Aktuelle Veranstaltungen von Silicon Saxony e. V. https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/aktuelle-veranstaltungen/events-information/eventsdata/rss/?type=51080 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/digital-youser-lounge/ <![CDATA[02.03.2021 - 04.03.2021 Digital YOUser Lounge]]>

Vom 2. bis 4. März 2021, jeweils von 9 bis 12 Uhr, findet unsere Digital YOUser Lounge statt – eine virtuelle Eventreihe, die sich ausführlich mit Zukunftsthemen des Maschinen- und Anlagenbaus auseinandersetzt und eine Plattform für interaktive Diskussionen bietet.

YOU talk. We talk. They talk.

Kontron AIS setzt den Fokus auf die Bereiche Maschinen- und Anlagensteuerung, Smart Factory und die Digitalisierung der Kunden- und Projektkommunikation.

Seien Sie dabei – als aktiver Teilnehmer oder stiller Zuhörer. Hier geht es zur Anmeldung und zum Programm.

]]>
Mon, 22 Feb 2021 11:45:10 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/digital-youser-lounge/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/industrys-hidden-champions-konferenz/ <![CDATA[02.03.2021 Industry’s Hidden Champions Konferenz]]>

Im Namen des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr laden wir Sie am 2. März 2021 herzlich zur zweiten internationalen Industry’s Hidden Champions Conference ein. Die virtuelle Konferenz steht 2021 unter dem Motto „Am Puls der Transformation - Wie Weltmarktführer Resilienz & Innovation verbinden“.

Im Rahmen des ebenfalls erstmals rein virtuell ausgetragenen Messedoppels Intec/Z connect dreht sich hier alles um die zentralen Anforderungen an Unternehmen in der Transformation und wie ausgewählte industrielle Weltmarktführern sie umsetzen. Spannende Vorträge, Best Practices und Use Cases vermitteln Ihnen, wie Hidden Champions Veränderungen frühzeitig erkennen, darauf reagieren, sie mit Innovationen verknüpfen und damit die Grundlage für ihr stringentes Wachstum schaffen.

Virtuelles Programm

11:00
Begrüßung

Prof. Dr. Jan-Philipp Büchler, FH Dortmund, Moderation
Martin Dulig, Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Markus Geisenberger, Geschäftsführer, Leipziger Messe GmbH

 11:15

Keynote
Managing Momentum – Wie Hidden Champions Veränderungen meistern


Dr. Carsten Voigtländer, Voigtländer Board Advisory

12:00
Master Classes in Parallelsessions

TRACK 1 – Branchentransformation
Thomas Scholz, Geschäftsführender Gesellschafter, Arno Hentschel GmbH, Oderwitz

TRACK 2 – Wertschöpfungstransformation
Johann Hofmann, Venture Architect Value Facturing®, Maschinenfabrik Reinhausen GmbH, Regensburg

TRACK 3 – Kundentransformation
Nadine Rahman, CEO &  Industrie 4.0 Spezialistin, ifm solutions gmbh, Siegen

TRACK 4 – Beziehungstransformation
Prof. Dr. Gunther Olesch, Chief Representative Officer, Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg

TRACK 5 – Kulturtransformation 
Michael Wellenzohn, Vorstand Marketing & Sales, Deutz AG, Köln
13:00
Pause
13:30

Wissenschaftliche Impulse

Familiengeführte Hidden Champions: Strategische Flexibilität über Generationen
Prof. Dr. Christina Hoon, Universität Bielefeld, Stiftungslehrstuhl für BWL
    
Hidden Dragons: Learning Fast, Evolving Faster
Prof. Dr. Deng Di, Jinan University, Hidden Champions Researcher

14:30
Panel mit den Referentinnen und Referenten & Diskussion
15:30

Schlusswort & Networking

Hier finden Sie eine Übersicht vom Programm: IHCC2021_Programm

Hier finden Sie das ausführliche Programm mit Abstracts und Referentenprofilen: Abstracts & Referentenprofile


Die Industry´s Hidden Champion Conference findet im Rahmen der „Intec/Z connect“ statt:

Intec/Z connect

„Hinweis: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Im Sinne der Gleichbehandlung gelten sämtliche Personenbezeichnungen gleichwohl für alle Geschlechter.“

]]>
Wed, 09 Dec 2020 11:11:19 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/industrys-hidden-champions-konferenz/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/digitale-transformation-effektiv-gestalten/ <![CDATA[02.03.2021 Digitale Transformation effektiv gestalten]]>

Ein erfolgreiches Change Management für den digitalen Wandel aufzusetzen ist eine Herausforderung. Vielen Unternehmen gelingt die Umsetzung nur mittelmäßig, weiß Marc Nelsen - der seit über 26 Jahren Change Manager ist - zu berichten. Er erläutert effektive Vorgehensweisen und anwendbare Werkzeuge zur Beherrschung der digitalen Transformation anhand von konkreten Praxisbeispielen aus Industrie und Service. Im Fokus dieses spannenden Vortrags stehen die wichtigsten Stellschrauben um Unternehmensführung, Projektmitglieder und Mitarbeiter*innen bei der digitalen Transformation von Betroffenen zu Beteiligten zu machen. Sie erhalten praktische Empfehlungen zu den entscheidenden Faktoren, auf die Sie bei Planung und Umsetzung von Maßnahmen zur Gestaltung einer zielorientierten Organisationsveränderung achten sollten.

Inhalt

  • Digitale Treiber und Trends
  • Auswirkungen der Digitalisierung auf Organisationen
  • Change Management Konzepte und deren Inhalte
  • Vorgehen zur Gestaltung der digitalen Transformation
  • Erfolgsfaktoren bei der digitalen Transformation

Nutzen

  • Vermittlung von Ideen zur Beherrschung des digitalen Wandels
  • Anwendbare Werkzeuge werden erläutert
  • Raum für die Beantwortung von individuellen Fragen und Austausch

Anmeldung und Veranstaltungswebseite.

]]>
Mon, 22 Feb 2021 08:44:33 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/digitale-transformation-effektiv-gestalten/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/ak-kommunikation-1/ <![CDATA[03.03.2021 AK Kommunikation]]>

Neue Herausforderung für die Unternehmenskommunikation: Ab Dezember 2021 müssen Unternehmen ihren Mitarbeitenden ein Hinweisgebersystem zur Verfügung stellen. Es soll sicherstellen, dass Missstände dem Unternehmen gemeldet werden können – bevor sich „Whistleblower“ an externe Stellen wenden oder gar öffentlichkeitswirksam äußern.

Gemäß der EU-Richtlinie zum Schutz von Whistleblowern müssen Unternehmen mit mehr als 49 Beschäftigen diese Verpflichtung erfüllen und ein solches internes Meldesystem einführen. Die Umsetzung in Deutschland könnte über die Minimalanforderungen der EU-Richtlinie sogar hinaus gehen.

Doch es sind nicht nur gesetzliche Standards zu erfüllen. Vielmehr ist eine transparente, wertebasierte und ethisch orientierte Unternehmens- und Compliance-Kultur zu leben. Sie trägt entscheidend dazu bei, die durch Missstände verursachten finanziellen Kosten und Reputationsschäden zu verhindern bzw. zu minimieren. Daneben erfordert die Einführung von Meldesystemen Sensibilität für Vorbehalte und Ängste von Belegschaft und Management.

Der nächste Arbeitskreis „Kommunikation“ gibt einen Überblick über die unterschiedlichen Facetten der Whistleblowing-Richtlinie. Erfahrene Experten vermitteln ein praxisnahes Vorgehen, um die Anforderungen der EU-Richtlinie zu erfüllen.

Beleuchtet werden folgende Aspekte zur Umsetzung der inhaltlichen Vorgaben:

  • Hintergrund und Grundlagen der Whistleblower-Richtlinie und deren Umsetzung im nationalen Recht
  • Anforderungen der EU-Whistleblower-Richtlinie an Unternehmen
  • Umsetzung der inhaltlichen Vorgaben
  • Unternehmensinterne Kommunikation zur Umsetzung der Richtlinie sowie zur Einführung des Hinweisgebersystem

Gemeinsam mit Hendrik Kamp (Arbeitskreis Patente, Recht, Steuern) gibt Arbeitskreisleiter Robert Weichert einen Überblick über die verschiedenen Aspekte, die mit der Umsetzung der Richtlinie verbunden sind.

Aufgrund der thematischen Vielschichtigkeit richtet sich der Arbeitskreis neben Vertreter:innen der Unternehmenskommunikation an interessierte Mitarbeitende und Führungskräfte aus den Bereichen Recht, Controlling, Finanz- und Rechnungswesen, Revision, Organisation und Risikomanagement sowie an Compliance-Officer und Datenschutzbeauftragte und natürlich an die Mitglieder der Geschäftsleitung.

Im Anschluss an den Vortrag besteht wie immer Gelegenheit für Fragen an die Referenten.

Wir laden Sie herzlich für Mittwochmorgen, den 3. März 2021 von 8.30 bis 10.00 Uhr ein. Der Arbeitskreis findet digital statt. Bitte bestätigen Sie uns Ihre Teilnahme bis zum Freitag, den 26. Februar 2021.

]]>
Thu, 11 Feb 2021 07:42:56 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/ak-kommunikation-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/datenteilen-leicht-gemacht-mit-datenmittlern-und-datentreuhaendern-zum-erfolg/ <![CDATA[03.03.2021 Datenteilen leicht gemacht: Mit Datenmittlern und Datentreuhändern zum Erfolg?]]>

Daten sind eines der wertvollsten Güter unserer Zeit und ihre Bedeutung nimmt stetig zu. Die führenden digitalen Plattformen stammen aktuell aus den USA und China. Um das Heft des Handelns wieder in die Hand zu nehmen, hat die Europäische Kommission im November vorigen Jahres die Data-Governance-Verordnung vorgestellt. Das Ziel: die Förderung eines sicheren Austausches von (sensiblen) Daten für eine gemeinschaftliche Nutzung. Neutrale Datenmittler (Intermediäre) sollen dabei unter strengen Richtlinien als Vertrauensinstanzen arbeiten. Kritik kommt jedoch bereits von Datenschützer:innen, die den richtigen Umgang von personenbezogenen Daten sicherstellen wollen. Weiterhin ist noch unklar, welche Unternehmen als Intermediäre arbeiten dürfen.

Gleichzeitig hat die Bundesregierung ihre Datenstrategie veröffentlicht und möchte mit 240 Maßnahmen den gesellschaftlichen Fortschritt und das nachhaltige Wachstum fördern. Mit dabei sind auch Datentreuhänder, die laut Strategie einen wichtigen Beitrag zur Sicherung des Datenzugangs und -austauschs leisten können.
 
Referent:innen

• Dr. Malte Beyer-Katzenberger, Policy Officer, Europäische Kommission
• Kirsten Rulf, Leiterin des Referats „Grundsatzfragen der Digitalpolitik“ im Bundeskanzleramt (angefragt)

Impulse

• Dr. Joachim Bühler, Geschäftsführer, Verband der TÜV e.V.
• Prof. Ulrich Kelber, Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Anmeldung

]]>
Mon, 22 Feb 2021 09:32:15 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/datenteilen-leicht-gemacht-mit-datenmittlern-und-datentreuhaendern-zum-erfolg/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/tech-talent-tea-talks-big-data-ai/ <![CDATA[03.03.2021 Tech & Talent Tea Talks „Big Data & AI”]]>

Was erwartet euch?

Herzlich Willkommen zu einer brandneuen Folge der Tech & Talent Tea Talks – und dem ersten Talk im neuen Jahr. Holt euren Lieblingstee aus dem Schrank und redet mit diesmal über die Themen „Big Data & AI“.

Das vergangene Jahr hat den aller Alltag und Berufsleben gehörig aus der Bahn geworfen. Aber: es hat sich auch als Booster für die Digitalisierung nahezu aller Lebensbereiche erwiesen. Technologien wie die Künstliche Intelligenz (KI) und Big Data haben Fahrt aufgenommen und werden es – glaubt man den Prognosen – weiter tun.

Doch was genau steckt hinter diesen beiden Begriffen? Welche Aspekte unseres Lebens können und werden sie durchdringen, wo liegen ihre Potentiale (und Grenzen) und was bringt uns die nahe und ferne Zukunft konkret?

Darüber wird mit euch und den Fachexperten gesprochen. Wie gewohnt gibt es eine kurze Einführung und ein paar spannende Fakten zum Thema, bevor wir den Deep Dive in einzelne Aspekte wagen. Natürlich wird mit euch und unseren Experten auch diskutiert, welche Jobs im Kontext von Big Data & AI morgen und übermorgen denkbar sind und welche Kenntnisse und Fähigkeiten ihr besitzen solltet, um in diesen Jobs zu brillieren. Außerdem lernt ihr zwei spannende Unternehmen kennen, die heute oder morgen euer nächster Schritt auf der Karriereleiter sein könnten.

An wen richtet sich das Event?

  • Studierende & junge Arbeitssuchende,
  • Berufstätige Fachleute,
  • Jede*n, die oder der daran interessiert ist, sich über die neuesten Technologietrends auf dem Laufenden zu halten

Speaker

1. Dr. Martin Voigt – CEO, AI4BD GmbH

2. Torsten Hartmann – Managing Director, Avantgarde Labs GmbH

Anmeldung und Veranstaltungswebseite.

]]>
Mon, 15 Feb 2021 13:44:28 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/tech-talent-tea-talks-big-data-ai/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/digitales-business-fruehstueck/ <![CDATA[04.03.2021 Digitales Business Frühstück]]>

Start in die moderne Arbeitswelt

Homeoffice ist nicht zuletzt durch die weiterhin anhaltende Corona Pandemie, sondern auch durch die Empfehlung der Bundesregierung aktuell. Jedoch wird das Thema auch danach präsent bleiben. Viele Unternehmen werden weiterhin mit dem Thema mobiles Arbeiten konfrontiert bleiben. Doch nicht nur von zu Hause, auch von unterwegs, soll das Arbeiten so einfach und flexibel wie im Büro sein. Zudem sollen die gewohnten Meetings, Schulungen etc. online durchgeführt werden. Das alles effizient und vor allem sicher.

Um dies zu ermöglichen ist es wichtig alle technischen Voraussetzungen zu schaffen und eine möglichst vollständige Anbindung an die Firmen-IT zu gewährleisten. Das gelingt mit der Schaffung einer modernen Arbeitswelt, welche durch Systeme wie die STARFACE All-IP Telefonanlage und das Web- und Videokonferenzsystem BigBlueButton gewährleistet wird.

Webinar Agenda

09:00 Uhr - Begrüßung & Einstieg in die moderne Arbeitswelt
09:10 Uhr - Modern Workplace mit STARFACE
09:45 Uhr - Mobile Meetings mit BigBlueButton
10:15 Uhr - Wissensaustausch
10:30 Uhr - Ende

Anmeldung.

