im Bereich Manufacturing IT
MES Consultant

Ansprechpartner:

Adrian Bazzini
Tel.: 089 64 18 08-29
E-Mail     A.Bazzini@znt.de

Fabmatics GmbH

Die Fabmatics GmbH aus Dresden entwickelt intelligente Automatisierungs- und Robotiklösungen für Kunden aus der Halbleiterindustrie und hilft so, deren Produktion effizienter, schneller und sicherer zu gestalten. Zu unserem Leistungsspektrum gehören mobile Roboter, Roboterzellen, automatisierte Transport- und Lagersysteme sowie Lösungen zur Produktidentifikation – ganzheitliche Materialflussautomatisierung für den Reinraum aus einer Hand. Die Fabmatics GmbH, inklusive ihrer Tochtergesellschaft Fabmatics USA Inc. in Sandy (Utah), ist weltweit tätig und beschäftigt derzeit rund 200 Mitarbeiter.

Werkstudent Mechanical Engineering

Ansprechpartner:

Uta Wagner
Tel.: +49 351 65237-126
Antonia Krebs
Tel.: +49 351 65237-146

E-Mail: jobs@fabmatics.com

ENTIRETEC

Ausbildung Anwendungsentwicklung
Ausbildung Systemintegration
Praktikum Umschulung Systemintegration

]]>
Mon, 23 Apr 2018 14:26:51 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/karrierestart-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/spie-photonik-west/ <![CDATA[25.01.2022 - 27.01.2022 SPIE Photonik West]]>

Präsentieren Sie sich auf der weltweit größten Veranstaltung für Photonik-Technologien. Bringen Sie Ihre biomedizinische Optik, Biophotonik, Industrielaser, Opotelektronik, Mikrofabrikation, MOEMS-MEMS, Displays und andere Erkenntnisse einem fokussierten, engagierten Publikum bei.

Hier geht es zur Veranstaltungswebseite.

]]>
Fri, 25 Jun 2021 10:18:10 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/spie-photonik-west/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/20th-european-advanced-process-control-and-manufacturing-apcm-conference-kopie/ <![CDATA[04.04.2022 - 06.04.2022 20th European Advanced Process Control and Manufacturing (apc|m) Conference]]>

The 20th European Advanced Process Control and Manufacturing (apc|m) Conference is directed to manufacturers, suppliers and scientific community of semiconductor, photovoltaic, LED, flat panel, MEMS, and other related industries. The topics are focused on current challenges and future needs of Advanced Process Control and Manufacturing Effectiveness.

CALL FOR PAPERS STARTS ON JUNE 01, 2021

Schedule
Call for AbstractsJune 01, 2021 - October 17, 2021
Evaluation of abstractsOctober 18, 2021 - November 21, 2021
Preparation of programNovember 22, 2021 - December 05, 2021
Program onlineDecember 06, 2021

The European apc|m Conference will be built around sessions of following topics:

Process Level APC

  • Plasma etch, CVD and ALD
  • Sputtering, P3I, and e--beamLithography
  • Thermal, wet processing & CMP
  • Backend
  • Metrology and R2R
  • APC for legacy tools

Fab Level APC

  • Digitization, data analytics, machine learning & AI, digital twin
  • Fab level process control methods
  • Virtual metrology
  • Yield management
  • Factory data analysis
  • IT infrastructure & Equipment integration trends

Manufacturing Effectiveness and Productivity

  • Unit process & equipment productivity
  • Factory productivity and automation
  • Factory modeling, simulation and optimization
  • Cost optimization and end-of-life equipment issues
  • Environment and Green Manufacturing

With the Blind Bird we offer you discounted tickets without knowing the program. From December, 06, 2021 the program will be published and then the Early Bird price applies. For the registration our general terms and conditions apply!

]]>
Fri, 22 Jan 2021 08:38:30 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/20th-european-advanced-process-control-and-manufacturing-apcm-conference-kopie/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/intersolar-europe-ees-2022-gemeinschaftsstand-sachsen/ <![CDATA[11.05.2022 - 13.05.2022 INTERSOLAR EUROPE / EES 2022 - GEMEINSCHAFTSSTAND SACHSEN]]>

Zur Intersolar Europe / ees 2022 organisiert die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) im Auftrag des sächsischen Wirtschaftsministeriums einen sächsischen Gemeinschaftsstand. Unternehmen mit Interesse an einer Präsentation in diesem Rahmen können sich ab sofort bei der WFS melden.

Die europaweit wichtigste Messe für Energie und Energiespeicherung deckt ausstellungsseitig das gesamte Spektrum der Erzeugung erneuerbarer Energien, der Energiespeicherung, von Netz-werktechnologien und Sektorkopplung ab. Das Energienetzwerk „energy saxony“ hat seine Unterstützung (bei Akquise, inhaltliche / fachliche Begleitung) zugesagt. Auch für den Bereich Akquisition/Ansiedlung ist die Messe eine geeignete Plattform zur Ansprache potenzieller Investoren.

Bzgl. Möglichkeiten zur Messeförderung informieren Sie sich bitte vor Ihrer Anmeldung bei der SAB – Sächsischen Aufbaubank. Wenn Sie Förderung beantragen möchten, ist es erforderlich, dass Sie den Förderantrag vor der verbindlichen Anmeldung stellen. Beratung zur Förderung erhalten Sie bei der SAB bzw. bei Ihrer IHK oder HWK.

Hier finden Sie alle Informationen.

Anmeldeschluss: 25.08.2021

]]>
Thu, 08 Jul 2021 11:59:20 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/intersolar-europe-ees-2022-gemeinschaftsstand-sachsen/