Aktuelle Veranstaltungen von Silicon Saxony e. V. https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/aktuelle-veranstaltungen/events-information/eventsdata/rss/?type=51080 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/lehrgang-digital-business-program/ <![CDATA[16.01.2020 - 24.04.2020 Lehrgang "Digital Business Program"]]>

Die Digitalisierung ist keine rein technische Entwicklung. Sie verändert die Grundfesten unserer Arbeitskultur, stellt die Organisationsstrukturen und Prozesse in Frage. Das stellt gerade viele mittelständische Unternehmen vor Herausforderungen. Wer heute noch Hidden Champion ist, sieht sich – ausgelastet durch das Tagesgeschäft – ggf. übermorgen schon von der agilen und digital getriebenen Konkurrenz überholt.

Doch die Digitalisierung bietet auch zahlreiche Chancen. Große Chancen für Unternehmen, die diesen Wandel offen und aktiv angehen und gestalten. Mit unserem Digital Business Program wollen wir Sie unterstützen, diesen Weg zu beschreiten und Ihr Unternehmen zukunftsfähig zu machen.

Sie werden Fähigkeiten entwickeln und schärfen, die Sie unterstützen, den Ist-Stand in Ihrem Unternehmen und bei den Wettbewerbern zu analysieren, den Soll-Zustand für die nähere Zukunft zu entwickeln und dessen Umsetzung einzuleiten. Der Spagat zwischen "Wir müssen Digitalisierung" zu "Wir können Digitalisierung" ist allerdings groß.

Der Lehrumfang beträgt 16 Tage zu jeweils 9 Unterrichtseinheiten (UE), insgesamt 144 UE, zzgl. optionalem Prüfungstag.

Hier geht es zum Kurs.

]]>
Mon, 09 Dec 2019 09:47:59 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/lehrgang-digital-business-program/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/3d-systems-summit/ <![CDATA[27.01.2020 - 29.01.2020 3D & Systems Summit]]>

The 3D & Systems Summit will address the most relevant and advanced topics related to the 3D roadmap, Heterogeneous Integration and System-In-Package manufacturing.

The brand new agenda will focus on disruptive applications like Mobile IoT, High Reliability and High Performance.  Invited high-caliber speakers, an exhibition area, B2B matchmaking, unique networking and business opportunities await all participants and exhibitors.

2020 Main Topics and Highlights

  •     3DIC Through-Silicon-Via (TSV) technology
  •     2.5D, 3D FO-WLP/e-WLB
  •     Heterogeneous Integration
  •     Stacked dies and stacked wafers
  •     3D alternative technologies
  •     5G Applications
  •     uLED and photonics applications
  •     Invited speakers and Keynotes
  •     Exhibition area
  •     Networking opportunities



]]>
Mon, 04 Nov 2019 10:57:39 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/3d-systems-summit/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/wirtschaftsminister-laedt-ein-zum-industriedialog-neue-mobilitaet-sachsen/ <![CDATA[28.01.2020 Wirtschaftsminister lädt ein zum »Industriedialog Neue Mobilität Sachsen«]]>

Neue Antriebsformen und die Digitalisierung verändern die Anforderungen an die Automobil- und Zulieferindustrie. Daraus ergeben sich neue Möglichkeiten für Wertschöpfung bei Produktion und Dienstleistung. Im »E-Autoland Sachsen« werden die Chancen und Risiken des Strukturwandels erkannt. Um sich optimal darauf einstellen zu können, sind jetzt branchenübergreifend Ideen für Geschäftsmodelle gefragt. Dafür lädt der sächsische Wirtschafts- und Verkehrsminister Martin Dulig am 6. Februar 2020 zum Industriedialog in die Gläserne Manufaktur von Volkswagen in Dresden ein.

»Ich bin zuversichtlich, dass wir den Transformationsprozess in der Automobilindustrie gemeinsam erfolgreich bewältigen werden«, sagt Martin Dulig. »Der Erfahrungsaustausch für Industriebetriebe und Dienstleister über Wertschöpfungspotenziale und das Finden von Partnern ist der Schlüssel zum erfolgreichen Strukturwandel. Rund um vernetzte Elektrofahrzeuge und neue Mobilitätsangebote braucht es dabei Akteure aus vielen Branchen.«

Zum Industriedialog eingeladen sind Unternehmen und Forschungseinrichtungen sowohl aus der Automobil- und Zulieferindustrie als auch aus angrenzenden Branchen rund um Mobilität, Energie, Gebäude und Informations- und Kommunikationstechnik. Neben Podiumsdiskussionen mit Fragerunden werden Themeninseln mit den Schwerpunkten Produktion & Industrie, Förderungs- & Unterstützungsangebote, Mobilität, Energie & Netze sowie Innovation angeboten.

Wesentliche Themen der Veranstaltung in Dresden sind der Wandel bei Mobilitäts- und Fahrzeugkonzepten sowie daraus resultierende Wertschöpfungspotenziale. Effiziente und CO2-neutrale Produktion spielt eine zunehmend wichtige Rolle. Neben alternativen Antriebsformen entwickeln sich neue Geschäftsmodelle in den Bereichen Intelligente Verkehrssysteme, Automatisierung und Digitalisierung. Auch die Schnittstellen zwischen Fahrzeug, Ladeinfrastruktur, Gebäude und Stromnetz sind zu gestalten. Durch die Bündelung des Know-hows sächsischer Partner aus mehreren Branchen und enge Zusammenarbeit zwischen Industrie und Forschung können Wertschöpfungspotenziale gehoben werden.

Der »Industriedialog Neue Mobilität Sachsen – Vernetzung von Branchen, Technologien und Verkehrsträgern« findet von 13 Uhr bis 18:30 Uhr statt. Das Dialogformat wird von der Sächsischen Energieagentur – SAENA GmbH veranstaltet. Anmeldungen sind bis zum 28. Januar 2020 unter www.effiziente-mobilitaet-sachsen.de möglich. Auf dieser Seite kann auch das Programm der Veranstaltung abgerufen werden. Die Teilnahme ist kostenfrei.

]]>
Thu, 16 Jan 2020 10:23:20 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/wirtschaftsminister-laedt-ein-zum-industriedialog-neue-mobilitaet-sachsen/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/kunststoff-trifft-elektronik/ <![CDATA[29.01.2020 - 30.01.2020 Kunststoff trifft Elektronik]]>

Elektrotechnik/Elektronik (EuE) ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Dies umfasst den IT-Bereich, die Medizintechnik, Haushaltsgeräte, Elektrowerkzeuge sowie die gesamte Energietechnik und die (e)Mobilität. Elektronisierung ist ein Megatrend und erleichtert unser Leben.



Kunststoffe spielen bei der Entwicklung und Herstellung vieler EuE-Produkte eine wichtige Rolle. In der vom Kunststoff-Zentrum in Leipzig (KUZ) veranstalteten Fachkonferenz werden die speziellen Herausforderungen für den Einsatz von Kunststoffen in den verschiedenen EuE-Anwendungen, wie IT und Displays, der Mikroelektronik und Sensorik, bei Steckverbindern sowie in der (e)Mobilität thematisiert.

Ziel der Veranstaltung ist es, mit den Teilnehmern vielschichtige kunststofftechnische Lösungen für EuE zu diskutieren – ausgehend von den Compounds, über die Spritzgießmaschine und den Herstellprozess bis hin zur erfolgreichen und meist komplexen Anwendung. Das breitgefächerte Vortragsprogramm bietet den Unternehmen der Kunststoff- und EuE-Branchen fachlichen Input und Anstöße zum Gedankenaustausch.

Programm und Informationen

]]>
Mon, 23 Sep 2019 14:20:08 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/kunststoff-trifft-elektronik/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/trinity-webinar-step-by-step-guide-and-qa/ <![CDATA[29.01.2020 TRINITY webinar: STEP-BY-STEP GUIDE and Q&A]]>

Join us for an interactive Q&A webinar to learn how to apply to TRINITY Open Call. During this info session, we'll guide you through the Open Callg guidelines/procedures.

TRINITY offers you the opportunity to get FINANCIAL and TECHNICAL support.

Total funding is up to 300k € per application led by SME (1-3 partners).

The aim is to develop demonstrators of 6 to 12 months using robotics, IoT and cybersecurity solutions to facilitate agile production in European companies.

Save your spot today! There will be plenty of time for Q&A.

Registration & Website

]]>
Wed, 22 Jan 2020 10:47:48 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/trinity-webinar-step-by-step-guide-and-qa/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/technologie-webinar/ <![CDATA[30.01.2020 Technologie-Webinar]]>

Learn how our solution on analog automation can support your IC design flow to meet  tapeouts in time. Whether your design phase should be accelerated, design migration eased, or your custom problem be automated–with intelligent IPs, Fraunhofer IIS/EAS offers an applied solution for a new era of analog integrated circuit design.

Referent: Benjamin Prautsch

Registration & Website

]]>
Wed, 15 Jan 2020 14:23:57 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/technologie-webinar/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-korea-2020/ <![CDATA[05.02.2020 - 07.02.2020 SEMICON KOREA 2020]]>

Plan a successful SEMICON Korea 2020 right from your Online Directory!

This is a service which provides an excellent opportunity for exhibitors to maximize their company advertising and marketing. It allows exhibitors to register their company and product information on the official website which is accessible to exhibitors and over 55,000 potential visitors.

Visitors will be able to view, search and print exhibitor's company profile, product listings and detailed descriptions. 

Basic Listing


  •     Booth/Company Information: Add all relevant company information and share what is happening in your booth
  •     Product Listings: Show case products that you will be promoting including picture gallery and descriptions
  •     Product Categories: Select categories that matches your company and attendees will search to find you
  •     Social Media Icons: Link to your profiles on Facebook, Twitter and LinkedIn
  •     Press Releases: Highlight newsworthy articles happening at your company

Officially Website



]]>
Thu, 07 Nov 2019 10:26:08 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-korea-2020/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/arbeitskreis-smart-systems-internet-of-things-7/ <![CDATA[13.02.2020 Arbeitskreis "Smart Systems & Internet of Things"]]>

Am 13. Februar 2020 trifft sich der Arbeitskreis "Smart Systems & Internet of Things" zum ersten Mal im neuen Jahr. Dieses Mal sind wir zu Gast bei der SPEKTRA Schwingungstechnik und Akustik GmbH Dresden, die neben einem Vortrag auch technische Führungen durch das Unternehmen anbietet.

Vorläufige Agenda:

16:00 – 16:10 Uhr
Begrüßung und Einführung | Dr. Martina Vogel & Uwe Gäbler & Christoph Kögler

16:10 – 16:30 Uhr
Spektroskopische Datenanalyse und Applikationen | Jörn Kunze, Advanced Data Processing GmbH

16:30 – 16:50 Uhr
n.n. | Peter Blos, DELTEC electronic GmbH

16:50 – 17:30 Uhr
MEMS Sensor Charakterisierung & Test | Ingolf Leidert, SPEKTRA Schwingungstechnik und Akustik GmbH Dresden

17:30 – 18:30 Uhr
Firmenrundgang SPEKTRA Labor + Technische Vorführungen

  • Hochfrequenz-Vibrationserreger für MEMS-Sensoren (Beschleunigung)
  • Stoßlabor (Zuverlässigkeitsprüfung)
  • Dynamische Rotation (Gyroskoptest)

18:30 – 19:30 Uhr
Bilateraler Austausch & Get together

Alle Mitglieder des Arbeitskreises "Test, Analysis & Reliability" sind ebenfalls herzlich eingeladen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Mehr Informationen zum Silicon Saxony Arbeitskreis: Smart Systems & Internet of Things

]]>
Thu, 23 Jan 2020 13:19:10 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/arbeitskreis-smart-systems-internet-of-things-7/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/bmwi-gefoerderte-geschaeftsanbahnungsreise-fuer-tech-start-ups-nach-estland-und-lettland/ <![CDATA[17.02.2020 - 21.02.2020 BMWi geförderte Geschäftsanbahnungsreise für Tech Start-ups nach Estland und Lettland]]>

Vom 17.02.2020 bis zum 21.02.2020 führen AHP International / Creatives Loop International, im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), eine Geschäftsanbahnungs- reise für deutsche Start-ups nach Tallinn und Riga durch. Die Reise ist Teil des Außen- wirtschafsförderangebotes von Germany Trade and Invest (GTAI) und wird im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU durchgeführt. Die Delegation wird im Rahmen der Geschäftsanbahnungsreise an der TechChill Start-up Konferenz in Riga teilnehmen.