]]>
Thu, 25 Feb 2021 12:16:05 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/digitales-business-fruehstueck/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/10-vdezvei-symposium-mikroelektronik-2021/ <![CDATA[04.03.2021 10. VDE/ZVEI Symposium Mikroelektronik 2021]]>

Innovation schützt Klima

•    Vertreter aus Politik und Industrie informieren über Aspekte der Mikroelektronik bzw. Leistungselektronik für den Klimaschutz und unser aller Leben
•    Ohne Mikroelektronik keine Innovation beim Klimawandel

Der Countdown läuft:


Registrieren Sie sich kostenlos zum 10. VDE/ZVEI-Symposium Mikroelektronik und  freuen Sie sich u.a. auf folgende Sprecher aus Politik, Wissenschaft und Industrie:

•    Thomas Bareiß | BMWI, Staatssekretär
•    Prof. Dr.-Ing. Armin Schnettler | Siemens AG, Präsident VDE - Verband Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.
•    Dr. -Ing. Gunther Kegel | Pepperl + Fuchs AG, Präsident ZVEI – Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V.
•    Dr. Peter Wawer | Infineon Technologies AG
•    Prof. Dr.-Ing. Jochen Kreusel | ABB AG

Veranstaltungswebseite.

]]>
Mon, 15 Feb 2021 12:27:18 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/10-vdezvei-symposium-mikroelektronik-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/spie-photonics-west-gemeinschaftsstand/ <![CDATA[06.03.2021 - 11.03.2021 SPIE Photonics West Gemeinschaftsstand]]>

Die jährlich in San Francisco stattfindende Messe SPIE Photonics West zählt mit über 12.000 Ausstellern und mehr als 20.000 Besuchern zu den internationalen Weltleitmessen der Optischen Technologien. Sie gilt als globaler Branchentreffpunkt für Wissenschaft und Wirtschaft. Im letzten Jahr nutzten rund 60 deutsche Unternehmen den vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten, deutschen Gemeinschaftsstand. Auch 2021 wird es erneut einen bundesgeförderten Gemeinschaftsstand geben.

Die Beteiligungspreise sind aufgrund der COVID-Pandemie und erhöhter Unterstützung durch das BMWi in 2021 sehr günstig im Vergleich zu den Preisen beim Veranstalter. Zudem hat das BMWi die Rücktrittsmöglichkeiten vereinfacht, um das Risiko für die Aussteller zu minimieren. Es ist somit für Aussteller im German Pavilion möglich, bei Einschränkungen durch die Corona-Pandemie wieder von der Buchung im Gemeinschaftsstand zurück zu treten.

Webseite.

]]>
Wed, 01 Jul 2020 11:05:24 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/spie-photonics-west-gemeinschaftsstand/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/gesunde-fuehrung-auf-was-es-wirklich-ankommt/ <![CDATA[11.03.2021 Gesunde Führung - auf was es wirklich ankommt]]>

Führungskräfte sehen sich vor vielfältige Herausforderungen gestellt, um ihre Unternehmen mit möglichst wenig Schaden durch die Corona-Krise zu steuern. Neben „harten“ betriebswirtschaftlichen Themen müssen viele „weiche“ Faktoren der Menschenführung im „New Normal“ grundlegend neu betrachtet werden. Dabei spielt auch die psychische Gesundheit eine wichtige Rolle – die eigene und die der Mitarbeiter im Team. Gesunde Führung bedeutet, dass Führungskräfte Aspekte der psychischen Gesundheit in ihrem Führungsalltag berücksichtigen und somit einen zusätzlichen Wertschöpfungsbeitrag für ihr Unternehmen leisten.

Ziele

In diesem einstündigen Live-Online-Training geben wir Ihnen einen Überblick über die 3 Säulen der gesunden Führung und statten Sie mit einer Toolbox für die Praxis aus, um die eigenen Führungs- und Gesundheitskompetenzen zu stärken.

Die 3 Säulen der gesunden Führung

  • Gesunde Führung durch Selbstfürsorge: Stärkung der eigenen Resilienz
  • Gesunde Führung durch Prävention: Förderung eines gesundheitsorientierten Führungsstils bevor Gesundheitsprobleme im Team entstehen
  • Gesunde Führung durch Intervention: Kompetenter Umgang mit psychisch belasteten oder erkrankten Mitarbeitern

Anmeldung und Veranstaltungswebseite.

]]>
Mon, 22 Feb 2021 08:50:40 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/gesunde-fuehrung-auf-was-es-wirklich-ankommt/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/impuls-2021/ <![CDATA[12.03.2021 - 13.03.2021 IMPULS 2021]]>

2020 konnte die IMPULS erneut einen Aussteller- und Besucherrekord erzielen! 240 Aussteller präsentierten sich vor über 8.000 interessierten Besuchern. Schüler aus Südbrandenburg und Nordsachsen waren mit konkreten Aufgaben zum Thema Berufswahl auf der Impuls 2020 unterwegs. Am zweiten Messetag war der Andrang so immens, dass die Besucher Wartezeiten bei vielen Ständen in Kauf nehmen mussten. Die Podien waren bei den Vorträgen und Workshops restlos besetzt.

https://www.impuls-cb.de/

]]>
Tue, 17 Sep 2019 13:59:47 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/impuls-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/arbeitskreis-diversity-management-1/ <![CDATA[15.03.2021 Arbeitskreis Diversity Management]]>

Am 15.03.2021 findet unser nächster Arbeitskreis "Diversity Management“ zum Thema "Gendergerechte Sprache & Kick-Off 2021" statt. Sie sind herzlich dazu eingeladen, mehr über gendergerechte Sprache zu lernen, Ihre bisherigen Erfahrungen zu teilen und gemeinsam mit uns die Themen für dieses Jahr zu diskutieren.

Über den Arbeitskreis "Diversity Management"

Diversity Management ist nicht nur ein Buzzword, sondern gelebte Unternehmenskultur, die Ihr Unternehmen u.a. attraktiver für Fachkräfte macht. Brauchen Sie Unterstützung, gesellschaftliche Vielfalt in Ihrem Unternehmen zu fördern oder wollen sich über mögliche Maßnahmen austauschen? Dann sind Sie in unserem Arbeitskreis genau richtig! Der Erfahrungsaustausch steht bei uns im Fokus – in jedem Arbeitskreis stellen Mitglieder Ihre Maßnahmen und Erfahrungen vor, bevor wir gemeinsam Best Practices diskutieren.

Geschlecht(sidentität), sexuelle Orientierung, körperliche und geistige Fähigkeiten, Alter, Kultur und Weltanschauung - Diversity hat viele Gesichter und ist mit Sicherheit auch in der einen oder anderen Form in Ihrem Unternehmen präsent.

Gendergerechte Sprache: Teilnehmerinnen & Teilnehmer - TeilnehmerInnen - Teilnehmer*innen oder Teilnehmer:innen?

Sie möchten in Ihrer Kommunikation gendergerechte Sprache verwenden, wissen aber nicht, welche Schreibweise Sie verwenden sollen? Am 15.03. stellen wir Ihnen die verschiedenen Schreibweisen gendergerechter Sprache vor und erklären, wie diese zur Anwendung kommen. Außerdem möchten wir anschließend herausfinden, vor welchen Herausforderungen Ihre Firma steht, welche Themen Sie 2021 besonderes bewegen und wie Silicon Saxony Sie zukünftig noch besser im Bereich Diversity Mangement unterstützen kann.

Wir freuen uns auf den Austausch und Ihre Teilnahme!

Bitte bestätigen Sie uns Ihre Teilnahme bis zum Freitag, den 12. März 2021. Den Zugangslink erhalten Sie rechtzeitig nach Eingang Ihrer Anmeldung.

Agenda

Begrüßung der Arbeitskreisleiterinnen & kurze Vorstellung der Teilnehmenden
Yvonne Keil, Globalfoundries Dresden
Nadja Dehne, Silicon Saxony
"Sprache formt Bilder und Realitäten - gendergerechte Sprache bei GF Dresden"
Sabrina Glaser & Michelle Wunner, Globalfoundries Dresden
Erfahrungsaustausch/Fragen/Diskussion zum Thema
gemeinsame Themensammlung 2021 (Mural) + Austausch weitere Themen
]]>
Thu, 04 Feb 2021 14:37:34 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/arbeitskreis-diversity-management-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/protekt-plus/ <![CDATA[16.03.2021 protekt plus]]>

Was ist die protekt plus?

Die protektplus ist die einzige auf den Schutz kritischer Infrastrukturen fokussierte Konferenz in Deutschland. Die Präsenzveranstaltung im November 2020 musste coronabedingt abgesagt werden. Dem Wunsch vieler Interessenten folgend, findet nun am 16.03.2021 die protekt plus im digitalen Format statt. Hochaktuelle Themen der IT- und der physischen Sicherheit stehen auf dem Programm. KRITIS-Betreiber aller Sektoren und Größen, Sicherheitsindustrie und öffentlicher Sektor sind besonders angesprochen.

Mitglieder des Silicon Saxony erhalten 20% auf Konferenztickets.

Veranstaltungswebseite, Anmeldung und Programm.

]]>
Fri, 29 Jan 2021 08:16:35 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/protekt-plus/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/wie-sensorikueberwachung-produktionsausfaelle-verhindert/ <![CDATA[16.03.2021 Wie Sensoriküberwachung Produktionsausfälle verhindert]]>

Die sensorgestützte Überwachung von Ventilen stellt nicht nur in der Chip-Fertigung die unterbrechungsfreie Produktion sicher. Doch Defekte an Ventilen waren bei Challenge-Owner Globalfoundries bislang nicht vorhersehbar. Innerhalb von nur drei Monaten ist es dem Smart Systems Hub gelungen, mit einem Team branchenübergreifender Experten ein Edge-Computing-basiertes MVP zu entwickeln. In diesem Webseminar werden die Ergebnisse erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Veranstaltungswebseite.

]]>
Mon, 22 Feb 2021 12:52:28 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/wie-sensorikueberwachung-produktionsausfaelle-verhindert/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/mes-iot-und-retrofitting-in-der-fertigung-produktionsdaten-clever-nutzen/ <![CDATA[17.03.2021 MES, IoT und Retrofitting in der Fertigung: Produktionsdaten clever nutzen]]>

In dem kostenfreien Webcast erfahren Sie, was sich hinter den Trends der Fertigungsindustrie MES, IoT und Retrofitting verbirgt, welche Mehrwerte sich durch den Einsatz in der Praxis ergeben und wie eine Implementierung im Unternehmen erfolgen kann.

Technologien und Konzepte wie MES, IoT und Retrofitting bieten enorme Potenziale für Fertigungsunternehmen. Denn damit lassen sich Produktions- und Maschinendaten digital und in Echtzeit erfassen sowie auswerten, was die Ausgangsbasis für Verbesserungen, Kostensenkungen und die Digitalisierung in der Fertigung bildet.

  • Doch was versteht man konkret unter MES, IoT und Retrofitting?
  • Welche Mehrwerte ergeben sich durch den Einsatz in der Praxis?
  • Und wie kann die Implementierung im Unternehmen erfolgen?

In dem kostenfreien Webcast werden Ihnen Antworten auf diese Fragen sowie Einblicke in die Umsetzung anhand des MES-Systems APplusMES gegeben.

Anmeldung.

]]>
Wed, 24 Feb 2021 09:53:43 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/mes-iot-und-retrofitting-in-der-fertigung-produktionsdaten-clever-nutzen/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/digitales-recruiting-event-1/ <![CDATA[24.03.2021 Digitales Recruiting Event]]>

Angebot für Unternehmen

Am 24. März 2021 findet in der Zeit von 9 bis 15 Uhr das erste Speed-Dating des Silicon Saxony e. V. im neuen Jahr statt. Treffen Sie dann auf die IKT-Fachkräfte von morgen. Rein virtuell stellen sich Ihnen an diesem Tag StudentInnen und AbsolventInnen der sächsischen Hochschulen und Universitäten vor. In digitalen Kennenlernrunden präsentieren Sie sich als attraktiven Arbeitgeber und lernen in kürzester Zeit eine Vielzahl ebenso motivierter wie begabter JobanwärterInnen kennen.

Das erste Speed-Dating 2021 richtet sich an Unternehmen der Bereiche Hardware und Equipment und wir sprechen Studenten gezielt aus den Fachrichtungen der Elektrotechnik, Mechatronik und Mikro-/Nanotechnologie an. Weitere Ausgaben u.a. für den Bereich Software werden zeitnah folgen.

Überblick

  • Limitierte Anzahl an teilnehmenden Unternehmen
  • Studenten werden speziell aus dem IKT-Bereich geworben
  • Ihr Bedarf wird vorab abgefragt und dementsprechend wird die Bewerbung des Events bei den StudentenInnen angepasst
  • Ansprache höherer Fachsemester -> Absolventen
  • Bewerbung des Events an sächsischen Hochschulen & Universitäten

Angebot

  • Teilnahme am Speed Dating / je nach Nachfrage durch die Studenten bis zu 7 Speed Dating-Runden à 5-6 Studenten möglich
  • Vorherige Abfrage & Abgleich Ihrer Interessen, um Studenten und Unternehmen effektiv zu matchen
  • Unternehmensprofil auf Silicon Saxony Webseite inkl. Ihrer aktuellen Stellenanzeigen für Nachwuchstalente
  • Kommunikationskampagne mit Ihrem Logo via Direktmailing an die Studenten, Ansprache der Fakultäten, Social Media Kampagne über die Kanäle des Silicon Saxony etc.
  • Bewerbung des Events an sächsischen Hochschulen & Universitäten
  • Studenten buchen Videotermin mit Ihnen / max. 5-6 Studenten pro Termin im Videotermin / 5 Termine je nach Nachfrage
  • Bereitstellung & Vorbereitung der Videokonferenz-Tools (Teams) inkl. Anmeldemanagement etc.
  • Technisches Briefing vorab per Videochat und/oder Telefon
  • Begleitung der Video-Termine durch Silicon Saxony
  • Im Anschluss Vermittlung der Kontakte für Nachfassen / weitere Kontaktierung interessanter Kandidaten

HIER GEHT ES ZUR ANMELDUNG

 

Ablauf 24. März 2021

Vortrag09:15 - 09:30 Uhr
tba
Runde 109:45 - 10:15 UhrDatingrunde 1 im Teams  /  max. 5-6 Studenten
Runde 210:30 - 11:00 UhrDatingrunde 2 im Teams  /  max. 5-6 Studenten
Runde 311:15 - 11:45 UhrDatingrunde 3 im Teams  /  max. 5-6 Studenten
Runde 412:45 - 13:15 UhrDatingrunde 4 im Teams  /  max. 5-6 Studenten
Runde 513:30 - 14:00 UhrDatingrunde 5 im Teams  /  max. 5-6 Studenten
Runde 614:15 - 14:45 UhrDatingrunde 6 im Teams  /  max. 5-6 Studenten
Runde 7
15:00 - 15:30 Uhroptionale Datingrunde 7 im Teams  /  max. 5-6 Studenten

Kosten

 

369 EUR für Silicon Saxony Mitglieder (exkl. MwSt.)
769 EUR für Nicht-Mitglieder (exkl. MwSt.)

Anmeldeschluß ist der 01. März 2021!

