Alphabetische Sortierung

camLine GmbH

camLine GmbH

Geschäftsfelder:
  • Software
  • Automobilindustrie
  • Elektronik
  • Erneuerbare Energien
  • Halbleiterindustrie
  • Medizintechnik / Pharma
  • Hardware
Kernkompetenz:
  • Software / Hardware: Anwendungs-/ Individualsoftware
Spezialisierung:
  • Software-Lösungen für die Fertigung
  • MES/CAQ/DWH: Die Produkt-Suite LineWorks
  • Projekte zur Fertigungsintegration
  • Consulting & Training
  • Entwicklungspartner

www.camLine.com

Sofware Solutions for Manufacturing

camLine entwickelt und vertreibt hauseigene Software-Lösungen für die Fertigung in High-Tech-Industrien und Statistik-Anwendungen für Ingenieure. Automationssysteme made by camLine basieren auf der modularen Produkt-Suite LineWorks. Zahlreiche Installationen sind in der Halbleiter-, Elektronik-, Solar- und Medizintechnik vertreten. Dazu gehören Implementierungen von LineWorks SPACE für fortgeschrittenes SPC (Statistical Process Control) oder LineWorks RM zur Realisation von Recipe Management Systemen (RMS). Neben dem modularen Einsatz verwenden Kunden mit diskreter Fertigung die LineWorks-Suite zur Realisation ihres Manufacturing Execution Systems (MES). Diese industriespezifischen Implementierungen konzentrieren sich auf fortgeschrittene Strategien, um Prozessqualität, Prozess-Sicherheit sowie Fertigungslogistik (WIP) und -effizienz (OEE) zu verbessern. Die Anwendung Cornerstone ist eine weitere Produktlinie von camLine, die es Ingenieuren ermöglicht, Daten zu erforschen und zu analysieren (EDA) sowie die Durchführung von Experimenten zu planen (Design of Experiments, DoE). Als Lösungspartner bietet camLine seine Software und Dienstleistungen seit mehr als 20 Jahren weltweit am Markt an.

Gründung
1989 (Handelsregister München, HRB 88821)

Rechtsform
camLine GmbH, eine Firma der camLine Holding AG

Branche
IT-Systemhaus für die Produktionsautomatisierung

Hauptsitz
Industriering 4a, 85238 Petershausen, Deutschland

Tel.: + 49 (0) 8137 935 0
Fax: + 49 (0) 8137 935 235

E-Mail: info@camLine.com

Geschäftszweck
Gegenstand der camLine GmbH ist die Erbringung von umfassenden Dienstleistungen auf dem Gebiet der Informationsverarbeitung für die industrielle Fertigung mit dem Ziel, die Produktivität der Fertigung durch

  • Automatisierung
  • Vertikale und horizontale Integration und
  • Verbesserung des Informationsflusses

zu erhöhen.

Insbesondere gehören zum Gegenstand des Unternehmens

  •  die Erstellung maßgeschneiderter Software-Lösungen
  • Beratung, Schulung und Betreuung
  • die flächendeckende Anbindung von Fertigungsanlagen sowie
  • der Vertrieb selbst entwickelter Software-Produkte.


IT-Spezialisierung
Sämtliche Software-Lösungen sind für den 24-Stunden-Betrieb ausgelegt und
garantieren bei hohem Datendurchsatz äußerste Robustheit und
Verfügbarkeit. Den Applikationen liegt eine 3-schichtige Client-Server-Architektur zugrunde.

Die Quellcodes sind weitgehend unabhängig von

  • Hardware,
  • Betriebssystemen und
  • Datenbanken.


Die Kommunikation beruht auf offenen Schnittstellen, deren Einsatz sich im Produktionsbereich langjährig bewährt hat.

Geschäftsführer

  • Heinz Linsmaier, CEO, Produktmanagement, Vertrieb & Marketing
  • Bernhard Jofer, Projekte


Marktsegmente
Ausgehend von der Halbleiter- und Elektronikindustrie sind als weitere Segmente Automotive, Medizintechnik und Photovoltaikindustrie hinzugekommen.

Präsenz
Installationen sind weltweit an zahlreichen Standorten im Einsatz. Unterstützung bietet die camLine GmbH zusammen mit ihren Vertriebspartnern in den USA, Taiwan, Japan und Singapur.

Zurück zur Übersicht