Angetrieben durch einen großen Fortschrittswillen und starkes Vertrauen in die Digitalisierung, ist in Estland und Lettland in den letzten Jahren eine einzigartige Start-up Kultur entstanden. Insbesondere im FinTech-Bereich sind die beiden Länder wegweisend, angetrieben durch die enge Kooperation zwischen etablierten Banken und Start-ups um Innovationspotenziale auszuschöpfen. Aber auch in den Bereichen FSBT (Financial and Business Services), AI (Artificial Intelligence), Lifesciences und Urban Tech konnten sich die beiden Märkte in den letzten Jahren als Vorreiter etablieren. Besonders in Estland wird derzeit zudem an Lösungen zur Digitalisierung der Industrie gearbeitet, um im europäischen Vergleich wettbewerbsfähiger zu werden. Estland und Lettland bieten deutschen Start-ups somit vielfältige Chancen, sowohl in Bezug auf Erfahrungsaustausch mit lokalen Start-ups, insbesondere in den Bereichen Internationalisierung, Talentrekrutierung und e-Government, als auch als Testmarkt für innovative digitale Lösungen.

Im Zentrum der Geschäftsanbahnungsreise steht der Auf- und Ausbau von Beziehungen mit qualifizierten Vertriebspartnern, Investoren, Netzwerken und Entwicklungspartnern. Dazu findet in beiden Ländern je eine Präsentationsveranstaltung statt, bei der die Leistungsfähigkeit der deutschen Branche vor Branchenspezialisten und potenziellen Geschäftspartnern dargestellt wird. Unter Einbindung zahlreicher deutscher und auch lokaler Branchenvereinigungen werden zielgerichtet Gespräche mit lokalen Wirtschaftsakteuren individuell vorbereitet und wichtige Branchenprojekte vor Ort besucht.

]]>
Wed, 04 Dec 2019 09:37:50 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/bmwi-gefoerderte-geschaeftsanbahnungsreise-fuer-tech-start-ups-nach-estland-und-lettland/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/life-on-chip-conference/ <![CDATA[20.02.2020 - 21.02.2020 LIFE-ON-CHIP CONFERENCE]]>

Do you want to know more about the latest cross-over innovations? Then you certainly have to attend our 2nd ‘Life-on-Chip Conference - Enabling personalized medicine through cross-over innovation’ organized by Smart Hub Flemish Brabant together with DSP Valley, flanders.bio, BioWin, Antleron, IBN Space 4.0, VIB, EIT Health and imec.

Micro- and nanotechnology, artificial intelligence, design thinking, robotics, novel manufacturing technologies and big data have made major impacts across all industries, but perhaps their greatest potential impact will be in health and life sciences. Combined with ever-growing biological insights and discoveries, resulting innovations will enable amazing applications that can make personalized medicine a reality.

We will present testimonies of roads traveled and lessons learned from pioneering researchers, entrepreneurs and first application movers. There will be keynote speakers such as Frank De Winne, a former Belgian astronaut, who will talk about life sciences research in space and on the International Space Station (ISS). You can attend thematic sessions covering cross-over innovations in personalized medicine within Belgium (Flanders and Wallonia), our neighboring countries and space. Product show cases, posters and matchmaking (B2Match) will also be part of the program.

If you have a product show case and/or a poster you want to display during the event, do let us know.

Eventwebsite

Main topics

  • Health and life sciences
  • Personalized medicine
  • Micro- and nanotechnology
  • Artificial intelligence
  • Design thinking
  • Robotics
  • Novel manufacturing technologies
  • Big data
]]>
Fri, 13 Dec 2019 08:24:49 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/life-on-chip-conference/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/marktgerechte-preise-und-lizenzgebuehren-bei-ip-deals/ <![CDATA[25.02.2020 Marktgerechte Preise und Lizenzgebühren bei IP-Deals]]>

Der erfolgreiche Transfer von IP-basierten Technologien aus akademischen Einrichtungen in die Industrie setzt neben vielen anderen Details voraus, dass die wirtschaftlichen Komponenten des Deals angemessen berücksichtigt werden. Dies gilt sowohl für den Transfer über Kooperationen als auch über die exklusive oder nicht-exklusive Lizenzierung und die Verwertung im Rahmen eines Spin-offs. Insbesondere bei der Lizenzierung von Technologien an Partner aus der Wirtschaft ist einer der wichtigsten Aspekte die Bestimmung der monetären Konditionen. Neben der Kenntnis von Standardpreisen/-gebühren sind beispielsweise Benchmarking oder DCF- bzw. NPV-Berechnungen Methoden, die bei der Vorbereitung von Verwertungsverhandlungen zur Bestimmung von wirtschaftlichen Terms zweckmäßig sind.

Als Mitarbeiter in Transferabteilungen von Universitäten, Fachhochschulen und Einrichtungen der außeruniversitären Forschung, Gründer, IP-Spezialist, Geschäftsführer, CTO und COO, in deren Verantwortungsbereich die Lizenzierung von Technologien fällt, sollten Sie sich angesprochen fühlen!

Bereits vor dem ersten Kontakt mit potenziellen Lizenznehmern sollte der Lizenzgeber eine Vorstellung davon haben, wie viel seine Technologie wert ist und was marktübliche Preise sind. Dies verlangt die Kenntnis über Methoden der Preisgestaltung und deren Anwendung sowie das Wissen um aktuelle Standards. Das Seminar vermittelt hierzu Grundlagen.

Im ersten Seminarteil erhalten Sie daher zunächst einen Überblick über gängige Bewertungsmethoden, deren Verwendung sowie Vor- und Nachteile. Darüber hinaus werden Sie insbesondere die Net-Present-Value-(NPV)-Methode genauer betrachten und selbst eine einfache NPV-Berechnung durchführen. Nach der Mittagspause wird es in die Gruppenarbeit gehen, indem Sie eine Case Study gemeinsam bearbeiten. Zum Abschluss der Veranstaltung werden konrekte Beispiele aus der Praxis vorgestellt.

Referentin: Dr. Anja Zimmermann

Anmeldung und Informationen


]]>
Thu, 16 Jan 2020 12:35:04 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/marktgerechte-preise-und-lizenzgebuehren-bei-ip-deals/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/workshop-multifunktionale-schutzschichten-fuer-werkzeuge-und-komponenten/ <![CDATA[26.02.2020 Workshop: Multifunktionale Schutzschichten für Werkzeuge und Komponenten]]>

Werkzeuge und Komponenten unterliegen sehr komplexen Beanspruchungen, die häufig auch gleichzeitig anliegen - wie Korrosion, Verschleiß und Reibung. Hinzu kommen Aspekte der optischen Eigenschaften oder der Sensorik. Diese vielfältigen Anforderungen lassen sich oft nur mit Beschichtungen erreichen.

Der Workshop "Multifunktionale Schutzschichten für Werkzeuge und Komponenten" widmet sich diesem Thema. Neben einem Übersichtsbeitrag zu den Plasmabeschichtungsverfahren und den möglichen Schichtsystemen werden spezifische Lösungen für unterschiedliche Anwendungsgebiete vorgestellt:

•    Komponenten für tribologische Anwendungen und die Brennstoffzelle
•    Werkzeuge für die Umformtechnik, das Stanzen und die Kunststoffverarbeitung

Besichtigung des MERGE Technologie-Centers

Die Vision des Exzellenzclusters MERGE "Technologiefusion für multifunktionale Leichtbaustrukturen" ist die Verschmelzung von großserientauglichen Basistechnologien zur ressourceneffizienten Herstellung von Leichtbaustrukturen mit hoher Leistungs- und Funktionsdichte. Darüber hinaus werden aktive Komponenten wie Sensoren, Aktuatoren und Generatoren als Elektronikmodule durch in-line oder in-situ Prozesse integriert, um die nächste Stufe hochfunktioneller Leichtbaustrukturen zu erreichen. Strategien zur Nutzung von erneuerbaren Rohstoffen sowie die Recyclingfähigkeit von Multimaterialsystemen sind ebenfalls Teil der Forschungsarbeiten. Die Besichtigung findet am Vorabend des Workshops statt.

WEITERE HIGHLIGHTS

•    Besichtigung des Fraunhofer IWU

•    Übersichtsvortrag »Eigenschaften und Verfahren für Multifunktionale Beschichtungen« | Prof. Kirsten Bobzin, IOT der RWTH Aachen
•    Teilnahme inkl. Buch „Oberflächentechnik für den Maschinenbau“
•    Vorabendveranstaltung

Veranstaltungswebseite

Flyer und Programm

]]>
Fri, 13 Dec 2019 07:44:12 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/workshop-multifunktionale-schutzschichten-fuer-werkzeuge-und-komponenten/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/chancen-von-augmented-virtual-reality-fuer-kmu/ <![CDATA[04.03.2020 Chancen von Augmented & Virtual Reality für KMU]]>

Praktischer Teil

Selbst erleben der technischen Möglichkeiten (AR und VR) für KMU

Seminar Teil

Theoretische Grundlagen

  • Technische Abgrenzung von Virtual Reality Technologien
  • Technische Abgrenzung von Augmented Reality Technologien

Potentiale von VR & AR

  • Prozessoptimierung
  • Kosteneinsparung
  • Marketing & Vertrieb
  • Produktentwicklung
  • Planung (u. a. von Fabriken)
  • Schulung von Kunden und Mitarbeitern
  • Service und Wartung

Kosten: 299,-€ (zzg. MwSt.)
Die Teilnahme für Mitglieder des Silicon Saxony e.V. ist kostenfrei.
Die Anmeldefrist endet am 29.02.2020.

]]>
Mon, 25 Nov 2019 07:13:16 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/chancen-von-augmented-virtual-reality-fuer-kmu/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/science-meets-industry-2020/ <![CDATA[04.03.2020 Science meets Industry 2020]]>

Am 4. März 2020 lädt Silicon Saxony Wissenschaftler und Industriepartner in die Räumlichkeiten der TU Bergakademie Freiberg ein. Nach zwei erfolgreichen Veranstaltungen in Dresden und Chemnitz wollen wir nun in Freiberg erneut Wissenschaft und Industrie unter dem Motto „Science meets Industry“  zusammenbringen.

Gemeinsam mit unserem Gastgeber und Mitveranstalter, der Technischen Universität Bergakademie Freiberg organisieren wir für Sie ein spannendes Programm mit abwechslungsreichen Formaten. Es erwarten Sie eine interessante Keynote zu Künstlicher Intelligenz, Führungen durch die ansässigen Institute, Workshops sowie als Highlight unsere Pitch- & Demo-Session, bei der talentierte Wissenschaftler und Industrievertreter nur wenige Minuten Zeit haben, um Sie mit ihren (Forschungs-) Projekten zu begeistern.
Im Anschluss können Forscher und Industriepartner in der Ausstellungsfläche ins Gespräch kommen und ihr Netzwerk erweitern.

Seien Sie dabei und nutzen Sie die Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen und einen Überblick über neueste wissenschaftliche Forschungen und Technologie-Entwicklungen zu erhalten.

 

Pitches und Demos gesucht!

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Forschungs- oder Kooperationspartner für Ihre Produktidee? Sie wollen die Geschäftsidee Ihres Startups präsentieren? Sie sind Wissenschaftler und suchen nach Industrieunterstützern für Ihre Forschungsarbeit? Nutzen Sie die Chance und pitchen Sie am 4. März 2020 vor Wissenschafts- und Industrievertretern des Silicon Saxony.

Stellen Sie Ihr Thema in drei Minuten vor und nutzen Sie die Möglichkeit der Poster-Ausstellung, um im Anschluss mit interessierten Teilnehmern ins Gespräch zu kommen. Ihren Demonstrator können Sie live auf der Bühne oder im Ausstellungsbereich vorführen. Veranschaulichen Sie Ihrem Gesprächspartner so direkt die Funktionsweise Ihrer Entwicklung.

Unsere Session-Themen:

  • Sensormaterialien & -technologien
  • Robotik
  • Energieeffiziente Elektronik & Sensorsysteme
  • Smart Agriculture
  • Out of the Box: Geniale Ideen aus Hardware, Software & Connectivity

Sie haben einen passenden Beitrag und möchten gern teilnehmen? Dann bewerben Sie sich bis zum 31.01.2020 mit einem Pitch-Titel bzw. mit einer Kurzbeschreibung Ihrer Demonstration per E-Mail bei Susann Hering. Bitte geben Sie an, in welcher Session Sie pitchen oder demonstrieren wollen. Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

Als Referent erhalten Sie kostenfreien Eintritt zur gesamten Veranstaltung.

]]>
Wed, 27 Nov 2019 15:01:33 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/science-meets-industry-2020/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semi-talent-forum/ <![CDATA[06.03.2020 SEMI TALENT FORUM]]>

The SEMI Talent Forum will be on March 6th for university students to learn about the industry and how technology is impacting the global workforce. Participants will have the opportunity to take part in mentoring sessions and meet with representatives from leading companies.

