Aktuelle Veranstaltungen von Silicon Saxony e. V. https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/aktuelle-veranstaltungen/events-information/eventsdata/rss/?type=51080 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/ak-patente-recht-steuern-absenkung-des-umsatzsteuersatzes-im-rahmen-des-konjunkturpakets/ <![CDATA[16.07.2020 AK Patente-Recht-Steuern: "Absenkung des Umsatzsteuersatzes im Rahmen des Konjunkturpakets"]]>

Die Regierungskoalition hat im Rahmen ihres Konjunkturpakets Anfang Juni verkündet, den Umsatzsteuersatz vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 von 19 % auf 16 % bzw. von 7 % auf 5 % abzusenken. Die Umsetzung dieser Änderung führt in der Praxis zu vielen Abgrenzungsfragen, Anpassungsschwierigkeiten und Auslegungsproblemen. Das betrifft nicht allein die Umsetzung zum 01.07.2020, sondern dann ebenso die (Wieder-) Anhebung zum 01.01.2021. Wir möchten Ihnen im Rahmen dieser Sonderveranstaltung des Arbeitskreises Patente Recht Steuern einen Überblick über die kritischen Sachverhalte und notwendigen Maßnahmen geben.

Referentin

Der Vortrag wird von Frau Dr. Sybille Wünsche, Steuerberaterin bei der Schneider + Partner GmbH aus Dresden, gestaltet.

Wir laden Sie herzlich am Donnerstag, den 16. Juli 2020 um 08:00 Uhr in den Konferenzraum des Silicon Saxony e. V. ein. Sie können nicht vor Ort sein? Kein Problem, alternativ bieten wir auch die Möglichkeit, per Webübertragung an dem Termin teilzunehmen.

Anmeldung

Bitte bestätigen Sie uns Ihre Teilnahme bis zum Dienstag, den 14. Juli 2020. Melden Sie sich dazu im untenstehendem Link an.

Als Ansprechpartner für inhaltlich-fachliche Fragen steht Ihnen Rechtsanwalt Hendrik Kamp, Tel: +49 351 30707030, E-Mail: mail@biz-law.eu  gern zur Verfügung.

]]>
Mon, 24 Feb 2020 16:20:07 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/ak-patente-recht-steuern-absenkung-des-umsatzsteuersatzes-im-rahmen-des-konjunkturpakets/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/singapore-semiconductor-industry-association-automation-supplier-day/ <![CDATA[16.07.2020 - 17.07.2020 Singapore Semiconductor Industry Association: Automation Supplier Day]]>

The Automation Supplier Day by the Singapore Semiconductor Industry Association has been the annual flagship event to encourage business matching among local and foreign companies in our semiconductor ecosystem. This year’s theme will be on “Expanding Business Opportunities with Industry 4.0“, with special focus on areas of advanced manufacturing and energy and water savings solutions. Two companies from the Silicon Saxony network will be taking active part in the event: SYSTEMA and Fabmatics from Dresden will be speaking about smart manufacturing.

This event helps end users speak on their business needs, and the general trend of the industry, at the same time allow solution providers to showcase their solutions and ultimately to promote business matching. This year, the Automation Supplier Day will be riding on a webinar platform, providing unique opportunities to showcase disruptive trends in advanced manufacturing and best practices of advanced end users of automation solutions in the electronics and semiconductor industry.

The event allows end users & suppliers to explore technology and business collaboration opportunities through innovative sharing, virtual exhibitions as well as business matching sessions throughout the 2 days. Solutions to be showcased will include solutions using artificial intelligence and big data analytics in advanced manufacturing.

Event highlights include presentations providing insights on how to leverage artificial intelligence, IoT, big data analytics and machine learning to intelligently improve manufacturing performance, and showcase supplier’s capability in terms of product and services.

In the business matching and networking sessions, companies will get the opportunity to engage and connect with each other on solutions for advanced manufacturing as well as energy and water savings, which is also a key challenge in manufacturing operations in Singapore.

All participants will get the permission to join an exclusive SSIA Linkedln group to expand your business network with automation solutions providers and end-users.

Learn more about the Automation Supplier Day

]]>
Fri, 05 Jun 2020 14:02:29 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/singapore-semiconductor-industry-association-automation-supplier-day/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/webinar-sensorloses-monitoringsystem-erkennen-des-werkzeugbahnfehlers-in-echtzeit/ <![CDATA[16.07.2020 Webinar »Sensorloses Monitoringsystem – Erkennen des Werkzeugbahnfehlers in Echtzeit«]]>

Die Abweichung der Werkzeugbahn zur Sollkontur während einer Bearbeitung ist bislang eine große Herausforderung für Sie als Anwenderinnen und Anwender. Diese Bahnabweichung beeinflusst maßgeblich die Genauigkeit des finalen Werkstücks, ist aber während der Bearbeitung nicht nachvollziehbar. Das liegt vor allem an der Ungenauigkeit der Werkzeugmaschine und wird durch deren Messsysteme kaum erfasst. Zur Vermeidung von Abweichungen sind deshalb bisher aufwändige Prüfungen am Werkstück erforderlich, auf die erst zeitverzögert reagiert werden kann. Dieser unwirtschaftliche Aufwand lässt sich in einzelnen Anwendungen um den Faktor zehn reduzieren, wenn Abweichungen bereits während der Bahnplanung oder parallel zur Bearbeitung erkannt werden können.

Das Webinar aus der Reihe »Produktion jetzt!« richtet sich an Sie als Anwender und Interessierter an einem Monitoringsystem zur Erkennung von Werkzeugbahnfehlern in Echtzeit.

Das Webinar stellt Ihnen unser Monitoringsystem der Bahngenauigkeit vor, das die Arbeitsgenauigkeit von Werkzeugmaschinen visualisiert und den Prüfaufwand senkt. Treten Sie mit unseren Spezialistinnen und Spezialisten in den Austausch, wie sich dieses für Ihren individuellen Anwendungsfall und Ihre Maschinen anpassen lässt – von der professionellen Maschinencharakterisierung über die Anpassung oder Entwicklung der Steuerungsschnittstelle bis hin zum echtzeitfähigen Modell. Der Clou: Prinzipiell ist das Monitoringsystem auf jeder Werkzeugmaschine einsetzbar.

Detaillierte Informationen zum Webinar erhalten Sie hier.

]]>
Mon, 08 Jun 2020 09:55:28 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/webinar-sensorloses-monitoringsystem-erkennen-des-werkzeugbahnfehlers-in-echtzeit/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/webinar-adm-tool-zur-effizienten-analyse-ihrer-produktionsdaten/ <![CDATA[16.07.2020 Webinar »ADM-Tool zur effizienten Analyse Ihrer Produktionsdaten«]]>

Produktionsprozesse werden immer komplexer. Eine Vielzahl an Faktoren bestimmt die Qualität der Erzeugnisse. Diese können selbst erfahrene Mitarbeitende nicht mehr ohne Weiteres überblicken. Deshalb gewinnt eine aufwandsreduzierende, softwaregestützte Erkennung von verborgenen Zusammenhängen (d.h. Einflussfaktoren, Gesetzmäßigkeiten) in Produktionsdaten zunehmend auch für kleinere Unternehmen an Bedeutung. Der Fokus der Datenanalyse liegt auf der Prozessoptimierung und dem Erkennen und Beheben von Unregelmäßigkeiten in der Prozessautomatisierung. Unsere Lösung unterstützt auch Sie dabei, effizient und kostengünstig zu produzieren.

Das Webinar aus der Reihe »Produktion jetzt!« richtet sich an Sie als Anwender und Interessierter an einer Software zur schrittweisen experimentellen Prozessanalyse mit Beratungsfunktion. Das Webinar stellt Ihnen unser ADM-Softwaretool vor und zeigt die Mehrwerte und Vorteile für verschiedene Anwendungsszenarien auf. Zudem wird darauf fokussiert, wie der schnelle Einstieg in die Welt der Datenanalyse erfolgen kann. Das Ziel ist es, Sie schnell zur eigenen Handlungsfähigkeit mit Ihren Prozessdaten und der Software zu führen.

Detaillierte Informationen zum Webinar erhalten Sie hier.

]]>
Mon, 08 Jun 2020 10:27:51 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/webinar-adm-tool-zur-effizienten-analyse-ihrer-produktionsdaten/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-west-goes-virtual/ <![CDATA[20.07.2020 - 23.07.2020 Virtueller sächsischer Gemeinschaftsstand auf der SEMICON West]]>

SEMICON West Goes Virtual


Es sollte das große Jubiläum der SEMICON West werden, eine riesige Feier. Seit 50 Jahren findet die größte Halbleitermesse des amerikanischen Kontinents in San Francisco/USA statt. Dann kam Corona. Aufgrund der weiterhin hohen Fallzahlen in den Vereinigten Staaten von Amerika und der Einordnung der USA als COVID-19-Risikogebiet war frühzeitig klar – die SEMICON West lässt sich 2020 nicht als physisches Event umsetzen. Die Jubiläumsveranstaltung wird nun trotzdem stattfinden – allerdings rein virtuell!

Vom 20. - 23. Juli 2020 lädt die SEMI zur SEMICON West in das virtuell nachgebaute Moscone Center in San Francisco. Erstmals wird dann eine der größten Halbleitermessen der Welt ihre TeilnehmerInnen und BesucherInnen in einer rein virtuellen Umgebung begrüßen. Im Auftrag der Wirtschaftsförderung Sachsen organisiert der Silicon Saxony e. V. den digitalen sächsischen Gemeinschaftsstand „Saxony Pavilion“. Dieser wird – so viel steht bereits fest - auch 2020 aus der Masse der zahlreichen internationalen Messestände allein durch seine Größe, aber auch durch seine Bewerbung und Platzierung herausstechen.

Im „Saxony Pavilion“ sind sowohl Standard als auch Premium Stände buchbar. Sogar geteilte Premium Stände stehen exklusiv zur Verfügung. Der Silicon Saxony e. V. bietet allen AusstellerInnen des sächsischen Gemeinschaftsstandes durchgehenden technischen Support sowie Unterstützung bei der technischen Abstimmung mit dem Messeveranstalter SEMI an. Auch eine intensive Bewerbung aller Stände und AusstellerInnen des „Saxony Pavilion“ über Partnernetzwerke, die sozialen und weitere Medien ist fest eingeplant.

STANDARD BOOTH - 3.200,- EUR

  • Logo/Branding
  • Direkter Kontakt zum Standpersonal via Chat oder per E-Mail möglich
  • 1 - 2 Monitore (Für Unternehmensvorstellung, Videos, Bilder, Weblinks)
  • Analyse & Auswertung des Besucheraufkommens / demographische Auswertung
  • Ihre Standinhalte sind noch bis zu 60 Tage nach der SEMICON WEST verfügbar
  • Freikarten & ermäßigte Tickets für Sie und Ihre Kunden

PREMIUM BOOTH - 3.900,- EUR // GETEILTER PREMIUM BOOTH - 1.950,- EUR

  • alle Leistungen aus dem STANDARD PAKET
  • Begrüßung per Unternehmensvideo (wechselnd bei geteiltem Stnad)
  • 4 bzw. 2 Monitore (Für Unternehmensvorstellung, Videos, Bilder, Weblinks)
  • Bewerbung/”Call to Action”: Werbegeschenke, Newsletter-Anmeldungen, Publikation von News, Nachrichtenübermittlung / Werbung
  • 1 Pre-Show Promotion um Besucher auf Ihren Stand aufmerksam zu machen

 ANMELDEUNTERLAGEN

SEMICON West

 

 

]]>
Thu, 16 Jan 2020 11:05:19 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-west-goes-virtual/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/ki-webseminar/ <![CDATA[23.07.2020 KI-Webseminar]]>

Die sächsische Hightech-Industrie und allen voran der Silicon Saxony e. V. stellen aktuell das Trendthema Künstliche Intelligenz (KI) ganz oben auf die Agenda. In unserem Webinar beleuchten wir daher in spannenden Beiträgen aus Industrie und Forschung Potenziale von Deep-Learning-Hardwarelösungen für den Mittelstand. Außerdem widmen wir uns dem aktuellen Trendthema vertrauenswürdige KI, denn je weiter KI-Systeme bei geschäftskritischen Entscheidungen einbezogen werden, desto mehr wollen Verantwortliche verstehen und nachvollziehen können, warum eine Entscheidungsempfehlung so und nicht anders getroffen wurde.

Referenten:

  • Hardware for Artificial Intelligence - Andy Heinig | Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS - Institutsteil Entwicklung Adaptiver Systeme EAS
  • Vertrauenswürdige Künstliche Intelligenz - Martin Pätzug | Vorwerk Nickern GmbH
  • Edge Computing and AI @ the Edge - Bernd Waschneck | Infineon
]]>
Mon, 13 Jul 2020 09:53:27 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/ki-webseminar/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/tem-lift-out-with-a-tweezer-micropreptm-pro-for-tem-sample-preparation/ <![CDATA[28.07.2020 TEM-Lift-Out with a Tweezer? microPREP™ PRO for TEM Sample Preparation]]>

3D Micromac invite you to a new free webinar ”TEM-Lift-Out with a Tweezer? microPREP™ PRO for TEM Sample Preparation”.

Topics:

  • How to adapt workflows to prepare TEM lamellas within one process
  • How to cut your own TEM grid within the process
  • How to use the XL-Chunk workflow for larger samples and how to lift the TEM-package out with a tweezer

Registration

]]>
Tue, 07 Jul 2020 10:41:56 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/tem-lift-out-with-a-tweezer-micropreptm-pro-for-tem-sample-preparation/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/anmeldefrist-ces-consumer-electronics-show-2021/ <![CDATA[10.08.2020 Anmeldefrist CES Consumer Electronics Show 2021]]>

Im Rahmen der deutschen Gemeinschaftsbeteiligung auf der CES Consumer Electronics Show 2021 plant die WFS im Auftrag des SMWA eine sächsische Beteiligung. Die WFS bietet sächsischen Unternehmen an, ihre Leistungen und Produkte auf dem deutschen Gemeinschaftsstand zu präsentieren; darüber hinaus profitieren sie von weiteren Marketingmaßnahmen sowie Leistungen vor Ort.

Die CES Las Vegas findet im kommenden Jahr vom 06. bis 09. Januar 2021 in Las Vegas statt.
Hard- und Software-Hersteller präsentieren auf der CES in Las Vegas ihre neuesten Entwicklungen und erlauben so einen spannenden Blick auf die Technologie der nächsten Jahre, sie ist eine der weltweit wichtigsten Ereignisse für die IT-Branche.
 
Seit einigen Jahren präsentieren sich auch vermehrt Autobauer und Zulieferer, um Technik-Highlights, Konzepte und Visionen von morgen anzukündigen. Zahlreiche Studien und Concept Cars aus der Automobilbranche mit innovativen Technologien zeigen unter anderem die Zukunft der Digitalisierung, der Konnektivität und präsentieren neuartige Innenraum-, Bedien- und Anzeige-Konzepte.

