Liste aller Mitglieder

Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS

Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS

Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS

Geschäftsfelder:
  • Kommunikation
  • Automobilindustrie
  • Elektronik
  • Halbleiterindustrie
  • Medizintechnik / Pharma
  • Hardware
Kernkompetenz:
  • Forschung und Bildung: Institute
Spezialisierung:
  • Foundry-Service
  • MEMS
  • Sensorik
  • ASIC Design
  • Lichtmodulatoren/Scanner
  • Entwicklungspartner

Flächenlichtmodulator für Direct Imaging
Flächenlichtmodulator für Direct Imaging
Über 350 Wissenschaftler und Ingenieure des Fraunhofer-Instituts für Photonische Mikrosysteme erbringen Spitzenleistungen auf dem Gebiet der angewandten Forschung für Anwendungen in den Bereichen industrielle Fertigung und Automatisierung, Medizintechnik und verbesserte Lebensqualität. Mit einem jährlichen Budget von über 40 Millionen Euro erfinden und entwickeln wir kundenspezifische Lösungen unter Einsatz von Sensoren, Aktoren, integrierten Schaltungen, drahtloser Datenkommunikation sowie Mikroelektronik.

Quasi-statischer Scannerspiegel
Quasi-statischer Scannerspiegel
Unser Schwerpunkt liegt dabei auf dem nachhaltigen Erfolg unserer Kunden, wobei wir deren Herausforderungen verstehen und lösen. Von der ersten Idee bis zur Übergabe der Lösung in die Serie können sich unsere Partner auf unsere Innovations- und Systemkompetenz verlassen. In zwei hochmodernen Reinräumen und mit insgesamt vier Entwicklungsstandorten in Dresden, Cottbus und Erfurt entwickeln wir auf 200 mm und 300 mm Wafern innovative MEMS-Komponenten und Mikroelektronikbauelemente und komplettieren sie mit Unterstützung unserer Kooperationspartner zu Systemen. Dabei setzen wir auf eine langfristige Zusammenarbeit mit unseren Projektpartnern.

300mm Test-Wafer
300mm Test-Wafer
Unsere strikte Kundenorientierung ist für uns unabdingbar, was wir auch mit unserer Zertifizierung nach ISO 9001
unterstreichen.

Zurück zur Übersicht