Alphabetische Sortierung

Digades GmbH

Digades GmbH

Digades GmbH

Geschäftsfelder:
  • Kommunikation
  • Bahn- und Automobilindustrie
  • Elektronik
  • Hardware
  • Luft- und Raumfahrt
  • Andere
Kernkompetenz:
  • Zulieferung: Material / Komponenten
Spezialisierung:
  • Wireless
  • Entwicklung und Fertigung kundenspezifischer Elektronik
  • Komponenten
  • SMD
  • Bestückung
  • Kommunikationstechnologie
  • Elektronikentwicklung
  • Funktechnologie
  • Funktionale Sicherheit / Functional Safety
  • Hochfrequenztechnik
  • Bordelektronik
  • Karosserieelektronik
  • Zugangsberechtigungssysteme
  • eCall
  • Bediensysteme
  • Elektronikfertigung
  • Funkfernbedienungen
  • Kommunikationselektronik
  • AUTOSAR
  • Anbindung von LIN- und CAN-Bus Systemen
  • Antennentechnik
  • Vernetzung von Sensoren & Aktoren
  • Bussysteme
  • Standardisierte und proprietäre Funkprotokolle
  • Analog-, Digital-, HF-Elektroniksysteme
  • Energieeffiziente und miniaturisierte Elektronik
  • Reichweitenoptimiertes HF Design
  • Überführung von Produktentwicklungen in die Serienproduktion
  • Entwicklung fertigungsbegleitender Prüftechnik für HF-und Elektronik-Baugruppen
  • Verifizierung und Validierung (elektrische, mechanische, klimatische Tests)
  • Aufbau von Prototypen (Rapid Prototyping) und Prüfgeräten im eigenen Musterbau
  • Softwareentwicklung (Embedded Software, proprietäre Protokoll-Stacks, Anbindung von LIN und CAN Bussystemen)
  • Kostenoptimierte Hardwareentwicklung (EMV-gerechte analoge und digitale Baugruppen)
  • Fertigungsgerechtes Design und Konstruktion
  • Kundengerechtes Anforderungsmanagement (DOORS), CMMI-konforme Entwicklung

Digades Entwicklungszentrum in Zittau
Digades Entwicklungszentrum in Zittau
Die digades GmbH entwickelt und fertigt als Full-Service-Dienstleister sowie HF-Spezialist seit 1991 hochwertige elektronische Systemlösungen in den Bereichen Hochleistungs-Funkfernbediensysteme, Bedienelemente mit Sonderfunktionen sowie Komfort- und Sicherheitselektronik. Mit über 160 Mitarbeitern produziert das Unternehmen vorrangig für die Automobil- und Motorradindustrie, sowie zunehmend auch eigene Produkte und Produktplattformen für seine Kunden.

Von der Konzeption über die Entwicklung bis hin zur Serienfertigung erfolgt dabei jeder Schritt an den drei Unternehmensstandorten in Zittau, Dresden und Nordhausen. Aktuell produziert digades circa 1,2 Mio. Elektronik-Baugruppen mit hohen spezifischen Anforderungen pro Jahr. Dafür steht ein breites Spektrum an Technologien und Fertigungsverfahren zur Verfügung. Systemlösungen von digades kommen bei verschiedensten Automobil-, Motorrad- und Nutzfahrzeugherstellern sowie im IoT-Bereich zum Einsatz.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.digades.de.

Zurück zur Übersicht