Sie haben keine zeitlichen Resourcen für unser Speed-Dating?


Unser Minipaket bietet Ihnen die Möglichkeit mit geringem Aufwand trotzdem präsent zu sein und Ihre aktuellen Stellenangebote für Nachwuchskräfte zu promoten. Das Paket enthält:

  • max. drei Stellenanzeigen für junge Nachwuchstalente
  • Bewerbung auf den Social Media Kanälen von Silicon Saxony im Zuge der Speed DAting Bewerbung
  • Bewerbung im Vereinsticker und Newsletter des Silicon Saxony
  • jede weitere Stelle kostet 30,- EUR zusätzlich

Profitieren Sie von den Vermarktungsaktivitäten für das Event und dem damit verbundenen Traffic auf der Seite.

Kosten

150 EUR* für Silicon Saxony Mitglieder (exkl. MwSt.)
300 EUR* für Nicht-Mitglieder (exkl. MwSt.)

Anmeldeschluss Minipaket: 15.03.2021

Anmeldung: Minipaket buchen

Speed-Dating mit Erfahrung

Seit 2014 richtet Silicon Saxony bereits physische und virtuelle Recruitingevents aus. Diese erfreuen sich sowohl bei PersonalerInnen als auch StudentInnen immer größerer Beliebtheit. Ob aus dem Homeoffice oder dem Büro heraus: Wir bieten Ihren HR-Experten am 31. März eine Veranstaltung nach Maß. Konzentrieren Sie sich auf die Auswahl Ihrer WunschkandidatInnen. Silicon Saxony organisiert alles dafür Notwendige und steht Ihnen während der gesamten Veranstaltung unterstützend zur Seite.

O-Töne von Unternehmen aus der letzten Veranstaltung

Sarah Kern, Personalerin bei Infineon Technologies Dresden:
"Es war eine sehr schöne und top organisierte Veranstaltung. Das neue virtuelle Veranstaltungsformat wurde super umgesetzt und ich konnte in entspannter und ungezwungener Atmosphäre viele Kontakte zu den Studierenden knüpfen. Ich hoffe, dass ich den ein oder anderen Veranstaltungsteilnehmer im Rahmen eines Bewerbungsverfahrens wiedersehe."

Steffi Schröder, Head of Talent Acquisition Europe bei der ams AG
"Das Speed Dating von Silicon Saxony ist ein ganz tolles Tool und ich bin begeistert. Tatsächlich konnte man die Studenten und Absolventen sehr gut erreichen und fast keiner ist früher aus dem Call gegangen. Man kann sich als Unternehmen ausgezeichnet präsentieren und auch die StudentenInnen haben sich toll vorgestellt. Sie konnten hervorragend erklären, wohin sie wollen und was sie von einem Unternehmen erwarten. Ich bin demnach sehr zufrieden und denke, dass solche Formate eine große Zukunft haben, auch für die Zeit nach Corona."

]]>
Thu, 24 Jan 2019 13:34:17 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/digitales-recruiting-event-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/digitales-recruiting-event-anmeldung-fuer-studenten/ <![CDATA[24.03.2021 Digitales Recruiting Event - Anmeldung für Studenten]]>

Du studierst im Bereich Elektrotechnik, Mikro-/Nanoelektronik oder Mechatronik und suchst ein Praktikum, eine Abschlussarbeit oder eine Festanstellung? Unser digitales Speed Dating „Hardware“ bietet dir die Möglichkeit, in kürzester Zeit und mit wenig Aufwand attraktive und interessierte Arbeitgeber aus dem High-Tech-Netzwerk Silicon Saxony e. V. kennenzulernen.

Wann findet das Online Speed Dating „Hardware“ statt?


24. März 2021, 09:00 – 15:00 Uhr

Wie kann ich mitmachen?

Du buchst einen Videotermin mit den Unternehmen deiner Wahl.

Wie läuft das Kennenlernen mit den Hardware-Unternehmen ab?

Über den Tag verteilt hast du die Gelegenheit, max. 7 Unternehmen aus den Bereichen Mikro-/Nanoelektronik und Equipment zu treffen. Jede Firma trifft in einem Termin ca. 5 Studenten, also bereite dich gut vor und zeig den Unternehmen, was dich von deinen Kommilitonen unterscheidet.

Folgende Unternehmen sind mit dabei:

Productivity Engineering

Fraunhofer FEP

Robert Bosch Semiconductor Manufacturing Dresden

Bosch Sensortec

SALT AND PEPPER Technology

Infineon Technologies

GLOBALFOUNDRIES

HQ-Dielectrics

Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanosysteme ENAS

BASF Schwarzheide GmbH

 

 

Ablauf 24. März 2021

Vortrag09:15 - 09:30 Uhr
tba
Runde 109:45 - 10:15 UhrDatingrunde 1 im Teams  /  max. 5-6 Studenten
Runde 210:30 - 11:00 UhrDatingrunde 2 im Teams  /  max. 5-6 Studenten
Runde 311:15 - 11:45 UhrDatingrunde 3 im Teams  /  max. 5-6 Studenten
Runde 412:45 - 13:15 UhrDatingrunde 4 im Teams  /  max. 5-6 Studenten
Runde 513:30 - 14:00 UhrDatingrunde 5 im Teams  /  max. 5-6 Studenten
Runde 614:15 - 14:45 UhrDatingrunde 6 im Teams  /  max. 5-6 Studenten
Runde 7
15:00 - 15:30 Uhroptionale Datingrunde 7 im Teams  /  max. 5-6 Studenten

Speed-Dating mit Erfahrung

Seit 2014 richtet Silicon Saxony bereits physische und virtuelle Recruitingevents aus. Diese erfreuen sich sowohl bei PersonalerInnen als auch StudentInnen immer größerer Beliebtheit. Ob aus dem Homeoffice oder dem Büro heraus: Wir bieten Ihren HR-Experten am 31. März eine Veranstaltung nach Maß. Konzentrieren Sie sich auf die Auswahl Ihrer WunschkandidatInnen. Silicon Saxony organisiert alles dafür Notwendige und steht Ihnen während der gesamten Veranstaltung unterstützend zur Seite.

O-Töne von Unternehmen aus der letzten Veranstaltung

Sarah Kern, Personalerin bei Infineon Technologies Dresden:
"Es war eine sehr schöne und top organisierte Veranstaltung. Das neue virtuelle Veranstaltungsformat wurde super umgesetzt und ich konnte in entspannter und ungezwungener Atmosphäre viele Kontakte zu den Studierenden knüpfen. Ich hoffe, dass ich den ein oder anderen Veranstaltungsteilnehmer im Rahmen eines Bewerbungsverfahrens wiedersehe."

Steffi Schröder, Head of Talent Acquisition Europe bei der ams AG
"Das Speed Dating von Silicon Saxony ist ein ganz tolles Tool und ich bin begeistert. Tatsächlich konnte man die Studenten und Absolventen sehr gut erreichen und fast keiner ist früher aus dem Call gegangen. Man kann sich als Unternehmen ausgezeichnet präsentieren und auch die StudentenInnen haben sich toll vorgestellt. Sie konnten hervorragend erklären, wohin sie wollen und was sie von einem Unternehmen erwarten. Ich bin demnach sehr zufrieden und denke, dass solche Formate eine große Zukunft haben, auch für die Zeit nach Corona."

]]>
Thu, 24 Jan 2019 13:34:17 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/digitales-recruiting-event-anmeldung-fuer-studenten/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/simulation-for-ald/ <![CDATA[25.03.2021 Simulation for ALD]]>

Program with Industrial Exhibition

Are you interested in presenting your company? Please contact us at info@efds.org.

Veranstaltungswebseite | Programm | Anmeldung

]]>
Mon, 18 Jan 2021 09:28:22 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/simulation-for-ald/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/innovationsforum-fuer-automatisierung-digitale-veranstaltungsreihe-von-januar-april-2021-2/ <![CDATA[25.03.2021 Innovationsforum für Automatisierung - Digitale Veranstaltungsreihe von Januar - April 2021]]>

In den vergangenen 17 Jahren hat sich das „Innovation Forum for Automation“, organisiert vom Automationsnetzwerk Dresden (AND), zu einer hervorragenden Plattform für Networking und persönlichen Austausch zwischen Branchenexperten entwickelt. Die Mitgliedsunternehmen (Fabmatics, Kontron AIS, SYSTEMA und XENON) werden diesen Weg weitergehen, doch die aktuelle Situation erfordert einen neuen Ansatz: eine vollständig digitale Veranstaltung. Angetrieben durch die steigende Nachfrage nach Automatisierung sind die nächsten Schritte darauf ausgerichtet, ein noch attraktiveres virtuelles Forum zu schaffen.

So wird das „Innovation Forum for Automation“ in den ersten vier Monaten des Jahres 2021 in eine digitale Veranstaltungsreihe umgewandelt. Jeder der vier Partner wird eine Veranstaltung ausrichten und diese individuell von der Tagesordnung bis zur technischen Organisation gestalten. Das Bindeglied, das alles miteinander verknüpft, ist die Mission, der sich der AND verpflichtet hat: Die Automation-Community miteinander zu vernetzen und sich zu Automatisierungstrends aus allen High-Tech-Branchen und innovativen Projekten auszutauschen.

Und was haben Sie davon? Eine digitale AND-Session jeden letzten Donnerstag im Monat von Januar bis April 2021. Jede Veranstaltung punktet mit Neuigkeiten aus der Welt der Automatisierung, spannenden Einblicken in real umgesetzte Projekte und Input, Input, Input.

Über das „Innovation Forum for Automation“

Das „Innovation Forum for Automation“ richtet sich an Unternehmensentscheider und Fachspezialisten, die nach Technologien, Methoden und Lösungen suchen, um ihre industriellen Fertigungsprozesse schrittweise zu optimieren, um selbst möglichst schnell und flexibel auf veränderte Kundenanforderungen in der Produktion reagieren zu können.

Die Konferenz findet jährlich an zwei Tagen in Dresden statt. Hier zeigen Automatisierungsexperten aus internationalen Technologieunternehmen erfolgreiche Anwendungsbeispiele für Industrie 4.0. und geben mit praxisnahen Anwendungsbeispielen Einblicke in die Zukunft der Fabrikautomation.

Organisiert wird das internationale Fachforum vom Automation Network Dresden (AND), zu dem die vier deutschen Automatisierungsspezialisten Kontron AIS, Fabmatics, SYSTEMA und XENON Automatisierungstechnik gehören.

Eventwebseite

]]>
Thu, 10 Dec 2020 12:53:15 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/innovationsforum-fuer-automatisierung-digitale-veranstaltungsreihe-von-januar-april-2021-2/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/corporate-storytelling/ <![CDATA[25.03.2021 Corporate Storytelling]]>

„Wir haben ein sehr gutes Produkt und den besten Service.“ Das mag schon sein, aber wenn Sie das so sagen, wird Ihnen das heute keiner mehr glauben. Den klassischen Marktschreier hat es schon in der Antike gegeben. Das hat lange funktioniert. Mit nervigen Pop-up-Bannern und Anzeigen, die einen durch das gesamte Internet verfolgen, hat das Web diese Idee auf die Spitze getrieben. Das Ergebnis: Jetzt sind immer häufiger die leiseren Töne gefragt. Gute Geschichten, die Google bei der Ausgabe seiner Suchergebnisse bevorzugt anzeigt. Und wenn Sie nicht authentisch kommunizieren haben Sie in den Social-Media-Angeboten gar keine Chance mehr. Corporate Storytelling gehört deshalb in jeden nachhaltige Marketing-Strategie. In diesem Kurs erhalten Sie wertvolle Hinweise, wie auch Sie mit guten Geschichten über Ihre Produkte und Services auffallen könnten.

Inhalt

  • Die Magie guter Geschichten: Was ist Corporate Storytelling?
  • Von Google bis LinkedIn: Auf welchen Kanälen Corporate Storytelling erfolgreich ist.
  • Von der Themenfindung bis zum Call-to-Action: Wie Sie Ihre Content-Strategie von den Businesszielen ableiten.
  • Themensuche und Content-Inventur: Auf welche Weise Sie vorhandene Inhalte und Services zu Geschichten machen.
  • Schreiben für das Internet: Aufbau von Texten im Corporate Storytelling. 

Nutzen

Sie erhalten

  • Konkrete Empfehlungen für Corporate Storytelling in Ihrem Marketing.
  • Expertenwissen für die erfolgreiche Umsetzung von Corporate Storytelling.
  • Sicherheit in der Planung und Umsetzung einer Content-Strategie.
  • Eine Dokumentation zum Kurs

Anmeldung und Veranstaltungswebseite.

]]>
Mon, 22 Feb 2021 09:03:02 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/corporate-storytelling/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/757613baf2fe1cd91b79f42cdc124475-12/ <![CDATA[12.04.2021 - 14.04.2021 Virtueller Delegationsbesuch aus den Baltischen Staaten: Schwerpunkt IKT]]>

Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) lädt sächsische Unternehmen aus den Bereichen Mikroelektronik, Software, IKT und IoT zu einem virtuellen Workshop- und Matchmaking-Programm mit potenziellen Partnern aus Estland, Lettland und Litauen ein. Nutzen Sie in der Woche vom 12. bis 14. April die Gelegenheit, Ihre Produkte und Leistungen vorzustellen, aber auch Best-Practice-Lösungen aus den Baltischen Staaten kennenzulernen. Bei Interesse bitte bei der WFS melden.

Hier finden Sie alle nötigen Informationen.

]]>
Fri, 26 Feb 2021 09:22:27 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/757613baf2fe1cd91b79f42cdc124475-12/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/hannover-messe/ <![CDATA[12.04.2021 - 16.04.2021 HANNOVER MESSE]]>

Die HANNOVER MESSE zeigt ab dem 12. April 2021 Lösungen für vernetzte Fabriken, Lieferketten und Energiesysteme. Ob Entwicklung & Konstruktion, Produktion, Energie, Logistik, IT oder Einkauf.

Leitthema HANNOVER MESSE - Industrial Transformation

Digitalisierung, Individualisierung, Klimaschutz, – diese drei Megatrends sind die wirkmächtigen Triebfedern des industriellen Wandels. Dieser Wandel zeichnet sich durch seine enorme Geschwindigkeit und seinen disruptiven Charakter aus. Kommunikation, Entwicklung, Produktion, und Logistik verändern sich – die Folge ist ein verändertes Nachfrageverhalten: Industriekunden haben heute andere Bedarfe und neue Herausforderungen als noch vor wenigen Jahren.

