Aktuelle Veranstaltungen von Silicon Saxony e. V. https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/current-events/events-information/eventsdata/rss/?type=51080 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/why-should-you-start-with-artificial-intelligence-today-because-your-competition-started-yesterday/ <![CDATA[21.10.2021 Why should you start with Artificial Intelligence today? Because your competition started yesterday!]]>

The title of Petr’s and Richard’s webinar from our member company CN GROUP is completely straightforward.

They will discuss the critical topic of the present moment: how to get the benefits of Machine Learning to achieve the business objectives.

The talk will be about Machine learning trends and examples of applications adopted in various industries that demonstrate how widely AI is spreading today. Also, there will be a look at a few AI strategies and their integration into the business strategy of a given organisation. Richard will show you few real projects he has experience of, and then Petr will show how to make a start with Machine Learning and how to test its potential in your particular business case.

Speakers:

If you want to participate please register here: Webinar-Registration

 

 

]]>
Wed, 04 Nov 2020 12:22:51 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/why-should-you-start-with-artificial-intelligence-today-because-your-competition-started-yesterday/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/roadshow-the-grow-1/ <![CDATA[21.10.2021 Roadshow THE GROW]]>

Was genau ist "The Grow"?

Die DACH-Region ist der stärkste Wirtschaftsraum weltweit. Täglich entstehen einzigartige Ideen in jungen Unternehmen und Start-ups. Doch viele potenzielle Geldgeber sind zu träge, um hier zielführende Invests zu tätigen. Deswegen wandert eine Großzahl der innovativen Gründer:innen in die USA oder nach China ab. Die Initiatoren der Roadshow leiten mit The Grow eine Gegenbewegung ein. The Grow bietet eine Plattform, auf der Start-ups mit dem Rückgrat der Wirtschaft zusammenkommen: dem Mittelstand. Durch die Vernetzung dieser Partner entsteht die perfekte Kombination aus Innovation und Erfahrung, um gemeinsam die Wirtschaft zu stärken.

Was können Sie erwarten

Erleben Sie spannende Diskussionsrunden, informative Talks und innovative Live-Pitches. Sind Sie dabei, wenn Größen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zusammentreffen, um über aktuelle Themen aus der Wirtschaft und der Start-up-Welt zu diskutieren und konkrete Lösungen aufzuzeigen.

Nach dem Auftakt im März in München folgen die Stationen Wien, Zürich und Endsee, bevor das Roadshow-Finale im Oktober in Landshut die Veranstaltungsreihe beschließt. Bei diesem Highlight-Event wird der mit 50.000 Euro dotierte invest2grow-Award an das aussichtsreichste Start-up der Veranstaltungsreihe verleihen.

Die Initiatoren von „The Grow“ sind:

  • Bernhard Schindler (Gründer und CEO SalsUp GmbH)
  • Dejan Jovicevic (Co-Founder und CEO der Brutkasten)
  • Gerold Wolfarth (Gründer und CEO bk Group)

Die Speaker auf der Roadshow unter anderem:

  • Wolfgang Bosbach
  • Sina Trinkwalder
  • Prof. Dr. Tobias Kollmann
  • Prof. Dr. Nadine Kammerlander
  • Prof. Dr. Helmut Schönenberger
  • Hubert Aiwanger (stellv. Ministerpräsident Bayern)
  • Dr. Margarete Schramböck (Bundesministerin Österreich)
  • Stefan Mennerich
  • Arne Gels
  • Mario Ernst
  • Manuel Stroeh
  • Anna Alex
  • und viele weitere...

Anmeldung.

]]>
Tue, 20 Jul 2021 12:53:40 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/roadshow-the-grow-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/open-data-camp-stadionhack-urban-mobility/ <![CDATA[22.10.2021 - 24.10.2021 Open Data Camp: StadionHack Urban Mobility]]>

Für den Hackathon haben sich der Bereich Smart City des Amtes für Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Dresden mit der Fangemeinschaft Dynamo und der Stadion Dresden Projektgesellschaft zusammengeschlossen. Die gemeinsame Veranstaltung wird im Rahmen des EU-Projektes MAtchUP organisiert.

