Alphabetische Sortierung

Carl Zeiss Innovationszentrum für Messtechnik GmbH

Carl Zeiss Innovationszentrum für Messtechnik GmbH

Geschäftsfelder:
  • Software
  • Automobilindustrie
Kernkompetenz:
  • Zulieferung: Prozess-Service
  • Software / Hardware: Anwendungs-/ Individualsoftware
Spezialisierung:
  • Qualitätsmanagement
  • mathematisch-technische Softwareanwendungen
  • Prozessanalyse
  • CAD-Entwicklung
  • Messtechnik-Software

Carl Zeiss Innovationszentrum für Messtechnik GmbH
Bertolt-Brecht-Allee 24
01309 Dresden / Deutschland

0351-213 911 0
0351-213 911 0

http://www.zeiss-izm.de


Das Carl Zeiss Innovationszentrum für
Messtechnik ist ein Unternehmen der Carl Zeiss Gruppe. Carl Zeiss ist
heute eine weltweit führende Unternehmensgruppe der optischen und
opto-elektronischen Industrie mit rund 13.000 Beschäftigten. In der
Mehrzahl der Betätigungsfelder ist Carl Zeiss Marktführer und bietet
ein außerordentlich vielfältiges Spektrum an technologisch hochwertigen
Lösungen und Produkten.
Das Innovationszentrum für Messtechnik
bietet Software und Dienstleistungen rund um die Messtechnik an. Von
der Entwicklung anspruchsvoller mathematischer Verfahren bis hin zu
komplexen Softwareprojekten ist das Unternehmen auf vielen Gebieten
tätig.
Produkte
des Unternehmens sind PiWeb, ein Tool zur Visualisierung,
Auswertung und Dokumentation von Daten sowie Involute, eine Software
für Zahnradauswertungen.
Mit dem
Qualitätsdaten-Managementsystem
PiWeb lassen sich alle Arten von Qualitäts- und Prozessdaten - auch
standortübergreifend - in Echtzeit analysieren, auswerten und grafisch
darstellen. Es kann branchenunabhängig eingesetzt werden und eignet
sich besonders für große Datenmengen. Die Verküpfung von Qualitäts- mit
Prozessdaten hilft, schnell Auswertungen zu generieren. PiWeb wird
derzeit von Automobilherstellern, Zulieferfirmen sowie in der
Photovoltaikindustrie genutzt.
 

PiWeb-Schema
Involute
ist ein Softwaresystem für die Vermessung von Stirnrädern, Schnecken
sowie Schraubenverdichtern. Das Eingabeformat ist flexibel, so dass
verschiedene Koordinatenmessgeräte angebunden werden können.
Neben
eigenen Produkten entwickelt das Innovationszentrum für Messtechnik
kundenspezifische Software, angefangen von ganzen Systemen bis hin zu
speziellen Komponenten und Bibliotheken. Das Team besteht aus
Maschinenbauern, Physikern, Mathematikern und Informatikern und ist in
der Lage, komplexe und anspruchsvolle Anforderungen zu erfassen und
Lösungen dafür zu erarbeiten.

Zurück zur Übersicht