The forum is a great opportunity for companies to promote diversity and inclusion initiatives, and address the growing challenge of onboarding talent within the semiconductor industry. Students and ongoing talent are invited to join and learn about the industry enabling a digital future.

Join us in Swansea to explore these issues, and support SEMI’s global efforts to raise awareness and increase interest in the semiconductor industry.

Key Topics:

  • Technology
  • Global Challenges
  • Artificial Intelligence
  • IoT
  • 5G
  • Compound Semiconductor
  • Sustainability
  • Diversity & Inclusion
  • Digital Age

Registration & Website


]]>
Thu, 16 Jan 2020 13:18:21 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semi-talent-forum/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/chancen-von-augmented-virtual-reality-fuer-kmu-1/ <![CDATA[06.03.2020 Chancen von Augmented & Virtual Reality für KMU]]>

Praktischer Teil

Selbst erleben der technischen Möglichkeiten (AR und VR) für KMU

Seminar Teil

Theoretische Grundlagen

  • Technische Abgrenzung von Virtual Reality Technologien
  • Technische Abgrenzung von Augmented Reality Technologien

Potentiale von VR & AR

  • Prozessoptimierung
  • Kosteneinsparung
  • Marketing & Vertrieb
  • Produktentwicklung
  • Planung (u. a. von Fabriken)
  • Schulung von Kunden und Mitarbeitern
  • Service und Wartung

Kosten: 299,-€ (zzg. MwSt.)
Die Teilnahme für Mitglieder des Silicon Saxony e.V. ist kostenfrei.
Die Anmeldefrist endet am 29.02.2020.

]]>
Mon, 25 Nov 2019 07:13:16 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/chancen-von-augmented-virtual-reality-fuer-kmu-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/757613baf2fe1cd91b79f42cdc124475-7/ <![CDATA[08.03.2020 - 10.03.2020 15. LeLa-Jahrestagung]]>

Digitale Welten

Digitale Welten spielen eine immer größere Rolle in Leben der Kinder und Jugendlichen. Die Tagung greift das Schwerpunktthema von Entwicklung und Forschung im Raum Dresden auf, um es im Kontext der Schülerlabore zu beleuchten.

Die kommende Jahrestagung findet vom 08. bis 11. März 2020 an der HTW Dresden statt. Ergänzt wird die Jahrestagung durch die 1. LeLa-Jugendtagung am 11. März 2020 in den Technischen Sammlungen Dresden.

Mit verschiedenen Veranstaltungsformaten wird das Motto "Digitale Welten" aufgegriffen. Aber nicht nur die Digitalen Welten spielen auf der Netzwerktagung der Schülerlabore eine Rolle. Auch viele andere Themen bieten Grundlagen für interessante Diskussionen. Unter anderem wird es sechs 90-minütige Sessions zu den folgenden Themen geben:

  • 1. Robotik - Vortragssession
  • 2. Citizen Science - Diskussionsforum
  • 3. Öffentlichkeitsarbeit in DFG geförderten Projekten - Vortragssession
  • 4. Augmented Reality - Workshop
  • 5. Internationale Kooperationen - Workshop
  • 6. MINT-Regionen - Diskussionsforum
  • 7. Blitzlichter - Vortragssession

Wieder greifen wir für diese Tagung das beliebte Format "Blitzlichter" auf. In max. 5-minütigen Vorträgen können Sie Ihr Projekt, Schülerlabor o.ä. vorstellen. Die Session für die Blitzlichter werden parallel zu den anderen Sessions stattfinden.

Nicht zuletzt gibt es wieder zwei ausreichend lange Slots für Diskussionen und dei Möglichkeit der Vernetzung während der Posterausstellung.

Registrierung

Programm

]]>
Mon, 09 Dec 2019 09:12:10 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/757613baf2fe1cd91b79f42cdc124475-7/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/date-2020/ <![CDATA[09.03.2020 - 13.03.2020 DATE 2020]]>

The conference DATE 2020, which will take place from 9 to 13 March 2020 at ALPEXPO-ALPES Congres in Grenoble, France, and will be chaired by Professor Giorgio Di Natale, CNRS/TIMA, Grenoble, France.

Join us in celebrating another exciting edition of the DATE conference – the top scientific event in Design, Automation, and Test of microelectronics and embedded systems for the academic and industrial research communities worldwide!

The Organizing Committee will prepare an exciting and profound conference programme, focusing on areas bringing new challenges to the system design community: "Embedded Artificial Intelligence" and "Silicon Photonics“.

Please click HERE to review the official Call for Papers.

We are again expecting more than 1,600 registrations from all over the world as well as 30 exhibiting companies and European Projects. This makes DATE the hotspot for exchanging worldwide leading research results and building bridges between technology, EDA and applications.

DATE offers a variety of effective opportunities for your company, ranging from
-    classic exhibition booths to meet new customers and high-quality students to
-    the possibility to organize your own session (e.g. in the popular Exhibition Theatre).

Other possibilities include among others
-    attractive sponsorship opportunities to increase your visibility on-site
-    the participation at one of the thematic campus booths.

]]>
Fri, 21 Jun 2019 08:55:26 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/date-2020/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/chancen-von-augmented-virtual-reality-fuer-kmu-2/ <![CDATA[09.03.2020 Chancen von Augmented & Virtual Reality für KMU]]>

Praktischer Teil

Selbst erleben der technischen Möglichkeiten (AR und VR) für KMU

Seminar Teil

Theoretische Grundlagen

  • Technische Abgrenzung von Virtual Reality Technologien
  • Technische Abgrenzung von Augmented Reality Technologien

Potentiale von VR & AR

  • Prozessoptimierung
  • Kosteneinsparung
  • Marketing & Vertrieb
  • Produktentwicklung
  • Planung (u. a. von Fabriken)
  • Schulung von Kunden und Mitarbeitern
  • Service und Wartung

Kosten: 299,-€ (zzg. MwSt.)
Die Teilnahme für Mitglieder des Silicon Saxony e.V. ist kostenfrei.
Die Anmeldefrist endet am 29.02.2020.

]]>
Mon, 25 Nov 2019 07:13:16 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/chancen-von-augmented-virtual-reality-fuer-kmu-2/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/jetzt-bewerben-iq-innovationspreis-mitteldeutschland-2020-startet/ <![CDATA[11.03.2020 Jetzt bewerben: IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2020 startet]]>

In Anwesenheit von rund 150 Unternehmern, Gründern und Innovatoren findet am Montagabend in Leipzig der offizielle Auftakt zum IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2020 statt. Bis zum 11. März 2020 können ab sofort Bewerbungen in fünf Clustern für den mit rund 70.000 Euro dotierten IQ-Wettbewerb eingereicht werden.

„Als einziger länderübergreifender Clusterinnovationswettbewerb Mitteldeutschlands verfügt der IQ über einen klaren Branchenfokus, der unseren erfolgreichen Bewerbern eine starke Wahrnehmung ihrer Innovation bei potenziellen Kunden und Partnern garantiert“, erklärt IQ-Projektleiterin Hanka Fischer von der Metropolregion Mitteldeutschland Management GmbH. „Wir rufen die Gründer, Unternehmen und Forschungseinrichtungen der Region auf, diese Türöffner-Funktion des Wettbewerbs für ihre Innovationen zu nutzen und sich für den IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2020 zu bewerben“, so Hanka Fischer weiter.

Diese Einschätzung teilt auch Dr. Dominik Lausch, Gründer und Geschäftsführer der DENKweit GmbH aus Halle (Saale): „Mit der Teilnahme am IQ-Wettbewerb wollten wir in der Automobilbranche sichtbar werden, erste Kontakte knüpfen und so den Markteintritt für unsere Technologie vorbereiten.“ Das Startup wurde beim 15. IQ-Wettbewerb mit dem Clusterpreis Automotive und dem lokalen IQ Innovationspreis Halle ausgezeichnet. „Bereits kurz nach der Preisverleihung hatten wir einige vielversprechende Präsentationstermine und Gespräche mit Herstellern und Zulieferern. Das ist eine direkte Folge des Erfolgs beim IQ“, ist sich Dr. Dominik Lausch sicher.

Mit dem offiziellen Auftakt können bis zum 11. März 2020 Bewerbungen für den mit rund 70.000 Euro dotierten IQ-Wettbewerb in den fünf Clustern Automotive, Life Sciences, Chemie/Kunststoffe, Energie/Umwelt/Solarwirtschaft und Informationstechnologie online unter www.iq-mitteldeutschland.de eingereicht werden. Unter dem mitteldeutschen Dach finden auch die eigenständigen lokalen Innovationspreise Halle (Saale), Leipzig und Magdeburg statt. Die Preisträger des 16. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland werden in einem mehrstufigen Jury-Verfahren ermittelt und im Sommer 2020 im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung bekanntgegeben.

]]>
Mon, 25 Nov 2019 15:05:23 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/jetzt-bewerben-iq-innovationspreis-mitteldeutschland-2020-startet/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/symposium-hochentropielegierungen-potenziale-fuer-die-industrielle-anwendung/ <![CDATA[12.03.2020 - 13.03.2020 Symposium »Hochentropielegierungen: Potenziale für die industrielle Anwendung«]]>

Hochentropielegierungen sind neuartige metallische Werkstoffe, die sich in ihren Eigenschaften und deren Kombination deutlich von konventionellen Werkstoffen unterscheiden. Sie können z.B. sehr fest und gleichzeitig gut verformbar sein und weisen insbesondere bei hohen Einsatztemperaturen ein sehr hohes Anwendungspotential auf. Darüber hinaus wurden in Grundlagenuntersuchungen herausragende Festigkeiten, höchste Bruchzähigkeiten sowie überragende Verschleiß-, Korrosions- und Oxidationsbeständigkeiten nachgewiesen. Damit ermöglichen Hochentropielegierungen hochleistungsfähige und konkurrenzfähige Produkte in zahlreichen Branchen, u.a. der Luft- und Raumfahrt, der Energieerzeugung, dem Werkzeugbau und der Medizintechnik.

Wesentliche Herausforderungen für den industriellen Einsatz der neuartigen Werkstoffklasse stellen derzeit die Materialverfügbarkeit, die Materialsynthese und -verarbeitung und aufgrund der fast unendlichen Vielfalt die Legierungsfindung dar. Deshalb wurden Hochentropielegierungen weitestgehend nur in Kleinstmengen im Labormaßstab hergestellt. Diese Hemmnisse prädestinieren additive Fertigungsverfahren und Beschichtungstechnologien zur Legierungsentwicklung und Synthese. Außerdem lässt sich damit das Potenzial der Legierungssysteme besser nutzen und sich ein noch breiteres Anwendungsspektrum abdecken.
Schwerpunktthemen

Das geplante Symposium gibt einen Einblick in den internationalen Stand der Forschung & Entwicklung sowohl im Bereich der Grundlagenforschung als auch in Anwendungspotentiale. Der Fokus der Veranstaltung liegt vor allem darin, zukünftigen Anwendern einen Einblick in die Chancen und Herausforderungen bei der Industrialisierung der Hochentropielegierungen  zu geben. Insbesondere sollen die folgenden Inhalte adressiert werden:

]]>
Tue, 05 Nov 2019 10:46:21 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/symposium-hochentropielegierungen-potenziale-fuer-die-industrielle-anwendung/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/innovation-forum-fuer-smarte-technologien-systeme/ <![CDATA[12.03.2020 Innovation Forum für Smarte Technologien & Systeme]]>

Das TechnologyMountains InnovationForum Smarte Technologien & Systeme bringt Unternehmer, Manager, Entwicklungsleiter und Ingenieure aus der Industrie mit engagierten, kreativen Wissenschaftlern an einen Tisch und bietet die Plattform für Diskussion und Austausch unter den Entscheidungsträgern.

Zum 12. Mal in Folge präsentieren Referenten fortgeschrittene Ideen, in den Bereichen Additive Fertigungsverfahren, Aufbau- und Verbindungstechnik/ Mikromontage, Automatisierungslösungen/ Smart Production, Digitalisierung (Internet of Things/ Cloud), Energy Harvesting, Extended/ Augmented/ Virtual Reality, Künstliche Intelligenz, Open Innovation sowie Sensorik und Aktorik. Sie erfahren aus erster Hand, welches Potenzial in den Technologien steckt. Sprechen Sie gleich vor Ort über eine mögliche Verwertung oder beraten mit den Experten über weitere, gemeinsame Entwicklungsschritte. TechnologyMountains setzt mit dieser Veranstaltung gezielt auf branchenübergreifenden Dialog und Austausch.