Dieser Hackathon zu Open Government Data wird neue, spannende Anwendungsfelder für Open Data aufzeigen. Im Mittelpunkt steht die Verknüpfung des Open-Data-Angebotes der Landeshauptstadt Dresden und des Freistaats Sachsen. Das städtische Open-Data-Portal bietet mittlerweile offene Daten zu 1.014 Themen an. Hinzu kommen weitere Angebote von Einrichtungen des Freistaates, beispielsweise die freien Geodaten des Staatsbetriebes Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN) sowie des Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG). Die Datenbasis umfasst dabei das gesamte Gebiet des Freistaats Sachsen. Die Dresdner Verkehrsbetriebe und der Verkehrsverbund Oberelbe besitzen ebenfalls Datenquellen, die frei verfügbar sind.

Neben den genannten Partnern unterstützen weitere Akteure die Veranstaltung. Der Verein für Geodateninfrastruktur in Sachsen (GDI Sachsen) bearbeitet räumliche Daten als Handlungsgrundlage und stellt diese Geodaten zur Verfügung. In der Sächsischen Landes- und Universitätsbibliothek (SLUB) spielt das Thema Open Data als Aufgabenbereich eine große Rolle. Sie stellt Forschungsdatenservices für den Hackathon bereit. Die Fachrichtung Geowissenschaften der TU Dresden beteiligt sich ebenfalls unterstützend am Gesamtvorhaben.

Suche nach neuen Mobilitätsansätzen

Der Untertitel StadionHack Urban Mobility verrät bereits den Anlass und den Ort der Veranstaltung. Im Rudolf-Harbig-Stadion treffen sich kreative Köpfe, um in dieser einzigartigen Umgebung nach Lösungen für neue Mobilitätsansätze zu suchen, die im Rahmen von Großveranstaltungen in der Landeshauptstadt Dresden zur Anwendung kommen können.

Grundlage für die kreative Suche nach Lösungen sind die bereitgestellten Daten der Stadt Dresden unter opendata.dresden.de/dreid/. Sie können umfassend und intensiv genutzt werden. Diese städtischen Daten unterliegen der Datenlizenz Deutschland und sind somit frei verfügbar für eigene Anwendungskonzepte. Dies trifft ebenso für den Großteil der Daten aus den Einrichtungen des Freistaats Sachsens zu. Es besteht natürlich die Option, darüber hinaus weitere offene Datenquellen zu nutzen und in eine Anwendung zu integrieren.

Eine Jury wird sich nach dem Wochenende einen Eindruck von den eingebrachten Ergebnissen machen. Ausgezeichnet werden die Projekte in vier Kategorien:

  • bestes Konzept
  • kreativste Idee
  • beste Visualisierung
  • beste Anwendung

Hier geht es zur Anmeldung und zur Veranstaltungswebseite.

]]>
Thu, 12 Aug 2021 09:09:56 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/open-data-camp-stadionhack-urban-mobility/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/the-german-startup-conference-2021/ <![CDATA[26.10.2021 The German Startup Conference 2021]]>

The German Startup Conference 2021 is our first annual conference for German Startups, gathering founders, VCs, executives, seed fund partners, general partners, journalists and bloggers from diverse backgrounds and industries. Time is your most valuable resource, and it’s scarce - we want to give you the best selection of Startup Growth Practices in ninety minutes. This is a pitch-free, no-nonsense, practical event where you will get ideas you can implement in your Startup tomorrow.

Hosted by Startup Network Europe, this webinar will focus on Practical Steps to Scale your Startup. A large proportion of speakers and guests will be German Startup Founders based in Silicon Valley and elsewhere in the United States.

Join us and get access to industry trends and innovative tools, keynote speakers and virtual discussions on everything related to the startups of tomorrow. Please note that this webinar is completely free to attend. It will be funded by about three sponsors - likely companies that supply software services to startups.