Hier wird Zukunft geschrieben

Das Leitthema Industrial Transformation beschreibt die Auswirkungen der Megatrends Individualisierung, Klimaschutz und vor allem Digitalisierung auf die Industrie.

Der Wandel erfasst alle Stufen der industriellen Wertschöpfung – von der Entwicklung über die Produktion, Logistik und Energieversorgung bis hin zu Dienstleistungen. Für das Nachfrageverhalten der Industriekunden hat dies enorme Konsequenzen.

Geschäftsführer, Produktions- und Logistikleiter, Supply-Chain-Manager, Entwicklungs- und Konstruktionsingenieure sowie Energiemanager definieren ihre individuellen Bedarfe und wollen aus dem breiten Angebot an Produkten, Tools, Komponenten- und Systemlösungen sowie Kooperationspartnern genau jene auswählen, mit denen sie die Wettbewerbsfähigkeit des eigenen Unternehmens steigern und ihr Geschäftsmodell zukunftsfähig weiterentwickeln können.

Hier geht es zur Messe-Webseite.


]]>
Fri, 17 Jan 2020 11:36:11 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/hannover-messe/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/apcm-2021-european-advanced-process-control-and-manufacturing-conference/ <![CDATA[13.04.2021 - 14.04.2021 apc|m 2021 // European Advanced Process Control and Manufacturing Conference]]>

 

The European Advanced Process Control and Manufacturing (apc|m) Conference is directed to manufacturers, suppliers and scientific community of semiconductor, photovoltaic, LED, flat panel, MEMS, and other related industries. The topics are focused on current challenges and future needs of Advanced Process Control and Manufacturing Effectiveness.

CALL FOR PAPERS

The call for papers is directed to

Manufacturers, Suppliers and Scientific Community of Semiconductor, Photovoltaic, LED, Flat Panel, MEMS, and other relevant industries.

The European Advanced Process Control and Manufacturing (apc|m) Conference is focussed on:

Current challenges and future needs of Advanced Process Control and Manufacturing Excellence

ABSTRACT SUBMISSION

Abstract guidelines and submission: www.apcm-europe.eu
Abstract submission deadline is January 29, 2021!

CONFERENCE PROGRAM

The conference program is organized with virtual presentations/talks and poster sessions in parallel. The conference will be an excellent opportunity to promote your company's products. Usergroup Meetings are an easy way to meet your customers. The schedule of events will provide plenty of time to get in contact with your colleagues, customers and suppliers.

The European apc|m Conference will be built around sessions of following topics:

Process Level APC

  • Plasma etch, CVD and ALD
  • Sputtering, P3I, and e--beamLithography
  • Thermal, wet processing & CMP
  • Backend
  • Metrology and R2R
  • APC for legacy tools

Fab Level APC

  • Digitization, data analytics, machine learning & AI, digital twin
  • Fab level process control methods
  • Virtual metrology
  • Yield management
  • Factory data analysis
  • IT infrastructure & Equipment integration trends

Manufacturing Effectiveness and Productivity

  • Unit process & equipment productivity
  • Factory productivity and automation
  • Factory modeling, simulation and optimization
  • Cost optimization and end-of-life equipment issues
  • Environment and Green Manufacturing

SPONSORSHIP

Silicon Saxony offers your company or institution the opportunity to present itself as a sponsor of the European Advanced Process Control and Manufacturing Conference. The apc|m conference, which will take place purely virtually for the first time, is an excellent platform to present yourself to manufacturers and suppliers of the semiconductor, photovoltaic, LED, flat panel display, MEMS and other high-tech industries.

More informtion about Sponsoring ....

SPONSOR FORM

REGISTRATION

You are welcome to register for the virtual apcm conference at the following link.

REGISTRATION FORM

]]>
Fri, 22 Jan 2021 08:38:30 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/apcm-2021-european-advanced-process-control-and-manufacturing-conference/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/kein-stress-mit-dem-stress-wie-unternehmen-in-2021-mit-nachhaltigen-benefits-die-gesundheit-ihrer/ <![CDATA[13.04.2021 Kein Stress mit dem Stress! Wie Unternehmen in 2021, mit nachhaltigen Benefits, die Gesundheit ihrer Mitarbeiter unterstützen.]]>

Die Work-Life-Balance leidet zunehmend unter den Bedingungen, die die Coronakrise für viele Arbeitnehmer mit sich bringt.

Homeoffice und Homeschooling, dazu private Pflichten – das kann schnell überfordern. Die Gefahr von Burnout und Arbeitsausfällen steigt.

Arbeitgeber können aber durch bestimmte Angebote Unterstützung signalisieren und dabei sogar selbst profitieren.

Zu der Anmeldung gelangen Sie über folgenden Link:
https://attendee.gotowebinar.com/register/8585203805919069965

]]>
Wed, 03 Feb 2021 08:34:23 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/kein-stress-mit-dem-stress-wie-unternehmen-in-2021-mit-nachhaltigen-benefits-die-gesundheit-ihrer/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/umgang-mit-psychischen-erkrankungen-und-alkohol-im-betrieb/ <![CDATA[13.04.2021 Umgang mit psychischen Erkrankungen und Alkohol im Betrieb]]>

Schon lange vor der Corona-Pandemie hat der stete Anstieg von psychischen Erkrankungen (inkl. Abhängigkeitserkrankungen) Unternehmen vor große Herausforderungen gestellt. Die daraus resultierenden Produktivitätsverluste in deutschen Unternehmen wurden bereits 2013 auf ca. 8 Milliarden Euro geschätzt. Alles deutet darauf hin, dass die Corona-Krise die bereits bestehenden psychischen Leiden verschärft und als psychischer Brandbeschleuniger wirkt. Diese „Sondersituation“ der Führung erzeugt oft Handlungsunsicherheiten bei den verantwortlichen Führungskräften. Gesunde Führung bedeutet daher gerade in Krisenzeiten, psychische Erkrankungen und Suchterkrankungen der eigenen Mitarbeiter frühzeitig zu erkennen, zeitnah anzusprechen und kompetent zu handeln.

Ziele

In 90 Minuten werden Führungskräften die grundlegenden Kenntnisse und Werkzeuge vermittelt, um mit psychisch erkrankten Mitarbeitern kompetent umgehen zu können.

Inhalte

  • Zahlen, Daten und Fakten zum Themenfeld „psychische Gesundheit“
  • Formaler und rechtlicher Rahmen
  • Frühzeitiges Erkennen von Warnsignalen
  • Leitfaden für die Durchführung von „Fürsorge“-Gesprächen
  • Umgang mit Langzeiterkrankten und die Rückkehr in den Betrieb
  • Aufgaben und Grenzen der Führungskraft

Anmeldung und Veranstaltungswebseite.

]]>
Mon, 22 Feb 2021 09:09:51 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/umgang-mit-psychischen-erkrankungen-und-alkohol-im-betrieb/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/entwicklungstrends-in-der-fahrzeugindustrie-antriebs-und-kraftstoffalternativen-sowie-vernetztes/ <![CDATA[19.04.2021 - 24.04.2021 "Entwicklungstrends in der Fahrzeugindustrie – Antriebs- und Kraftstoffalternativen sowie vernetztes assistiertes Fahren“]]>

Unternehmerreise bzw. Online-Forum zum Thema "Entwicklungstrends in der Fahrzeugindustrie – Antriebs- und Kraftstoffalternativen sowie vernetztes assistiertes Fahren“ – im Rahmen der 18. Deutschen Woche nach St. Petersburg (Russland) vom 19.-24.04.2021 (ggfs. auch vom 20.-25.4.2021) 
 
Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH bereitet gemeinsam mit AMZ Sachsen eine Unternehmerreise nach St. Petersburg für den Zeitraum vom 19.-24.04. bzw. 20.-25.04.2021 (abhängig von der konkreten Programmgestaltung der Veranstalter) vor.
 
Die Reise ordnet sich in das vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr finanzierte Projektpaket „Innovationstechnologien für die Industrie RUS´21“ ein und beinhaltet neben einem Technologieforum auch Unternehmensbesuche in St. Petersburg.
 
Die Reise findet anlässlich der 18. Deutschen Woche (DW) statt und Sachsen ist insbesondere wegen des 60jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft Dresden-St. Petersburg in diesem Jahr Partnerbundesland der DW. Der Freistaat organisiert zusammen mit den Städten Dresden, Leipzig und Chemnitz eine Vielzahl von Veranstaltungen und Ministerpräsident Michael Kretschmer plant seine Anwesenheit in St. Petersburg am 23./24. April. Kulturelles Highlight wird am 22. April abends ein Philharmonie Konzert mit anschließendem Empfang bilden. 

Die Durchführung der Reise erfolgt vorbehaltlich COVID-19 relevanter Reisebestimmungen. Im Fall einer nicht realisierbaren Reise ist geplant, das Technologieforum im Online-Format durchzuführen.
 
Organisatoren der DW sind das deutsche Generalkonsulat, die AHK Nordwestregion sowie das Goethe-Institut. St. Petersburg ist eines der größten Wirtschaftszentren Russlands und umfasst eine Vielzahl an Unternehmen aus den Bereichen IT, Automotive, Transport/Logistik sowie weitere industrielle Cluster. Die Reise bzw. das Technologie-Forum haben zum Ziel, Kontakte zu Unternehmen für folgende Bereichen zu erschließen: Fahrzeugbau, Antriebstechnik (E-Motoren, Batterietechnik, E-Fuel), Fahrassistenzsysteme (z.B. Software, Optoelektronik, Sensorik) Produktionstechnik, allgemeiner Maschinenbau und angrenzende Industriebereiche.
 
Das Antwortformular finden Sie hier.

]]>
Fri, 29 Jan 2021 12:37:08 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/entwicklungstrends-in-der-fahrzeugindustrie-antriebs-und-kraftstoffalternativen-sowie-vernetztes/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/5-thingkathon/ <![CDATA[19.04.2021 - 21.04.2021 5. Thin[gk]athon]]>

Vom 19. bis 21. April veranstaltet der Smart Systems Hub den 5. Thin[gk]athon zum Thema „Edge Computing, KI & Produktion“. Wie immer wird in nur 3 Tagen ein Prototyp entwickelt. Erstmals arbeiten die Teams dabei in einer realen 5G-Umgebung. SW-Entwickler, Hardware-Experten, UI-/UX-Designer und Methodendenker, die Teil der fünf Entwicklerteams werden wollen, können sich noch bis 31. März bewerben. Auch einer der begehrten Juryplätze für Unternehmen mit entsprechender Expertise ist noch frei.

Hier geht es zur Anmeldung und hier finden Sie alle Informationen.

]]>
Mon, 22 Feb 2021 12:33:45 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/5-thingkathon/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/digitale-karrierewege-its-a-match/ <![CDATA[20.04.2021 digitale Karrierewege "it´s a match"]]>

Nach dem großen Erfolg der Karrierewege im November 2020, möchte die HTW das Format im Sommersemester 2021 fortführen. Studierende und Unternehmen können sich ideal durch swipen und liken miteinander vernetzen. Wenn die Profile gut zueinander passten, heißt es „It‘s a Match“ und dem individuellen Gespräch steht nichts mehr im Wege.

Zeitlicher Ablauf

26.03.2021
Zusendung der Unternehmenszugangscodes an angemeldete Unternehmen

zwischen 29.03 - 05.04.2021
Pflege des Unternehmensprofils in der App

Ab dem 06.04.2021
ist die App für die Anbahnung der Termine zwischen Unternehmen und Talente geöffnet. Ab diesem Zeitpunkt besteht die Möglichkeit, dass beide Seiten die Profile ansehen und via Chat Kontakt aufnehmen können. Bei Interesse von beiden Seiten entsteht ein Match und ein Date für den Messetag kann vereinbart werden.

20.04.2021 zwischen 11.00 und 16.00 Uhr
Dates zwischen Unternehmen und Talenten

Veranstaltungswebseite.

]]>
Wed, 03 Feb 2021 08:54:49 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/digitale-karrierewege-its-a-match/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/iss-europe/ <![CDATA[21.04.2021 - 23.04.2021 ISS Europe]]>

Semiconductors are at the center of the innovative solutions required to develop the Digital Economy and provide a secure and sustainable Digital Future. Only by working together in Europe will we develop the technology and applications required to ensure global competitiveness and solutions to pressing global challenges. ISS Europe is the strategic platform to bring together key stakeholders from the public and private sectors to help design a way forward to meet the high growth, but rapidly changing, needs of this vital market.

ISS Europe will highlight the opportunities and challenges that we all face and illustrate how we can build on European talent and capabilities, to develop the technology, products and services needed to meet our collective economic, social and sustainability goals.

The symposium will deliver high value presentations and extensive networking opportunities covering:

  • How technology can secure solutions to future global challenges
  • How Europe will stimulate strategic progress in key technology areas essential for European competitiveness and security
  • The critical importance of partnerships between RTOs, corporations, SMEs, academia and government in creating innovative technology and exploitation ecosystems
  • What European and national instruments will be available to support collaborative innovation in the future
  • The enormous benefits of working together in collaborative ecosystems enabling European competitiveness and a sustainable society
  • How to take full advantage of the talent and diversity across Europe

Registration, Website and Agenda

]]>
Thu, 16 Jan 2020 13:30:42 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/iss-europe/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/smartsystemsintegration-international-conference-and-exhibition-on-smart-systems-integration/ <![CDATA[27.04.2021 - 29.04.2021 smartsystemsintegration]]>

The Smart Systems Integration Conference and Exhibition re-starts after a one-year break with a new concept and a new technical organiser. We invite you to present your recent developments in the field of Smart Systems along the whole of the value chain, starting from MEMS/NEMS, photonics, micromechanics, microfluidics, printed functionalities through to complete systems and different application scenarios.

Digitalization is not only increasingly entering our lives; it changes the game. Advances in individual components and subsystems are necessary but not enough. In our connected digital world it is the integration of software, connectivity, components and subsystems into smart modules and smart systems that is the key. To be successful, interdisciplinary approaches are required. Starting with the online conference 2021,  the topics are arranged into five tracks covering technology readiness levels from 1 to 9. Key enablers and key technologies are addressed, as well as Smart Systems solutions for mobility, energy, industry, agri-food, biomedical applications, and healthy living. The former EPoSS sessions are included in the track on strategy and business creation.

The conference will provide, in an engaging and compact format, a unique and valuable opportunity to interact with the stakeholders of the Smart Systems value chain by means of technical sessions, strategy panels and exhibition booths. RTOs, SMEs and industry will share their latest approaches and the results. As in the previous years, the conference is driven by the EPoSS community. The conference industry chair is the president of EPoSS, Dr. Stefan Finkbeiner, CEO of Bosch Sensortec. The local community is supported by the local co-chair Dr. Emmanuel Sabonnadiere, CEO of CEA-LETI.

