Publikationen | Presse

Pressemitteilungen

Dresdner gestalten intelligente Stadt von morgen

Die Dresdner Bürger gestalten jetzt die Entwicklung ihrer Stadt selbst mit. Der Hightech-Branchenverband Silicon Saxony hat hierzu im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2014 das Dialogformat "Think! Smart City Dresden" initiiert und bringt Einwohner mit Experten aus den Bereichen Technologie und Mikroelektronik, Geistes- und Kulturwissenschaften sowie Stadtentwicklung und -verwaltung zusammen.

Von Donnerstag, 6. November, bis Freitag, 7. November 2014, geht es in den Technischen Sammlungen um die Zukunft Dresdens als "Smart City". Dresdnerinnen und Dresdner, die mitreden und über zukunftsweisende Ansätze für Ihre Stadt abstimmen möchten, beteiligen sich direkt.

Einladung zu öffentlicher Veranstaltung:

Was: Öffentliche Dialogveranstaltung "Think! Smart City Dresden"
Wann: 7. November 2014, ab 17:30
Wo: Technische Sammlungen Dresden, Junghansstraße 1-3, 01277 Dresden
Mehr Informationen: www.silicon-saxony.de/smart-city

Es ist das erste Mal, dass sich Dresdner aktiv an der technologischen Entwicklung ihrer Stadt beteiligen und ihre Meinung einbringen können. Ziel ist es, das Thema "Smart City" aufzugreifen und mit den Menschen aus verschiedenen Blickwinkeln zu diskutieren, um so wichtige Impulse für die Visionen Dresdens zu geben. Schwerpunktthemen sind Vernetzung, Kultur, Wohnen und Mobilität.

Ein weiteres Ziel ist es, die Ideen, die entstehen, mit dem Alltagswissen der Menschen der Stadt in Einklang zu bringen. Die Veranstaltung findet in den Technischen Sammlungen Dresden statt. Diese öffnen am Abend des 7.11.2014 zu diesem Anlass die "Cool X" - Ausstellung exklusiv für die Teilnehmer und bietet kostenfreie geführte Rundgänge an.

Einladung für Medien
Bei Interesse ermöglichen wir Medienvertretern gern die (partielle) Teilnahme an Vorträgen, Workshop-Runden und Diskussionen. Im Folgenden ein grober

Ablauf:

6.11.2014
(WORKSHOP TEIL I)
15:30 Uhr
Empfang, gegenseitige Vorstellung & Inputvorträge
17:45 Uhr
Fishbowl-Diskussion:
„Die Vielfältigkeit der Smart City - Ein Schärfungsversuch“
19:00 Uhr
Zusammenfassung der Ergebnisse

7.11.2014
(WORKSHOP TEIL II)
9:00 Uhr
Konstitution der Workshopgruppen und Einführung in die Aufgabenstellung
ab 10:30 Uhr
Begleitete Arbeit in den Workshopgruppen
16 Uhr
Vorstellung der Ergebnisse zwischen den Workshopgruppen
17 Uhr
Finale Vorbereitung der Ergebnisse für die öffentliche Vorstellung am Abend
ab 18:45
Aktive Teilnahme an der öffentlichen Dialogveranstaltung
19:30
Vorstellung zukunftsweisender "Smart City Dresden" Ansätze

Über das Wissenschaftsjahr:
Das Wissenschaftsjahr ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Im Jahr 2014 widmet sich das Wissenschaftsjahr der digitalen Revolution und ihren Folgen für unsere Gesellschaft. Wie verändern die digitalen Technologien unseren Alltag? Wie sieht die Zukunft unserer Kommunikation, Industrie und Arbeitswelt aus? www.digital-ist.de