Registration & program.

]]>
Wed, 08 Sep 2021 12:31:06 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/the-german-startup-conference-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/runder-tisch-20-next-level-der-fachkraeftesicherung-1/ <![CDATA[28.10.2021 Runder Tisch 2.0 - Next Level der Fachkräftesicherung]]>

Die Informationstechnologie ist in der heutigen Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken und stellt zugleich die Weichen für zukünftige Trends auf dem Arbeitsmarkt. Vom Onlinemarketing bis zum Cloud Computing – Digitalkompetenz wird in allen Bereichen immer wichtiger.
 
Obwohl die IT eines der beliebtesten Studien- und Ausbildungsfächer ist, sind IT-Fachkräfte ein knappes Gut. Allein im Frühjahr 2021 konnten rund 29.000 Stellen im IT-Bereich nicht besetzt werden, wie aus dem MINT-Frühjahrsreport 2021 des Instituts der Deutschen Wirtschaft hervorgeht.
 
Wie können Unternehmen diesem Fachkräftemangel begegnen? Und wo können kluge IT-Köpfe erfolgreich und nachhaltig ausgebildet und rekrutiert werden? Wir möchten Ihnen ein Projekt vorstellen, die genau diese Herausforderung pragmatisch angenommen haben und ihren Erfahrungen lauschen, um dann gemeinsam mit Ihnen Chancen, Perspektiven und Herausforderungen des IT-Fachkräftemangels zu diskutieren.

Keynote Speaker: Bianca Dost, Project Manager, Digital Career Institute gGmbH

Bitte melden Sie sich an unter info@talenttransfer.de. Im Anschluss erhalten Sie den entsprechenden Link zur Einwahl in die Webkonferenz.

]]>
Tue, 28 Sep 2021 11:19:24 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/runder-tisch-20-next-level-der-fachkraeftesicherung-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/arbeitskreis-personalbindung-gewinnung/ <![CDATA[02.11.2021 Arbeitskreis Personalbindung & -gewinnung]]>

Der nächste AK Personalbindung & -gewinnung am 02.11.2021 von 09:00 - 11:00 Uhr steht unter der Überschrift: "Marketingmittel/medien optimieren – Methoden kennenlernen“. Hierzu wollen wir uns zu den Ergebnissen des letzten Workshops austauschen und eine Methode vorstellen, um Kanäle zu optimieren und ggf. neue Kanäle zu kreieren.

Vorläufige Agenda:

  • Austausch zu den Ergebnissen untereinander mit Feedback und Ideen,Vorstellung von Methoden zur Optimierung -> Bsp.: Anzeigenoptimierung, Karriere-Website, etc. für etablierte Kanäle
  • Gegenseitige Hilfe: Ableitung von Maßnahmen zur Kreation neuer Marketingkanäle (Lösungansätze finden)
  • Hausaufgabe: bis zum nächsten Mal die Optimierungen konzeptionell durchführen
]]>
Thu, 14 Oct 2021 10:18:45 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/arbeitskreis-personalbindung-gewinnung/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/microfab-summit/ <![CDATA[02.11.2021 - 04.11.2021 MicroFab Summit]]>

Sie interessieren sich für neue und innovative Fertigungstechniken von Sensoren und MEMS-Bauelementen? Dann besuchen Sie die Vorträge unserer Wissenschaftler auf der MicroFab Summit. Das vom 02. bis 04. November 2021 ausgerichtete amerikanische Online-Event bietet eine Netzwerkplattform für Technologieexperten.

Seien Sie dabei, wenn auf dieser zweitägigen Konferenz wichtige technologische Durchbrüche und aufkommende Großserienanwendungen vorgestellt werden. Unsere Wissenschaftler stehen Ihnen am Online Booth per Chat und Video Chat für Fragen und einen intensiven Austausch zu den neusten technologischen Entwicklungen des Fraunhofer IPMS im Bereich der MEMS zur Verfügung.

Veranstaltungswebseite.