Die CES findet jedes Jahr im Januar in Las Vegas statt und zählt mit weit über 175.000 Besuchern und rund 4500 Ausstellern zu den größten Elektronik-Messen der Welt.

Weitere Informationen zur Gemeinschaftsbeteiligung und zu den Teilnahmebedingungen sowie die entsprechenden Ansprechpartner finden Sie im Veranstaltungskalender der WFS.

Bitte beachten Sie den 10.08.2020 als Termin für den Anmeldeschluss!!!

]]>
Mon, 04 May 2020 11:06:20 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/anmeldefrist-ces-consumer-electronics-show-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/do-you-want-to-know-how-to-operate-laser-micro-machining-powered-by-3d-micromac/ <![CDATA[11.08.2020 Do you want to know how to operate Laser-Micro-Machining powered by 3D-Micromac?]]>

3D Micromac invite you to a new free webinar ”Do you want to know how to operate Laser-Micro-Machining powered by 3D-Micromac?”.

This webinar we will give you a short overview on laser micro-machining that can be as easy as making coffee. You will get a short introduction on how intuitive the microPREP™ PRO tool can be operated. And if you tell in which workflow you are most interested, 3D Micromac might choose this one for a live demonstration.

Registration

]]>
Tue, 07 Jul 2020 10:46:25 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/do-you-want-to-know-how-to-operate-laser-micro-machining-powered-by-3d-micromac/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semiexpo-russia-2020/ <![CDATA[25.08.2020 - 26.08.2020 SEMIEXPO Russia 2020]]>

Die SEMIEXPO Russia 2020 deckt die vollständige Lieferkette der Mikroelektronik ab: von Material, Ausrüstung, Fertigung, Dienstleistungen bis hin zu Komponenten und Anwendungen. Führungskräfte aus Industrie, Wissenschaft & Regionalregierung treffen sich hier um sich über die Chancen und die Entwicklungen der russischen Mikroelektronikindustrie zu informieren und auszutauschen.

 

 

Hier finden Sie weitere Informationen:

SemiExpo 2020

Impressionen SemiExpo 2019

]]>
Tue, 13 Feb 2018 09:21:15 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semiexpo-russia-2020/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/laser-micro-drilling-of-u-scale-cylinders-within-minutes-micropreptm-pro-for-3d-analysis-sample-prep/ <![CDATA[25.08.2020 Laser Micro-Drilling of µ-Scale Cylinders within Minutes? microPREP™ PRO for 3D-Analysis Sample Preparation]]>

3D Micromac invite you to a new free webinar ”Laser Micro-Drilling of µ-Scale Cylinders within Minutes? microPREP™ PRO for 3D-Analysis Sample Preparation”.

This webinar will give you insights on the following topics:

  • How to use laser micro-machining to speed up your sample preparation for 3D-Analysis
  • How to use the unique microPREP™ workflows for fast and site-specific sample preparation
  • How to avoid additional polishing processes for micro- and nano-CT
  • How to reduce the time to prepare pillars for APT

Registration

]]>
Tue, 07 Jul 2020 10:49:59 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/laser-micro-drilling-of-u-scale-cylinders-within-minutes-micropreptm-pro-for-3d-analysis-sample-prep/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/unhide-the-champions-industrial-software/ <![CDATA[03.09.2020 Unhide The Champions - Industrial Software]]>

 

Young high-tech enterprises

  • Connect directly with decision makers in established companies.
  • Get first-hand insights on the industry ecosystem and how to enter the German market.
  • Get to know the major players in the German market in a structured 1-day event.

Mittelstand

  • directly with the most innovative Startups relevant to your core business.
  • Meet potential new partners and customers for innovative product and process solutions.
  • Get access to the news and insights of the European ecosystem.

Young high-tech enterprises + German Mittelstand out of 5 sectors

  • Energy & Sustainability
  • Healthcare
  • Logistics & Mobility
  • Manufacturing
  • Microelectronics

What to expect

  • One day full of added value
  • Introduction of German industrial software ecosystem
  • High-level keynote
  • Focussed networking and match-making (incl. networking app)
  • Pitches of young high-tech enterprises (focused on their solution and partnering not for funding)
  • Young high-tech enterprise exhibition area
  • Meet the real movers and shakers

REGISTRATION & WEBSITE

]]>
Wed, 15 Jan 2020 11:20:40 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/unhide-the-champions-industrial-software/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/futuresax-innovationsforum-3/ <![CDATA[03.09.2020 futureSAX Innovationsforum]]>

Umbruch, Revolution, Megatrend und Herausforderung: Das Thema Künstliche Intelligenz (KI) durchdringt alle Branchen und steht als Teil der Hightech-Strategie 2025 sowohl auf nationaler Ebene als auch in Sachsen ganz oben auf der Agenda.

Eine Vielzahl von Initiativen, Projekten und Akteuren aus Wirtschaft und Wissenschaft arbeiten daran, Sachsen zu einem der führenden Entwicklungs und Anwendungsstandorte für Technologien und Geschäftsmodelle im Bereich KI zu machen.

Das futureSAX-Innovationsforum bringt diese Akteure zusammen, um branchenübergreifend Anwendungsszenarien zu präsentieren und insbesondere mit kleinen und mittelständischen Unternehmen zu diskutieren. In einem World Café haben Unternehmen die Möglichkeit einen grundlegenden Einblick in „KI made in Saxony“ zu erhalten sowie sich mit verschieden Akteuren aus Wissenschaft und Wirtschaft interdisziplinär auszutauschen und zu vernetzen.

Vorteile für Unternehmen


  • Unternehmer profitieren von der reichhaltigen Innovationslandschaft im Freistaat Sachsen und können somit ihr Netzwerk bedeutend erweitern.
  • Durch das Aufeinandertreffen von jungen aufstrebenden Firmen (u.a. Hidden-Champions) mit etablierten und Wissenschaftlern können mögliche Trends für die eigene Unternehmung abgeleitet werden.
  • Netzwerkausbau

Vorteile für Wissenschaftler

  • Anwendungsnahe Forschung und Forschungsergebnisse vor Entscheidern aus der Wirtschaft zu präsentieren und mit Praktikern zu diskutieren
  • Neue Impulse und Anregungen für die eigene Tätigkeit mitnehmen
  • Netzwerkausbau

Zur Veranstaltungswebseite und Anmeldung

]]>
Thu, 05 Mar 2020 12:16:46 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/futuresax-innovationsforum-3/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/17th-international-conference-on-plasma-surface-engineering/ <![CDATA[06.09.2020 - 11.09.2020 17th International Conference on Plasma Surface Engineering]]>

Fundamentals and applications of plasma and ion beam techniques in surface engineering

The 17th International Conference on Plasma Surface Engineering will be held, as usually, in Garmisch-Partenkirchen, Germany, from Monday, September 7 to Friday, September 11, 2020. The biennial PSE conference series is organized by the European Joint Committee on Plasma and Ion Surface Engineering.

With a continuously growing interest in the preceding PSE events, with nearly 800 participants from all over the world in 2018, PSE is a well-established and leading forum in the field of plasma as well as ion- and particle-beam assisted surface modification and thin film technologies.

PSE provides an opportunity to present recent progress in research and development and industrial applications. Its topics span a wide range from fundamentals such as e.g. process modelling and simulation of plasmas or thin film physics, through experimental studies which establish the relationships between process parameters and the structural and functional properties of modified surfaces and/or thin films, towards the application in industrial production.

With numerous industrial exhibitors and an exceptionally large fraction of participants from industry (36% in 2018), a special feature of PSE is the intimate and vivid interaction between those being involved in basic research and those who have to meet the rapidly increasing demands in industrial production.

PSE 2020 will be dedicated to “Plasma Technology for New Energy Concepts”. The development of new energy concepts has accelerated, with a lot of industrial effort dedicated to it. The reduction of CO2 footprint by efficiency improvements, energy storage concepts, usage of hydrogen as fuel, all require dedicated surface solutions. They will be addressed in many scientific and technological contributions allocated to the conference topics. The more applied aspects of new energy concepts will be shown and discussed in the industrial workshop.

Plenary Speakers for PSE2020 are confirmed.

  • Dr. Ali Erdemir, Argonne National Laboratory, Lemont, USA
  • Prof. Ju-Liang He, Feng Chia University, Taichung, Taiwan
  • Prof. Tim Hosenfeldt, Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach, Germany
  • Prof. Christoph Leyens, Fraunhofer Institute for Material and Beam Technology IWS, Dresden, Germany
  • Dr. Francoise Massines, French National Centre for Scientific Research | CNRS, Paris, France
  • Prof. Tomohiro Nozaki, Tokyo Institute of Technology, Tokyo, Japan
  • Prof. Lars Österlund, Uppsala University, Uppsala, Sweden
  • Prof. Andrei Choukourov (Andrey Shukurov),, Charles University, Prague, Czech Republic

Website.

Flyer.

]]>
Thu, 16 Apr 2020 09:03:50 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/17th-international-conference-on-plasma-surface-engineering/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/digitales-recruiting-event/ <![CDATA[09.09.2020 Digitales Recruiting Event]]>

StudentInnen der MINT-Fächer aufgepasst: Am 9. September 2020 findet in der Zeit von 9 bis 17 Uhr ein virtuelles Speeddating mit namhaften und aufstrebenden Mikroelektronik- und IKT-Unternehmen statt. Organisiert wird das Recruitingevent vom Silicon Saxony e. V. und dem Career Service der TU Dresden. Mehr als zehn Unternehmen, darunter Branchengrößen wie Infineon und BASF, bieten dann StudentInnen und AbsolventInnen des MINT-Bereichs aller Fachhochschulen bzw. Universitäten Jobs – von WerksstudentIn bis Traumberuf – an.

Nutzt die Chance und macht den nächsten Schritt in Richtung Karriere.
Wir freuen uns auf eure Teilnahme.

Folgende Unternehmen sind bei unserem ersten digitalen Speed Dating mit dabei:

SAP SE
SAP wurde 1972 in Walldorf gegründet und verfügt heute über Standorte auf der ganzen Welt. Ursprünglich bekannt als führendes Unternehmen für Enterprise Resource Planning Software, hat sich SAP zu einem Marktführer für End-to-End-Unternehmens¬software, Datenbanken, Analysen, intelligente Technologien und Experience Management entwickelt. Als Top-Cloud-Company mit 200 Millionen Anwendern weltweit unterstützt SAP Unternehmen dabei, profitabel zu arbeiten, sich kontinuierlich anzupassen und ihre Ziele zu erreichen.
Gesuchte Fachrichtungen:
  • Mathematik & Naturwissenschaften
  • Elektrotechnik & Informationstechnik
  • Informatik & Informationssystemtechnik
  • Wirtschaftsinformatik, BWL
Infineon Technologies Dresden GmbH & Co. KG

Unternehmensbeschreibung folgt in Kürze

 

 

Gesuchte Fachrichtungen:
  • Folgt in Kürze
Brooks Instrument GmbH
Unternehmensbeschreibung folgt in Kürze




Gesuchte Fachrichtungen:
  • Folgt in Kürze
TraceTronic GmbH
Unternehmensbeschreibung folgt in Kürze




Gesuchte Fachrichtungen:
  • Folgt in Kürze
BASF Schwarzheide GmbH
Unternehmensbeschreibung folgt in Kürze




Gesuchte Fachrichtungen:
  • Folgt in Kürze
N+P Informationssysteme GmbH
Unternehmensbeschreibung folgt in Kürze



Gesuchte Fachrichtungen:
  • Folgt in Kürze
Dualis GmbH IT Solution
Unternehmensbeschreibung folgt in Kürze




Gesuchte Fachrichtungen:
  • Folgt in Kürze
Kontron AIS GmbH
Unternehmensbeschreibung folgt in Kürze




Gesuchte Fachrichtungen:
  • Folgt in Kürze
znt Zentren für Neue Technologien GmbH
Unternehmensbeschreibung folgt in Kürze




Gesuchte Fachrichtungen:
  • Folgt in Kürze
ams Sensors Germany GmbH
Unternehmensbeschreibung folgt in Kürze




Gesuchte Fachrichtungen:
  • Folgt in Kürze

Sie interessieren sich als Unternehmen am Speed Datig teilzunehmen?

Mehr Information zu den Konditionen finden Sie hier:


 

Rückblick Silicon Saxony Speed Datings

 

 

O-Töne von StudentenInnen aus den letzten Veranstaltungen:
„Ich habe viele neue Unternehmen kennengelernt. Der schnelle Kontaktaustausch war sehr hilfreich!“
„Besonders gut fand ich die entspannte Atmosphäre trotz relativ kurzer Speed-Dating-Zeiten.“
„Der ungezwungene Kontakt zu den Arbeitgebern ist sehr angenehm.“
„Schöne Veranstaltung, um Kontakte zu Unternehmen aufzubauen.“
„Sehr hilfreiche Veranstaltung für meine zukünftige Berufsorientierung und das Knüpfen von ersten Kontakten in die Industrie vor meiner Promotion.“ 

Impressionen vom Speed Dating mit IKT-Talenten 2019

 

 

]]>
Thu, 24 Jan 2019 13:34:17 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/digitales-recruiting-event/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/757613baf2fe1cd91b79f42cdc124475-6/ <![CDATA[14.09.2020 - 16.09.2020 Geschäftsanbahnung Kroatien - Smart City Lösungen für den öffentlichen Sektor]]>

Vom 14.09.2020 bis zum 16.09.2020 führt die DREBERIS GmbH, im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), eine Geschäftsanbahnungsreise für deutsche Anbieter von Smart City Technologien nach Kroatien (Zagreb, Rijeka) durch. Es handelt sich dabei um eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU.

Die Smart City Entwicklung in Kroatien

  • Bereits 40 der 128 kroatischen Städte entwickeln oder implementieren Smart City Lösungen und in vielen weiteren Städten starten die ersten Planungen.
  • Da die Umsetzung von Smart City Maßnahmen oftmals vom öffentlichen Sektor ausgehen muss, ist diese Zielgruppe der wichtigste Ansprechpartner für deutsche Unternehmen und somit der Fokus der Reise.
  • Kroatien profitiert beim Ausbau der Städte stark von Investitionen aus Kohäsions- und Strukturfonds der Europäischen Union. Des Weiteren unterstützt das kroatische Ministerium für regionale Entwicklung Modellprojekte und speziellen Innovationszentren, die wiederum innovative Firmen im Bereich Smart City fördern. Diese Unternehmen sind wichtige Partner für die Implementierung der Lösungen vor Ort.
  • Aktuelle Herausforderungen für den Smart City Sektor in Kroatien sind z.B. fehlende Koordination für die geplante Umsetzung von IKT-Projekten sowie Mangel an lokalen Unternehmen und Fachleuten für die Umsetzung der Projekte.
  • Hier können sich deutsche Unternehmen als Experten und Partner in Kroatien positionieren

Chancen für Ihr Unternehmen

Mit ca. 4,5 Millionen Einwohnern zählt Kroatien zu den kleineren Ländern Europas, ist jedoch sehr offen für Themen wie Digitalisierung und internationale Zusammenarbeit.