Programm, Anmeldung und Veranstaltungswebseite

]]>
Thu, 16 Jan 2020 14:05:15 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/innovation-forum-fuer-smarte-technologien-systeme/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/unternehmerreise-in-die-schweiz/ <![CDATA[16.03.2020 - 20.03.2020 Unternehmerreise in die Schweiz]]>

Die Themen Smart Governance, Smart Mobility, Smart Energy, Smart Infrastructure, Smart Health sowie angeschlossene Bereiche sind in aller Munde und beschäftigen aktuell sowohl Vertreter des öffentlichen Sektors als auch von Unternehmen und Forschungseinrichtungen in ganz Europa. Die Schweiz als High-Tech-Standort und wichtiger Handelspartner Deutschlands ist ein sehr interessanter Markt für das Auslandsgeschäft sächsischer Unternehmen. Zudem finden sich mit Zürich und Genf gleich zwei der smartesten Städte der Welt in der Schweiz.

Vor diesem Hintergrund plant die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) die Durchführung einer Unternehmerreise im März 2020.

Das Programm richtet sich an Anbieter und Nutzer von Lösungen u. a. aus den Bereichen Sensorik, Mikroelektronik, Software, IoT, Verkehrs- und Stadtplanung, nachhaltige Stadtentwicklung oder Energiemanagement. Sie interessieren sich für die neuesten Entwicklungen im Themenfeld Smart City und Digitalisierung und möchten sich dazu mit Schweizer Partnern austauschen? Durch Ihre Teilnahme an der Unternehmerreise erhalten Sie in kompakter Form umfangreiche Informationen zur Branche und loten Ihre Geschäfts- und Kooperationschancen vor Ort aus.

Für die sächsischen Teilnehmer an der Unternehmerreise werden Gesprächstermine mit Entscheidern und Geschäftsführern von Schweizer Unternehmen und Forschungseinrichtungen sowie öffentlichen Institutionen und weiteren Multiplikatoren organisiert. U. a. ist ein Besuch beim Impact Hub in Basel geplant, weitere Kontakte bestehen z. B. zu den Zürcher Verkehrsbetrieben und zur Schweizerischen Bundesbahn, weiterhin zu den Smart-City-Initiativen der größeren Städte in der Schweiz. Die Termine mit diesen und weiteren möglichen Schweizer Partnern werden in Abstimmung mit den sächsischen Teilnehmern vereinbart. Bitte vermerken Sie Ihre Wünsche auf dem beigefügten Anmeldeformular.

Weitere Informationen

Anmeldung

]]>
Tue, 07 Jan 2020 14:37:04 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/unternehmerreise-in-die-schweiz/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/technologie-webinar-1/ <![CDATA[19.03.2020 Technologie-Webinar]]>

Industrie 4.0 wird Realität:
Finden Sie heraus, wie Sie im Zeitalter vernetzter Sensorik und intelligenter Algorithmen den Zustand Ihrer Produktionsanlagen auf der Basis von Prozess- und Messdaten überwachen und daraus effizienzsteigernde Ansätze ableiten. Erfahren Sie im Webinar, wie Sie sich den Themen nähern können und lernen Sie konkrete Anwendungsbeispiele intelligenter Condition-Monitoring-Systeme kennen.

Anmeldung und Webseite

]]>
Wed, 15 Jan 2020 14:28:48 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/technologie-webinar-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/veranstaltungsformate-im-wissens-und-technologietransfer/ <![CDATA[24.03.2020 Veranstaltungsformate im Wissens- und Technologietransfer]]>

Einführung in das Thema

Die moderne Wissensgesellschaft agiert bei vielen tradierten Veranstaltungsformen wie Seminaren, Kongressen, Tagungen, weiterbildenden Incentives oder auch Ausstellungsprojekten noch immer nach überkommenen Mustern, die die Möglichkeiten einer gewinnbringenden Partizipation von Teilnehmenden negieren.

Viel zu oft bleiben Teilnehmende dabei auf die passive Rolle als Zuhörer*in beschränkt. Wie schon zu unseren Schulzeiten findet die wirkliche Interaktion mit anderen nur während der Pausenzeiten statt und somit im Rahmen von Veranstaltungen im drei bis vier Stundentakt auf 30 min bei Mittagessen oder Kaffee und Keksen. Der Bedeutung des persönlichen Austausches auf inhaltlicher Ebene werden die Formate oft nicht gerecht. Von Relevanz scheinen den Veranstaltern häufig nur sich abwechselnde Vorträge und Referate und aufeinander abfolgende Sessions, die die Teilnehmenden zum Zuhören verpflichten, ohne aktives Handeln zu ermöglichen.

Inhalt

Dieser Workshop offeriert neue Veranstaltungsformate im Wissens- und Technologietransfer und weist dabei kreative Handlungsweisen auf. Dabei wird sich u.a. die Frage gestellt, welches Format zu welcher Veranstaltung passt? Sie beschäftigen sich mit der Kommunikation und dem mehrgleisigen Fahren bei der Methodenauswahl sowie der Digitalisierung im transferrelevanten Veranstaltungswesen. Außerdem werden Konzepte für die Nutzung eines partizipativen Formats für die eigene Einrichtung entwickelt.

Zielgruppe

Dieses Kompaktseminar richtet sich an Mitarbeiter in Hochschulen und Forschungseinrichtungen, insbesondere an Wissens- und Technologietransfermanager sowie Start-up-Manager, die mit der Vermittlung von Informationskompetenz befasst sind und neue Möglichkeiten für transferrelevante Veranstaltungs- und Vernetzungsformate suchen.

Referenten: Frank Feldmann

Anmeldung und Webseite

]]>
Thu, 16 Jan 2020 12:49:14 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/veranstaltungsformate-im-wissens-und-technologietransfer/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/decompiled-conference-1/ <![CDATA[27.03.2020 DecompileD Conference]]>

DecompileD ist die Konferenz für die echten Macher der Tech-Szene: Engineers und Developers erhalten hier First-Hand Insights rund um neue Technologien, Trends und Best Practices aus den Bereichen Mobile, Cloud sowie Machine Learning. Startup-Gründer, Product Owner und Decision Maker hören auf der DecompileD mehr als nur Buzzwords und können aktuelle technologische Herausforderungen und den State-of-the-Art dank direkter Anwenderberichte besser verstehen.

So funktioniert’s: In Workshops, Talks und Sessions vertiefst Du bei der DecompileD deine Kenntnisse, profitierst von den Learnings anderer und kannst Dich weiterentwickeln. In der Meetup-Area – einem Bereich, in dem sich verschiedene Meetup-Gruppen vorstellen – und bei der After-Show-Party gibt es die Möglichkeit für ausgiebiges Networking und tiefere Diskussionen. (Das war die DecompileD 2018)

Mit der zweiten DecompileD Conference entsteht ein neuer Hub für den Austausch unter echten Tech-Machern – sei am 27. März 2020 im Ostra Dome Dresden dabei!

Call for Papers

Wir sind auf der Suche nach Einreichungen für Vorträge und Workshops aus den folgenden Bereichen: 

  • Mobile: Mobile Engineering, Mobile Web Engineering, etc.
  • Cloud: Cloud Services, Cloud Migration, Cloud Security, etc.
  • Big Data: Big Data in the Cloud, Data Analytics, Mobile Analytics, Machine Learning in the Cloud, etc.

Reiche Deinen Beitrag unter folgendem Link ein: www.papercall.io/decompiled20

Dein Thema wird nicht behandelt? Kein Problem! Wir überprüfen alle Einsendungen sorgfältig und geben Dir Feedback, ob Dein Thema zu DecompileD passt.

www.decompiled.de

www.facebook.com/decompiled

www.instagram.com/decompiled_conf

 

Registrierung

Die Registrierung ist bereits geöffnet! Bis 19. Januar 2020 können Blind Tickets zum unschlagbaren Preis von 69 EUR gebucht werden.

zur Anmeldung

]]>
Fri, 27 Sep 2019 09:53:35 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/decompiled-conference-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/apcm-2020/ <![CDATA[30.03.2020 - 01.04.2020 apc|m 2020]]>

The European Advanced Process Control and Manufacturing (apc|m) Conference is directed to manufacturers, suppliers and scientific community of semiconductor, photovoltaic, LED, flat panel, MEMS, and other related industries. The topics are focused on current challenges and future needs of Advanced Process Control and Manufacturing Effectiveness.

The conference program is organized with presentations/talks and poster sessions in parallel. Additionally, several half-day technical tutorials will be offered to you. The conference will be an excellent opportunity to promote company’s products. Usergroup Meetings are an easy way to meet your customers. The schedule of events will provide plenty of time to get in contact with your colleagues, customers and suppliers.

The conference is organized by Silicon Saxony, a member of European Semiconductor Networks, and hosted locally. The conference is self-financed by fees and sponsoring.

]]>
Mon, 13 Aug 2018 11:31:23 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/apcm-2020/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/ald-for-industry/ <![CDATA[31.03.2020 - 01.04.2020 ALD for Industry]]>

TOPICS:

  • Semiconductor
  • MEMS and Sensors
  • Display
  • Lightning
  • Barriers
  • Photovoltaics
  • Battery
  • Powder Coating
  • Medical Applications
  • Decorative Coatings

 

CONTENT:

A topical workshop with focus on industrialization and commercialization of ALD for current and emerging markets


Atomic Layer Deposition (ALD) is used to deposit ultraconformal thin films with sub-nm film thickness control. The method is unique in the sense that it employs sequential self-limiting surface reactions for growth in the monolayer thickness regime. Today, ALD is a key technology in leading edge semiconductor technology and the field of application in other industries is increasing rapidly. According to market estimates the equipment market alone is currently at an annual revenue of US$ 1.8-1.9 billion (2018) and it is expected to double in the next 4-5 years. In a European context ALD was invented independently twice in Europe (Russia & Finland) and since the last 15 years Germany has grown to become one of the strongest European markets for ALD in R&D, chemicals, equipment and end users.

This year we will organize the 4th Workshop „ALD For Industry“ in South Germany (Freiburg), much closer to the other ALD hubs in continental Europe in France, The Netherlands, Belgium, Italy and Switzerland. ALD for Industry provides the opportunity to get in contact with industrial and academic partners, to learn more about fundamentals of ALD technology and to get informed about recent progress in the field. The Event will focus on the current markets for ALD and addresses the applications in Semiconductor industry, MEMS & Sensors, Battery Technology, Medical, Display, Lightning, Barriers and Photovoltaics.

FLYER

REGISTRATION EXHIBITION

]]>
Thu, 19 Dec 2019 09:57:55 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/ald-for-industry/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/unhide-the-champions-industrial-software/ <![CDATA[31.03.2020 Unhide The Champions - Industrial Software]]>

Young high-tech enterprises

  • Connect directly with decision makers in established companies.
  • Get first-hand insights on the industry ecosystem and how to enter the German market.
  • Get to know the major players in the German market in a structured 1-day event.

Mittelstand

  • directly with the most innovative Startups relevant to your core business.
  • Meet potential new partners and customers for innovative product and process solutions.
  • Get access to the news and insights of the European ecosystem.

Young high-tech enterprises + German Mittelstand out of 5 sectors

  • Energy & Sustainability
  • Healthcare
  • Logistics & Mobility
  • Manufacturing
  • Microelectronics

What to expect

  • One day full of added value
  • Introduction of German industrial software ecosystem
  • High-level keynote
  • Focussed networking and match-making (incl. networking app)
  • Pitches of young high-tech enterprises (focused on their solution and partnering not for funding)
  • Young high-tech enterprise exhibition area
  • Meet the real movers and shakers

REGISTRATION & WEBSITE

]]>
Wed, 15 Jan 2020 11:20:40 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/unhide-the-champions-industrial-software/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/iss-europe/ <![CDATA[01.04.2020 - 03.04.2020 ISS Europe]]>

Semiconductors are at the center of the innovative solutions required to develop the Digital Economy and provide a secure and sustainable Digital Future. Only by working together in Europe will we develop the technology and applications required to ensure global competitiveness and solutions to pressing global challenges. ISS Europe is the strategic platform to bring together key stakeholders from the public and private sectors to help design a way forward to meet the high growth, but rapidly changing, needs of this vital market.

ISS Europe will highlight the opportunities and challenges that we all face and illustrate how we can build on European talent and capabilities, to develop the technology, products and services needed to meet our collective economic, social and sustainability goals.