For up-to-date information please visit our event website. 

Smart Systems Integration

]]>
Thu, 01 Oct 2020 07:45:39 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/smartsystemsintegration-international-conference-and-exhibition-on-smart-systems-integration/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/innovationsforum-fuer-automatisierung-digitale-veranstaltungsreihe-von-januar-april-2021-kopie/ <![CDATA[29.04.2021 Innovationsforum für Automatisierung - Digitale Veranstaltungsreihe von Januar - April 2021 - Kopie]]>

In den vergangenen 17 Jahren hat sich das „Innovation Forum for Automation“, organisiert vom Automationsnetzwerk Dresden (AND), zu einer hervorragenden Plattform für Networking und persönlichen Austausch zwischen Branchenexperten entwickelt. Die Mitgliedsunternehmen (Fabmatics, Kontron AIS, SYSTEMA und XENON) werden diesen Weg weitergehen, doch die aktuelle Situation erfordert einen neuen Ansatz: eine vollständig digitale Veranstaltung. Angetrieben durch die steigende Nachfrage nach Automatisierung sind die nächsten Schritte darauf ausgerichtet, ein noch attraktiveres virtuelles Forum zu schaffen.

So wird das „Innovation Forum for Automation“ in den ersten vier Monaten des Jahres 2021 in eine digitale Veranstaltungsreihe umgewandelt. Jeder der vier Partner wird eine Veranstaltung ausrichten und diese individuell von der Tagesordnung bis zur technischen Organisation gestalten. Das Bindeglied, das alles miteinander verknüpft, ist die Mission, der sich der AND verpflichtet hat: Die Automation-Community miteinander zu vernetzen und sich zu Automatisierungstrends aus allen High-Tech-Branchen und innovativen Projekten auszutauschen.

Und was haben Sie davon? Eine digitale AND-Session jeden letzten Donnerstag im Monat von Januar bis April 2021. Jede Veranstaltung punktet mit Neuigkeiten aus der Welt der Automatisierung, spannenden Einblicken in real umgesetzte Projekte und Input, Input, Input.

Über das „Innovation Forum for Automation“

Das „Innovation Forum for Automation“ richtet sich an Unternehmensentscheider und Fachspezialisten, die nach Technologien, Methoden und Lösungen suchen, um ihre industriellen Fertigungsprozesse schrittweise zu optimieren, um selbst möglichst schnell und flexibel auf veränderte Kundenanforderungen in der Produktion reagieren zu können.

Die Konferenz findet jährlich an zwei Tagen in Dresden statt. Hier zeigen Automatisierungsexperten aus internationalen Technologieunternehmen erfolgreiche Anwendungsbeispiele für Industrie 4.0. und geben mit praxisnahen Anwendungsbeispielen Einblicke in die Zukunft der Fabrikautomation.

Organisiert wird das internationale Fachforum vom Automation Network Dresden (AND), zu dem die vier deutschen Automatisierungsspezialisten Kontron AIS, Fabmatics, SYSTEMA und XENON Automatisierungstechnik gehören.

Eventwebseite

]]>
Thu, 10 Dec 2020 12:53:15 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/innovationsforum-fuer-automatisierung-digitale-veranstaltungsreihe-von-januar-april-2021-kopie/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/sensor-test-2021/ <![CDATA[04.05.2021 - 06.05.2021 SENSOR+TEST 2021]]>

Real, virtuell und hybrid – unter diesem Motto sollte die SENSOR+TEST 2021 in Nürnberg vom 4. bis 6. Mai 2021 Teilnehmer aus aller Welt zum Innovationsdialog einladen. Wegen der fortdauernden kritischen Gefährdungslage aufgrund der Covid-19-Pandemie und der weiteren Unsicherheiten bezüglich der Durchführung von Großveranstaltungen, haben Veranstalter und Ausstellerbeirat gemeinsam mit dem Vorstand des AMA Verbandes für Sensorik und Messtechnik e.V. nun beschlossen, die Messe vollständig als Digital-Event durchzuführen. Die SENSOR+TEST 2021 ermöglicht damit Ausstellern und Besuchern, sich über die neuesten Entwicklungen und Technologien rund um Sensorik und Messtechnik intensiv über moderne Informationskanäle auszutauschen.

Messe Webseite

]]>
Fri, 15 Mar 2019 09:42:17 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/sensor-test-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/sachsens-unternehmer-des-jahres/ <![CDATA[07.05.2021 »Sachsens Unternehmer des Jahres«]]>

Seit nunmehr sechzehn Jahren würdigt der Wettbewerb »Sachsens Unternehmer des Jahres« gestandene Unternehmerpersönlichkeiten mit außergewöhnlichen Erfolgsgeschichten. Seit 2017 werden auch mutige Gründerinnen und Gründer geehrt, die durch ihre Aktivität, ihr Engagement und ihre Kreativität die sächsische Wirtschaft stärken und deren Potenzial demonstrieren.

SONDERPREIS »SACHSEN GRÜNDET – START-UP 2021«

Auch in diesem Jahr wird der Sonderpreis »Sachsen gründet – Start-up 2021« verliehen. Er richtet sich an Gründerinnen und Gründer aus Sachsen, die sich durch eine innovative Geschäftsidee und einen überzeugenden Businessplan auszeichnen. Ziel ist es, die Impulse zu würdigen, die junge, dynamische Unternehmen für die sächsische Wirtschaft setzen.

Die Jury aus Vertreterinnen und Vertretern führender sächsischer Medien- und Wirtschaftsunternehmen wählt die Finalisten aus, die sich und ihr Unternehmen bei der Preisverleihung am 7. Mai 2021 in der Gläsernen Manufaktur von VW dem Publikum vorstellen. Dieses entscheidet dann, wer den Sonderpreis am Abend mit nach Hause nehmen darf.

P R E I S

Die Gewinnerin oder der Gewinner erhält Medialeistungen in der Sächsischen Zeitung, Freien Presse, Leipziger Volkszeitung und den dazugehörigen Onlineportalen im Wert von 60.000 Euro.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

• Firmensitz in Sachsen
• Unternehmensgründung zwischen 1. Januar 2016 und 31. Dezember 2019
• innovative Geschäftsidee
• überzeugender Businessplan

WIR ZEICHNEN SÄCHSISCHE GRÜNDERINNEN UND GRÜNDER AUS

• als kompetente und bemerkenswerte Gründerpersönlichkeit – allein oder als Gründerteam
• mit einem hohen Grad an Innovation und Wachstumspotenzial
• für erfolgreichen Markteintritt und gute Entwicklung

BEWERBUNG
Sie können sich vom 20. November bis 5. Februar 2021 über das Bewerbungsformular für den Sonderpreis »Sachsen gründet – Start-up 2021« bewerben oder eine Teilnehmerin bzw. einen Teilnehmer vorschlagen: www.unternehmerpreis.de

]]>
Tue, 01 Dec 2020 11:08:21 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/sachsens-unternehmer-des-jahres/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/15-silicon-saxony-day/ <![CDATA[27.05.2021 15. Silicon Saxony Day]]>

“Connect. Exchange. Grow.” - unter diesem Motto lädt der 15. Silicon Saxony Day am 27. Mai 2021 alle technologieinteressierten TeilnehmerInnen in die sächsische Landeshauptstadt ein. Aufgrund der noch immer weltweit angespannten Lage wird der international bekannte Hightech-Kongress erstmals in ein hybrides Veranstaltungskonzept überführt. Neben einer streng limitierten physischen Austragung - mit maximal 100 Teilnehmer:innen - in der Börse Dresden, können nationale und internationale Branchenexperten an dem Event dann auch virtuell teilnehmen.

Ob Industrielles Internet der Dinge (IIoT), Digitale Zwillinge, Künstliche Intelligenz in der Automation und Produktion, Vertrauenswürdige Elektronik oder RFID - Lösungen - die Bandbreite der angeboten Themen entspricht auch 2021 der Kompetenzvielfalt des sächsischen Hightechnetzwerkes mit seinen mehr als 350 Mitgliedern. Ob vor Ort oder in den virtuellen Eventräumen stehen allen Teilnehmer:innen nicht nur optimale Vernetzungsmöglichkeiten zur Verfügung, sondern auch hervorragende Formate für den Wissens- und Technologietransfer. Neben exzellent besetzten Keynotes sowie abwechslungsreichen Expert Sessions zu unterschiedlichsten Technologie- und Fachthemen, wird 2021 erstmals auch die Veranstaltungsreihe „Science meets Industry“ in den Silicon Saxony Day integriert.

Aktuelle Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf unserer Event-Webseite.

www.silicon-saxony-day.de

 

Für interessierte Firmen und Institutionen bieten sich in diesem Umfeld auch in diesem Jahr hervorragende Möglichkeiten, sich als SPONSOR des Silicon Saxony Day in den Mittelpunkt zu rücken. Erreichen Sie das hochkarätige und fachlich versierte Redner:innen- sowie Teilnehmer:innenfeld bereits über die kommenden Monate hinweg. Von der Einladung über die Veranstaltungswebsite und die Ticketbuchung bis zum eigentlichen Veranstaltungstag und die Nachbereitung sind Sie stets präsent – sowohl am Veranstaltungsort als im virtuellen Eventraum.

Wählen Sie jetzt Ihr Sponsorenpaket, von Premium über Gold bis Silber. Sie setzen auf eine ausschließlich virtuelle Präsenz? Kein Problem. Auch ein reines Online-Sponsoring ist erstmals buchbar.  

]]>
Fri, 30 Nov 2018 14:06:53 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/15-silicon-saxony-day/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/minalogic-business-meetings-2021/ <![CDATA[27.05.2021 Minalogic Business Meetings 2021]]>

Are you a buyer or seller of innovative technologies? Register to attend this day-long, international business convention with targeted BtoB meetings, networking, and presentations. Every year, the event mobilizes many different contractors with projects in Micro/Nano/Electronics, Photonics, Software, Content and Uses.

Minalogic Business Meetings bring solutions through highly-targeted meetings and conferences, to companies mainly from the following sectors:

  • Aeronautics and Defence
  • Agriculture and Agri-Food
  • City and building
  • Digital infrastructure
  • Energy and Environment
  • Factory of the future
  • Finance and Insurance
  • General public
  • Health
  • Media & Entertainment
  • Mobility and Transport
  • Trade and Distribution

Technology providers, as member of Silicon Saxony, you benefit from the reduced Minalogic member price. Please use the following promotion codes:

Super Early Bird | by 28.02.2021 | code: Silicon#SEB
Early Bird           | by 02.05.2021 | code: Silicon#EB
Tarif Normal       | by 26.05.2021 | code: Silicon#N

Key buyers, the MBM is free!

Venue: Lyon Campus Région du Numérique & Online

Key Buyers 2020

More information

Contact Minalogic

Kate Margetts | International Relations Manager
kate.margetts@minalogic.com |
T : +33 4 38 78 52 72 | M : +33 6 37 41 65 65

]]>
Fri, 12 Feb 2021 14:57:51 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/minalogic-business-meetings-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/oberflaechenfunktionalisierung-schluesseltechnologie-fuer-eine-effiziente-wasserstoffwirtschaft/ <![CDATA[07.06.2021 - 08.06.2021 Oberflächenfunktionalisierung – Schlüsseltechnologie für eine effiziente Wasserstoffwirtschaft]]>

Der Workshop befasst sich mit Möglichkeiten und Perspektiven zur Steigerung der Effizienz der Wasserstoffwirtschaft mittels Oberflächenfunktionalisierung. Die Dünnschichtszene soll mit den Wasserstoff-Protagonisten vernetzt werden, um die aktuellen Herausforderungen besser zu verstehen und Lösungen für den Standort Deutschland zu erarbeiten.

Veranstaltungswebseite | Programm | Anmeldung

]]>
Mon, 18 Jan 2021 09:35:09 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/oberflaechenfunktionalisierung-schluesseltechnologie-fuer-eine-effiziente-wasserstoffwirtschaft/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/3d-systems-summit-1/ <![CDATA[07.06.2021 - 09.06.2021 3D & Systems Summit]]>

The 3D & Systems Summit  addresses the most relevant and advanced topics related to the 3D packaging roadmap, Heterogeneous Integration and System-In-Package (SiP) manufacturing.

2021 Main Topics and Highlights

  • 3DIC Through-Silicon-Via (TSV) Technology
  • 2.5D, 3D FO-WLP/e-WLB
  • Heterogeneous Integration
  • Stacked Dies and Stacked Wafers
  • 3D Alternative Technologies
  • 5G Applications
  • uLED and Photonics Applications
  • Invited Speakers and Keynotes
  • Exhibition Area
  • Networking Opportunities

The Registration, the Agenda and more information here.

]]>
Tue, 19 May 2020 06:35:02 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/3d-systems-summit-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/online-orte-20-lokal-trifft-global/ <![CDATA[09.06.2021 - 10.06.2021 „ONLINE-ORTE 2.0 – LOKAL TRIFFT GLOBAL!“]]>

Seien Sie dabei, und präsentieren Sie Ihr Unternehmen am 09. und 10. Juni 2021 auf der Karrieremesse ORTE!

Erneut organisiert, als Career Center der TU Bergakademie Freiberg, die TU Freiberg die Karrieremesse ORTE 2021 online. Die erste Online-ORTE im Januar 2021 hat gezeigt, dass virtuelle Karriereveranstaltungen funktionieren.

Dies bietet Ihnen als Unternehmen die wertvolle Möglichkeit, sich auch während der Corona-Pandemie Studierenden als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren und über Abschlussarbeiten, Praktika sowie weitere Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten zu informieren.

Die Präsentation als Aussteller bietet Ihnen u. a. folgende Vorteile:

  • Studieren an der Ressourcenuniversität Freiberg heißt: Lehre und Forschung entlang der gesamten Wertschöpfungskette
  • einen hochinteressanten Studierendenmix aus den Bereichen Technik, Wirtschaft, Naturwissenschaften und Informatik
  • hohe Praxisorientierung der Studiengänge der TU Bergakademie Freiberg
  • vielfältige virtuelle Präsentationsmöglichkeiten auf der Online-Messe

Hier gibt es das Anmeldeformular.

]]>
Wed, 24 Feb 2021 13:14:15 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/online-orte-20-lokal-trifft-global/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/mes-iot-und-retrofitting-in-der-fertigung-produktionsdaten-clever-nutzen-1/ <![CDATA[09.06.2021 MES, IoT und Retrofitting in der Fertigung: Produktionsdaten clever nutzen]]>

In dem kostenfreien Webcast erfahren Sie, was sich hinter den Trends der Fertigungsindustrie MES, IoT und Retrofitting verbirgt, welche Mehrwerte sich durch den Einsatz in der Praxis ergeben und wie eine Implementierung im Unternehmen erfolgen kann.