]]>
Tue, 07 Sep 2021 13:58:16 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/microfab-summit/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/2-saechsisches-transferforum/ <![CDATA[03.11.2021 2. Sächsisches Transferforum]]>

Das Sächsische Transferforum öffnet einen Raum, um den Austausch zu Best Practice Beispielen des sächsischen Wissens- und Technologietransfers effektiv zu ermöglichen und die Dresdner Forschungs- und Transferlandschaft kennenzulernen.
 
Neben dem Rahmenprogramm mit spannenden Impulsen aus unterschiedlichen Wissenschaftseinrichtungen und einer Paneldiskussion werden fünf Sessions zu aktuellen Themen des Wissens- und Technologietransfers angeboten:

  1. Plattformen für digitalen Transfer
  2. Fondsmodelle an Wissenschaftseinrichtungen
  3. TRIZ & TRIZ Reverse - ein Tool für den Transfer
  4. Pro & Contra: Transferleistungen messen
  5. Wandel durch Innovation in Sachsen (WIR-Projekte in Sachsen)

Anmeldung und Webseite.

]]>
Wed, 13 Oct 2021 12:31:10 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/2-saechsisches-transferforum/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/optimising-additive-manufacturing-technologies-using-thermography/ <![CDATA[04.11.2021 Optimising Additive Manufacturing Technologies Using Thermography]]>

Additive manufacturing has become a standard technology already. But with the demand for increasing resistance of the manufactured parts and the focus on metals, there are still some challenges additive manufacturing faces. Thermography as contactless measuring solution contributes to meet them.

Join the following online event and learn more about the solutions from InfraTec for thermography in additive manufacturing of highly demanding parts.

On top our guest speaker Dr. rer. nat. Simon Altenburg from Bundesanstalt für Materialprüfung und -forschung (BAM), Division Thermographic Methods, will provide valuable input based on his vast experience improving additive manufacturing technologies. BAM is the German materials‘ testing institute.

A Glimpse into the Online Event

  • Additive manufacturing: definition, benefits, types, presence and future
  • Fields of application for thermography in additive manufacturing
  • Challenges in additive manufacturing of metals
  • Use of thermography to improve manufacturing technologies
  • Technical requirements for IR cameras in additive manufacturing
  • Advantages and disadvantages of cooled and uncooled camera systems
  • Accessories (hardware and software) needed to solve the measurement task

Process Optimisation and Quality Control

With non-contact temperature measurements, the energy input in the manufacturing process can be well determined. That allows a comprehensive understanding of the processes and as a result better part quality in relation to density, porosity and deformation as well as higher process speeds. Additionally, thermography can also be used for non-destructive testing in the postprocessing quality control of manufactured parts.

Registration.

]]>
Mon, 11 Oct 2021 15:21:33 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/optimising-additive-manufacturing-technologies-using-thermography/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/smart-factory-days-2021/ <![CDATA[05.11.2021 SMART FACTORY DAYS 2021]]>

Im privaten Kontext hat sich unser Konsumverhalten durch neue digitale Geschäftsmodelle in den vergangenen Jahren stark verändert. Plattformen und Mietangebote haben Branchen grundlegend verändert. Die Mechanismen, die im Privaten eingeübt sind, werden jetzt auch auf die Fertigungsindustrie übertragen. Auch komplexe B2B-Märkte im Fertigungsumfeld adaptieren diese mittlerweile bewährten Vorgehensweisen.

In unserem Online-Vortrag erläutern wir an konkreten Beispielen folgende Fragen:

  • Welche Veränderungen bringen Product-as-a-Service-Geschäftsmodelle mit sich und welche Industrien bieten sie bereits an?
  • Wie verändern Plattformen die Marktdynamiken im B2B-Umfeld der Fertigungsindustrie und welche sind hier bereits am Markt?
  • Welche konkreten Gegenmaßnahmen können mittelständische Unternehmen in ihrer Digitalisierungsstrategie ergreifen?
  • Wie kann N+P bei der Umsetzung der Digitalisierungsstrategie unterstützen?