The symposium will deliver high value presentations and extensive networking opportunities covering:

  • How technology can secure solutions to future global challenges
  • How Europe will stimulate strategic progress in key technology areas essential for European competitiveness and security
  • The critical importance of partnerships between RTOs, corporations, SMEs, academia and government in creating innovative technology and exploitation ecosystems
  • What European and national instruments will be available to support collaborative innovation in the future
  • The enormous benefits of working together in collaborative ecosystems enabling European competitiveness and a sustainable society
  • How to take full advantage of the talent and diversity across Europe

Registration, Website and Agenda

]]>
Thu, 16 Jan 2020 13:30:42 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/iss-europe/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/innovationswerkstatt/ <![CDATA[08.04.2020 Innovationswerkstatt]]>

Wachstumsschmerz! Bei der mittlerweile 11. Innovationswerkstatt berichten erfahrene Unternehmer und Seriengründer über ihre Erfahrungen und Lektionen im Organisationsaufbau und geben Impulse und vielleicht auch Antowrten auf Fragen wie:
 

  • Was tun, wenn mein Unternehmen zu schnell oder zu langsam wächst?
  • Wie findet man die richtigen Leute auf den richtigen Stellen?
  • Welche Hierarchien und Organisationsmodelle machen für mein Unternehmen Sinn?
  • Wie bekommt man unterschiedliche Interessen von Mitarbeitern, Investoren, Kunden und Partnern unter einen Hut?

Registrierung und Webseite.

]]>
Wed, 15 Jan 2020 11:31:07 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/innovationswerkstatt/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/hannover-messe/ <![CDATA[20.04.2020 - 24.04.2020 HANNOVER MESSE]]>

Die HANNOVER MESSE zeigt ab dem 20. April 2020 Lösungen für vernetzte Fabriken, Lieferketten und Energiesysteme. Ob Entwicklung & Konstruktion, Produktion, Energie, Logistik, IT oder Einkauf.

Leitthema HANNOVER MESSE - Industrial Transformation

Digitalisierung, Individualisierung, Klimaschutz, – diese drei Megatrends sind die wirkmächtigen Triebfedern des industriellen Wandels. Dieser Wandel zeichnet sich durch seine enorme Geschwindigkeit und seinen disruptiven Charakter aus. Kommunikation, Entwicklung, Produktion, und Logistik verändern sich – die Folge ist ein verändertes Nachfrageverhalten: Industriekunden haben heute andere Bedarfe und neue Herausforderungen als noch vor wenigen Jahren.

Hier wird Zukunft geschrieben

Das Leitthema Industrial Transformation beschreibt die Auswirkungen der Megatrends Individualisierung, Klimaschutz und vor allem Digitalisierung auf die Industrie.

Der Wandel erfasst alle Stufen der industriellen Wertschöpfung – von der Entwicklung über die Produktion, Logistik und Energieversorgung bis hin zu Dienstleistungen. Für das Nachfrageverhalten der Industriekunden hat dies enorme Konsequenzen.

Geschäftsführer, Produktions- und Logistikleiter, Supply-Chain-Manager, Entwicklungs- und Konstruktionsingenieure sowie Energiemanager definieren ihre individuellen Bedarfe und wollen aus dem breiten Angebot an Produkten, Tools, Komponenten- und Systemlösungen sowie Kooperationspartnern genau jene auswählen, mit denen sie die Wettbewerbsfähigkeit des eigenen Unternehmens steigern und ihr Geschäftsmodell zukunftsfähig weiterentwickeln können.

Hier geht es zur Messe-Webseite.


]]>
Fri, 17 Jan 2020 11:36:11 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/hannover-messe/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/smart-textiles-international-conference/ <![CDATA[27.04.2020 - 29.04.2020 Smart Textiles International Conference]]>

Neue technologische Entwicklungen und Anwendungsfelder von Smart Textiles - auf der InMotion2020 bekommen Sie dazu aktuelle Forschungsergebnisse, Best-Practice-Beispiele, Workshops und Diskussionen. Im Fokus der Konferenz stehen Lösungsansätze für Automotive, Aeronautik und Persönliche Schutzausrüstungen.

Kommen Sie am 27. – 29. April 2020 zur InMotion nach Weimar und tauschen Sie sich mit Fachleuten aus aller Welt über die Dynamik bei der Entwicklung und dem Einsatz von Smart Textiles aus.

Programm

Referenten

Anmeldung

]]>
Wed, 22 Jan 2020 10:27:40 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/smart-textiles-international-conference/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/dev-day-2020/ <![CDATA[05.05.2020 Dev Day 2020]]>

Für alle die den Dev Day noch nicht kennen – die IT-Konferenz wird von der Software Engineering Community der T-Systems Multimedia Solutions veranstaltet und bietet Platz zum Netzwerken und Wissensaustausch zu allen IT-Themen. Egal welche Technologie, egal ob Trends und Innovationen oder Themen, die euch schon immer beschäftigt haben, wir diskutieren Methodiken, Codes und die menschliche Seite in der Softwareentwicklung – auf dem Dev Day ist Platz für alle Themen!

Dabei sind alle IT-Interessenten herzlich willkommen, egal ob Studierende, Fachexperten oder Quereinsteiger, unabhängig von ihrer Erfahrung, ihrem Geschlecht, ihrer ethnischen Herkunft und ihrer Religion!

Webseite.

]]>
Thu, 16 Jan 2020 10:45:11 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/dev-day-2020/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/smart-automation-austria-2020/ <![CDATA[12.05.2020 - 14.05.2020 SMART Automation Austria 2020]]>

Die SMART Automation Austria ist Österreichs einzige Fachmesse für die industrielle Automatisierungstechnik, ihr Fokus ist auf die Fabrikautomatisierung und die Prozessautomatisierung gerichtet. Das Angebotsspektrum reicht von der Komponentenebene bis hin zu kompletten Systemen und integrierten Automatisierungslösungen und umfasst sämtliche Produktbereiche der industriellen Automatisierungstechnik. Die SMART Automation Austria ist die Plattform für die österreichische Automatisierungsbranche und findet im jährlichen Rhythmus abwechselnd in Wien und Linz statt.

Top-Unternehmen präsentieren Ihre Produkte aus den Bereichen

  • Antriebstechnik (elektrisch/mechanisch/hydraulisch/pneumatisch)
  • Automatisiertes Handling
  • Bedienen & Beobachten
  • Bussysteme & Industrielle Kommunikation
  • Dienstleistungen, Engineering für die Automatisierungstechnik
  • Industrie Elektronik
  • Niederspannungstechnik
  • Pneumatik für die Automation
  • Prozess-Leittechnik
  • Sensorik & Industrielle Bildverarbeitung
  • Mess- und Regeltechnik
  • Steuerungstechnik/SPS


Webseite

]]>
Wed, 22 Jan 2020 14:06:34 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/smart-automation-austria-2020/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/tucconnect-fruehling-1/ <![CDATA[12.05.2020 TUCconnect Frühling]]>

Am 12. Mai 2020 wird die Karrieremesse TUCconnect Frühling Anziehungspunkt für Studierende sächsischer Hochschulen, Absolventen und alle, die sich für den Berufseinstieg interessieren. Auf 3.000 Quadratmetern Messefläche erwarten wir auch diesen Herbst 60 Aussteller und um die 2.000 Besucher.

Werden Sie Teil unserer erfolgreichen Veranstaltung und präsentieren Sie sich von 10 bis 16 Uhr interessierten Nachwuchskräften direkt am Campus der TU Chemnitz. Informieren Sie über Einstiegsmöglichkeiten und berufliche Perspektiven in Ihrem Hause, genießen Sie unser ganztägiges Catering und veröffentlichen Sie aktuelle Stellenangebote an unseren gutbesuchten Jobwalls.

Informationen zu Messepaketen, Preisen und Anmeldung finden Sie HIER.

Anmeldeschluss in unserem Online-Buchungssystem ist der 29.02.2020.

]]>
Wed, 22 Jan 2020 09:17:22 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/tucconnect-fruehling-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/sachsens-unternehmer-des-jahres-gesucht/ <![CDATA[15.05.2020 SACHSENS UNTERNEHMER DES JAHRES GESUCHT!]]>

Ihre Produkte und Dienstleistungen sind wegweisend, Sie wirtschaften zukunftsorientiert, fördern Nachwuchskräfte und bereichern damit den sächsischen Markt? Dann sind Sie genau richtig bei »Sachsens Unternehmer des Jahres«.

Bewerben Sie sich jetzt oder nominieren Sie einen Kandidaten Ihrer Wahl!

Eine fachkundige Jury aus Vertretern führender sächsischer Medien- und Wirtschaftsunternehmen wählt aus allen eingegangenen Bewerbungen die Preisträger, die im Mai 2020 in der Gläsernen Manufaktur von VW in Dresden geehrt werden. Sinnbild und Gewinnertrophäe für »Sachsens Unternehmer des Jahres« ist die exklusive Bronzeskulptur »Die Träumende« der Bildhauerin Malgorzata Chodakowska. Der Wettbewerb und die Preisverleihung erhalten eine intensive mediale Begleitung durch die Medienpartner Sächsische Zeitung, Freie Presse, Leipziger Volkszeitung und den MDR SACHSEN, die die unternehmerischen Erfolgsgeschichten sachsenweit vorstellen. Bewerben Sie sich jetzt oder nominieren Sie einen Unternehmer Ihrer Wahl. Weitere Informationen und das Bewerbungsformular finden Sie unter www.unternehmerpreis.de.

SONDERPREIS START-UP

Wer seine Chancen abwägt, Risiken eingeht und sich sein Ziel fest vor Augen führt, ist dem Erfolg ganz nah. Aber groß raus kommt nur, wer aufsteht und anpackt. Daher lautet die Devise: einfach mal machen. Mit Mut, Fleiß und Ehrgeiz eigene Visionen Realität werden lassen und die eigenen Ideen auf den Markt
bringen. So stellt man sich ein erfolgreiches Start-up vor. Mit dem Sonderpreis »Sachsen gründet – Start-up 2020« werden Unternehmer geehrt, die in Sachsen ansässig sind und ihr Unternehmen zwischen Januar 2015 und Dezember 2018 gegründet haben. Die Größe des Unternehmens spielt dabei keine Rolle, wichtig sind der innovative Vorstoß auf den Markt, Wachstumspotential und eine kompetente Ausstrahlung, allein oder im Gründerteam. Eine positive wirtschaftliche Entwicklung darf natürlich auch nicht fehlen. Bewerben Sie sich und nutzen Sie die Chance, Ihr Unternehmen ins Rampenlicht zu rücken. Dem Sieger winken insgesamt 60.000 Euro Mediabudget!



TEILNAHMEBEDINGUNGEN


Unternehmen mit Hauptsitz oder einem Standort in Sachsen können sich am Wettbewerb beteiligen, wenn sie folgende Kriterien erfüllen:

  • Mindestens zehn Beschäftigte
  • Mindestens 500.000 Euro Jahresumsatz
  • Mehrheitlich in Privatbesitz
  • Unternehmer hält eigene Anteile am Unternehmen Kriterien der Preisträgerwahl:
  • Besondere unternehmerische Leistung im Geschäftsjahr 2019
  • Erfolgreiche Gesamtentwicklung des Unternehmens in Sachsen
  • Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen
  • Erfolgreiche Innovation und/oder Modernisierung
  • Herausragendes Engagement in der Region und für die Region
  • Erfolge bei Dienstleistung und Kundennähe

Bewerbungsschluss ist der 7. Februar 2020. Für den Bewerber entstehen weder Anmelde- noch Bearbeitungskosten.

 

 

]]>
Thu, 19 Dec 2019 09:04:35 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/sachsens-unternehmer-des-jahres-gesucht/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/12th-international-memory-workshop-imw/ <![CDATA[18.05.2020 - 20.05.2020 12th International Memory Workshop (IMW)]]>

The 12th International Memory Workshop (IMW) will be held at the Hotel Taschenbergpalais Kempinski in Dresden, Germany from May 17th-20th, 2020. This conference brings the memory community together in a workshop environment to discuss the memory process and design technologies, applications, market needs and strategies. It is sponsored by the IEEE Electron Devices Society and meets annually in May.

Although it is the 12th IMW meeting to be held this year, it has a long history of Non-Volatile Semiconductor Memory Workshops (NVSMW) dating back to 1976. In 2008, NVSMW and the International Conference on Memory Technology and Design (ICMTD) merged to incorporate both the volatile and non-volatile memory aspects in one forum while maintaining the workshop experience. And the scope was extended from non-volatile memory technology and design, which had been successfully discussed in more than 30 years of NVSMW, to the other memory technologies, which were the focus of ICMTD.