Deutschen Anbietern von innovativen und erprobten Produkten und Dienstleistungen im Bereich Smart City eröffnen sich insbesondere in den nachfolgenden Bereichen neue Marktchancen in Kroatien:

  • Lösungen für den öffentlichen Personennahverkehr und Individualverkehr, z.B. Verkehrsleitsysteme, Parkmanagement, Luftqualität
  • IT-Lösungen im Bereich E-Government und Datenschutz
  • Digitalisierung der Verwaltung
  • Smarte Infrastruktur, z.B. E-Mobility, intelligente Straßenbeleuchtung und Abfallentsorgung
  • Städtische Energieeffizienz
  • Ansätze zur digitalen Planung von Städten/Raumplanung

Die Geschäftsanbahnungsreise bietet Ihnen dabei eine sehr effiziente Möglichkeit, diese Marktchancen für Ihr Unternehmen zu nutzen und den Kontakt zu potentiellen Kunden und Partnern herzustellen sowie die lokalen Rahmenbedingungen kennenzulernen.

Weiterführende Links:

Offizielle Pressemeldung auf IXPOS

Post auf unserer Website

Flyer mit Anmeldung und Agenda

]]>
Tue, 03 Dec 2019 08:36:06 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/757613baf2fe1cd91b79f42cdc124475-6/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/cfaed-summer-school/ <![CDATA[14.09.2020 - 18.09.2020 cfaed Summer School]]>

This year’s cfaed Summer School – the Dresden Microelectronics Academy (DMA) – will take place from 14-18 September 2020. We are currently organizing the DMA’20 in the conventional format … however, should this not be possible, alternative formats will be considered.

  • Are you fascinated by the latest inno-vations in the semiconductor industry?
  • Are you interested in gaining practical first-hand and top expert knowledge?

GLOBALFOUNDRIES, X-FAB, Infineon, and cfaed (TU Dresden) will introduce you to the fascinating world of semiconductors. Be part of a dialog on today’s and tomorrow’s challenges of this path-finding industry. Experience key talks and guided tours with industry professionals as a deep dive into one of the most compelling work environments for top engineers.As an advanced student, postgraduate or postdoc, take the opportunity to get in touch with leading-edge semiconductor companies.Come and experience Dresden – Europe’s leading microelectronics location!

The DMA week follows the schedule below:

  • Opening Day: Monday (14 Sept)
  • Globalfoundries: Tuesday (15 Sept)
  • X-Fab: Wednesday (16 Sept)
  • Infineon: Thursday (17 Sept)
  • Bosch // cfaed: Friday (18 Sept)

More information.

]]>
Tue, 07 Apr 2020 07:42:48 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/cfaed-summer-school/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/mehr-geschaeftserfolg-durch-effizienzsteigerung-im-vertriebs-und-angebotsprozess-2/ <![CDATA[15.09.2020 Mehr Geschäftserfolg durch Effizienzsteigerung im Vertriebs- und Angebotsprozess]]>

Stehen auch Sie vor der Herausforderung, innerhalb kürzester Zeit und unter Kostendruck individuelle Kundenanfragen zu bearbeiten, um sich gegenüber dem Wettbewerb zu behaupten? Es wird Ihnen gezeigt, wie Sie ihren Konstruktions- und Angebotsprozess effizienter machen und so mehr Kundenaufträge gewinnen.

In dem kostenfreien Online-Workshop wird zudem diskutiert mit Ihnen und weiteren Unternehmen, die Herausforderungen, die den Angebots- und Freigabeprozess insbesondere bei kundenindividueller Produktkonfiguration im Maschinen- und Anlagenbau beeinflussen. Nutzen Sie die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch.

Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Entscheider im Vertrieb, der Konstruktion sowie an Geschäftsführer.

Inhalte im Überblick:

  • Diskussion von Herausforderungen im Vertriebs- und Angebotsprozess

  • Wege zur Effizienzsteigerung im Vertriebs- und Angebotsprozess

          - Automatisierung in der Konstruktion
          - Effiziente Validierung und Preisfindung
          - Angebote beeindruckend visualisieren
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion individueller Problemstellungen und Prozessoptimierungen

Registrierung

]]>
Mon, 04 May 2020 08:47:56 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/mehr-geschaeftserfolg-durch-effizienzsteigerung-im-vertriebs-und-angebotsprozess-2/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/mems-imaging-sensors-summit/ <![CDATA[21.09.2020 - 23.09.2020 MEMS & IMAGING SENSORS SUMMIT]]>

MEMS, imaging and sensors devices are driving innovation and causing demand to explode in transportation, medical, mobile, industrial and other Internet of Things (IoT) applications, which are all focus areas of this year summit.  The program covers system integration success stories and responses to demand for data analytics, and in particular Artificial Intelligence, being enabled by sensor data collection.

More than 400 attendees gathered here in 2019 to interact with key companies and hear inspirational speakers on the latest MEMS, imaging and sensors market and technology trends from every aspect of the supply chain. Plan now to participate in this excellent strategic, yet getting-business-done orientated event!

Registration, Website & Agenda

]]>
Thu, 16 Jan 2020 13:49:06 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/mems-imaging-sensors-summit/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/unhide-the-champions-x-transport-logistics/ <![CDATA[21.09.2020 Unhide The Champions X Transport & Logistics]]>

Co-innovation through cooperation between young high-tech enterprises and established German companies (“Mittelstand”) – tremendous potential for synergies and business opportunities.

On March 21st, 2020, young high-tech enterprises from all over Europe will meet German high-tech companies in Rostock to discuss potential business partnerships in the transport & logostics sector and its many fields of application. The major goal of this 1-day partnering event is to showcase young high-tech enterprises and their innovative products and solutions to established German companies that actively search for high-quality access to innovation.

Supported by the German Federal Ministry for Economic Affairs and Energy, the 1-day partnering event features the following highlights:

young high-tech enterprises from all over Europe exclusively pitching their products and solutions (focus on business opportunities, not on funding)
High-quality access to innovation for the German Mittelstand
20 min face-to-face partnering sessions with key decision-makers
Partnering App to select interesting leads and effectively coordinate the meetings
Exhibition area to network and discuss initial ideas for cooperation

Program

  • 09:00am Registration & Coffee
  • 10:00am Short Welcome Note
  • 10:15am Presentation of the Host
  • 10:30am Key Note
  • 11:00am Pitch Session I
  • 12:00pm Lunch & Match-Making
  • 01:30pm Pitch Session II
  • 02:30pm Break & Match-Making Session
  • 03:15pm Pitch Session III
  • 05:00pm Closing Remarks & Get Together

Registration & Website

]]>
Wed, 15 Jan 2020 11:54:05 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/unhide-the-champions-x-transport-logistics/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/web-tutorial-grundlagen-der-plasmatechnik/ <![CDATA[22.09.2020 - 23.09.2020 WEB-TUTORIAL: GRUNDLAGEN DER PLASMATECHNIK]]>

Themen

  • Einführung in die Vakuumtechnik
  • Basiswissen Plasmatechnik
  • Grundlagen zur Behandlung von Gasen und Flüssigkeiten
  • Oberflächenmodifizierung mittels Plasma
  • Beschichtung unter Normaldruck
  • Beschichtungsverfahren im Vakuum

Wann?

22.09. - 23.09.2020

Wo?

Webinar

Anmeldung und Veranstaltungswebseite.

]]>
Tue, 19 May 2020 09:25:26 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/web-tutorial-grundlagen-der-plasmatechnik/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/projektwerkstatt/ <![CDATA[22.09.2020 Projektwerkstatt]]>

Verunreinigungen, Schmutz, Kontaminationen, Ablagerungen nicht gewünschter Stoffe oder Biofilme sind allgegenwärtig und in sämtlichen Bereichen des Lebens und Arbeitens zu finden. Diese führen zu
Gesundheitsgefahren, zu unerwünschten Effekten in Prozessketten, zur Beschädigung von Anlagen, befördern die Ausbreitung von Keimen und Krankheiten oder beeinträchtigen die Funktion von High?Tech Oberflächen.

Aktuelle Krisen wie die Corona-Pandemie richten das Augenmerk wieder stark auf Technologien und Lösungen zur Vermeidung der Ausbreitung von Pathogenen und Viren. Hierzu sind neben den
eigenverantwortlichen Hygienemaßnahmen weitreichende Konzepte und vor allem technologische Lösungen zur Hygienisierung und Sterilisation von Oberflächen und Produkten notwendig.

Das Fraunhofer-Institut für Organische Elektronik, Elektronenstrahl- und Plasmatechnik FEP beschäftigt sich mit Sterilisations-, Inaktivierungs- und Reinigungsprozessen, unter anderem auch mit innovativen
Elektronenstrahlverfahren, sowie den zugehörigen Detektions-, Monitoring- und Analyseverfahren, die wesentliche Elemente der Hygienestrategie in allen Bereichen der Medizin-, Pharma-, Pflege- und
Lebensmittelbranche darstellen und im Zuge der zunehmenden Digitalisierung auch erheblichen Einfluss auf die Gesundheitsökonomie haben.

Spitzenforschung in einzelnen Bereichen hygienerelevanter Prozesse allein genügt nicht, um eine zuverlässige Hygiene bezahlbar und praktikabel sicherzustellen. Dringend notwendig ist eine
intradisziplinäre Zusammenarbeit aller Akteure unter Beachtung der gesamten Verkettung hygienerelevanter Prozesse, Tätigkeiten und Schnittstellen zur Optimierung dieses komplexen Netzwerkes.

Um herauszufinden, welchen Herausforderungen und Schwerpunkten es sich künftig zu stellen gilt und wie diese auch unter ökonomischen und gesellschaftspolitischen Gesichtspunkten nutzbringend umgesetzt werden können, führen die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) und das Fraunhofer FEP gemeinsam eine Projektwerkstatt „Hygienisierung“ durch.

Eine Reihe von Lösungsanbietern aus Sachsen mit breitem Know-how bis zur Prozessintegration stehen bereit, bedarfsgerechte Lösungen auf die Anforderungen der Nutzer auszurichten.

Hier geht es zur Anmeldung und zur Veranstaltungswebseite.

]]>
Mon, 06 Jul 2020 14:54:24 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/projektwerkstatt/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-taiwan-2020/ <![CDATA[23.09.2020 - 25.09.2020 SEMICON Taiwan 2020]]>

Die SEMICON Taiwan ist die wichtigste, jährlich stattfindende Fachveranstaltung für die Mikro- und Nanoelektronikindustrie in Taiwan und beschäftigt sich mit Technologien, die in der Entwicklung und Herstellung von Halbleitern, Solarzellen und weiteren Mikro- und Nanoelektronikprodukte Anwendung finden.

Mit über 50.000 Besuchern (46 % mit Entscheidungsbefugnis & 42 % Managementlevel) und 700 Ausstellern war die SEMICON Taiwan im letzten Jahr eine der größten Messen der Halbleiterbranche weltweit. Da durfte natürlich auch Europas Halbleiterindustrie nicht fehlen. Silicon Europe, der Dachverband von 12 europäischen Mikroelektronikclustern, vertritt die ganze Bandbreite der europäischen Mikroelektronikbranche. Mit insgesamt 13 Ausstellern stellt sich nicht nur eine einzelne Nation dem internationalen Wettbewerb, sondern ein flexibler und innovativer europäischer Verbund mit gemeinsamen Interessen und Zielen.

 

Hier finden sie weitere Informationen:
www.semicontaiwan.org

]]>
Tue, 13 Feb 2018 09:21:18 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-taiwan-2020/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/transconnectr-tag-2020/ <![CDATA[24.09.2020 TRANSCONNECT®-Tag 2020]]>

Seien Sie dabei und tauschen Sie sich im September mit den Kunden, Partnern und dem TRANSCONNECT®-Team über aktuelle Automatisierungs- und Schnittstellenprojekte aus und erfahren Sie, wie Sie erfolgreich durch Ihre Integrationsvorhaben navigieren, ohne das Gesamtziel aus den Augen zu verlieren.

Auch in diesem Jahr geben wird Ihnen natürlich einen Einblick in die Neuerungen von TRANSCONNECT® gegeben. Über Ihr Feedback zur Entwicklungsroadmap, freut sich die TRANSCONNECT®.

Ein Tag voller Einblicke in die TRANSCONNECT®-Nutzung und -Umsetzungen der Kunden.

Veranstaltungswebsite.
Anmeldungen hier.

]]>
Tue, 14 Jul 2020 12:16:34 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/transconnectr-tag-2020/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/iosaxexpress-kurzreise-nach-new-york-city/ <![CDATA[04.10.2020 - 09.10.2020 IOSax.express-Kurzreise nach New York City]]>

2018 exportierten sächsische Unternehmen Waren im Wert von rund 3,5 Milliarden Euro in die USA. Der US-Markt ist damit - trotz der aktuell unsicheren Handelsbeziehungen - der zweitwichtigste Absatzmarkt für Sachsen. Jungen Unternehmen bieten die Vereinigten Staaten zudem eine risikofreudige Investorenlandschaft und einen trendbewussten Testmarkt für ihr Geschäftsmodell.

Sichern Sie sich einen von zehn Plätzen und fahren Sie mit IOSax nach NYC!

  •     Treffen Sie Investoren und Branchenkenner
  •     Lernen Sie von deutsch-amerikanischen Unternehmern und Gründern
  •     Lassen Sie sich vom „American Way of Doing Business“ inspirieren
  •     Planen Sie Ihren Markteintritt
  •     Erfahren Sie, wie Sie amerikanische Kunden ansprechen und überzeugen
  •     Vernetzen Sie sich mit amerikanischen Geschäftspartnern
  •     Vorbereitungstreffen in Sachsen
  •     Kennenlernen / individuelle Zielsetzung / Pitch-Training

Hier gibt es mehr Informationen.

]]>
Wed, 22 Jan 2020 15:09:20 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/iosaxexpress-kurzreise-nach-new-york-city/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/prime-2020-ecs-ecsj-kecs-joint-meeting/ <![CDATA[04.10.2020 - 09.10.2020 PRiME 2020 (ECS, ECSJ, & KECS Joint Meeting)]]>

The Electrochemical Society (ECS) conference is an international event running every spring and fall, and gathering 2000-4000 participants and 30-40 exhibitors both from academia and industry. The conference has a strong focus on emerging technology and applications in both electrochemistry and solid-state science & technology.
 
