Alphabetische Sortierung

SGS INSTITUT FRESENIUS GmbH

SGS INSTITUT FRESENIUS GmbH

Geschäftsfelder:
  • Automobilindustrie
  • Elektronik
  • Halbleiterindustrie
  • Umwelttechnologie
Kernkompetenz:
  • Zulieferung: Prozess-Service
Spezialisierung:
  • Analyse

SGS INSTITUT FRESENIUS ist ein überregionaler Dienstleister für chemische und physikalische Analytik mit einem breiten Spektrum an Analysetechniken.
Die in Dresden ansässige Business Line Microelectronics bietet in zwei Wegen Leistungen für die Halbleiterindustrie und deren Zulieferer an:
- Bearbeitung von Aufträgen in unseren Laboren,
- komplexe Outsourcing-Lösungen von Labordienstleistungen.
Unsere Leistungen:

  • Kontrolle von Medien und Materialien für den Produktionsprozess
  • Umweltüberwachung (Abwasser, Abluft, Abgase und feste Rückstände)
  • Analytischer Support von Technologie- und Prozessentwicklung (Kristallfehler, Dotierungen, Beschichtungen und Strukturen)
  • Fertigungsüberwachung und Qualitätssicherung
  • Fehleranalyse
  • Zuverlässigkeitsuntersuchungen
  • Bewertung der Ergebnisse


Analysetechniken:

  • Materialografie, Lichtmikroskopie
  • Rasterelektronenmikroskopie (REM)
  • Rasterkraftmikroskopie (AFM)
  • Transmissionselektronenmikroskopie (TEM)
  • Röntgendiffraktrometrie (XRD)
  • Röntgentopografie (XRT)
  • Elektronenstrahlmikroanalyse (ESMA)
    mittels EDX und WDX
  • Photoelektronenspektrometrie (XPS)
  • Augerelektronenspektrometrie (AES)
  • Sekundärionenmassenspektrometrie (SIMS)
  • Spreading Resistance Profiling (SRP)
  • Infrarotspektroskopie (FTIR)
  • Thermoanalyse
  • Chemische Analyseverfahren
  • Kerntechnische Analyseverfahren (in Kooperation)

Zurück zur Übersicht