Website

The IMW is the premier international forum for both new and seasoned technologists having diverse technical backgrounds to share and learn about the latest developments in memory technology with the global community. The scope of workshop content ranges from new memory concepts in early research to the technology drivers currently in volume production as well as emerging technologies in development. The morning and afternoon technical sessions are organized in a manner that provides ample time for informal exchanges amongst presenters and attendees. The evening panel discussions will address hot topics in the memory and memory system field. Papers are solicited in all aspects of semiconductor memory technology (Flash, DRAM, SRAM, PCRAM, RRAM, MRAM, FRAM, embedded memories, system, and emerging memories), including but are not limited to:

Topics

  • Device Physics & Modeling
  • New Concepts & Disruptive Technologies
  • Cell Design & Novel Materials
  • Emerging Applications & Markets
  • Circuit Design, Algorithms & Error Management
  • SSD, Mobile & Automotive Applications
  • Quality & Reliability
  • In-Memory & Neuromorphic Computing
  • System Architecture
  • Memory-enabled Artificial Intelligence
Zhiqiang Wei

General Chair

Rambus   
Akira Goda

Publicity Chair  
 
Micron

Srivardhan Gowda

Technical Chair
  
Intel
Dirk Wouters

Finance Chair
   
RWTH
Thomas Mikolajick

Local Chair

Namlab

Paper submission in now open

]]>
Wed, 22 Jan 2020 14:26:23 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/12th-international-memory-workshop-imw/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/workshop-oberflaechenmodifikation-und-endbearbeitung-additiv-gefertigter-bauteile-surfam2/ <![CDATA[26.05.2020 - 27.05.2020 Workshop: Oberflächenmodifikation und Endbearbeitung additiv gefertigter Bauteile – SurfAM2]]>

Nach erfolgreicher Auftaktveranstaltung in 2019, greift der 2. SurfAM-Workshop vom 26.-27. Mai 2020 in Dresden zahlreiche wichtige Themenstellungen des Postprocessings und der Oberflächenmodifikation von additiv-gefertigten Bauteilen auf.

  • Gewinnen Sie neue Eindrücke zur additiven Fertigung und deren nachgelagerten Prozessschritten
  • Tauschen Sie sich mit Experten aus
  • Gestalten Sie ausgewählte anwendungsnahe Use Cases mit

Der maßgeschneiderte Programmablauf ist sowohl für bisherige als auch neue Teilnehmer von hohem Interesse und behandelt relevante Fragestellungen der Oberflächenmodifikation sowie Endbearbeitung von AM-Bauteilen auf folgenden Gebieten:

  • Einführung in die additiven Verfahren,
  • Beschichtungsverfahren
  • Mechanische Endbearbeitung von AM-Bauteilen
  • Automatisierung sowie Hybridansätze,
  • Use Cases / ausgewählte Anwendungsbeispiele
  • Diskussion mit Erfahrungsträgern
  • Kostenbetrachtungen
  • Praxissession
  • neue Endbearbeitungsverfahren und -ansätze

FLYER

ANMELDUNG

 

 

]]>
Tue, 17 Dec 2019 09:16:27 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/workshop-oberflaechenmodifikation-und-endbearbeitung-additiv-gefertigter-bauteile-surfam2/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/15th-silicon-saxony-day/ <![CDATA[27.05.2020 15th Silicon Saxony Day]]>

The 15th Silicon Saxony Day will take place on May 27, 2020. Silicon Saxony will once again bring together experts and pioneers from throughout Germany’s high-tech industry.  


More information coming soon!

Please visit our event website for all information on the agenda, exhibition, keynotes and sponsors.

www.silicon-saxony-day.de


]]>
Fri, 30 Nov 2018 14:06:53 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/15th-silicon-saxony-day/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/757613baf2fe1cd91b79f42cdc124475-6/ <![CDATA[02.06.2020 - 05.06.2020 Geschäftsanbahnung Kroatien - Smart City Lösungen für den öffentlichen Sektor]]>

Vom 02.06.2020 bis zum 05.06.2020 führt die DREBERIS GmbH, im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), eine Geschäftsanbahnungsreise für deutsche Anbieter von Smart City Technologien nach Kroatien (Zagreb, Rijeka) durch. Es handelt sich dabei um eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU.

Die Smart City Entwicklung in Kroatien

  • Bereits 40 der 128 kroatischen Städte entwickeln oder implementieren Smart City Lösungen und in vielen weiteren Städten starten die ersten Planungen.
  • Da die Umsetzung von Smart City Maßnahmen oftmals vom öffentlichen Sektor ausgehen muss, ist diese Zielgruppe der wichtigste Ansprechpartner für deutsche Unternehmen und somit der Fokus der Reise.
  • Kroatien profitiert beim Ausbau der Städte stark von Investitionen aus Kohäsions- und Strukturfonds der Europäischen Union. Des Weiteren unterstützt das kroatische Ministerium für regionale Entwicklung Modellprojekte und speziellen Innovationszentren, die wiederum innovative Firmen im Bereich Smart City fördern. Diese Unternehmen sind wichtige Partner für die Implementierung der Lösungen vor Ort.
  • Aktuelle Herausforderungen für den Smart City Sektor in Kroatien sind z.B. fehlende Koordination für die geplante Umsetzung von IKT-Projekten sowie Mangel an lokalen Unternehmen und Fachleuten für die Umsetzung der Projekte.
  • Hier können sich deutsche Unternehmen als Experten und Partner in Kroatien positionieren

Chancen für Ihr Unternehmen

Mit ca. 4,5 Millionen Einwohnern zählt Kroatien zu den kleineren Ländern Europas, ist jedoch sehr offen für Themen wie Digitalisierung und internationale Zusammenarbeit.

Deutschen Anbietern von innovativen und erprobten Produkten und Dienstleistungen im Bereich Smart City eröffnen sich insbesondere in den nachfolgenden Bereichen neue Marktchancen in Kroatien:

  • Lösungen für den öffentlichen Personennahverkehr und Individualverkehr, z.B. Verkehrsleitsysteme, Parkmanagement, Luftqualität
  • IT-Lösungen im Bereich E-Government und Datenschutz
  • Digitalisierung der Verwaltung
  • Smarte Infrastruktur, z.B. E-Mobility, intelligente Straßenbeleuchtung und Abfallentsorgung
  • Städtische Energieeffizienz
  • Ansätze zur digitalen Planung von Städten/Raumplanung

Die Geschäftsanbahnungsreise bietet Ihnen dabei eine sehr effiziente Möglichkeit, diese Marktchancen für Ihr Unternehmen zu nutzen und den Kontakt zu potentiellen Kunden und Partnern herzustellen sowie die lokalen Rahmenbedingungen kennenzulernen.

Weiterführende Links:

Offizielle Pressemeldung auf IXPOS

Post auf unserer Website

Flyer mit Anmeldung und Agenda

]]>
Tue, 03 Dec 2019 08:36:06 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/757613baf2fe1cd91b79f42cdc124475-6/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semiexpo-russia-2020/ <![CDATA[09.06.2020 - 10.06.2020 SEMIEXPO Russia 2020]]>

Die SEMIEXPO Russia 2020 deckt die vollständige Lieferkette der Mikroelektronik ab: von Material, Ausrüstung, Fertigung, Dienstleistungen bis hin zu Komponenten und Anwendungen. Führungskräfte aus Industrie, Wissenschaft & Regionalregierung treffen sich hier um sich über die Chancen und die Entwicklungen der russischen Mikroelektronikindustrie zu informieren und auszutauschen.

Bereits zum 19. Mal werden wir die Firmen unseres Netzwerkes nach Moskau begleiten und zusammen mit Ihnen erfolgreiche Tage auf der Messe sowie in der russischen Hauptstadt verbringen.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit sich vom 09. – 10. Juni 2020 auf unserem
Silicon Saxony Gemeinschaftsstand in Moskau zu präsentieren. Nutzen Sie diese Gelegenheit!

DETAILS ZUM GEMEINSCHAFTSSTAND


Beteiligungsbetrag:

  • Standfläche auf dem Gemeinschaftsstand (ca. 2-3 m²)
  • Nutzung Ihres Posters, dass wir auf Wunsch mit nach Moskau transportieren
  • Inkl. Stand-Möblierung (teilen sich die Unteraussteller), Teppichboden, Grundstandbeleuchtung, Nebenkosten (Strom, Reinigung, etc.)
  • Organisatorische Betreuung

EARLY BIRD
1.800,- Euro
bis 31.01.2020 (zzgl. 350,- Euro netto Unterausstellergebühr)

REGULAR
1.990,- Euro
ab 01.02.2020 (zzgl. 350,- netto Euro Unterausstellergebühr)

Zu den Anmeldeunterlagen

Anmeldeschluss ist der 29.02.2020

 

Hier finden Sie weitere Informationen:

SemiExpo 2020

Impressionen SemiExpo 2019

]]>
Tue, 13 Feb 2018 09:21:15 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semiexpo-russia-2020/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/mems-imaging-sensors-summit/ <![CDATA[22.06.2020 - 24.06.2020 MEMS & IMAGING SENSORS SUMMIT]]>

MEMS, imaging and sensors devices are driving innovation and causing demand to explode in transportation, medical, mobile, industrial and other Internet of Things (IoT) applications, which are all focus areas of this year summit.  The program covers system integration success stories and responses to demand for data analytics, and in particular Artificial Intelligence, being enabled by sensor data collection.

More than 400 attendees gathered here in 2019 to interact with key companies and hear inspirational speakers on the latest MEMS, imaging and sensors market and technology trends from every aspect of the supply chain. Plan now to participate in this excellent strategic, yet getting-business-done orientated event!

Registration, Website & Agenda

]]>
Thu, 16 Jan 2020 13:49:06 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/mems-imaging-sensors-summit/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/sensor-test/ <![CDATA[23.06.2020 - 25.06.2020 Sensor + Test]]>

Im Rahmen des Forschungsprojektes "SenSa - Innovationscluster Sensorik Sachsen" organisiert der Silicon Saxony e. V. einen Gemeinschaftsstand auf der Messe Sensor + Test 2020 in Nürnberg mit dem Ziel die digitale Vernetzung sächsischer Sensorikakteure zu fördern.

Die SENSOR+TEST ist das weltweit führende Forum für Sensorik, Mess- und Prüftechnik. Der parallel zur Ausstellung stattfindende Kongress - die SMSI-Fachtagung Sensoren und Messsysteme 2020 - wird die Veranstaltung mit wissenschaftlichen Grundlagen und Ausblicken in die Zukunft der Branche bereichern.

Unser Ausstellungsangebot:

- Posterfläche auf dem 50 m² Gemeinschaftsstand "SenSa - Innovationscluster Sensorik Sachsen"
- Besprechungsfläche (Infocounter, Tisch, Stühle) teilen sich die Unteraussteller
- 1 Ausstellerausweis (weitere Ausweise gegen Gebühr zubuchbar)
- Kaffee am Stand

optional zubuchbar:
- Medienpauschale für Ausstellerkatalog
- Ausstellung Exponat in Vitrine (individuelles Angebot auf Nachfrage)

]]>
Fri, 15 Mar 2019 09:42:17 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/sensor-test/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/unhide-the-champions-x-healthcare/ <![CDATA[25.06.2020 Unhide The Champions - X Healthcare]]>

Co-innovation through cooperation between young high-tech enterprises and established German companies (“Mittelstand”) – tremendous potential for synergies and business opportunities.

On June 25th, 2020, young high-tech enterprises from all over Europe will meet German high-tech companies in Halle to discuss potential business partnerships in the healthcare sector and its many fields of application. The major goal of this 1-day partnering event is to showcase young high-tech enterprises and their innovative products and solutions to established German companies that actively search for high-quality access to innovation.

Supported by the German Federal Ministry for Economic Affairs and Energy, the 1-day partnering event features the following highlights:

  • young high-tech enterprises from all over Europe exclusively pitching their products and solutions (focus on business opportunities, not on funding)
  • High-quality access to innovation for the German Mittelstand
  • 20 min face-to-face partnering sessions with key decision-makers
  • Partnering App to select interesting leads and effectively coordinate the meetings
  • Exhibition area to network and discuss initial ideas for cooperation

Programm

  • 09:00am Registration & Coffee
  • 10:00am Short Welcome Note
  • 10:15am Presentation of the Host
  • 10:30am Key Note
  • 11:00am Pitch Session I
  • 12:00pm Lunch & Match-Making
  • 01:30pm Pitch Session II
  • 02:30pm Break & Match-Making Session
  • 03:15pm Pitch Session III
  • 05:00pm Closing Remarks & Get Together

Registration & Website

]]>
Wed, 15 Jan 2020 11:44:56 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/unhide-the-champions-x-healthcare/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-west-gemeinschaftsstand-sachsen/ <![CDATA[21.07.2020 - 23.07.2020 SEMICON West - Gemeinschaftsstand Sachsen]]>

Vom 21. bis 23. Juli zeigen sächsische Unternehmen und Forschungsinstitutionen ihre technologischen Neuheiten auf der Messe „SEMICON West“ in San Francisco. Organisiert wird der Gemeinschaftsstand erneut von der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA). Interessierte sächsische Unternehmen können sich noch bis zum 28. Februar 2020 anmelden.