Technologien und Konzepte wie MES, IoT und Retrofitting bieten enorme Potenziale für Fertigungsunternehmen. Denn damit lassen sich Produktions- und Maschinendaten digital und in Echtzeit erfassen sowie auswerten, was die Ausgangsbasis für Verbesserungen, Kostensenkungen und die Digitalisierung in der Fertigung bildet.

  • Doch was versteht man konkret unter MES, IoT und Retrofitting?
  • Welche Mehrwerte ergeben sich durch den Einsatz in der Praxis?
  • Und wie kann die Implementierung im Unternehmen erfolgen?

In dem kostenfreien Webcast werden Ihnen Antworten auf diese Fragen sowie Einblicke in die Umsetzung anhand des MES-Systems APplusMES gegeben.

Anmeldung.

]]>
Wed, 24 Feb 2021 09:53:43 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/mes-iot-und-retrofitting-in-der-fertigung-produktionsdaten-clever-nutzen-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/innovationstag-mittelstand-des-bmwi/ <![CDATA[10.06.2021 Innovationstag Mittelstand des BMWi]]>

Am 10. Juni 2021 organisiert die AiF Projekt GmbH den 27. Innovationstag Mittelstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) auf ihrem Freigelände in Berlin-Pankow. An diesem Tag werden mehr als 300 Aussteller ihre durch das BMWi geförderten FuE-Projekte vorstellen. Zudem wird ein abwechslungsreiches Bühnen- und Vortragsprogramm topaktuelle Innovationsthemen adressieren. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie den Tag mit uns zusammen verbringen, die Ausstellung genießen und gemeinsam mit innovativen Unternehmern sowie Akteuren aus Politik und Wissenschaft den informellen Austausch suchen.

Wie in den vergangenen Jahren bieten wir auch wieder eine „International Area“ an, in welcher sich erfolgreiche ZIM- und IGF-Projekte mit internationalen Partnern vorstellen. Im besonderen Fokus werden Kooperationen mit Frankreich stehen. Dazu erwarten wir diverse Partner von kooperierenden Förderagenturen zur Beratung und gegenseitigem Austausch. Ein informatives Vortragsprogramm zu den bestehenden Länderkooperationen im Rahmen von ZIM wird ebenso Teil des Programms sein.

Weitere Informationen und Impressionen zu vorhergehenden Veranstaltungen finden Sie auf der ZIM-Webseite.

Auf der Veranstaltung gibt es dazu die Möglichkeit, an geführten Touren für internationale Gäste teilzunehmen, um sich einen Überblick zu den Innovationssystemen des BMWi zu verschaffen. Weitere Informationen zu Terminen und Anmeldemöglichkeiten werden zeitnah veröffentlicht.

Das detaillierte Programm zum Innovationstag 2020 finden Sie auf der ZIM-Webseite:
Programm



]]>
Tue, 28 Jan 2020 12:44:54 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/innovationstag-mittelstand-des-bmwi/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/workshop-oberflaechenmodifikation-und-endbearbeitung-additiv-gefertigter-bauteile-surfam3/ <![CDATA[15.06.2021 - 16.06.2021 Workshop: Oberflächenmodifikation und Endbearbeitung additiv gefertigter Bauteile – SurfAM3]]>

PROGRAMMVORSCHAU

Inklusive:

  • Firmenausstellung, Use-Case-Betrachtungen, Führung und Praxissession am Zentrum für Additive Fertigung Dresden (Fraunhofer IWS)
  • Get-Together am 15.06.2021 im Restaurant „Edelweiß“ an der Frauenkirche Dresden.

WORKSHOP MIT FOKUS AUF DAS POSTPROCESSING / ENDBEARBEITUNG ADDITIV-HERGESTELLTER BAUTEILE

Nach erfolgreicher Auftaktveranstaltung in 2019, greift der 3. SurfAM-Workshop vom 15.-16. Juni 2021 in Dresden zahlreiche wichtige Themenstellungen des Postprocessings und der Oberflächenmodifikation von additiv-gefertigten Bauteilen auf.

  • Gewinnen Sie neue Eindrücke zur additiven Fertigung und deren nachgelagerten Prozessschritten
  • Tauschen Sie sich mit Experten aus
  • Gestalten Sie ausgewählte anwendungsnahe Use Cases mit

Der maßgeschneiderte Programmablauf ist sowohl für bisherige als auch neue Teilnehmer von hohem Interesse und behandelt relevante Fragestellungen der Oberflächenmodifikation sowie Endbearbeitung von AM-Bauteilen auf folgenden Gebieten:

  • Einführung in die additiven Verfahren,
  • Beschichtungsverfahren
  • Mechanische Endbearbeitung von AM-Bauteilen
  • Automatisierung sowie Hybridansätze,
  • Use Cases / ausgewählte Anwendungsbeispiele
  • Diskussion mit Erfahrungsträgern
  • Kostenbetrachtungen
  • Praxissession
  • neue Endbearbeitungsverfahren und -ansätze

Veranstaltungswebseite | Programm | Anmeldung

]]>
Mon, 18 Jan 2021 10:48:13 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/workshop-oberflaechenmodifikation-und-endbearbeitung-additiv-gefertigter-bauteile-surfam3/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semiexpo-russia-2021/ <![CDATA[15.06.2021 - 16.06.2021 SEMIEXPO Russia 2021]]>

SEMIEXPO Russia 2021 deckt die gesamte Lieferkette der Mikroelektronik ab: vom Material über den Verkauf, die Herstellung, die Verwaltung bis hin zu Komponenten und Anwendungen. Verantwortliche aus Industrie, Wissenschaft und Regionalregierung treffen sich hier, um die Chancen und Entwicklungen in der politischen Mikroelektronikbranche für den Austausch von Interessen und Rechten zu erörtern.

Silicon Saxony organisiert wieder einen Gemeinschaftsstand für 2021, nachdem 2020 die SEMIEXPO Russia wegen Corona abgesagt wurde.

DETAILS ZUM GEMEINSCHAFTSSTAND

Beteiligungsbetrag:

Early Bird bis 31.01.2021: 1.950,- Euro (zzgl. gesetzl. MwSt. und Pflichtgebühr der Business Media Russia für Unteraussteller)

Preis ab 31.03.2021: 2.250,- Euro (zzgl. gesetzl. MwSt. und Pflichtgebühr der Business Media Russia für Unteraussteller)

  • Standfläche auf dem Gemeinschaftsstand (ca. 2-3 m²)
  • Nutzung Ihres Posters
  • Inkl. Stand-Möblierung (teilen sich die Unteraussteller), Teppichboden, Grundstandbeleuchtung, Nebenkosten (Strom, Reinigung, etc.)
  • Organisatorische Betreuung

 

Anmeldeschluss ist der 31.03.2021

 

Hier finden Sie weitere Informationen:

SemiExpo 2021

Impressionen SemiExpo 2019

]]>
Tue, 13 Feb 2018 09:21:15 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semiexpo-russia-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/atmosphaerische-plasmen-die-saubere-loesung-fuer-haftungsprobleme/ <![CDATA[16.06.2021 - 17.06.2021 Atmosphärische Plasmen: DIE saubere Lösung für Haftungsprobleme]]>

Plasmen sind energetisch angeregte Gase (auch bekannt als 4. Aggregatzustand der Materie) und können sowohl in Vakuum-Kammern als auch unter Normaldruck-Bedingungen als Werkzeug zur Oberflächenbearbeitung eingesetzt werden.

Der ak-adp ist eine offene Technologieplattform für den Wissens- und Erfahrungsaustausch mit Bezug zur Technologie der Oberflächenbearbeitung mittels Atmosphärendruckplasma. Die industriell etablierte Hauptanwendung der Plasmen bei Normaldruck ist die Oberflächenaktivierung von Folien und Kunststoffen zur Haftungsverbesserung für eine anschließende Bedruckung, Beschichtung oder Verklebung. Hier bewirkt die Modifizierung der Oberflächenenergie eine wesentliche Verbesserung der Bearbeitung.

Viele andere Anwendungen sind in der Entwicklung bzw. finden schon als Nischenlösung Anwendung in der Industrie. Atmosphärische Plasmen eignen sich zum Ersatz nasschemischer Prozesse wie auch zur Ablösung von Oberflächenmodifizierungen unter Vakuum-Bedingungen. Dabei ist der Prozess schnell, umweltfreundlich und gut in bestehende Produktionsabläufe integrierbar. So steht die Technologie für Umweltschutz und Energieeinsparung.


Bilder: MEOX Projektmanagement GbR Jena

Auf dem 37. Workshop des ak-adp stehen Beispiele für die Haftungsverbesserung im Fokus der Vorträge. Die Schwerpunkte der vorgestellten F&E-Aktivitäten und industriellen Anwendungen liegen auf

  • der Optimierung von Verklebungen hinsichtlich Zuverlässigkeit und verwendbarer Materialien
  • Plasmabehandlung von Naturstoffen, Polymeroberflächen, Kohlenstofffasern und holzbasierten Materialien
  • neuen Anwendungen der Beflammung
  • InMould-Plasma für das Mehrkomponentenspritzgießen

Außerdem werden in einer Session Messverfahren und entsprechende Gerätetechnik für die Oberflächenanalytik im Zusammenhang mit Plasmabehandlungen vorgestellt.

Weitere Informationen und die Registrierung hier.

Flyer

]]>
Tue, 17 Mar 2020 07:58:25 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/atmosphaerische-plasmen-die-saubere-loesung-fuer-haftungsprobleme/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/lithium-sulfur-batteries-are-the-most-promising-choice-for-future-energy-storage-systems/ <![CDATA[28.06.2021 - 30.06.2021 Lithium-sulfur batteries are the most promising choice for future energy storage systems]]>

Recent prototype cells reveal the potential for ultra-high specific energy while applying low cost raw materials and scalable production technologies. Novel materials such as protected lithium anodes, nanostructured carbon/sulfur composite cathodes and various electrolyte concepts are crucial to significantly enhance and tailor the cell performance for specific applications.

The International Conference on Lithium-Sulfur Batteries is providing the platform for renowned experts from science and industry to present the latest results, new materials, processes and applications in the field of lithium-sulfur batteries.

Following the great success of the first edition of this conference series 2019 in Beijing, China, the second International Conference on Lithium-Sulfur Batteries is being held in Dresden, Germany, on June 28 - 30, 2021.

Website.

]]>
Wed, 07 Oct 2020 13:08:07 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/lithium-sulfur-batteries-are-the-most-promising-choice-for-future-energy-storage-systems/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/aufbauseminar-grundlagen-der-plasmatechnik-1/ <![CDATA[29.06.2021 Aufbauseminar: Grundlagen der Plasmatechnik]]>

1-tägiges Aufbauseminar vor Ort am Fraunhofer FEP in Dresden mit Theorie- und Praxisteil.
Erfahrene Spezialisten, Frau Dr. Manuela Junghähnel, Fraunhofer FEP Dresden und Herr Prof. Dr. Maik Fröhlich, Westsächsiche Hochschule Zwickau führen Sie durch das Aufbauseminar.

Theorie-Teil:

  • Vorbehandlung vor der Beschichtung:

a) Werkzeugbeschichtung
b) Großflächenbeschichtung

  • Konzepte und Aufbau von Vakuumbeschichtungsanlagen

Praxis-Teil:

  • Besichtigung des Fraunhofer FEP
  • Praktische Arbeiten:

Vakuumbeschichtungssystem
Atmosphärendruckplasmaquelle

Veranstaltungswebseite | Programm | Anmeldung

]]>
Mon, 18 Jan 2021 11:27:47 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/aufbauseminar-grundlagen-der-plasmatechnik-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/karrierestart/ <![CDATA[02.07.2021 - 04.07.2021 KarriereStart+]]>

Schwerpunkt-Themen der KarriereStart+

  • Berufsorientierung / Ausbildung
  • Studium
  • Bildung international / Auslandsaufenthalte
  • Weiterbildung / Lebenslanges Lernen
  • Gründung / Selbstständigkeit
  • Fachkräfte / Job / Personal

Es werden praxisnah Bildungsangebote, Berufsbilder sowie Ausbildungsvoraussetzungen und -anforderungen präsentiert. Weiterhin werden Wege zur Verwirklichung individueller Karriereziele aufgezeigt – von der dualen über die vollzeitschulische Ausbildung bis hin zu ausbildungs- oder studienqualifizierenden Maßnahmen, wie Freiwilligendienste, Praktika, Nachholen von Schulabschlüssen.

  • Öffentliche und private Bildungseinrichtungen, Projektträger
  • Ausbildungsfirmen, Innungen, Branchenverbände

Veranstaltungswebseite

Silicon Saxony Beteiligungsangebot

Gern möchten wir Ihnen auch zur KarriereStart+ vom 02. - 04. Juli 2021 eine Beteiligung an unserem Gemeinschaftsstand anbieten. Aufgrund von Corona und der geltenden Hygienemaßnahmen haben wir unser Standangebot etwas anpassen müssen. Die Grundberechnung liegt hier bei 6 Ausstellern. Wenn sich mehr als 6 Aussteller anmelden reduziert sich der Beteiligungsbetrag um 100 € bzw. 200 €.

In unserem Angebot sind alle Kosten hinsichtlich Standbau, Organisation, Erstellung der Grafikflächen & Nebenkosten enthalten. Die Grafiken der Ausstellerwände folgen einem Gestaltungsraster, an welches die Unternehmensinformationen eingepasst werden. Die Gemeinschaftsfläche steht Ihnen ebenfalls zur individuellen Nutzung zur Verfügung. Im Vorfeld der Messe wird der Gemeinschaftsstand durch verschiedene Marketingmaßnahmen und Presseaktionen beworben.

DETAILS ZUM GEMEINSCHAFTSSTAND


1. Firmenspezifische Leistungen:

  • Standfläche auf dem Stand inkl. Gemeinschaftsfläche (ca. 4-5 m²)
  • Posterfläche ca. 0,95 x 1,40 m (B x H)
  • Grafische Gestaltung / Produktion der Grafikfläche nach Layout-Vorgabe mit ausstellerspezifischen Details und Logo Text, Bild, Logo – werden vom Aussteller geliefert
  • Inkl. Stand-Möblierung (teilen sich die Unteraussteller), Teppichboden, Standbeleuchtung
  • 4 Dauerzugangskarten
  • 1x W-Lan Zugang am Messestand pro Aussteller
  • Abführung der Unterausstellergebühr von 233,00 € an ORTEC Messe und Kongress GmbH (wird von Silicon Saxony berechnet und abgeführt). Der Preis kann sich noch gering ändern


2. Allgemeine Leistungen:

  • konzeptionelle Planung, Organisation und Durchführung der Messebeteiligung
  • Betreuung der beteiligten Unternehmen vor und während der Messe
  • Standfläche in der Halle
  • einheitlicher Bodenbelag, einheitliche Firmenstandbeschriftung & Rahmengestaltung der Messebeteiligung, allgemeine Ausleuchtung des Standes
  • Coronakonforma Umsetzung unter Beachtung der bestehenden Hygienemaßnahmen
  • firmenübergreifende Werbemaßnahmen: Ausstellerflyer, Ankündigung & Vorstellung auf www.silicon-saxony.de; im Silicon Saxony Newsletter etc.