This fall the event will be held as PRiME 2020 Meeting being the joint International meetings of the 238th ECS (Electrochemical Society) and the ECS Japan and Korean ECS Meetings on Oct. 4-9, 2020 in Honolulu, Hawaii (USA).
The full program can be found on www.electrochem.org/prime2020
 
The organizers of symposium G02 on “Atomic Layer Deposition Applications, 16” encourage you to submit your abstracts on the following (and closely related) topics:

  • 1.   Semiconductor CMOS applications: development and integration of ALD high-k oxides and metal electrodes with conventional and high-mobility channel materials;
  • 2.   Volatile and non-volatile memory applications: extendibility, Flash, MIM, MIS, RF capacitors, etc.;
  • 3.   Interconnects and contacts: integration of ALD films with Cu and low-k materials;
  • 4.   Fundamentals of ALD processing: reaction mechanisms, in-situ measurement, modeling, theory;
  • 5.   New precursors and delivery systems;
  • 6.   Optical and photonic applications;
  • 7.   Coating of nanoporous materials by ALD;
  • 8.   MLD and hybrid ALD/MLD;
  • 9.   ALD for energy conversion applications such as fuel cells, photovoltaics, etc.;
  • 10. ALD for energy storage applications;
  • 11. Productivity enhancement, scale-up and commercialization of ALD equipment and processes for rigid and flexible substrates, including roll-to-roll deposition;
  • 12. Area-selective ALD;
  • 13. Atomic Layer Etching (‘reverse ALD’) and related topics aiming at self-limited etching, such as atomic layer cleaning, etc.

 
Meeting abstracts should be submitted not later than the deadline of May 1, 2020 via the ECS website.
 
A tentative list of invited speakers includes:

•  Area-selective ALD processes for dielectrics, Sumit Agarwal, Colorado School of Mines, USA
•  Reactions on metal surface and diketone induced by gas cluster ions during Atomic Layer Etching, Noriaki Toyoda, Hyogo University, Japan
•  Molecular Layer Etching, Jeffrey Elam, Argonne National Laboratory, USA
•  Ga2O3 phase control and heterojunctions using PE-ALEpitaxy, Virginia Wheeler, US Naval Research Labs, USA
•  ALD for battery technologies, Arrelaine Dameron, Forge Nano, USA
•  ALD materials for solar fuels, Paul McIntyre, Stanford University, USA
•  Investigations into molecular layer deposition of conjugated amine polymers, Matthias Young, Univ. of Missouri, Columbia, USA
•  Functional Metal Oxides in Perovskite Solar Cells, Yu Duan, Jilin University, Changchun, China
•  In-situ and combinatorial techniques for spatial ALD, Kevin Musselman, University of Waterloo, Canada
•  Benefits of Spatial ALD compared to batch and single-wafer ALD methods, David Omeara, TEL Technology Center, America, USA
•  Surface thermolysis of ALD precursors and its implications for deposition, Xinwei Wang, Peking University, China
•  Recent developments in Materials characterization for the CMOS industry, Paul van der Heide, Imec, Belgium
•  MLD of metal-organic thin films with tuneable conductance for neuromorphic computing applications, Mikko Nisula, University of Ghent, Belgium
•  ALD of Phase Change and Threshold Switching Materials for Next-Generation Nonvolatile Memory Devices, Karl A. Littau, Intermolecular-EMD Group, USA
•  Coatings of (TiO2) Nanotube Layers, Jan Macak, University of Pardubice, Czech Republic
•  Recent development of various In-precursors and InOx related oxide semiconductor TFTs via ALD, Jin-Seong Park, Han Yang University, Korea

]]>
Tue, 07 Apr 2020 06:48:29 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/prime-2020-ecs-ecsj-kecs-joint-meeting/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/it-sa-2020/ <![CDATA[06.10.2020 - 08.10.2020 it-sa 2020]]>

Vom 6. - 8. Oktober 2020 dreht sich auf der it-sa alles um die IT Sicherheit. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Austausch mit den führenden Branchenexperten und informieren Sie sich über die neuesten Produkte und Dienstleistungen. Neben Lösungen für IT-Sicherheit und den Top-Themen Cloud Security, Mobile Security, Verschlüsselung, IT Compliance und Biometrie finden auch Basics wie Netzwerksicherheit, Virenschutz oder IT Grundschutz eine breite Präsentationsfläche.

Das Angebotsspektrum der it-sa führt den Besucher entlang der Themen rund um die IT Sicherheit:

  • Produkte und Lösungen für IT-Sicherheit
  • Physische IT-Sicherheit
  • Dienstleistungen/Beratung/Forschung zur IT-Sicherheit

Messe-Webseite

]]>
Wed, 22 Jan 2020 09:04:59 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/it-sa-2020/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/vision-flat2/ <![CDATA[07.10.2020 - 08.10.2020 Vision | Flat²]]>

Fraunhofer FEP is focusing on R&D for enabling technologies on rigid and flexible substrates in sheet-to-sheet processes.

Meet our experts and friends in pleasant atmosphere!

A colorful workshop program on current issues in research and practice of sheet-to-sheet technologies awaits you.

Topics

  • Flexible Glass
  • Short-time Annealing Processes
  • Precision Coating

Eventwebsite

]]>
Thu, 05 Mar 2020 09:50:01 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/vision-flat2/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/thermografie-anwenderkonferenz-forschung-entwicklung/ <![CDATA[07.10.2020 Thermografie-Anwenderkonferenz „Forschung & Entwicklung“]]>

Wenn Sie als Thermograf auf dem Gebiet der Industrie, Forschung oder Automation arbeiten, bietet Ihnen die Anwenderkonferenz "Thermografie in Forschung & Entwicklung" die Gelegenheit, in konzentrierter Form mehr über die Möglichkeiten der Thermografie in Ihrem anspruchsvollen Tätigkeitsfeld zu erfahren. Treffen Sie Kollegen zum fachlichen Austausch und lernen Sie innovative Produktneuheiten sowie Systemlösungen von InfraTec kennen.

Verschiedene Referenten berichten von ausgewählten neuen und interessanten Anwendungen in Forschung und Entwicklung. Sie gewinnen Einblicke in Technik und Technologie und können mitdiskutieren, wenn es um die praktische Übertragbarkeit auf ähnliche Einsatzgebiete geht. Dazu demonstriert InfraTec Ihnen anhand modernster Wärmebildkameras und ausgefeilter Auswerteverfahren, wo die Grenzen des derzeit Machbaren verlaufen und welche neuen Anwendungsgebiete sich mit der Thermografie erschließen lassen. Suchen und finden Sie das Gespräch mit den Teilnehmern und Ansprechpartnern von InfraTec über Ihre Anwendungen und tauschen Sie Ihre Erfahrungen miteinander aus.

Die kostenfreie Anwenderkonferenz am 07.10.2020 wird als Online-Seminar stattfinden.

Anmeldung und mehr Informationen.

]]>
Tue, 14 Jul 2020 13:01:00 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/thermografie-anwenderkonferenz-forschung-entwicklung/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/hightech-venture-days-2020/ <![CDATA[13.10.2020 - 14.10.2020 HIGHTECH VENTURE DAYS 2020]]>

HIGH-TECH VENTURES

ICT, Micro & Nanotechnologies
Big Data | Cybersecurity | IoT | Software | Tactile Internet | WearablesSemiconductors | Laser | Nanotechnologies | 5G | Photonics

Environmental & Energy Technologies

Clean Air | Cleantech | Energy Efficency | Energy Storage | Power to Gas Hydropower | Renewable Technologies | Wind and Solar …

Life Sciences

Digital Health | Equipment | MedTech | Pharmaceutical | Precision Medicine | Sensors | additive maintenance | Tools …

Machinery & Plant Engineering
Additive maintenance | Industry 4.0 | IoT, Smart Manufacturing | 3D Printing, Robotics | Virtual- and Augmented Reality …

Material Sciences

Advanced Materials | Ductile bulk metallic Glasses | Electric Ink | Electronic | Highly selective fluorescent Chemosensors | Polymers | Multiferroic and magnetoelectric Materials | New Materials | Polymer Solar Cells …

Transport & Logistics

Alternative Drives | Autonomous Driving | Aviation | Electric Drives | eMobility | ERP | Railway | Supplychain Management …

More information

]]>
Wed, 15 Jan 2020 12:05:12 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/hightech-venture-days-2020/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/surface-acoustic-wave-sensor-actuator-symposium-2020/ <![CDATA[15.10.2020 - 16.10.2020 Surface Acoustic Wave Sensor & Actuator Symposium 2020]]>

Am 15. und 16. Oktober 2020 lädt das SAW Sensor & Actuator Symposium ins Bilderberg Bellevue Hotel nach Dresden ein. Das aller zwei Jahre stattfindende Spitzenevent für Forschung und Industrie stellt dann SAW (Surface Acoustic Wave)-basierte Sensoren sowie Aktoren als Schlüsselkomponenten für die moderne Industriegesellschaft in den Mittelpunkt  - und hier speziell deren Einsatz für Industrie 4.0, Smart Home und Lab-on-a-Chip-Systeme.

Das Symposium wird auch in diesem Jahr Brücken zwischen neuen Erkenntnissen aus der Wissenschaft auf der einen Seite und den Anforderungen von industriellen Anwendungen und professionellen Labors auf der anderen Seite bauen. Daher umfasst das Programm des Symposiums sowohl die neuesten Forschungsergebnisse aus dem akademischen Bereich als auch anwendungsbezogene Beiträge von industriellen Endanwendern.

Neben zahlreichen Vorträgen ist auch in diesem Jahr eine umfangreiche Ausstellung geplant. Aktuell laufen sowohl der Call for Abstracts als auch die Anmeldungen für die Ausstellung bzw. die Teilnahme als Sponsor des Events.

>> ANMELDUNG AUSSTELLUNG & SPONSOR

Hinweis aufgrund der aktuellen Situation:

Das Organisationsteam des SAW Sensor & Actuator Symposium 2020 in Dresden beobachtet die Entwicklungen rund um die COVID-19-Pandemie fortlaufend und handelt nach den Vorgaben von Bundesregierung, sächsischen Ministerien, Ämtern und Behörden. Eine Austragung des Events wird unter strenger Befolgung der im Oktober geltenden Bestimmungen erfolgen. Alle Hygiene- und Abstandsmaßnahmen werden selbstverständlich beachtet und durch bereitgestellte Schutz- und Hygieneartikel vom Veranstalter unterstützt.

Sollte das SAW Symposium in diesem Jahr nicht stattfinden können, werden alle bereits gezahlten Beträge für Teilnahme, Ausstellung und Sponsoring selbstverständlich problemlos erstattet.


CALL FOR ABSTRACTS:

*** ABSTRACT submission now open ***
 
Please consider to contribute to the success story of SAW-based applications by submitting a ONE-PAGE ABSTRACT for a presentation on SAW sensors or SAW actuator-based developments and applications.

Related topics are:

  • Concepts, designs and materials for SAW sensors & SAW actuators
  • SAW sensors for physical, chemical or biological applications
  • SAW gas sensors
  • SAW sensors for harsh environment
  • SAW sensors for condition monitoring
  • Industrial deployments of SAW sensors
  • SAW/RFID applications
  • Novel concepts for peripheral components (antennae, readers, packaging, …)
  • SAW-based microfluidics
  • SAW-driven atomizers

For more details regarding abstract submission see ...

>> SAW SYMPOSIUM // CALL FOR ABSTRACTS


*** The submission deadline for abstracts is ** June 29, 2020 ***


 

]]>
Thu, 05 Apr 2018 07:30:26 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/surface-acoustic-wave-sensor-actuator-symposium-2020/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/geschaeftsanbahnungsreise-polen/ <![CDATA[19.10.2020 - 21.10.2020 Geschäftsanbahnungsreise Polen]]>

Sie sind Anbieter innovativer Automatisierungstechnologien, Sensorik, Steuerungs- oder Produktionstechniken im Bereich der Industrie 4.0 und wollen Ihre Geschäftsaktivitäten ins Ausland ausweiten? Dann ist diese Geschäftsanbahnungsreise der erste Schritt zu Ihrem Erfolg.

Sie erhalten die Möglichkeit Handelsbeziehungen nach Polen aufzubauen, spezifische Marktinformationen zu sammeln und die Branche live zu erleben – und das mithilfe der Förderung des BMWi.

Ort: Breslau, Posen
Preis: 500 - 1.000€ (zzgl. MwSt und individuelle Reisekosten) pro Teilnehmer. Das Projekt ist Bestandteil des BMWi Markterschließungsprogramm für KMU und unterliegt den De-Minimis-Regelungen.
Teilnahmezahl: max. 12 Unternehmen
Anmeldeschluss: 22.06.2020
 
WARUM IN DEN POLNISCHEN MARKT INVESTIEREN?

  • Notwendigkeit der Verbesserung der Produktionseffizienz, Fachkräftemangel und steigenden Beschäftigungskosten begünstigen Investitionen in Automatisierung
  • Für die Industrie 4.0 gibt es viele Anreize seitens des Staates, bspw. günstige Steuerkonditionen und Subventionen für Investitionsprojekte
  • Automatische Datenerfassung und -verarbeitung, intelligente Kommunikations- und Produktionssysteme sowie IT-Sicherheit gewinnen auch in mittelstndischen Betrieben zunehmend Bedeutung
  • Hauptanwender der Technologien sind die Automobilindustrie, Elektrotechnik und Elektromechanik, Kunststoffindustrie und die Herstellung von Metallprodukten sowie Fahrzeugtechnik und Transport

Weitere Informationen finden Sie im Fact Sheet.

 

 

]]>
Thu, 12 Mar 2020 08:04:37 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/geschaeftsanbahnungsreise-polen/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/itap-industrial-automation-asia-pacific-gemeinschaftsstand-sachsen/ <![CDATA[20.10.2020 - 22.10.2020 ITAP- Industrial Automation ASIA / PACIFIC - Gemeinschaftsstand Sachsen]]>

Sowohl Deutschland als auch Singapur zählen zu den hochindustrialisierten und exportorientierten Ländern, in denen die Fertigungsindustrie eine Schlüsselrolle spielt. Um diesen wichtigen Wirtschaftszweig für die Zukunft zu rüsten, setzt Singapur verstärkt auf fortschrittliche Produktionsverfahren bzw. Industrie 4.0 und strahlt dabei auf die ASEAN-Region aus.

Eine Messe, die sich dem Thema digitale Transformation der Industrie in der Region mit all seinen Facetten widmet, ist die ITAP – Industrial Transformation ASIA-PACIFIC. Sie bietet einen Überblick zu den Themen Industrie 4.0, fortschrittliche Produktion, Smart Supply Chain Management sowie Forschung und Entwicklung, Technologie-Transfer und Weiterqualifizierung. Angesprochen dabei werden die Bereiche Luft- und Raumfahrt, Kraftfahrzeuge, biomedizinische Technik, Chemikalien, Konsumgüterproduktion, Elektronik, Marine- und Offshoretechnik, Öl und Gas und Feinmechanik. Neben der Messe profitieren Teilnehmer vom parallelen Konferenzprogramm, von Workshops, Networking-Events und Sonderschauen, die innovative Lösungen, aktuelles Wissen und optimale Verfahren vorstellen.

Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) organisiert im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) den sächsischen Gemeinschaftsstand im Rahmen des German Pavillions, der deutschen Firmengemeinschaftsausstellung. Interessierte sächsische Unternehmen können sich ab sofort bei der WFS melden.

Weiterführende Links

]]>
Wed, 22 Jan 2020 10:05:43 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/itap-industrial-automation-asia-pacific-gemeinschaftsstand-sachsen/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/beyondwork2020-die-europaeische-arbeitsforschungstagung/ <![CDATA[21.10.2020 - 22.10.2020 beyondwork2020 – die Europäische Arbeitsforschungstagung]]>

Wenn Sie gerade vor denselben Herausforderungen stehen und sich dieselben Fragen stellen: Nutzen Sie die Chance, die Arbeitswelten der Zukunft aktiv mitzugestalten – als Gast des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) auf der ersten Europäischen Arbeitsforschungstagung beyondwork2020!

Das BMBF nimmt die deutsche EU-Ratspräsidentschaft von Juli bis Dezember 2020 zum Anlass, beyondwork2020 auszurichten. Die Tagung vernetzt internationale Expertinnen und Experten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft und fördert den aktiven Austausch zu den aktuellen Entwicklungen im Bereich der Arbeitsforschung.

Warum Sie sich beyondwork2020 nicht entgehen lassen sollten:

  •  Hochkarätige Keynotes und Speaker
  •  Lernen, Erleben und Partizipieren in einem Mix aus klassischen und interaktiven Formaten – Sessions unter der Leitung renommierter Expertinnen und Experten
  •  Sieben übergeordnete Themenbereiche
  1. Gesundheit und Prävention
  2. Vernetztes Arbeiten
  3. Mensch und Maschine
  4. Interaktionsarbeit
  5. Partizipation und Führung
  6. Regionaler und globaler Wandel
  7. Kompetenzmanagement
  • Begleitendes Forum, das interessante Exponate, Information und Vernetzung vereint: Die Lösungen von morgen hautnah erleben und testen – und dabei wertvolle Kontakte knüpfen

Programm

Registrierung

]]>
Wed, 29 Apr 2020 14:29:35 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/beyondwork2020-die-europaeische-arbeitsforschungstagung/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/innovationchallenge-2020/ <![CDATA[01.11.2020 - 30.11.2020 InnovationChallenge 2020]]>

Die InnovationChallenge für Studierende und Mittelständler

Die Welt wird komplexer. Fast täglich entstehen neue Herausforderungen in Unternehmen. Neue Problemlösungskompetenz, Kreativität und interdisziplinäre Vernetzung sind gefragt. Doch wie geht so etwas? Indem man es ausprobiert und übt. Gemeinsam! Auf der 2,5-tägigen InnovationChallenge gibt es die Chance, mit anderen Kreativen und der Hilfe neuer Methoden und Denkansätze die eigene Problemlösungskompetenz zu stärken.

Alle weiteren Informationen und Tickets für die InnovationChallenge gibt es hier.

Was bietet die InnovationChallenge?

Du hast in Deinem Berufsalltag oft mit komplexen Problemstellungen zu tun? Dein Ausbildungsunternehmen hat gerade eine fette Herausforderung auf dem Tisch? Du siehst im Alltag oft Verbesserungspotenzial und willst da ansetzen? Dann ist die InnovationChallenge genau das Richtige für Dich. Du bist live dabei, wenn aus einer Vielzahl von Menschen ein lösungsorientiertes Team entsteht. Lern von unseren Coaches die effizientesten Techniken aus den Bereichen Lean Startup, Design Thinking und Rapid Prototyping und erlebe am eigenen Leib, wie in kürzester Zeit das Denken gepusht und das Mindset erweitert wird.

Ticketpreise

Die InnovationChallenge finanziert sich vor allem aus der finanziellen und personellen Unterstützung regionaler Partner, wie Ostsächsische Sparkasse Dresden, Sparkassen- Versicherung Sachsen und Sherpa.Dresden. Für Teilnehmende fällt lediglich eine Verpflegungspauschale in Höhe von 75,00 Euro an. Für Studierende bieten wir ein rabattiertes Ticket für 15,00 Euro.

Der genaue Termin steht noch nicht fest. Aufgrund durch Corona, wird die Veranstaltung im Herbst stattfinden.

]]>
Wed, 18 Mar 2020 06:40:33 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/innovationchallenge-2020/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/optonet-seminar-beleuchtungsoptik/ <![CDATA[09.11.2020 - 13.11.2020 OptoNet Seminar "Beleuchtungsoptik"]]>

Berufliche Weiterbildung bleibt ein wichtiges Thema, auch wenn sich der Alltag in Unternehmen und Forschungseinrichtungen momentan fast ausschließlich um Corona und die Folgen dreht.

Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr bietet Optonet Optikentwicklerinnen und -entwicklern auch dieses Jahr wieder ein in Deutschland einmaliges Weiterbildungsangebot an und möchte Sie bereits jetzt auf den Termin aufmerksam machen - wohl wissend, dass verbindliche Veranstaltungsplanung noch schwierig bleibt.  

Das fünftägige OptoNet Seminar "Beleuchtungsoptik" im SCALA Panoramabankett in Jena gibt einen umfassenden Einblick in die Physik und Mathematik der Beleuchtungsoptik und soll den Teilnehmern eine „Toolbox“ mit Methoden und Designelementen zur Verfügung stellen. Anhand einiger archetypischer Beispiele wird erläutert, wie Probleme anhand von Grundprinzipien analysiert werden können und wie diese Erkenntnisse und die Toolbox für gute Designansätze verwendet werden.

WANN?

Vom 9.-13. November 2020 | 9-17 Uhr

SCHWERPUNKTE

•    Optische Grundlagen (Strahlenoptik)
•    Radiometrische/photometrische Größen, inkl. Motivation und Messung
•    Phasenraum: Was ist das?
•    Photometrische Größen im Phasenraum
•    Lichtquellen und Modellierung
•    Simulation beleuchtungsoptischer Systeme
•    Kolorimetrie und Farbmischung
•    Designmethoden / archetypische Design-Ansätze
•    Archetypische Design-Probleme und deren Lösung

REFERENT

Der Physiker Julius Muschaweck beschäftigt sich seit über zwanzig Jahren mit optischem Design für Beleuchtung. Nach einem Aufenthalt als Visiting Scholar an der University of Chicago bei Prof. Roland Winston (bekannt als Begründer von Nonimaging Optics) war er Mitbegründer und CEO von OEC, einem Optik-Engineering-Serviceunternehmen, welches Pionierarbeit im Bereich Freiformoptik leistete. Bei OSRAM koordinierte er über 100 optische Designer von OSRAM weltweit. Danach wechselte er als Principal Optical Scientist zu ARRI. Julius Muschaweck arbeitet aktuell als unabhängiger Berater und bietet Industriekunden Beleuchtungsoptiklösungen an. Er ist Autor von über 25 wissenschaftlichen Veröffentlichungen.

CO-REFERENT

Unterstützt wird Julius Muschaweck von Dr. Henning Rehn. Der promovierte Physiker, der bis 2001 in Jena zunächst an der Friedrich-Schiller-Universität und später bei Carl Zeiss tätig war, verfügt über herausragende Kenntnisse im Design von Beleuchtungsoptiken. Von 2001-2018 war er u.a. im Lamp Development und im Bereich LED products bei OSRAM aktiv, bevor er im Jahr 2018 in die Schweiz wechselte.

VERANSTALTUNGSORT

Das Seminar findet voraussichtlich im Panoramabankett des JenTowers (29. Etage), Leutragraben 1 in Jena statt.

BUCHUNG

Das Seminar kann ab sofort online gebucht werden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. OptoNet-Mitglieder werden bei der Buchung bevorzugt. Im Seminarpreis enthalten sind die Seminarunterlagen, ein Mittagsimbiss sowie Tagungsgetränke und Pausensnacks. Teilnehmergebühren: 2.500 EUR für OptoNet Mitglieder | 3.800 EUR für Nicht-Mitglieder.

DETAILS & BUCHUNG

]]>
Mon, 11 May 2020 11:13:36 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/optonet-seminar-beleuchtungsoptik/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-europa-3/ <![CDATA[10.11.2020 - 13.11.2020 SEMICON Europa]]>

Vom 10. bis 13. November trifft sich die europäische Halbleiterindustrie erneut auf der SEMICON Europa 2020 in München. Silicon Saxony e. V. wird auch in diesem Jahr wieder mit Mitgliedsunternehmen aus dem Netzwerk vertreten sein, die ihre Kompetenz und Produkte auf unserem Gemeinschaftsstand präsentieren!

Buchen Sie jetzt Ihre Ausstellungsfläche auf dem größten Messestand der SEMICON Europa! Wir freuen uns auf Sie!

DETAILS ZUM SILICON SAXONY GEMEINSCHAFTSSTAND

  • Standfläche auf dem Stand (ca. 2-3 m²)
  • Stehtisch oder Ablage für Notebook/Unterlagen
  • Sideboard, 1 Broschürenständer, 2 Barhocker
  • Stand-Möblierung (teilen sich die Unteraussteller), Teppichboden, Grundstandbeleuchtung
  • Erstellung Ausstellerflyer mit Kontaktdaten
  • Elektroanschluss / 1 Steckdose inkl. Stromverbrauch
  • Aussteller- und Besucherversorgung während der Messe


Allgemeine Leistungen:

  • konzeptionelle Planung, Organisation und Durchführung der Ausstellungsbeteiligung
  • Betreuung der beteiligten Unternehmen vor und während der Messe
  • Standfläche in der Halle
  • einheitlicher Bodenbelag, einheitliche Firmenstandbeschriftung & Rahmengestaltung der Ausstellungsbeteiligung, allgemeine Ausleuchtung des Standes
  • firmenübergreifende Werbemaßnahmen: Erstellung Ausstellerflyer, Ankündigung & Vorstellung auf www.silicon-europe.eu  & www.silicon-saxony.de  ; im Silicon Europe & Silicon Saxony Newsletter etc.

Wir haben für Sie verschiedene Ausstellerpakete zusammengestellt - von der Posterpräsentation bis hin zum Eckstand. Alle Preise zu den Standpaketen und den Standplan finden zu unter dem Anmeldelink.

SAB FÖRDERUNG VON SÄCHSISCHEN KMU's
Die SEMICON Europa steht auf der Liste der förderfähigen Inlandsmessen. Sächsische Unternehmen können daher  für die Messeteilnahme auch wieder die Fördermöglichkeiten der Sächsischen Aufbaubank nutzen. Die Beteiligung wird mit bis zu 4.000 EUR bezuschusst. Alle Informationen, Formulare und Kontakte für die Beantragung der Fördergelder finden Sie hier.

Weitere Informationen

www.semiconeuropa.org
www.electronica.com

]]>
Mon, 04 Dec 2017 11:12:56 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-europa-3/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/atmosphaerische-plasmen-die-saubere-loesung-fuer-haftungsprobleme-verschoben/ <![CDATA[11.11.2020 - 12.11.2020 Atmosphärische Plasmen: DIE saubere Lösung für Haftungsprobleme (Verschoben)]]>

Plasmen sind energetisch angeregte Gase (auch bekannt als 4. Aggregatzustand der Materie) und können sowohl in Vakuum-Kammern als auch unter Normaldruck-Bedingungen als Werkzeug zur Oberflächenbearbeitung eingesetzt werden.

Der ak-adp ist eine offene Technologieplattform für den Wissens- und Erfahrungsaustausch mit Bezug zur Technologie der Oberflächenbearbeitung mittels Atmosphärendruckplasma. Die industriell etablierte Hauptanwendung der Plasmen bei Normaldruck ist die Oberflächenaktivierung von Folien und Kunststoffen zur Haftungsverbesserung für eine anschließende Bedruckung, Beschichtung oder Verklebung. Hier bewirkt die Modifizierung der Oberflächenenergie eine wesentliche Verbesserung der Bearbeitung.

Viele andere Anwendungen sind in der Entwicklung bzw. finden schon als Nischenlösung Anwendung in der Industrie. Atmosphärische Plasmen eignen sich zum Ersatz nasschemischer Prozesse wie auch zur Ablösung von Oberflächenmodifizierungen unter Vakuum-Bedingungen. Dabei ist der Prozess schnell, umweltfreundlich und gut in bestehende Produktionsabläufe integrierbar. So steht die Technologie für Umweltschutz und Energieeinsparung.


Bilder: MEOX Projektmanagement GbR Jena

Auf dem 37. Workshop des ak-adp stehen Beispiele für die Haftungsverbesserung im Fokus der Vorträge. Die Schwerpunkte der vorgestellten F&E-Aktivitäten und industriellen Anwendungen liegen auf

  • der Optimierung von Verklebungen hinsichtlich Zuverlässigkeit und verwendbarer Materialien
  • Plasmabehandlung von Naturstoffen, Polymeroberflächen, Kohlenstofffasern und holzbasierten Materialien
  • neuen Anwendungen der Beflammung
  • InMould-Plasma für das Mehrkomponentenspritzgießen

Außerdem werden in einer Session Messverfahren und entsprechende Gerätetechnik für die Oberflächenanalytik im Zusammenhang mit Plasmabehandlungen vorgestellt.

Weitere Informationen und die Registrierung hier.

Flyer

]]>
Tue, 17 Mar 2020 07:58:25 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/atmosphaerische-plasmen-die-saubere-loesung-fuer-haftungsprobleme-verschoben/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/energy-saxony-summit/ <![CDATA[12.11.2020 ENERGY SAXONY SUMMIT]]>

Mit der digitalen Vernetzung von Wohngebäuden, Gewerbe- und Industrieeinheiten, dezentralen Energieerzeugungsanlagen und Speichern, Elektrofahrzeugen und Ladeinfrastruktur sowie Dienstleistungen der öffentlichen Hand kann ein Beitrag zu einer emissionsärmeren und effizienteren Energieversorgung sowie zu größerem Wohnkomfort und Wohlbefinden geleistet werden.

Das Energietechnologienetzwerk ENERGY SAXONY bündelt zahlreiche Schlüsselkompetenzen für die Entwicklung nachhaltiger, zukunftsfähiger Energiekonzepte für Quartiere, Städte und Kommunen und möchte auf seiner Jahreskonferenz 2020 rund um das Thema SMART DISTRICTS informieren, zu einem länderübergreifenden Erfahrungsaustausch und politischen Dialog sowie zur gemeinsamen Projektinitiierung einladen.

Freuen Sie sich auf folgende Programmpunkte:

INNOVATIONSKRAFTWERK

  • Präsentation neuester Technologien und Services für smarte Quartiere als Angebote für Städte/Kommunen, Industrie/ Gewerbe sowie Immobilien- und Wohnungswirtschaft

PROJEKTGENERATOR

  • Ideenschmiede und Kooperationsbörse zur Anbahnung von Smart-District-Projekten im urbanen, ländlichen sowie internationalen Kontext

GESELLSCHAFTSTRANSFORMATOR

  • Think Tank und Diskurs mit politischen Vertretern zur gemeinsamen Gestaltung gesellschaftlicher Transformationsprozesse im Kontext der Energiewende

X-CHANGER

  • Beste Gelegenheiten zum Netzwerken sowie zur Präsentation von Technologieangeboten und Services in der begleitenden Fachausstellung

Webseite.