Veranstaltungswebseite.

]]>
Mon, 27 Sep 2021 11:03:35 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/smart-factory-days-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/mikrosystemtechnik-mst-kongress-2021/ <![CDATA[08.11.2021 - 10.11.2021 MikroSystemTechnik (MST) Kongress 2021]]>

Besuchen Sie die Vorträge zu den zukunftsweisenden Schlüsseltechnologien der Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik zum MikroSystemTechnik (MST) Kongress in Ludwigsburg vom 08.-10. November 2021. Auf dieser seit jeher größten nationalen Fachkonferenz haben Sie die Möglichkeit, mit den Experten den aktuellen Stand der Technik zu beleuchten. Profitieren Sie von einem intensiven Austausch und erfahren Sie, wie bedeutsam diese Technologien für die Wirtschaftskraft und unser Gemeinwohl sind und welche Zukunftschancen sie bieten.  Besuchen Sie den Gemeinschaftsstand der FMD (Forschungsfabrik Mikroelektronik Deutschland) – einem Verbund exzellenter Forschungseinrichtungen.

Veranstaltungswebseite.

]]>
Tue, 07 Sep 2021 14:04:06 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/mikrosystemtechnik-mst-kongress-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/smart-factory-days-2021-1/ <![CDATA[08.11.2021 SMART FACTORY DAYS 2021]]>

Das mittelständische Unternehmen G. Kraft Maschinenbau GmbH setzt seit Jahren auf einen konsequenten Wachstumskurs u. a. durch Erweiterung der Produktionsstätte, Neustrukturierung der Fertigungs- und Logistikprozesse, Erschließung neuer Kompetenzen und damit verbundenem Personalwachstum.

Zur Sicherstellung dieser anspruchsvollen Ziele hat der Inhaber und Geschäftsführer, Markus Hüllmann eine Stabsstelle Prozessmanagement etabliert. In unserem Vortrag werden wir die Herangehensweise und Erfolgsfaktoren für die Planung und Umsetzung der komplexen und immer umfangreicher werdenden Digitalisierungsprojekte vorstellen. Auf die Verzahnung der Projekte untereinander entlang der Wertschöpfungskette mit dem Ziel einer digitalen Prozessdurchgängigkeit wird besonders eingegangen.

  • Darstellung der Bedeutung des Prozessmanagements innerhalb von G. Kraft und für die Zusammenarbeit mit N+P
  • Strategische Planung der Digitalisierungsprojekte
  • Ausgewählte Projektbeispiele u. a. CAD | Produktdatenmanagement | Dokumentenmanagement | ERP

Veranstaltungswebseite.

]]>
Mon, 27 Sep 2021 11:03:35 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/smart-factory-days-2021-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/5-deutsch-oesterreichisches-technologieforum-2021/ <![CDATA[10.11.2021 - 11.11.2021 5. Deutsch-Österreichisches Technologieforum 2021]]>

Bereits zum fünften Mal organisiert die Deutschen Handelskammer in Österreich (DHK) und Fraunhofer Austria Research GmbH das größte bilaterale Forum zum Thema Digitalisierung in Industrie und Handel. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung lautet: „Technologien für nachhaltige Unternehmensstrategien“. Das Erfolgsformat findet am Mittwoch, 10. und Donnerstag, 11. November 2021 im Palais Berg in Wien als Präsenzveranstaltung statt. Bis 31. August 2021 gibt es noch um 20 Prozent ermäßigte Tickets für das "5. Deutsch-Österreichische Technologieforum".
 