Beteiligungsbetrag (Nichtmitglieder bezahlen einen Aufschlag von 50%):


2.390, - EUR (netto)

  • zzgl. 19%  MwSt. und Unterausstellergebühr ORTEC Gemeinschaftsstand (ca. 233 €)
  • ab dem 7. Aussteller reduziert sich der Beteiligungspreis um 100 €
  • ab dem 9. Aussteller reduziert sich der Beteiligungspreis um 200 €


Optional zubuchbar zusätzliche Grafik- und Standfläche:

1.500, - EUR (netto)

  • eine weitere Grafikfläche zzgl. ca. 3 m² Standfläche

HIER GEHT ES ZUR AUSSTELLERANMELDUNG

Stornierungsbedingungen:

Für die Buchung einer Ausstellungsfläche auf dem Silicon Saxony Gemeinschaftstand zur KarriereStart+ gelten gesonderte Stornierungsbedingungen. Wir beobachten genau die Corona-Situation und die geltenden Beschlüsse & Beschränkungen. So lange wie möglich gehen wir keine verbindlichen Verträge mit Dienstleistern ein (z.B. Standbauer).

Erst wenn wir in Vorleistung gehen müssen und uns sowie Ihnen Kosten entstehen, gelten unsere Allgemeinen Teilnahmebedingungen für Messen und Ausstellungen der Silicon Saxony Management GmbH. In jedem Falle werden wir Sie vorab nochmal telefonisch kontaktieren und Sie können dann entscheiden ob Sie Ihre Standbuchung bestehen lassen wollen.

 

 

]]>
Wed, 24 Feb 2021 11:37:47 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/karrierestart/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/silicon-saxony-afterwork-summer-lounge-1/ <![CDATA[02.09.2021 Silicon Saxony Afterwork Summer Lounge]]>

 Ab ins Grüne... wir laden Sie zur Silicon Saxony Afterwork Summer Lounge am 02. September 2021 in die Saloppe Dresden ein! Feiern Sie mit uns zusammen direkt am Ufer der Elbe, zwischen den Schlössern Dresdens in der Sommerwirtschaft Saloppe!

Genießen Sie in der Saloppe kühle Getränke und Leckereien vom Grill und nutzen Sie die lockere Atmosphäre, um Ihr berufliches Netzwerk zu erweitern.


Bild: Silicon Saxony

Essen

Das üppige BBQ-Grillbuffet lässt nicht nur Fleischliebhabern das Wasser im Mund zusammen laufen - auch für Vegetarier und Veganer sind leckere Optionen dabei.

Trinken

In heißen Sommernächten braucht man kühle Getränke. Es gibt spritzige Sommerschorlen und Sekt, kühles Bier und Softgetränke.

Musik

Lara Liqueur wird den lockeren Abend musikalisch begleiten. Wir freuen uns auf Dresdens schrillste DJane! 

Sport

Lust auf eine lockere Partie Tischtennis? In der Saloppe steht ein Tisch für Sie bereit.

Unterstützer

Auch dieses Jahr können Sie die Silicon Saxony Afterwork Summer Lounge durch Ihr Sponsoring unterstützen. Zusätzlich haben unsere neuen Mitglieder wieder die Möglichkeit sich zu präsentieren.

Infos

Datum02. September 2021
Einlassab 18:00 Uhr
Eröffnung18:30 Uhr
KostenSilicon Saxony Mitglied:
Jedem Silicon Saxony Mitglied stehen zwei kostenfreie Tickets zur Verfügung.
Ab der 3. Person berechnen wir einen Unkostenbeitrag von 39,- EUR.

Nicht-Mitglied:
49,- EUR pro Person.

Das Silicon Saxony Team freut sich auf Ihr Kommen! Wir bitten um vorherige Anmeldung zur Summer Lounge.

]]>
Thu, 14 Mar 2019 09:05:18 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/silicon-saxony-afterwork-summer-lounge-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-taiwan-2021/ <![CDATA[08.09.2021 - 10.09.2021 SEMICON Taiwan 2021]]>

Die SEMICON Taiwan ist die wichtigste, jährlich stattfindende Fachveranstaltung für die Mikro- und Nanoelektronikindustrie in Taiwan und beschäftigt sich mit Technologien, die in der Entwicklung und Herstellung von Halbleitern, Solarzellen und weiteren Mikro- und Nanoelektronikprodukte Anwendung finden.

Mit über 50.000 Besuchern (46 % mit Entscheidungsbefugnis & 42 % Managementlevel) und 700 Ausstellern war die SEMICON Taiwan im letzten Jahr eine der größten Messen der Halbleiterbranche weltweit. Da durfte natürlich auch Europas Halbleiterindustrie nicht fehlen. Silicon Europe, der Dachverband von 12 europäischen Mikroelektronikclustern, vertritt die ganze Bandbreite der europäischen Mikroelektronikbranche. Mit insgesamt 13 Ausstellern stellt sich nicht nur eine einzelne Nation dem internationalen Wettbewerb, sondern ein flexibler und innovativer europäischer Verbund mit gemeinsamen Interessen und Zielen.

Aufgrund von Corona, war die SEMICON Taiwan 2020 physisch nicht durchführbar. Wir hoffen, dass wir im Jahr 2021 wieder unseren Gemeinschaftsstand während der SEMICON Taiwan vom 08. – 10. September 2021 anbieten können. Anbei finden Sie Informationen zum Messeprofil sowie zu unserem Ausstellerangebot. Sie können für die Messeteilnahme auch wieder die Förder-möglichkeiten der Sächsischen Aufbaubank nutzen (nur sächsische Unternehmen).

UNSER AUSSTELLUNGSANGEBOT

Wir bieten Ihnen wie immer einen Rundum-Messeservice, indem wir die komplette Standorganisation und –betreuung und die Gestaltung/Erstellung Ihres Ausstellerterminals übernehmen sowie ein eigenes Ausstellerverzeichnis für den Stand erstellen.

BETEILIGUNGSBETRAG

6.300,- Euro bis zum 31.03.2021 (EARLY BIRD)
(zzgl. MwSt. und Pflichtgebühr der SEMI für Unteraussteller)

6.900,- Euro bis zum 31.05.2021 (Deadline)
(zzgl. MwSt. und Pflichtgebühr der SEMI für Unteraussteller)

 

SAB FÖRDERUNG VON KMU

Da die SEMICON Taiwan zudem auf der Liste der förderfähigen Auslandsmessen steht, hält sich Ihr Aufwand auch in finanzieller Hinsicht in Grenzen. Die Beteiligung wird mit bis zu 5.000 EUR von der Sächsischen Aufbaubank bezuschusst. Alle Informationen, Formulare und Kontakte für die Beantragung der Fördergelder finden Sie hier.

Hier finden sie weitere Informationen:
www.semicontaiwan.org

]]>
Tue, 13 Feb 2018 09:21:18 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-taiwan-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/mes-iot-und-retrofitting-in-der-fertigung-produktionsdaten-clever-nutzen-2/ <![CDATA[08.09.2021 MES, IoT und Retrofitting in der Fertigung: Produktionsdaten clever nutzen]]>

In dem kostenfreien Webcast erfahren Sie, was sich hinter den Trends der Fertigungsindustrie MES, IoT und Retrofitting verbirgt, welche Mehrwerte sich durch den Einsatz in der Praxis ergeben und wie eine Implementierung im Unternehmen erfolgen kann.

Technologien und Konzepte wie MES, IoT und Retrofitting bieten enorme Potenziale für Fertigungsunternehmen. Denn damit lassen sich Produktions- und Maschinendaten digital und in Echtzeit erfassen sowie auswerten, was die Ausgangsbasis für Verbesserungen, Kostensenkungen und die Digitalisierung in der Fertigung bildet.

  • Doch was versteht man konkret unter MES, IoT und Retrofitting?
  • Welche Mehrwerte ergeben sich durch den Einsatz in der Praxis?
  • Und wie kann die Implementierung im Unternehmen erfolgen?

In dem kostenfreien Webcast werden Ihnen Antworten auf diese Fragen sowie Einblicke in die Umsetzung anhand des MES-Systems APplusMES gegeben.

Anmeldung.

]]>
Wed, 24 Feb 2021 09:53:43 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/mes-iot-und-retrofitting-in-der-fertigung-produktionsdaten-clever-nutzen-2/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/decompiled-conference-1/ <![CDATA[24.09.2021 DecompileD Conference]]>

DecompileD ist die Konferenz für die echten MacherInnen der Tech-Szene: Engineers und Developers erhalten hier First-Hand Insights rund um neue Technologien, Trends und Best Practices aus den Bereichen Mobile, Cloud sowie Machine Learning. Startup-Gründer, Product Owner und Decision Maker hören auf der DecompileD mehr als nur Buzzwords und können aktuelle technologische Herausforderungen und den State-of-the-Art dank direkter Anwenderberichte besser verstehen.

So funktioniert’s: In Workshops, Talks und Sessions vertiefst Du bei der DecompileD deine Kenntnisse, profitierst von den Learnings anderer und kannst Dich weiterentwickeln. In der Meetup-Area – einem Bereich, in dem sich verschiedene Meetup-Gruppen vorstellen – und bei der After-Show-Party gibt es die Möglichkeit für ausgiebiges Networking und tiefere Diskussionen. (Das war die DecompileD 2018)

Mit der zweiten DecompileD Conference entsteht ein neuer Hub für den Austausch unter echten Tech-MacherInnen – sei am 25. März 2021 im Ostra Dome Dresden dabei!

Alle Infos unter:

www.decompiled.de

www.facebook.com/decompiled

www.instagram.com/decompiled_conf

Registrierung

zur Anmeldung

]]>
Fri, 27 Sep 2019 09:53:35 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/decompiled-conference-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/v2021-vakuum-plasma/ <![CDATA[12.10.2021 - 14.10.2021 V2021 - VAKUUM & PLASMA]]>

Fachtagung inklusive Industrieausstellung

Die Planungen für den Branchentreff der Oberflächentechnik auf der V2021 Vakuum & Plasma im kommenden Jahr laufen auf Hochtouren. Erste Aussteller und Sponsoren haben sich bereits einen repräsentativen Platz gesichert.

Nun stehen auch die aktuellen Workshopthemen fest. Die bewährten Themenkomplexe „Dünne Schichten und Oberflächen für: Energie, Bio & Medizin, Optik sowie Werkzeuge & Bauteile“ richten ihren Fokus auf die neuen Herausforderungen und geben Lösungsvorschläge.  Ergänzt wird das Programm im kommenden Jahr durch den Workshop „Vom Messwert zum digitalen Zwilling“ sowie einen Workshop „Oberflächentechnik in der Praxis“. Nähere Informationen werden in Kürze auf der Webseite der V2021 bekannt gegeben.

Veranstaltungswebseite | Programm | Anmeldung

]]>
Mon, 18 Jan 2021 12:48:45 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/v2021-vakuum-plasma/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/surface-acoustic-wave-sensor-actuator-symposium-2020/ <![CDATA[14.10.2021 - 15.10.2021 Surface Acoustic Wave Sensor & Actuator Symposium 2021]]>

Das SAW Symposium wurde auf 2021 verschoben!

Am 14. und 15. Oktober 2021 lädt das SAW Sensor & Actuator Symposium ins Bilderberg Bellevue Hotel nach Dresden ein. Das aller zwei Jahre stattfindende Spitzenevent für Forschung und Industrie stellt dann SAW (Surface Acoustic Wave)-basierte Sensoren sowie Aktoren als Schlüsselkomponenten für die moderne Industriegesellschaft in den Mittelpunkt  - und hier speziell deren Einsatz für Industrie 4.0, Smart Home und Lab-on-a-Chip-Systeme.

Das Symposium wird auch in diesem Jahr Brücken zwischen neuen Erkenntnissen aus der Wissenschaft auf der einen Seite und den Anforderungen von industriellen Anwendungen und professionellen Labors auf der anderen Seite bauen. Daher umfasst das Programm des Symposiums sowohl die neuesten Forschungsergebnisse aus dem akademischen Bereich als auch anwendungsbezogene Beiträge von industriellen Endanwendern.

Neben zahlreichen Vorträgen ist auch in diesem Jahr eine Ausstellung geplant.

>> ANMELDUNG AUSSTELLUNG & SPONSOR

 

SAW Symposium virtuell – mit Hopin erhalten Sie den vollen Zugang auch aus der Ferne

Reisebeschränkungen, Quarantänevorschriften, Unternehmensbestimmungen – die Gründe in der aktuellen Situation nicht an physischen Events teilnehmen zu wollen, zu dürfen oder generell zu können sind vielfältig. Das SAW Symposium bietet daher in diesem Jahr mit Hilfe der Onlineplattform „Hopin“ erstmals den vollen Zugang zu allen Programmpunkten auch virtuell und damit standortunabhängig an.

Verfolgen Sie alle Vorträge live im Stream. Stellen Sie Fragen an die Vortragenden via Chat. Treffen Sie sich in virtuellen Meetingräumen mit allen physischen und online zugeschalteten TeilnehmerInnen des Events. Schlendern Sie bequem von Ihrem Büro oder Ihrem Homeoffice aus durch die diesjährige Ausstellung des SAW Symposium und kommen Sie mit AustellerInnen ins Gespräch. Willkommen beim neuen hybriden SAW Symposium.

Älteste und größte Raddampfer-Flotte der Welt

Die Abendveranstaltung findet für die Teilnehmer und ihre Begleiter des SAW Symposium 2020 diesmal auf der Elbe statt. Auf einem Schiff der weißen Flotte, der ältesten und größten Raddampfer-Flotte der Welt, genießen wir elbaufwärts das schöne Dresden im Abendlicht. Die PD „Dresden“, gebaut 1926, ist das Flaggschiff der sächsischen Schiffsflotte. Elegante Salons und großzügige Freidecks, stehen unseren SAW Symposiums Gästen an diesem Abend zur Verfügung. Bereits in der Tagungsgebühr enthalten ist das abendliche Get Together Dinner auf dem Dampfer mit hervorragender sächsischer Küche, das während des Symposiums eine gute Gelegenheit zum Networking bietet. Für wissbegierige erklärt ein Gästeführer alles zur Dampfmaschine und zur Geschichte der Raddampfer Flotte.

Sein sie mit dabei und erkunden Sie mit uns Dresden vom Wasser aus.