 

 

]]>
Thu, 16 Jan 2020 11:41:27 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/energy-saxony-summit/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/29th-materials-for-advanced-metallization-2020/ <![CDATA[15.11.2020 - 19.11.2020 29th Materials for Advanced Metallization 2020]]>

29th MAM conference is devoted to research on materials and processes for back and front end of the line, including interconnect and silicide materials. Starting as a workshop on refractory metals and silicides in the 80’s MAM moved towards materials for advanced metallization in 1995. Nowadays, it addresses new challenges in the fields of materials for memories, power electronics, M&NEMS, nanoscale devices…

During MAM2020, a workshop will spotlight quantum devices which are quite demanding in terms of material, integration and characterizations. MAM objective is to provide a forum for open discussions across fundamental and applied sciences and industrial applications dedicated to international material scientists.

Workshop:
The program of the workshop will be only based on invited talks given by scientific and technical leaders in each of the key areas to present the current state-of-the-art and to stimulate technical discussions.

Conference Topics:

  • Materials, Processes & Integration
  • Advanced Characterization and Modeling techniques
  • Applications including nanoscale
  • Workshop: Quantum Materials, Integration & Devices

Key Dates:

  • March 22th 2020 - Welcome Dinner
  • March 23rd 2020 - Quantum Workshop
  • March 24th to 26th 2020 - MAM Conference


More information is available on the
>> conference website

>> Download the final announcement flyer

]]>
Thu, 20 Feb 2020 10:33:40 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/29th-materials-for-advanced-metallization-2020/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/smart-city-expo-world-congress-gemeinschaftsstand-sachsen/ <![CDATA[17.11.2020 - 19.11.2020 SMART CITY Expo World Congress - Gemeinschaftsstand Sachsen]]>

Zum 2. Mal organisiert die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr in diesem Jahr einen sächsischen Gemeinschaftsstand zum Smart City Expo World Congress in Barcelona.

Anmeldeschluss ist der 01. Juli 2020. Die Anmeldung erfolgt mit beigefügtem Formular bei der von der WFS mit der Durchführung der Gemeinschaftsbeteiligung beauftragten  FAIRNET GmbH Leipzig.

Das Dienstleistungsangebot der WFS umfasst die gesamte Koordination des Gemeinschaftsauftrittes, wie z. B. Flächenbuchung, Standausstattung, eine einheitliche grafische Gestaltung, Werbemaßnahmen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Bewirtung. Eine Lounge (Sitzgelegenheiten) sowie die Infrastruktur des Standes stehen den Ausstellern gemeinschaftlich zur Verfügung.

Die Smart City Expo World Congress - ein internationaler Kongress mit begleitender Fachmesse - ist eine hervorragende Plattform, um Produkte und Dienstleistungen zum Thema nachhaltige und zukunftsorientierte Stadtentwicklung darzustellen, sich über Trends und Innovationen auszutauschen sowie um aktuelle Projekte kennenzulernen. Der Kongress bringt die bedeutendsten Experten und Führungskräfte von innovativen Städten, Unternehmen, Start-ups, Forschungszentren und Initiativen zusammen. Im vergangenen Jahr nahmen an der Messe über 1.000 Aussteller und über 25.000 Besucher teil.

www.smartcityexpo.com



Bzgl. Möglichkeiten zur Messeförderung informieren Sie sich bitte vor Ihrer Anmeldung bei der SAB – Sächsischen Aufbaubank.
Wenn Sie Förderung beantragen möchten, ist es erforderlich, dass Sie den Förderantrag vor der verbindlichen Anmeldung stellen. Der Förderung beträgt pauschal 4.000 Euro. Beratung zur Förderung erhalten Sie bei der SAB bzw. bei Ihrer IHK oder HWK.

Zugehörige Downloads

Weiterführende Links

]]>
Thu, 14 Mar 2019 08:10:53 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/smart-city-expo-world-congress-gemeinschaftsstand-sachsen/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/slush-helsinki-2020/ <![CDATA[19.11.2020 - 20.11.2020 Slush Helsinki 2020]]>

Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) beteiligt sich im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) zum zweiten Mal auf der Slush Helsinki 2020.

Die Slush ist das globale Netzwerktreffen der New-Tech-Szene und längst kein Geheimtipp mehr. Gründer, etablierte Unternehmer, Top-Investoren, Studenten und Medienvertreter aus aller Welt treffen dort aufeinander. Als studentische Initiative startete die Gründermesse im Jahr 2008. Zur Slush 2019 kamen mehr als 20.000 Teilnehmer aus 130 Ländern, darunter über 3.000 Startups, 2.000 Investoren und 450 Vertreter von börsennotierten Unternehmen. Das macht die Konferenz zu einer der größten Startup-Veranstaltungen in Europa. Längst haben die Organisatoren aber auch außerhalb Europas Ambitionen und veranstalten Slush-Konferenzen in Tokio, Shanghai und Singapur.

Für eine Beteiligung können sich innovative sächsische Startups mit Tech-Hintergrund gern bei der WFS bewerben.

Weiterführende Links

]]>
Wed, 22 Jan 2020 11:51:07 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/slush-helsinki-2020/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/geschaeftsanbahnungsreise-zum-thema-industrie-40-mit-fokus-auf-die-automobilindustrie/ <![CDATA[23.11.2020 - 25.11.2020 Geschäftsanbahnungsreise zum Thema Industrie 4.0, mit Fokus auf die Automobilindustrie]]>

Während der dreitägigen Geschäftsanbahnungsreise haben deutsche Unternehmen die Möglichkeit, sich über die Marktpotentiale im Bereich der Industrie 4.0 in Ungarn zu informieren und erste wichtige Geschäftskontakte zu knüpfen. Die teilnehmenden deutschen Unternehmen können ihre Produkte und Dienstleistungen während einer eintägigen Fachkonferenz in Budapest vor einem einheimischen Fachpublikum präsentieren. Ferner werden vorab durch die DUIHK abgestimmte individuelle Gesprächstermine mit potentiellen ungarischen Geschäftspartnern durchgeführt.

Hintergrund der Veranstaltung

Die Reise ist eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU, die im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie durchgeführt wird. Unter www.ixpos.de/markterschliessung kann eine Übersicht zu weiteren Projekten des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU abgerufen werden.

Die Zielsetzung der Geschäftsanbahnungsreise ist es, kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) mit Geschäftsbetrieb in Deutschland beim Markteinstieg in Ungarn und der Sondierung von Geschäftsmöglichkeiten zu unterstützen, sowie eine gezielte Geschäftsanbahnung zu ermöglichen.

Bestandteile des Projektes

  • Jedem Teilnehmer wird als Vorbereitung der Reise eine branchenspezifische Zielmarktanalyse über die Marktpotenziale und die Geschäftschancen zur Verfügung gestellt.
  • Jeder Teilnehmer erhält auf die spezifischen Erfordernisse zugeschnittene kompakte Zielmarktinformationen zur Vorbereitung der Geschäftsanbahnung.
  • Es werden ein fachbezogenes Briefing sowie Unternehmensbesuche vor Ort stattfinden.
  • Eintägige Fachveranstaltung mit Networking-Möglichkeiten in Budapest, auf der die deutschen Teilnehmer ihre Produkte, Dienstleistungen und mögliche Kooperationsfelder vorstellen.
  • Individuell vorbereitete Kontaktgespräche der deutschen Unternehmen mit potenziellen Geschäftspartnern in Ungarn.

Informationen und Anmeldung hier.

]]>
Tue, 04 Feb 2020 14:25:05 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/geschaeftsanbahnungsreise-zum-thema-industrie-40-mit-fokus-auf-die-automobilindustrie/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/unhide-th-champions-x-energy-environmental-technologies/ <![CDATA[24.11.2020 Unhide Th Champions X Energy- & Environmental Technologies]]>

Co-innovation through cooperation between young high-tech enterprises and established German companies (“Mittelstand”) – tremendous potential for synergies and business opportunities.

On November 24th, 2020, young high-tech enterprises from all over Europe will meet German high-tech companies in Cottbus to discuss potential business partnerships in the energy & environmental technology sector and its many fields of application. The major goal of this 1-day partnering event is to showcase young high-tech enterprises and their innovative products and solutions to established German companies that actively search for high-quality access to innovation.

Supported by the German Federal Ministry for Economic Affairs and Energy, the 1-day partnering event features the following highlights:

  • young high-tech enterprises from all over Europe exclusively pitching their products and solutions (focus on business opportunities, not on funding)
  • High-quality access to innovation for the German Mittelstand
  • 20 min face-to-face partnering sessions with key decision-makers
  • Partnering App to select interesting leads and effectively coordinate the meetings
  • Exhibition area to network and discuss initial ideas for cooperation

Programm

  • 09:00am Registration & Coffee
  • 10:00am Short Welcome Note
  • 10:15am Presentation of the Host
  • 10:30am Key Note
  • 11:00am Pitch Session I
  • 12:00pm Lunch & Match-Making
  • 01:30pm Pitch Session II
  • 02:30pm Break & Match-Making Session
  • 03:15pm Pitch Session III
  • 05:00pm Closing Remarks & Get Together


Registration and Website

]]>
Wed, 15 Jan 2020 14:04:42 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/unhide-th-champions-x-energy-environmental-technologies/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/efecs-2020/ <![CDATA[24.11.2020 - 26.11.2020 EFECS 2020]]>

Mark your agenda and save the dates 24-26 November 2020, because this autumn features the fourth edition of the European Forum for Electronic Components and Systems along the entire value chain in Europe. EFECS is organised by the joint forces of AENEAS, ARTEMIS IA, EPoSS, ECSEL-JU and the European Commission, in association with EUREKA. This year's event will take place in Berlin and is supported by the Federal Ministry for Education and Research ( Bundesministerium für Bildung und Forschung - BMBF).

What to expect


High level speakers
 
Keynote sessions on the theme ‘Technology that works for people’, with representatives from Public Authorities and industry. To create a joint technological vision which will be synthesised in the 2020 ECS-SRA, we invite all participants to share their thoughts and input.


Networking
 

While the programme is still being drafted, we can already promise you three days of innovation and inspiration, the perfect place to discover, learn and shape our digital future together. To achieve the ideal balance between engaging speeches and valuable networking opportunities, you are invited to join the networking dinner on Tuesday evening.
 
EFECS is also an exhibition where you can share knowledge, update skills and, most important hear about project impact. To stimulate new project idea generation and consortia building, apply for a new project idea an pitching opportunity!


Co-located workshops (open)

 
Planning to organise an open co-located workshop, dedicated to all EFECS participants? We strongly encourage such innovative meetings but space is limited. We are offering you the option to apply for a timeslot and meeting room to organise your own open workshop. Interested? Fill in the attached application form and send it to info@efecs.nl before 1 June.

More information here: EFECS website

]]>
Wed, 18 Mar 2020 07:20:31 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/efecs-2020/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/tucconnect-herbst/ <![CDATA[26.11.2020 TUCconnect Herbst]]>

Am 26. November 2020 wird die Karrieremesse TUCconnect Herbst Anziehungspunkt für Studierende sächsischer Hochschulen, Absolventen und alle, die sich für den Berufseinstieg interessieren. Auf 3.000 Quadratmetern Messefläche erwartet die TU Chemnitz auch diesen Herbst 60 Aussteller und um die 2.000 Besucher.

Werden Sie Teil der erfolgreichen Veranstaltung und präsentieren Sie sich von 10 bis 16 Uhr interessierten Nachwuchskräften direkt am Campus der TU Chemnitz. Informieren Sie sich über Einstiegsmöglichkeiten und berufliche Perspektiven in Ihrem Hause, genießen Sie das ganztägige Catering und veröffentlichen Sie aktuelle Stellenangebote an der gutbesuchten Jobwalls.

Informationen zu Messepaketen, Preisen und Anmeldung finden Sie HIER.  

Anmeldeschluss im Online-Buchungssystem ist der 31.08.2020.

]]>
Wed, 24 Jun 2020 11:00:46 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/tucconnect-herbst/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/ald-for-industry-1/ <![CDATA[02.12.2020 - 03.12.2020 ALD for Industry]]>

TOPICS:

  • Semiconductor
  • MEMS and Sensors
  • Display
  • Lightning
  • Barriers
  • Photovoltaics
  • Battery
  • Powder Coating
  • Medical Applications
  • Decorative Coatings

CONTENT:

A topical workshop with focus on industrialization and commercialization of ALD for current and emerging markets


Atomic Layer Deposition (ALD) is used to deposit ultraconformal thin films with sub-nm film thickness control. The method is unique in the sense that it employs sequential self-limiting surface reactions for growth in the monolayer thickness regime. Today, ALD is a key technology in leading edge semiconductor technology and the field of application in other industries is increasing rapidly. According to market estimates the equipment market alone is currently at an annual revenue of US$ 1.8-1.9 billion (2018) and it is expected to double in the next 4-5 years. In a European context ALD was invented independently twice in Europe (Russia & Finland) and since the last 15 years Germany has grown to become one of the strongest European markets for ALD in R&D, chemicals, equipment and end users.

This year we will organize the 4th Workshop „ALD For Industry“ in South Germany (Freiburg), much closer to the other ALD hubs in continental Europe in France, The Netherlands, Belgium, Italy and Switzerland. ALD for Industry provides the opportunity to get in contact with industrial and academic partners, to learn more about fundamentals of ALD technology and to get informed about recent progress in the field. The Event will focus on the current markets for ALD and addresses the applications in Semiconductor industry, MEMS & Sensors, Battery Technology, Medical, Display, Lightning, Barriers and Photovoltaics.

Registration and website.

Flyer

]]>
Thu, 16 Apr 2020 08:41:54 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/ald-for-industry-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/14-dresdner-rfid-symposium/ <![CDATA[03.12.2020 - 04.12.2020 14. Dresdner RFID-Symposium]]>

Am 3. & 4. Dezember 2020 organisiert zum 14. Mal der Arbeitskreis RFID des Silicon Saxony e. V. das Dresdner RFID-Symposium in den Räumen des Fraunhofer-Instituts für Photonische Mikrosysteme IPMS.

Innerhalb der letzten Jahre haben sich kontinuierlich neue Anwendungsgebiete für RFID Technologien entwickelt. – Darum werden in diesem Jahr Lösungen und Forschungsthemen aus dem gesamten Spektrum des Arbeitskreises RFID vorgestellt. Als Fokusthema wird im Rahmen des SenSa Forschungsprojektes ein Workshop bzgl. Sensoren in
Verbindung mit RFID stattfinden. Dresden und die Mikroelektronik sind in den letzten Jahren ein Synonym für Innovation und wirtschaftlichen Aufschwung geworden. Das jährlich stattfindende Dresdner RFID-Symposium wird von den Mitgliedern des RFID-Netzwerkes im Silicon Saxony e. V. organisiert.