Die SEMICON WEST in San Francisco ist die weltweit bedeutendste Messe der Halbleiterindustrie. Die Teilnahme an der SEMICON WEST steht bereits seit 15 Jahren im Landesmesseprogramm des Freistaates. Die Nachfrage der sächsischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen nach dieser Messe ist seit Jahren gleichbleibend hoch - gemessen an der Ausstellerzahl ist die Messebeteiligung eine der größten, die die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) jedes Jahr organisiert. Zudem ist Sachsen seit je her als einziges deutsches Bundesland auf der SEMICON WEST vertreten.

Die SEMICON WEST zieht Entscheidungsträger aus der gesamten Mikroelektronik-Industrie und aus allen Ebenen der weltweit führenden Technologie-Unternehmen an.

Das Serviceangebot für die Aussteller am sächsischen Gemeinschaftsstand umfasst u. a.:

  • Organisation und Durchführung der Messebeteiligung
  • konzeptionelle Planung und einheitliche Rahmengestaltung des hochwertigen und repräsentativen Messestandes im Messe-Corporate-Design des Wirtschaftsstandortes Sachsen
  • Betreuung der sächsischen Unternehmen
  • firmenübergreifende Werbemaßnahmen gemeinsames Ausstellerverzeichnis mit Firmenkurzprofil
  • Informationsstand mit Lounge für Gespräche mit Besuchern
  • Internetanschluss und Drucker.

Interessierte sächsische Unternehmen können sich beim mit der Gesamtumsetzung des Standes beauftragten Dienstleister LMI - Leipziger Messe International GmbH noch bis zum 28. Februar 2020 anmelden.



Entsprechend den Richtlinien „Außenwirtschaftsförderung für Unternehmen mit Sitz im Freistaat Sachsen“ können sächsische KMU - vor Maßnahmenbeginn (d. h. noch vor der verbindlichen Anmeldung) – Messeförderung bei der Sächsischen Aufbaubank – Förderbank (SAB) beantragen.

Zugehörige Downloads
Anmeldeunterlagen Semicon West 2020

Weiterführende Links
Dienstleistungen der WFS im Zusammenhang mit sächsischen Gemeinschaftsständen
Richtlinien Messeförderung, SAB Sächsische Aufbaubank
Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS)
Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA)
SEMICON West
 


]]>
Thu, 16 Jan 2020 11:05:19 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-west-gemeinschaftsstand-sachsen/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/silicon-saxony-afterwork-summer-lounge-1/ <![CDATA[10.09.2020 Silicon Saxony Afterwork Summer Lounge]]>

Ab ins Grüne... wir laden Sie zur Silicon Saxony Afterwork Summer Lounge am 10. August 2020 in die Saloppe Dresden ein! Feiern Sie mit uns zusammen direkt am Ufer der Elbe, zwischen den Schlössern Dresdens in der Sommerwirtschaft Saloppe!

Genießen Sie in der Saloppe kühle Getränke und Leckereien vom Grill und nutzen Sie die lockere Atmosphäre, um Ihr berufliches Netzwerk zu erweitern.

Bild: Silicon Saxony

Essen

Das üppige BBQ-Grillbuffet lässt nicht nur Fleischliebhabern das Wasser im Mund zusammen laufen - auch für Vegetarier und Veganer sind leckere Optionen dabei.

Trinken

In heißen Sommernächten braucht man kühle Getränke. Es gibt spritzige Sommerschorlen und Sekt, kühles Bier und Softgetränke.

Musik

Lara Liqueur wird den lockeren Abend musikalisch begleiten. Wir freuen uns auf Dresdens schrillste DJane! 

Sport

Lust auf eine lockere Partie Tischtennis? Im City Beach steht ein Tisch für Sie bereit.

Unterstützer

Auch dieses Jahr können Sie die Silicon Saxony Afterwork Summer Lounge durch Ihr Sponsoring unterstützen. Zusätzlich haben unsere neuen Mitglieder wieder die Möglichkeit sich zu präsentieren.

Infos

Datum10. September 2020
Einlassab 18:00 Uhr
Eröffnung18:30 Uhr
KostenSilicon Saxony Mitglied:
Jedem Silicon Saxony Mitglied stehen zwei kostenfreie Tickets zur Verfügung.
Ab der 3. Person berechnen wir einen Unkostenbeitrag von 39,- EUR.

Nicht-Mitglied:
49,- EUR pro Person.

Das Silicon Saxony Team freut sich auf Ihr Kommen! Wir bitten um vorherige Anmeldung zur Summer Lounge.

]]>
Thu, 14 Mar 2019 09:05:18 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/silicon-saxony-afterwork-summer-lounge-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/unhide-the-champions-x-transport-logistics/ <![CDATA[21.09.2020 Unhide The Champions X Transport & Logistics]]>

Co-innovation through cooperation between young high-tech enterprises and established German companies (“Mittelstand”) – tremendous potential for synergies and business opportunities.

On March 21st, 2020, young high-tech enterprises from all over Europe will meet German high-tech companies in Rostock to discuss potential business partnerships in the transport & logostics sector and its many fields of application. The major goal of this 1-day partnering event is to showcase young high-tech enterprises and their innovative products and solutions to established German companies that actively search for high-quality access to innovation.

Supported by the German Federal Ministry for Economic Affairs and Energy, the 1-day partnering event features the following highlights:

young high-tech enterprises from all over Europe exclusively pitching their products and solutions (focus on business opportunities, not on funding)
High-quality access to innovation for the German Mittelstand
20 min face-to-face partnering sessions with key decision-makers
Partnering App to select interesting leads and effectively coordinate the meetings
Exhibition area to network and discuss initial ideas for cooperation

Program

  • 09:00am Registration & Coffee
  • 10:00am Short Welcome Note
  • 10:15am Presentation of the Host
  • 10:30am Key Note
  • 11:00am Pitch Session I
  • 12:00pm Lunch & Match-Making
  • 01:30pm Pitch Session II
  • 02:30pm Break & Match-Making Session
  • 03:15pm Pitch Session III
  • 05:00pm Closing Remarks & Get Together

Registration & Website

]]>
Wed, 15 Jan 2020 11:54:05 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/unhide-the-champions-x-transport-logistics/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-taiwan-2020/ <![CDATA[23.09.2020 - 25.09.2020 SEMICON Taiwan 2020]]>

Auch in 2020 wird Silicon Saxony gemeinsam mit Unternehmen aus unserem Netzwerk auf der SEMICON Taiwan vertreten sein. Besuchen Sie uns und unsere Mitaussteller am Silicon Europe Gemeinschaftsstand.

Die SEMICON Taiwan ist die wichtigste, jährlich stattfindende Fachveranstaltung für die Mikro- und Nanoelektronikindustrie in Taiwan und beschäftigt sich mit Technologien, die in der Entwicklung und Herstellung von Halbleitern, Solarzellen und weiteren Mikro- und Nanoelektronikprodukte Anwendung finden.

Mit über 50.000 Besuchern (46 % mit Entscheidungsbefugnis & 42 % Managementlevel) und 700 Ausstellern war die SEMICON Taiwan im letzten Jahr eine der größten Messen der Halbleiterbranche weltweit. Da durfte natürlich auch Europas Halbleiterindustrie nicht fehlen. Silicon Europe, der Dachverband von 12 europäischen Mikroelektronikclustern, vertritt die ganze Bandbreite der europäischen Mikroelektronikbranche. Mit insgesamt 13 Ausstellern stellt sich nicht nur eine einzelne Nation dem internationalen Wettbewerb, sondern ein flexibler und innovativer europäischer Verbund mit gemeinsamen Interessen und Zielen.


Weitere Informationen

www.semicontaiwan.org

]]>
Tue, 13 Feb 2018 09:21:18 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-taiwan-2020/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/iosaxexpress-kurzreise-nach-new-york-city/ <![CDATA[04.10.2020 - 09.10.2020 IOSax.express-Kurzreise nach New York City]]>

2018 exportierten sächsische Unternehmen Waren im Wert von rund 3,5 Milliarden Euro in die USA. Der US-Markt ist damit - trotz der aktuell unsicheren Handelsbeziehungen - der zweitwichtigste Absatzmarkt für Sachsen. Jungen Unternehmen bieten die Vereinigten Staaten zudem eine risikofreudige Investorenlandschaft und einen trendbewussten Testmarkt für ihr Geschäftsmodell.

Sichern Sie sich einen von zehn Plätzen und fahren Sie mit IOSax nach NYC!

  •     Treffen Sie Investoren und Branchenkenner
  •     Lernen Sie von deutsch-amerikanischen Unternehmern und Gründern
  •     Lassen Sie sich vom „American Way of Doing Business“ inspirieren
  •     Planen Sie Ihren Markteintritt
  •     Erfahren Sie, wie Sie amerikanische Kunden ansprechen und überzeugen
  •     Vernetzen Sie sich mit amerikanischen Geschäftspartnern
  •     Vorbereitungstreffen in Sachsen
  •     Kennenlernen / individuelle Zielsetzung / Pitch-Training

Hier gibt es mehr Informationen.

]]>
Wed, 22 Jan 2020 15:09:20 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/iosaxexpress-kurzreise-nach-new-york-city/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/it-sa-2020/ <![CDATA[06.10.2020 - 08.10.2020 it-sa 2020]]>

Vom 6. - 8. Oktober 2020 dreht sich auf der it-sa alles um die IT Sicherheit. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Austausch mit den führenden Branchenexperten und informieren Sie sich über die neuesten Produkte und Dienstleistungen. Neben Lösungen für IT-Sicherheit und den Top-Themen Cloud Security, Mobile Security, Verschlüsselung, IT Compliance und Biometrie finden auch Basics wie Netzwerksicherheit, Virenschutz oder IT Grundschutz eine breite Präsentationsfläche.

Das Angebotsspektrum der it-sa führt den Besucher entlang der Themen rund um die IT Sicherheit:

  • Produkte und Lösungen für IT-Sicherheit
  • Physische IT-Sicherheit
  • Dienstleistungen/Beratung/Forschung zur IT-Sicherheit

Messe-Webseite

]]>
Wed, 22 Jan 2020 09:04:59 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/it-sa-2020/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/hightech-venture-days-2020/ <![CDATA[13.10.2020 - 14.10.2020 HIGHTECH VENTURE DAYS 2020]]>

HIGH-TECH VENTURES

ICT, Micro & Nanotechnologies
Big Data | Cybersecurity | IoT | Software | Tactile Internet | WearablesSemiconductors | Laser | Nanotechnologies | 5G | Photonics

Environmental & Energy Technologies

Clean Air | Cleantech | Energy Efficency | Energy Storage | Power to Gas Hydropower | Renewable Technologies | Wind and Solar …

Life Sciences

Digital Health | Equipment | MedTech | Pharmaceutical | Precision Medicine | Sensors | additive maintenance | Tools …

Machinery & Plant Engineering
Additive maintenance | Industry 4.0 | IoT, Smart Manufacturing | 3D Printing, Robotics | Virtual- and Augmented Reality …

Material Sciences

Advanced Materials | Ductile bulk metallic Glasses | Electric Ink | Electronic | Highly selective fluorescent Chemosensors | Polymers | Multiferroic and magnetoelectric Materials | New Materials | Polymer Solar Cells …

Transport & Logistics

Alternative Drives | Autonomous Driving | Aviation | Electric Drives | eMobility | ERP | Railway | Supplychain Management …

More information

]]>
Wed, 15 Jan 2020 12:05:12 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/hightech-venture-days-2020/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/surface-acoustic-wave-sensor-actuator-symposium-2020/ <![CDATA[15.10.2020 - 16.10.2020 Surface Acoustic Wave Sensor & Actuator Symposium 2020]]>

The biennial SAW Symposium brings together partners from science and industry to create a platform for cross-pollination of ideas and inspiration towards innovative applications.
SAW (Surface Acoustic Wave) based sensors and actuators are key components for the modern industrial society especially for industry 4.0, smart home and lab-on-a-chip systems.

SAW sensors are opening new options for industrial control and monitoring applications while emerging SAW actuators enhance the capabilities of modern atomizers and microfluidic systems. The Symposium will build bridges between new findings from science on one side and the requirements of industrial applications and professional laboratories on the other side. Therefore its program covers the latest research from academia as well as application-related talks from industrial end-users.