 

 Hinweis aufgrund der aktuellen Situation:

Das Organisationsteam des SAW Sensor & Actuator Symposium 2020 in Dresden beobachtet die Entwicklungen rund um die COVID-19-Pandemie fortlaufend und handelt nach den Vorgaben von Bundesregierung, sächsischen Ministerien, Ämtern und Behörden. Eine Austragung des Events wird unter strenger Befolgung der im Oktober geltenden Bestimmungen erfolgen. Alle Hygiene- und Abstandsmaßnahmen werden selbstverständlich beachtet und durch bereitgestellte Schutz- und Hygieneartikel vom Veranstalter unterstützt.

Sollte das SAW Symposium in diesem Jahr nicht stattfinden können, werden alle bereits gezahlten Beträge für Teilnahme, Ausstellung und Sponsoring selbstverständlich problemlos erstattet.

 


 

]]>
Thu, 05 Apr 2018 07:30:26 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/surface-acoustic-wave-sensor-actuator-symposium-2020/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-europa-2021/ <![CDATA[16.11.2021 - 19.11.2021 SEMICON Europa 2021]]>

Nachdem die SEMICON Europa 2020 wegen Corona nicht stattgefunden hat, trifft sich die europäische Halbleiterindustrie vom 16. - 19. November 2021 nun auf der SEMICON Europa in München. Silicon Saxony e. V. wird auch in diesem Jahr wieder mit Mitgliedsunternehmen aus dem Netzwerk vertreten sein, die ihre Kompetenz und Produkte auf unserem Gemeinschaftsstand präsentieren.

Buchen Sie jetzt Ihre Ausstellungsfläche auf dem größten Messestand der SEMICON Europa in Halle B1 der Messe München! Wir freuen uns auf Sie!

DETAILS ZUM SILICON SAXONY GEMEINSCHAFTSSTAND

  • Standfläche auf dem Stand (ca. 2-3 m²)
  • Stehtisch oder Ablage für Notebook/Unterlagen
  • Sideboard, 2 Barhocker
  • Stand-Möblierung (teilen sich die Unteraussteller), Teppichboden, Grundstandbeleuchtung
  • Elektroanschluss / 1 Steckdose inkl. Stromverbrauch
  • Aussteller- und Besucherversorgung während der Messe

Allgemeine Leistungen:

  • konzeptionelle Planung, Organisation und Durchführung der Ausstellungsbeteiligung
  • Betreuung der beteiligten Unternehmen vor und während der Messe
  • Standfläche in der Halle
  • einheitlicher Bodenbelag, einheitliche Firmenstandbeschriftung & Rahmengestaltung der Ausstellungsbeteiligung, allgemeine Ausleuchtung des Standes
  • firmenübergreifende Werbemaßnahmen: Erstellung Ausstellerflyer, Ankündigung & Vorstellung auf www.silicon-europe.eu & www.silicon-saxony.de; im Silicon Europe & Silicon Saxony Newsletter etc.

Wir haben für Sie verschiedene Ausstellerpakete zusammengestellt - von der Posterpräsentation bis hin zum Eckstand. Alle Preise zu den Standpaketen und den Standplan finden zu unter dem Anmeldelink.

+++ Achtung: Der Early Bird Preis ist bis zum 28. Februar 2021 buchbar! +++
Buchungsdeadline ist der 31. Mai 2021.

SAB FÖRDERUNG VON SÄCHSISCHEN KMU's
Die SEMICON Europa steht auf der Liste der förderfähigen Inlandsmessen. Sächsische Unternehmen können daher  für die Messeteilnahme auch wieder die Fördermöglichkeiten der Sächsischen Aufbaubank nutzen. Die Beteiligung wird mit bis zu 4.000 EUR bezuschusst. Alle Informationen, Formulare und Kontakte für die Beantragung der Fördergelder finden Sie hier.

Weitere Informationen

www.semiconeuropa.org
www.productronica.com

]]>
Mon, 04 Dec 2017 11:12:56 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-europa-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/757613baf2fe1cd91b79f42cdc124475-10/ <![CDATA[01.12.2021 - 02.12.2021 WORKSHOP: ALD for Industry 2021]]>

5th Workshop, Tutorial & Exhibition

after four successful events we are looking forward to the next ALD Meeting.

Atomic Layer Deposition (ALD) is used to deposit ultraconformal thin films with sub-nm film thickness control. The method is unique in the sense that it em­ploys sequential self-limiting surface reactions for growth in the monolayer thickness regime. Today, ALD is a key technology in leading edge semiconductor technology and the field of application in other industries is increasing rapidly. According to market estimates the equipment market alone is currently at an annual revenue of US$ 1.8-1.9 billion (2018) and it is expected to double in the next 4-5 years.

In a European context ALD was invented independently twice in Europe (Russia & Finland) and since the last 15 years Germany has grown to become one of the strongest European markets for ALD in R&D, chemicals, equipment and end users.

Event Website | Program | Registration

]]>
Mon, 18 Jan 2021 12:55:54 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/757613baf2fe1cd91b79f42cdc124475-10/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/4th-international-symposium-additive-manufacturing-isam-2021-06-08122021/ <![CDATA[06.12.2021 - 08.12.2021 4th International Symposium Additive Manufacturing (ISAM 2021)]]>

Additive manufacturing, also known as 3D printing, is becoming increasingly important for industrial applications. Fascinating engineering solutions paired with exciting economic benefits are strong drivers for R&D efforts worldwide. The Fraunhofer IWS Dresden is a proud pacemaker for industrial solutions through additive manufacturing. The International Symposium Additive Manufacturing (ISAM) brings together the world's leading experts, end-users and newcomers and offers a unique platform for scientific exchange and industrial networking in the field of Additive Manufacturing.

Website.

]]>
Wed, 07 Oct 2020 13:02:55 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/4th-international-symposium-additive-manufacturing-isam-2021-06-08122021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/laser-symposium-2020-new-colors-new-chances/ <![CDATA[06.12.2021 - 08.12.2021 Laser Symposium 2021 – New colors, new chances]]>

New high power laser sources, emerging wavelengths in the green and blue light spectrum, IR lasers with flexible  intensity distribution and new pulsed laser systems with high power and energy density – these intriguing options  might open up undiscovered perspectives in laser material processing.

Innovative laser sources

  • extend the range of materials,
  • open the doors to new applications,
  • allow faster processing, and
  • raise quality to an unrivaled level.


Foto: Fraunhofer IWS

Organized by Fraunhofer IWS Dresden, the “Laser Symposium 2020” will focus on latest laser developments and their suitability for industrial applications. With some colors available in a reasonable power range only recently, we invite you to explore answers to this key question: Do new colors extend the processing range of well-known laser technologies or will they mark the beginning of a new era in laser materials processing?

For the eleventh time in a row, Laser Symposium 2021 brings together world's leading laser experts, end-users and newcomers from both industry and academia. It offers an ideal platform for scientific and technical exchange on various aspects of laser materials processing.

Don't miss the chance to meet internationally renowned speakers and industry exhibitors to exchange new ideas, discuss novel research results and discover latest technical solutions. We invite you to enjoy the hospitality of the wonderful city of Dresden, be inspired by laser technology and join us together with about 500 participants at Laser Symposium 2021.

]]>
Wed, 11 Sep 2019 11:55:19 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/laser-symposium-2020-new-colors-new-chances/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/karrierestart-2021/ <![CDATA[21.01.2022 - 23.01.2022 KarriereStart 2022]]>

Silicon Saxony Gemeinschaftsstand

Die globale Corona-Krise wirkt sich auch auf den Personalbereich erheblich aus. Unternehmen waren und sind teilweise gezwungen, sich neu oder zumindest anders aufzustellen. Während einige Branchen boomen und neue MitarbeiterInnen akquirieren müssen, bauen andere Personal notgedrungen ab. Die Halbleiter- und IKT-Branche steht auch weiterhin solide da. Für die kommenden Jahre wird trotz Corona ein anhaltendes Wachstum prognostiziert. Ein Umstand, der auch in der aktuelle Situation ein unverändertes Engagement in den Bereichen Personalanwerbung und -ausbildung fordert. Denn auch weiterhin wachsen hervorragende Fachkräfte nicht auf den Bäumen.

Von daher gibt es auch im nächsten Jahr wieder einen Silicon Saxony Gemeinschaftsstand auf der KarriereStart 2022. In Halle 1 der Messe Dresden – und damit in unmittelbarer Nähe zu international agierenden Halbleiterunternehmen, wie Infineon, oder globalen Softwareunternehmen, wie SAP  präsentieren unsere ausstellenden Unternehmen Ihre Angebote und Leistungen als ArbeitgeberIn und geben konkrete Tipps und Starthilfe ins Berufsleben.

     

FOLGENDE FIRMEN FINDEN SIE AM SILICON SAXONY GEMEINSCHAFTSSTAND:

itelligence Global Managed Service GmbH

Fabmatics GmbH

IBH IT-Service GmbH

Entiretec AG

Communardo Software GmbH

Fäth GmbH

PEER Group GmbH

Adenso GmbH

znt Zentren für Neue Technologien GmbH

ADZ NAGANO GmbH

 

PROFILE & STELLENANZEIGEN DER UNTERNEHMEN:

IBH IT-Service GmbH

Die IBH IT-Service GmbH ist ein regionaler Rechenzentrumsbetreiber mit eigenen Rechenzentren in Dresden. Hier werden alle Dienstleistungen von der Rack-Vermietung bis zur Cloud-Lösung angeboten. Ergänzt wird dies durch das Know-how und 30 Jahre Erfahrung im Bereich Internet Service Providing. Ein eigener Backbone im Stadtgebiet von Dresden ermöglicht hoch performante und hochverfügbare Internetzugänge. Expertenwissen in den Bereichen IT-Infrastruktur, IT-Security, IT-Management, Consulting und Physische Infrastruktur runden das Portfolio als Komplettanbieter ab.IT-Administrator (m/w/d)

IT-Administrator
IT-Sicherheit (m/w/d)
IT-Netzwerkadministrator (m/w/d)

Ansprechpartnerin:

Stefanie Weiß
Tel.: 0351 47777130
E-Mail: personal@ibh.de

Adenso - Solutions you need

Substrathandling in Hochvakuumumgebungen ist eine der Kernkompetenzen von Adenso – und dies gleich auf zwei Gebieten:

Auf Basis der modularen Robot.Platform als zentrale Handlingeinheit konfigurieren unsere Kunden Ihre Clusteranlagen für komplexe Prozesse in der Optik- und Halbleiterindustrie: www.waferhandling.solutions

Flexible Substrate wie dünnste Folien aus Polymeren, Metallen und sogar Glas  prozessieren unsere Kunden auf der modularen Winding.Platform von Adenso  und werden dazu flexibel mit den Kundenprozessen bestückt:
www.R2R.solutions

Die Produkte von Adenso werden im Silicon Saxony in und um Dresden entwickelt und produziert, sind also komplett Made in Germany.

Mechatroniker
SPS-Softwareentwickler
EPlan-Konstrukteur / Projektmanager

Ansprechpartner:

Uwe Beier
Tel.: 0351 79 59 79 79
E-Mail: uwe.beier@adenso.de

itelligence Global Managed Services GmbH

Als SAP Komplettdienstleister entwickeln, implementieren, verwalten und verbessern wir als Itelligence kontinuierlich Geschäftslösungen. Dabei reicht das Spektrum von IT-Strategie- und Prozess-Beratung sowie -Lizenzvertrieb über eigene SAP-Branchenlösungen bis hin zu Application Management- und Hosting Services. Und wir arbeiten an Innovationsthemen wie dem smarten Unternehmen, Aritificial Intelligence, Internet of Things, Blockchain, Big Data und Cloud. Uns begeistert der Fortschritt, der daraus für unsere Kunden entsteht.

Dank unserer engen Verbindung zu SAP sind wir bei aktuellen Innovationen und neuesten Technologien stets auf dem Laufenden. Wir sind der richtige Partner für Ihre digitale Transformation und deine Karriere.

Gehe mit uns den nächsten Karriereschritt und werde Teil unseres hochqualifizierten Teams mit mehr als 10.000 Spezialisten in 26 Ländern, davon über 3.000 an unseren 15 Standorten in Deutschland.

Junior Linux Administrator
Junior IT-Systemadministrator
Junior Developer Cloud Integration

Ansprechartner:

Falk Bierig
Tel.: 0351 20962 1580
E-Mail: falk.bierig@itelligence.de

PEER Group GmbH

PEER Group writes software and provides innovative automation solutions and consulting services to automated production environments. Our products and services provide the equipment connectivity, data management and testing that will  launch our customers into Industry 4.0.

The world’s best high-tech manufacturing companies trust PEER Group to solve their most challenging equipment automation and process control problems.  Based upon state-of-the-art technologies and methods for software development and project management, we support the entire life cycle of factories.

ACM Test Engineer | Integration and Consulting Services
Integration engineer
Junior software engineer

Ansprechpartnerin:

Anke Stockhaus
Tel:  0351 21390-55
E-Mail: recruit@peergroup.com

znt Zentren für Neue Technologien GmbH

Als international tätiges, mittelständisches Familienunternehmen entwickelt die znt-Richter Gruppe seit 1991 Softwarelösungen für die produzierende Industrie in den Branchen Halbleiter-, Solar- und Medizintechnik, Elektronik, Automotive sowie für Touristik und Behörden aus einer Hand. Zu den Leistungsbausteinen gehören innovative und technologisch fortschrittliche IT-Services in Form von Beratung, Softwareentwicklung, Produktimplementierung sowie Support.

Junior Softwareentwickler JAVA
Softwareentwickler JAVA im Bereich Manufacturing IT
MES Consultant

Ansprechpartner:

Adrian Bazzini
Tel.: 089 64 18 08-29
E-Mail     A.Bazzini@znt.de

Fabmatics GmbH

Die Fabmatics GmbH aus Dresden entwickelt intelligente Automatisierungs- und Robotiklösungen für Kunden aus der Halbleiterindustrie und hilft so, deren Produktion effizienter, schneller und sicherer zu gestalten. Zu unserem Leistungsspektrum gehören mobile Roboter, Roboterzellen, automatisierte Transport- und Lagersysteme sowie Lösungen zur Produktidentifikation – ganzheitliche Materialflussautomatisierung für den Reinraum aus einer Hand. Die Fabmatics GmbH, inklusive ihrer Tochtergesellschaft Fabmatics USA Inc. in Sandy (Utah), ist weltweit tätig und beschäftigt derzeit rund 200 Mitarbeiter.

Werkstudent Mechanical Engineering

Ansprechpartner:

Uta Wagner
Tel.: +49 351 65237-126
Antonia Krebs
Tel.: +49 351 65237-146

E-Mail: jobs@fabmatics.com

ENTIRETEC

Ausbildung Anwendungsentwicklung
Ausbildung Systemintegration
Praktikum Umschulung Systemintegration

]]>
Mon, 23 Apr 2018 14:26:51 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/karrierestart-2021/