CALL FOR ABSTRACTS:
Senden Sie bitte Ihr kurzes formloses Abstract für einen ggf. 30 minütigen Vortrag an rene.weber@silicon-saxony.de.
Deadline 20.07.2020


ANMELDUNG

Seien Sie dabei und sichern Sie sich Ihren Platz!

Anmelden

Aussteller werden

 

Über "RFID Saxony": www.rfid-saxony.de



In Zusammenarbeit mit:

       

]]>
Tue, 19 Jun 2018 10:04:35 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/14-dresdner-rfid-symposium/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/automatica-2020/ <![CDATA[08.12.2020 - 11.12.2020 automatica 2020]]>

Die automatisierte Produktion im Blick

Auf der führenden Weltleitmesse für intelligente Automation und Robotik finden Sie neben Lösungen und Produkten zur Steigerung Ihrer Produktion alle zukunftsweisenden Schlüsseltechnologien an einem Ort vereint.

Herausforderungen, Chancen, Risiken: in Zeiten großer Umbrüche setzt die automatica 2020 die entscheidenden Impulse für die Zukunft der automatisierten Produktion. Die führende Weltleitmesse für intelligente Automation und Robotik vereint als einzige Veranstaltung weltweit alle zukunftsweisenden Schlüsseltechnologien an einem Ort. Wegweisend ist auch das thematisch starke und hochkarätig besetzte Rahmenprogramm: Erfahren Sie von Leadern aus Industrie, Forschung und Politik, wie Sie die neuesten Entwicklungen für sich nutzen können. Hier in München nimmt die Vision von der autonomen Produktion ihren Anfang.

Auf dem Weg von der automatisierten zur autonomen Produktion

Als Zukunftswerkstatt bietet die automatica auch 2020 wieder einen offenen und interdisziplinären Raum für einen produktiven Branchenaustausch. Und es gibt eine klare Vision, die von der automatisierten zur autonomen Produktion führt: die Fabrik der Zukunft steuert sich selbst. Auf der automatica nehmen wir Sie mit auf die Reise und zeigen Ihnen, wie Ihr Unternehmen an dieser Vision wachsen kann.

Vor allem aber gibt die automatica Antworten auf die bedeutenden Fragen der Branche. Wie führt man ein Unternehmen weg von der sequentiellen hin zur Matrix-Produktion? Wie werden fahrerlose Transportsysteme noch flexibler? Wie können Maschinen komplexe Aufgaben autonom lösen? Starten Sie auf der automatica 2020 in ein neues Produktionszeitalter.

Ihr direkter Anschluss an die Zukunft

Mit dem Vorantreiben der Trendthemen Digitale Transformation, Mensch-Maschine-Kollaboration und Ku?nstliche Intelligenz gibt die automatica entscheidende Impulse für den Fortschritt.

Digitale Transformation
Wir zeigen, wie Sie die Chancen der digitalen Transformation in der Fertigung nutzen: denn neben der Vernetzung von Daten geht es darum, auch völlig neue Konstellationen in der Zusammenarbeit zu etablieren.

Mensch & Maschine
Darüber hinaus rücken auch die menschliche und maschinelle Arbeitswelt enger zusammen: erfahren Sie, wie sich Produktionsprozesse mit orts- und aufgabenflexiblen oder autonom arbeitenden Robotern zukunftsorientiert gestalten lassen.

Künstliche Intelligenz
Selbstoptimierende beziehungsweise intelligente Software ist entscheidend fu?r die Fabrik von morgen: erleben Sie den neuesten Stand der automatisierten Produktion. Und nicht zuletzt: gewinnen Sie wertvolle Aus- und Einblicke in eine Zukunft voller unternehmerischer Möglichkeiten.

Webseite.

]]>
Wed, 08 Apr 2020 11:18:00 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/automatica-2020/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/ces-consumer-electronics-show-2021/ <![CDATA[06.01.2021 - 09.01.2021 CES Consumer Electronics Show 2021]]>

Im Rahmen der deutschen Gemeinschaftsbeteiligung auf der CES Consumer Electronics Show 2021 plant die WFS im Auftrag des SMWA eine sächsische Beteiligung. Die WFS bietet sächsischen Unternehmen an, ihre Leistungen und Produkte auf dem deutschen Gemeinschaftsstand zu präsentieren; darüber hinaus profitieren sie von weiteren Marketingmaßnahmen sowie Leistungen vor Ort.

Die CES Las Vegas findet im kommenden Jahr vom 06. bis 09. Januar 2021 in Las Vegas statt.
Hard- und Software-Hersteller präsentieren auf der CES in Las Vegas ihre neuesten Entwicklungen und erlauben so einen spannenden Blick auf die Technologie der nächsten Jahre, sie ist eine der weltweit wichtigsten Ereignisse für die IT-Branche.
 
Seit einigen Jahren präsentieren sich auch vermehrt Autobauer und Zulieferer, um Technik-Highlights, Konzepte und Visionen von morgen anzukündigen. Zahlreiche Studien und Concept Cars aus der Automobilbranche mit innovativen Technologien zeigen unter anderem die Zukunft der Digitalisierung, der Konnektivität und präsentieren neuartige Innenraum-, Bedien- und Anzeige-Konzepte.

Die CES findet jedes Jahr im Januar in Las Vegas statt und zählt mit weit über 175.000 Besuchern und rund 4500 Ausstellern zu den größten Elektronik-Messen der Welt.

Weitere Informationen zur Gemeinschaftsbeteiligung und zu den Teilnahmebedingungen sowie die entsprechenden Ansprechpartner finden Sie im Veranstaltungskalender der WFS.

Bitte beachten Sie den 27.05.2020 als Termin für den Anmeldeschluss!!!

]]>
Mon, 04 May 2020 11:06:20 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/ces-consumer-electronics-show-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/impuls-2021/ <![CDATA[08.01.2021 - 09.01.2021 IMPULS 2021]]>

Wir unterstützen unsere Mitglieder bei der Personalrekrutierung und bieten die Möglichkeit, sich vom 08. – 09. Januar 2021 auf unserem Silicon Saxony Gemeinschaftsstand auf der IMPULS 2021 in Cottbus zu präsentieren. 

2020 konnte die IMPULS erneut einen Aussteller- und Besucherrekord erzielen! 240 Aussteller präsentierten sich vor über 8.000 interessierten Besuchern. Schüler aus Südbrandenburg und Nordsachsen waren mit konkreten Aufgaben zum Thema Berufswahl auf der Impuls 2020 unterwegs. Am zweiten Messetag war der Andrang so immens, dass die Besucher Wartezeiten bei vielen Ständen in Kauf nehmen mussten. Die Podien waren bei den Vorträgen und Workshops restlos besetzt. Weitere Informationen zur IMPULS 2021: www.impuls-cb.de 

Silicon Saxony Gemeinschaftsstand

Die Teilnahme an Recruiting-Messen wie die IMPULS bietet eine optimale Plattform um junge Talente auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen und Bewerbungswege einfach und kurz zu gestalten. Eine Präsenz auf dem Silicon Saxony Gemeinschaftsständen bedeutet dabei minimialen Aufwand für Sie und Ihr Personalteam. Wir bieten Ihnen ein Rund-um-Sorglos Paket an und übernehmen für Sie die gesamte Organisation.

  • Ihre Grafikfläche auf einem Stoffbanner
  • Ausstellertresen, Barhocker, Prospektständer für jeden Aussteller
  • 2 Ausstellerausweise pro Mitaussteller
  • W-LAN Zugang auf dem Gemeinschaftsstan
  • einfache Ausstellerverpflegung mit Kaffee, Tee, Wasser und Keksen

Unser Angebot

1.790,- € (zzgl. 19% MwSt. & Unterausstellergebühr ca. 180,00 €) / Nichtmitglieder zahlen einen Aufschlag von 50%

Zur Anmeldung

Wir würden uns freuen, Sie als Aussteller auf unserem Gemeinschaftsstand begrüßen zu dürfen. Eine Anmeldung ist bis einschließlich 30.07.2020 möglich.

Fragen zu der Beteiligung und unserem Angebot beantwortet Ihnen gerne:
Isabel Dietrich, 0351 -8925 885, isabel.dietrich@silicon-saxony.de .

]]>
Tue, 17 Sep 2019 13:59:47 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/impuls-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/international-sodium-battery-symposium/ <![CDATA[13.01.2021 - 14.01.2021 International Sodium Battery Symposium]]>

Sodium batteries are the most promising low-cost alternative to Lithium cells. Exchange of ideas in this field is crucial for joint progress and public visibility. It is a great pleasure to invite you to the 2nd International Sodium Battery Symposium (SBS2) to be held in Dresden – the scientific, economic and cultural center of Saxony and one of the most beautiful cities of Germany – from January 13 to 14, 2020.

The symposium will cover all aspects of Na based batteries, from fundamentals and active materials through cell concepts up to systems, testing, markets and applications. Incumbent technologies, such as ceramic Na batteries, as well as novel concepts based on low-temperature Na-ion conducting materials and electrodes will be discussed. Also, applications and markets of Na batteries, based on their unique profile and operating parameters, will be addressed.

The SBS2 intends to build a community around Na batteries and to enable an open exchange of information on current scientific results, research interests and market requirements as well as to encourage future partnerships. Scientists, engineers and managers are invited to report on their results, developments and future prospects or display their products and services as an exhibitor.

Eventwebsite.

]]>
Thu, 05 Mar 2020 10:09:27 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/international-sodium-battery-symposium/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/jenaer-lasertagung/ <![CDATA[14.01.2021 - 15.01.2021 Jenaer Lasertagung]]>

Zur 12. Jenaer Lasertagung – am 14. und 15. Januar 2021 – kommen mehr als 250 Expertinnen und Experten aus Industrie und Forschung, Bildung und Politik zusammen, um aktuelle Trends und Herausforderungen der Laserbranche zu diskutieren.

Vier Themenfelder rücken 2021 besonders in den Fokus:

  • Trends in der System- und Verfahrensentwicklung
  • Moderne Technologien in der UKP-Lasertechnik
  • Laserbasierte additive Fertigung
  • Simulations- und Messverfahren

Im Rahmen einer Begleitausstellung präsentieren sich darüber hinaus rund 35 Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Bei einer Abendveranstaltung unterm Sternenhimmel im Jenaer Planetarium bieten sich Gelegenheiten für Austausch und Networking.

Veranstaltungswebseite.

Bild oben: Optonet

]]>
Thu, 05 Mar 2020 09:11:41 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/jenaer-lasertagung/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/aufbauseminar-grundlagen-der-plasmatechnik/ <![CDATA[19.01.2021 AUFBAUSEMINAR: GRUNDLAGEN DER PLASMATECHNIK]]>

Themen

  • Vorbehandlung vor der Beschichtung
  • Konzepte und Aufbau von Vakuumbeschichtungsanlagen
  • Praktisches Arbeiten an den Anlagen / Geräten
  • Besichtigung

Wann?

19.01.2021

Wo?

Fraunhofer-Institut für Organische Elektronik, Elektronenstrahl- und Plasmatechnik FEP
Winterbergstraße 28
Dresden, Sachsen 01277 Deutschland

Anmeldung und Veranstaltungswebseite.

]]>
Tue, 19 May 2020 09:33:18 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/aufbauseminar-grundlagen-der-plasmatechnik/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/german-czech-workshop-on-nano-materials/ <![CDATA[25.01.2021 - 26.01.2021 German-Czech Workshop on Nano Materials]]>

The German-Czech Workshop on Nanomaterials is organized every 2 years, previous editions took place in Sankt Peter-Ording (2012), Prague (2014), Lübeck (2016) and Ceské Budjovice (2018). The 5th edition will take place in the city of Dresden at the Fraunhofer Campus and will be co-Chaired by the Fraunhofer FEP and the Technical University Dresden.

The scope of the German-Czech Workshop on Nanomaterials covers cluster and nanoparticle growth, aggregation sources, related sputtering processes and their applications. It aims at supporting the collaboration between active groups on both sides of the German-Czech border, but researchers from all over the world are naturally welcome as well.

The two-days workshop will keep on with the comfortable format of previous editions, with a limited number of talks, no parallel sessions, and plenty of time for stimulating discussions in a friendly atmosphere. Based on the attendance of previous meetings, 30 to 35 presentations are expected.

Eventwebsite.

]]>
Thu, 05 Mar 2020 09:33:23 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/german-czech-workshop-on-nano-materials/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/3d-systems-summit-1/ <![CDATA[25.01.2021 - 27.01.2021 3D & Systems Summit]]>

The 3D & Systems Summit  addresses the most relevant and advanced topics related to the 3D packaging roadmap, Heterogeneous Integration and System-In-Package (SiP) manufacturing.

2021 Main Topics and Highlights

  • 3DIC Through-Silicon-Via (TSV) Technology
  • 2.5D, 3D FO-WLP/e-WLB
  • Heterogeneous Integration
  • Stacked Dies and Stacked Wafers
  • 3D Alternative Technologies
  • 5G Applications
  • uLED and Photonics Applications
  • Invited Speakers and Keynotes
  • Exhibition Area
  • Networking Opportunities

The Registration, the Agenda and more information here.

]]>
Tue, 19 May 2020 06:35:02 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/3d-systems-summit-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/spie-photonics-west-gemeinschaftsstand/ <![CDATA[26.01.2021 - 28.01.2021 SPIE Photonics West Gemeinschaftsstand]]>

Die jährlich in San Francisco stattfindende Messe SPIE Photonics West zählt mit über 12.000 Ausstellern und mehr als 20.000 Besuchern zu den internationalen Weltleitmessen der Optischen Technologien. Sie gilt als globaler Branchentreffpunkt für Wissenschaft und Wirtschaft. Im letzten Jahr nutzten rund 60 deutsche Unternehmen den vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten, deutschen Gemeinschaftsstand. Auch 2021 wird es erneut einen bundesgeförderten Gemeinschaftsstand geben.

Die Beteiligungspreise sind aufgrund der COVID-Pandemie und erhöhter Unterstützung durch das BMWi in 2021 sehr günstig im Vergleich zu den Preisen beim Veranstalter. Zudem hat das BMWi die Rücktrittsmöglichkeiten vereinfacht, um das Risiko für die Aussteller zu minimieren. Es ist somit für Aussteller im German Pavilion möglich, bei Einschränkungen durch die Corona-Pandemie wieder von der Buchung im Gemeinschaftsstand zurück zu treten.