>>Eventwebsite<<

Program


Prices:

Regular
420,- € Early Bird Preis until August 24, 2020
520,- € Registration until September 28, 2020
600,- € Late Price / On-site Registrierung

Student (up to PhD)*
220,- € Early Bird until August 24, 2020
280,- € Registration until September 28, 2020

*students must provide any proof for their status. THE PRESENTATION OF A VALID STUDENT IDENTITY CARD IS MANDATORY AT ON SITE REGISTRATION

More information: www.saw-symposium.com

]]>
Thu, 05 Apr 2018 07:30:26 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/surface-acoustic-wave-sensor-actuator-symposium-2020/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/itap-industrial-automation-asia-pacific-gemeinschaftsstand-sachsen/ <![CDATA[20.10.2020 - 22.10.2020 ITAP- Industrial Automation ASIA / PACIFIC - Gemeinschaftsstand Sachsen]]>

Sowohl Deutschland als auch Singapur zählen zu den hochindustrialisierten und exportorientierten Ländern, in denen die Fertigungsindustrie eine Schlüsselrolle spielt. Um diesen wichtigen Wirtschaftszweig für die Zukunft zu rüsten, setzt Singapur verstärkt auf fortschrittliche Produktionsverfahren bzw. Industrie 4.0 und strahlt dabei auf die ASEAN-Region aus.

Eine Messe, die sich dem Thema digitale Transformation der Industrie in der Region mit all seinen Facetten widmet, ist die ITAP – Industrial Transformation ASIA-PACIFIC. Sie bietet einen Überblick zu den Themen Industrie 4.0, fortschrittliche Produktion, Smart Supply Chain Management sowie Forschung und Entwicklung, Technologie-Transfer und Weiterqualifizierung. Angesprochen dabei werden die Bereiche Luft- und Raumfahrt, Kraftfahrzeuge, biomedizinische Technik, Chemikalien, Konsumgüterproduktion, Elektronik, Marine- und Offshoretechnik, Öl und Gas und Feinmechanik. Neben der Messe profitieren Teilnehmer vom parallelen Konferenzprogramm, von Workshops, Networking-Events und Sonderschauen, die innovative Lösungen, aktuelles Wissen und optimale Verfahren vorstellen.

Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) organisiert im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) den sächsischen Gemeinschaftsstand im Rahmen des German Pavillions, der deutschen Firmengemeinschaftsausstellung. Interessierte sächsische Unternehmen können sich ab sofort bei der WFS melden.

Weiterführende Links

]]>
Wed, 22 Jan 2020 10:05:43 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/itap-industrial-automation-asia-pacific-gemeinschaftsstand-sachsen/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-europa-3/ <![CDATA[10.11.2020 - 13.11.2020 SEMICON Europa]]>

From 10 - 13 November 2020, the European semiconductor industry will once again meet at the SEMICON Europa 2020 in Munich. Silicon Saxony e. V. will be represented at SEMICON Europa with a more of 30 member companies presenting their expertise and products at our joint booth! Visit us at booth 219 in hall C1. We look forward to meeting you!


This year the Silicon Saxony booth offers a great program of presentations by our exhibiting companies and booth action. Get to know the products and services showcased at our joint booth!

Further Informationen

www.semiconeuropa.org
www.productronica.com

]]>
Mon, 04 Dec 2017 11:12:56 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/semicon-europa-3/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/energy-saxony-summit/ <![CDATA[12.11.2020 ENERGY SAXONY SUMMIT]]>

Mit der digitalen Vernetzung von Wohngebäuden, Gewerbe- und Industrieeinheiten, dezentralen Energieerzeugungsanlagen und Speichern, Elektrofahrzeugen und Ladeinfrastruktur sowie Dienstleistungen der öffentlichen Hand kann ein Beitrag zu einer emissionsärmeren und effizienteren Energieversorgung sowie zu größerem Wohnkomfort und Wohlbefinden geleistet werden.

Das Energietechnologienetzwerk ENERGY SAXONY bündelt zahlreiche Schlüsselkompetenzen für die Entwicklung nachhaltiger, zukunftsfähiger Energiekonzepte für Quartiere, Städte und Kommunen und möchte auf seiner Jahreskonferenz 2020 rund um das Thema SMART DISTRICTS informieren, zu einem länderübergreifenden Erfahrungsaustausch und politischen Dialog sowie zur gemeinsamen Projektinitiierung einladen.

Freuen Sie sich auf folgende Programmpunkte:

INNOVATIONSKRAFTWERK

  • Präsentation neuester Technologien und Services für smarte Quartiere als Angebote für Städte/Kommunen, Industrie/ Gewerbe sowie Immobilien- und Wohnungswirtschaft

PROJEKTGENERATOR

  • Ideenschmiede und Kooperationsbörse zur Anbahnung von Smart-District-Projekten im urbanen, ländlichen sowie internationalen Kontext

GESELLSCHAFTSTRANSFORMATOR

  • Think Tank und Diskurs mit politischen Vertretern zur gemeinsamen Gestaltung gesellschaftlicher Transformationsprozesse im Kontext der Energiewende

X-CHANGER

  • Beste Gelegenheiten zum Netzwerken sowie zur Präsentation von Technologieangeboten und Services in der begleitenden Fachausstellung

Webseite.

 

 

]]>
Thu, 16 Jan 2020 11:41:27 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/energy-saxony-summit/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/smart-city-expo-world-congress-1/ <![CDATA[17.11.2020 - 19.11.2020 SMART CITY Expo World Congress - Gemeinschaftsstand Sachsen]]>

Zum 2. Mal organisiert die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr in diesem Jahr einen sächsischen Gemeinschaftsstand zum Smart City Expo World Congress in Barcelona.

Anmeldeschluss ist der 14. März 2020. Die Anmeldung erfolgt mit beigefügtem Formular bei der von der WFS mit der Durchführung der Gemeinschaftsbeteiligung beauftragten  FAIRNET GmbH Leipzig.

Das Dienstleistungsangebot der WFS umfasst die gesamte Koordination des Gemeinschaftsauftrittes, wie z. B. Flächenbuchung, Standausstattung, eine einheitliche grafische Gestaltung, Werbemaßnahmen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Bewirtung. Eine Lounge (Sitzgelegenheiten) sowie die Infrastruktur des Standes stehen den Ausstellern gemeinschaftlich zur Verfügung.

Die Smart City Expo World Congress - ein internationaler Kongress mit begleitender Fachmesse - ist eine hervorragende Plattform, um Produkte und Dienstleistungen zum Thema nachhaltige und zukunftsorientierte Stadtentwicklung darzustellen, sich über Trends und Innovationen auszutauschen sowie um aktuelle Projekte kennenzulernen. Der Kongress bringt die bedeutendsten Experten und Führungskräfte von innovativen Städten, Unternehmen, Start-ups, Forschungszentren und Initiativen zusammen. Im vergangenen Jahr nahmen an der Messe über 1.000 Aussteller und über 25.000 Besucher teil.

www.smartcityexpo.com



Bzgl. Möglichkeiten zur Messeförderung informieren Sie sich bitte vor Ihrer Anmeldung bei der SAB – Sächsischen Aufbaubank.
Wenn Sie Förderung beantragen möchten, ist es erforderlich, dass Sie den Förderantrag vor der verbindlichen Anmeldung stellen. Der Förderung beträgt pauschal 4.000 Euro. Beratung zur Förderung erhalten Sie bei der SAB bzw. bei Ihrer IHK oder HWK.

Zugehörige Downloads

Weiterführende Links

]]>
Thu, 14 Mar 2019 08:10:53 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/smart-city-expo-world-congress-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/slush-helsinki-2020/ <![CDATA[19.11.2020 - 20.11.2020 Slush Helsinki 2020]]>

Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) beteiligt sich im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) zum zweiten Mal auf der Slush Helsinki 2020.

Die Slush ist das globale Netzwerktreffen der New-Tech-Szene und längst kein Geheimtipp mehr. Gründer, etablierte Unternehmer, Top-Investoren, Studenten und Medienvertreter aus aller Welt treffen dort aufeinander. Als studentische Initiative startete die Gründermesse im Jahr 2008. Zur Slush 2019 kamen mehr als 20.000 Teilnehmer aus 130 Ländern, darunter über 3.000 Startups, 2.000 Investoren und 450 Vertreter von börsennotierten Unternehmen. Das macht die Konferenz zu einer der größten Startup-Veranstaltungen in Europa. Längst haben die Organisatoren aber auch außerhalb Europas Ambitionen und veranstalten Slush-Konferenzen in Tokio, Shanghai und Singapur.

Für eine Beteiligung können sich innovative sächsische Startups mit Tech-Hintergrund gern bei der WFS bewerben.

Weiterführende Links

]]>
Wed, 22 Jan 2020 11:51:07 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/slush-helsinki-2020/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/laser-symposium-2020-new-colors-new-chances/ <![CDATA[23.11.2020 - 25.11.2020 Laser Symposium 2020 – New colors, new chances]]>

New high power laser sources, emerging wavelengths in the green and blue light spectrum, IR lasers with flexible  intensity distribution and new pulsed laser systems with high power and energy density – these intriguing options  might open up undiscovered perspectives in laser material processing.


Foto: Fraunhofer IWS


Organized by Fraunhofer IWS Dresden, the “Laser Symposium 2020” will focus on latest laser developments and their suitability for industrial applications. With some colors available in a reasonable power range only recently, we invite you to explore answers to this key question: Do new colors extend the processing range of well-known laser technologies or will they mark the beginning of a new era in laser materials processing?

]]>
Wed, 11 Sep 2019 11:55:19 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/laser-symposium-2020-new-colors-new-chances/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/unhide-th-champions-x-energy-environmental-technologies/ <![CDATA[24.11.2020 Unhide Th Champions X Energy- & Environmental Technologies]]>

Co-innovation through cooperation between young high-tech enterprises and established German companies (“Mittelstand”) – tremendous potential for synergies and business opportunities.

On November 24th, 2020, young high-tech enterprises from all over Europe will meet German high-tech companies in Cottbus to discuss potential business partnerships in the energy & environmental technology sector and its many fields of application. The major goal of this 1-day partnering event is to showcase young high-tech enterprises and their innovative products and solutions to established German companies that actively search for high-quality access to innovation.

Supported by the German Federal Ministry for Economic Affairs and Energy, the 1-day partnering event features the following highlights:

  • young high-tech enterprises from all over Europe exclusively pitching their products and solutions (focus on business opportunities, not on funding)
  • High-quality access to innovation for the German Mittelstand
  • 20 min face-to-face partnering sessions with key decision-makers
  • Partnering App to select interesting leads and effectively coordinate the meetings
  • Exhibition area to network and discuss initial ideas for cooperation

Programm

  • 09:00am Registration & Coffee
  • 10:00am Short Welcome Note
  • 10:15am Presentation of the Host
  • 10:30am Key Note
  • 11:00am Pitch Session I
  • 12:00pm Lunch & Match-Making
  • 01:30pm Pitch Session II
  • 02:30pm Break & Match-Making Session
  • 03:15pm Pitch Session III
  • 05:00pm Closing Remarks & Get Together


Registration and Website

]]>
Wed, 15 Jan 2020 14:04:42 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/unhide-th-champions-x-energy-environmental-technologies/
https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/karrierestart-2021/ <![CDATA[29.01.2021 - 31.01.2021 KarriereStart 2021]]>

Aufgrund des zunehmenden Fachkräftemangels wird die frühzeitige Anwerbung und Ausbildung geeigneter Mitarbeiter auch für den High-Tech Standort Sachsen immer wichtiger. Wir möchten unsere Mitglieder bei der Personalrekrutierung aktiv unterstützen und bieten Ihnen daher wieder die Möglichkeit sich vom 29. – 31. Januar 2021 auf unserem Silicon Saxony Gemeinschaftsstand auf der KarriereStart 2021 in Dresden zu präsentieren.

Geplant ist ein Messestand in Halle 1 der Messe Dresden in unmittelbarer Nähe der Halbleiter- und Softwarefirmen. Nutzen Sie als Aussteller auf unserem Stand die KarriereStart zur gezielten Fachkräfte- und Nachwuchskräftegewinnung. Präsentieren Sie Ihre Angebote und Leistungen, geben Sie konkrete Tipps und Starthilfen und knüpfen Sie wichtige Kontakte zu Schülern, Studenten, Absolventen oder Fachkräften für Ihr Unternehmen.

Melden Sie sich jetzt an. Aufgrund der hohen Nachfrage an Ausstellungsflächen auf der KarriereStart, müssen wir unseren Silicon Saxony Gemeinschaftsstand rechtzeitig buchen. Unsere Anmeldeunterlagen finden Sie als PDF unter Downloads. Die Anmeldefrist endet am 31. Dezember 2020.

 

]]>
Mon, 23 Apr 2018 14:26:51 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/termine/event-detail/events-information/event/show/karrierestart-2021/