]]>
Wed, 01 Jul 2020 11:05:24 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/spie-photonics-west-gemeinschaftsstand/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/karrierestart-2021/ <![CDATA[29.01.2021 - 31.01.2021 KarriereStart 2021]]>

Aufgrund des zunehmenden Fachkräftemangels wird die frühzeitige Anwerbung und Ausbildung geeigneter Mitarbeiter auch für den High-Tech Standort Sachsen immer wichtiger. Wir möchten unsere Mitglieder bei der Personalrekrutierung aktiv unterstützen und bieten Ihnen daher die Möglichkeit sich vom 29. - 31. Januar 2021 auf unserem Silicon Saxony Gemeinschaftsstand auf der KarriereStart 2021 in Dresden zu präsentieren.

Geplant ist wieder ein Stand in Halle 1 der Messe Dresden im Ausstellungsbereich der Halbleiter- und Softwarefirmen. Nutzen Sie als Aussteller die KarriereStart zur gezielten Fachkräfte- und Nachwuchskräftegewinnung. Präsentieren Sie Ihre Angebote und Leistungen, geben Sie konkrete Tipps und Starthilfen und knüpfen Sie wichtige Kontakte zu Schülern, Studenten, Absolventen oder Fachkräften für Ihr Unternehmen.

Melden Sie sich jetzt an. Da eine hohe Nachfrage an Ausstellungsflächen auf der KarriereStart besteht, müssen wir unseren Silicon Saxony Gemeinschaftsstand rechtzeitig buchen. Unsere Anmeldeunterlagen finden Sie als PDF unter Downloads. Die Anmeldefrist endet am 30. September (EARLY BIRD am 30.04.2020).

>> HIER GEHT ES ZUR AUSSTELLERANMELDUNG

     

DETAILS ZUM GEMEINSCHAFTSSTAND

Beteiligungsbetrag

  • Grafikfläche auf dem Silicon Saxony Gemeinschaftsstand inkl. Gestaltung
  • Counter, Broschürenständer & Barhocker
  • Standmöblierung (Teppichboden, Standbeleuchtung, Sitzhocker o. ä.) teilen sich die Unteraussteller
  • Ausstellerflyer mit Kontaktdaten
  • 4 Dauerzugangskarten pro Unteraussteller
  • Veröffentlichung Ihrer Stellenanzeigen
  • Werbemaßnahme auf allen Social Media Kanälen von Silicon SaxonyW-LAN Zugang auf dem Gemeinschaftsstand
  • Ausstellerverpflegung mit Kaffee, Wasser & Keksen

EARLY BIRD
1.790,- € bis 30.04.2020 (zzgl. 19% MwSt. und Unterausstellergebühr ORTEC)

REGULAR
1.990,- € bis 30.09.2020 (zzgl. 19% MwSt. und Unterausstellergebühr ORTEC)

Nichtmitglieder zahlen einen Aufschlag von 50 %!

>> HIER GEHT ES ZUR AUSSTELLERANMELDUNG

FOLGENDE FIRMEN FINDEN SIE AM SILICON SAXONY GEMEINSCHAFTSSTAND:

itelligence Global Managed Service GmbH

Fabmatics GmbH

IBH IT-Service GmbH

Entiretec AG

Communardo Software GmbH

Fäth GmbH

]]>
Mon, 23 Apr 2018 14:26:51 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/karrierestart-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/iss-europe/ <![CDATA[07.04.2021 - 09.04.2021 ISS Europe]]>

Semiconductors are at the center of the innovative solutions required to develop the Digital Economy and provide a secure and sustainable Digital Future. Only by working together in Europe will we develop the technology and applications required to ensure global competitiveness and solutions to pressing global challenges. ISS Europe is the strategic platform to bring together key stakeholders from the public and private sectors to help design a way forward to meet the high growth, but rapidly changing, needs of this vital market.

ISS Europe will highlight the opportunities and challenges that we all face and illustrate how we can build on European talent and capabilities, to develop the technology, products and services needed to meet our collective economic, social and sustainability goals.

The symposium will deliver high value presentations and extensive networking opportunities covering:

  • How technology can secure solutions to future global challenges
  • How Europe will stimulate strategic progress in key technology areas essential for European competitiveness and security
  • The critical importance of partnerships between RTOs, corporations, SMEs, academia and government in creating innovative technology and exploitation ecosystems
  • What European and national instruments will be available to support collaborative innovation in the future
  • The enormous benefits of working together in collaborative ecosystems enabling European competitiveness and a sustainable society
  • How to take full advantage of the talent and diversity across Europe

Registration, Website and Agenda

]]>
Thu, 16 Jan 2020 13:30:42 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/iss-europe/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/hannover-messe/ <![CDATA[12.04.2021 - 16.04.2021 HANNOVER MESSE]]>

Die HANNOVER MESSE zeigt ab dem 12. April 2021 Lösungen für vernetzte Fabriken, Lieferketten und Energiesysteme. Ob Entwicklung & Konstruktion, Produktion, Energie, Logistik, IT oder Einkauf.

Leitthema HANNOVER MESSE - Industrial Transformation

Digitalisierung, Individualisierung, Klimaschutz, – diese drei Megatrends sind die wirkmächtigen Triebfedern des industriellen Wandels. Dieser Wandel zeichnet sich durch seine enorme Geschwindigkeit und seinen disruptiven Charakter aus. Kommunikation, Entwicklung, Produktion, und Logistik verändern sich – die Folge ist ein verändertes Nachfrageverhalten: Industriekunden haben heute andere Bedarfe und neue Herausforderungen als noch vor wenigen Jahren.

Hier wird Zukunft geschrieben

Das Leitthema Industrial Transformation beschreibt die Auswirkungen der Megatrends Individualisierung, Klimaschutz und vor allem Digitalisierung auf die Industrie.

Der Wandel erfasst alle Stufen der industriellen Wertschöpfung – von der Entwicklung über die Produktion, Logistik und Energieversorgung bis hin zu Dienstleistungen. Für das Nachfrageverhalten der Industriekunden hat dies enorme Konsequenzen.

Geschäftsführer, Produktions- und Logistikleiter, Supply-Chain-Manager, Entwicklungs- und Konstruktionsingenieure sowie Energiemanager definieren ihre individuellen Bedarfe und wollen aus dem breiten Angebot an Produkten, Tools, Komponenten- und Systemlösungen sowie Kooperationspartnern genau jene auswählen, mit denen sie die Wettbewerbsfähigkeit des eigenen Unternehmens steigern und ihr Geschäftsmodell zukunftsfähig weiterentwickeln können.

Hier geht es zur Messe-Webseite.


]]>
Fri, 17 Jan 2020 11:36:11 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/hannover-messe/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/sensor-test-2021/ <![CDATA[04.05.2021 - 06.05.2021 SENSOR+TEST 2021]]>

Die SENSOR+TEST ist das weltweit führende Forum für Sensorik, Mess- und Prüftechnik. Der parallel zur Ausstellung stattfindende Kongress - die SMSI-Fachtagung Sensoren und Messsysteme 2021 - wird die Veranstaltung mit wissenschaftlichen Grundlagen und Ausblicken in die Zukunft der Branche bereichern.

Produktgruppen    

Vom Sensor bis zur Auswertung, die gesamte messtechnische Systemkompetenz für die Mess-, Prüf- und Überwachungsaufgaben aller Branchen. Sensorelemente, Sensoren, Sensorsysteme, Komponenten und Materialien, messtechnische Systeme, Geräte, Komponenten und Software, Labormesstechnik, Kalibrier- und Analysegeräte, Test-, Prüf- und Überwachungssysteme, Prüfstände, Zubehör für die Material- und Qualitätsprüfung, Forschung und Entwicklung, Kalibrier- und Prüflabore, Instrumentierung, Messung, Prüfung und Überwachung als Auftragsdienstleistung, Beratung und Technologieförderung, Mikrosystemtechnik.


Messe Webseite

]]>
Fri, 15 Mar 2019 09:42:17 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/sensor-test-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/innovationstag-mittelstand-des-bmwi/ <![CDATA[10.06.2021 Innovationstag Mittelstand des BMWi]]>

Am 10. Juni 2021 organisiert die AiF Projekt GmbH den 27. Innovationstag Mittelstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) auf ihrem Freigelände in Berlin-Pankow. An diesem Tag werden mehr als 300 Aussteller ihre durch das BMWi geförderten FuE-Projekte vorstellen. Zudem wird ein abwechslungsreiches Bühnen- und Vortragsprogramm topaktuelle Innovationsthemen adressieren. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie den Tag mit uns zusammen verbringen, die Ausstellung genießen und gemeinsam mit innovativen Unternehmern sowie Akteuren aus Politik und Wissenschaft den informellen Austausch suchen.

Wie in den vergangenen Jahren bieten wir auch wieder eine „International Area“ an, in welcher sich erfolgreiche ZIM- und IGF-Projekte mit internationalen Partnern vorstellen. Im besonderen Fokus werden Kooperationen mit Frankreich stehen. Dazu erwarten wir diverse Partner von kooperierenden Förderagenturen zur Beratung und gegenseitigem Austausch. Ein informatives Vortragsprogramm zu den bestehenden Länderkooperationen im Rahmen von ZIM wird ebenso Teil des Programms sein.

Weitere Informationen und Impressionen zu vorhergehenden Veranstaltungen finden Sie auf der ZIM-Webseite.

Auf der Veranstaltung gibt es dazu die Möglichkeit, an geführten Touren für internationale Gäste teilzunehmen, um sich einen Überblick zu den Innovationssystemen des BMWi zu verschaffen. Weitere Informationen zu Terminen und Anmeldemöglichkeiten werden zeitnah veröffentlicht.

Das detaillierte Programm zum Innovationstag 2020 finden Sie auf der ZIM-Webseite:
Programm



]]>
Tue, 28 Jan 2020 12:44:54 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/innovationstag-mittelstand-des-bmwi/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/workshop-oberflaechenmodifikation-und-endbearbeitung-additiv-gefertigter-bauteile-surfam2/ <![CDATA[15.06.2021 - 16.06.2021 Workshop: Oberflächenmodifikation und Endbearbeitung additiv gefertigter Bauteile – SurfAM2]]>

Nach erfolgreicher Auftaktveranstaltung in 2019, greift der 2. SurfAM-Workshop vom 15. - 16. Juni 2021 in Dresden zahlreiche wichtige Themenstellungen des Postprocessings und der Oberflächenmodifikation von additiv-gefertigten Bauteilen auf.

  • Gewinnen Sie neue Eindrücke zur additiven Fertigung und deren nachgelagerten Prozessschritten
  • Tauschen Sie sich mit Experten aus
  • Gestalten Sie ausgewählte anwendungsnahe Use Cases mit

Der maßgeschneiderte Programmablauf ist sowohl für bisherige als auch neue Teilnehmer von hohem Interesse und behandelt relevante Fragestellungen der Oberflächenmodifikation sowie Endbearbeitung von AM-Bauteilen auf folgenden Gebieten:

  • Einführung in die additiven Verfahren,
  • Beschichtungsverfahren
  • Mechanische Endbearbeitung von AM-Bauteilen
  • Automatisierung sowie Hybridansätze,
  • Use Cases / ausgewählte Anwendungsbeispiele
  • Diskussion mit Erfahrungsträgern
  • Kostenbetrachtungen
  • Praxissession
  • neue Endbearbeitungsverfahren und -ansätze

FLYER

ANMELDUNG

]]>
Tue, 17 Dec 2019 09:16:27 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/workshop-oberflaechenmodifikation-und-endbearbeitung-additiv-gefertigter-bauteile-surfam2/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/silicon-saxony-afterwork-summer-lounge-1/ <![CDATA[02.09.2021 Silicon Saxony Afterwork Summer Lounge]]>

 Ab ins Grüne... wir laden Sie zur Silicon Saxony Afterwork Summer Lounge am 02. September 2021 in die Saloppe Dresden ein! Feiern Sie mit uns zusammen direkt am Ufer der Elbe, zwischen den Schlössern Dresdens in der Sommerwirtschaft Saloppe!

Genießen Sie in der Saloppe kühle Getränke und Leckereien vom Grill und nutzen Sie die lockere Atmosphäre, um Ihr berufliches Netzwerk zu erweitern.


Bild: Silicon Saxony

Essen

Das üppige BBQ-Grillbuffet lässt nicht nur Fleischliebhabern das Wasser im Mund zusammen laufen - auch für Vegetarier und Veganer sind leckere Optionen dabei.

Trinken

In heißen Sommernächten braucht man kühle Getränke. Es gibt spritzige Sommerschorlen und Sekt, kühles Bier und Softgetränke.

Musik

Lara Liqueur wird den lockeren Abend musikalisch begleiten. Wir freuen uns auf Dresdens schrillste DJane! 

Sport

Lust auf eine lockere Partie Tischtennis? In der Saloppe steht ein Tisch für Sie bereit.

Unterstützer

Auch dieses Jahr können Sie die Silicon Saxony Afterwork Summer Lounge durch Ihr Sponsoring unterstützen. Zusätzlich haben unsere neuen Mitglieder wieder die Möglichkeit sich zu präsentieren.

Infos

Datum02. September 2021
Einlassab 18:00 Uhr
Eröffnung18:30 Uhr
KostenSilicon Saxony Mitglied:
Jedem Silicon Saxony Mitglied stehen zwei kostenfreie Tickets zur Verfügung.
Ab der 3. Person berechnen wir einen Unkostenbeitrag von 39,- EUR.

Nicht-Mitglied:
49,- EUR pro Person.

Das Silicon Saxony Team freut sich auf Ihr Kommen! Wir bitten um vorherige Anmeldung zur Summer Lounge.

]]>
Thu, 14 Mar 2019 09:05:18 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/silicon-saxony-afterwork-summer-lounge-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/laser-symposium-2020-new-colors-new-chances/ <![CDATA[06.12.2021 - 08.12.2021 Laser Symposium 2021 – New colors, new chances]]>

New high power laser sources, emerging wavelengths in the green and blue light spectrum, IR lasers with flexible  intensity distribution and new pulsed laser systems with high power and energy density – these intriguing options  might open up undiscovered perspectives in laser material processing.

Innovative laser sources

  • extend the range of materials,
  • open the doors to new applications,
  • allow faster processing, and
  • raise quality to an unrivaled level.


Foto: Fraunhofer IWS

Organized by Fraunhofer IWS Dresden, the “Laser Symposium 2020” will focus on latest laser developments and their suitability for industrial applications. With some colors available in a reasonable power range only recently, we invite you to explore answers to this key question: Do new colors extend the processing range of well-known laser technologies or will they mark the beginning of a new era in laser materials processing?

For the eleventh time in a row, Laser Symposium 2021 brings together world's leading laser experts, end-users and newcomers from both industry and academia. It offers an ideal platform for scientific and technical exchange on various aspects of laser materials processing.

Don't miss the chance to meet internationally renowned speakers and industry exhibitors to exchange new ideas, discuss novel research results and discover latest technical solutions. We invite you to enjoy the hospitality of the wonderful city of Dresden, be inspired by laser technology and join us together with about 500 participants at Laser Symposium 2021.

]]>
Wed, 11 Sep 2019 11:55:19 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/laser-symposium-2020-new-colors-new-chances/