Experten aus Deutschland und Österreich diskutieren im Rahmen der Dinner-Night und am Forumstag über die Zukunftstrends Krisenresilienz, Glokalisierung, Circular Economy, Automatisierung und KI. Wie mit neuen Technologien die Wirtschaft von Morgen nachhaltig gestaltet werden kann, erläutern führende Wissenschaftler und Vorstandsmitglieder von Top-Unternehmen aus beiden Ländern:

  • Thomas Weber (acatech)
  • Claudia Kemfert (DIW Berlin)
  • Markus Zimmermann (Trumpf)
  • F. Peter Mitterbauer (Miba)
  • Thorsten Hartmann (KTM)
  • Uwe Scharf (Rittal)
  • Jochen Borenich (Kapsch BusinessCom)
  • Axel Kühner (Greiner)
  • Alexander Gruber (Fraunhofer)
  • Stephan Sielaff (Lenzing)

Die spannende Podiumsdiskussionsrunde mit Axel Kühner (Greiner) und Jochen Borenich (Kapsch BusinessCom) zum Thema „Wie gelingt der Green Deal in der Industrie?“ leitet Mirjam Sick, Head of Engineering & Project Management, Energiedienst-Gruppe.

Programm und Veranstaltungswebseite.

]]>
Fri, 23 Jul 2021 13:09:37 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/5-deutsch-oesterreichisches-technologieforum-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/smart-factory-days-2021-2/ <![CDATA[12.11.2021 SMART FACTORY DAYS 2021]]>

Die zunehmende Digitalisierung zwingt Fertigungsunternehmen ihre Geschäftsmodelle und Prozesse neu auszurichten. Einerseits besteht der Bedarf, mehr über den Einsatz der eigenen Maschinen/Anlagen zur erfahren und andererseits erwarten die Kunden beim Kauf einer Maschine/Anlage zusätzliche digitale Angebote (Services). Das reicht vom einfachen Monitoring bis hin zu Predictive Maintenance. Ein weiterer Trend sind neue nutzungsbasierte Abrechnungsmodelle wie Pay-per-Use oder Pay-per-Part, zusätzlich zum klassischen Kauf der Maschine/Anlage. Um solche digitalen Services bzw. Abrechnungsmodelle zur Verfügung stellen zu können, wird eine sichere und hochverfügbare Softwareumgebung benötigt.

In unserem Online-Vortrag  geben wir Antworten auf folgende Fragen:

  • Was verbirgt sich hinter der N+P Plattform?
  • Wie kann ich als Fertigungsunternehmen schnell eigene digitale Services auf Basis der Plattform zur Verfügung stellen?
  • Welches Softwareentwickler-Team muss ich vorhalten, um die eigenen Services weiterzuentwickeln? Welche Voraussetzungen muss ich als Unternehmen schaffen, um meine Produkte "smart" zu machen?

Veranstaltungswebseite.

]]>
Mon, 27 Sep 2021 11:03:35 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/smart-factory-days-2021-2/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/semicon-europa-2021/ <![CDATA[16.11.2021 - 19.11.2021 SEMICON Europa 2021]]>

After SEMICON Europa 2020 did not take place due to Corona, the European semiconductor industry will now meet at SEMICON Europa 2021 in Munich from November 16-19, 2021. Silicon Saxony e. V. will be represented again this year with member companies from the network, who will present their competence and products at our joint stand in hall B1!

Book your exhibition space now at the largest exhibition stand of SEMICON Europa!


DETAILS ABOUT THE SILICON SAXONY JOINT BOOTH

  • Individual space on the booth (approx. 2-3 m²)
  • Table or storage for notebook / documents
  • Sideboard, 1 brochure stand, 2 bar stools
  • Stand furnishing (shared by the sub-exhibitors),
  • Carpeting,basic booth lighting
  • Electrical connection / 1 socket incl. Power consumption
  • Exhibitor and visitor catering during the fair

General services:

  • Conceptual planning, organization and implementation of the exhibition participation
  • Support for the companies involved before and during the trade fair
  • Stand space in the hall
  • Uniform flooring, uniform company stand lettering & frame design for the exhibition participation,
  • General illumination of the stand
  • Cross-company advertising measures: Creation of exhibitor flyers , announcement & presentation at www.silicon-europe.eu & www.silicon-saxony.de; in the Silicon Europe & Silicon Saxony newsletter etc.


We have put together various exhibitor packages for you - from the poster presentation to the corner stand. All prices for the booth packages and the booth plan can be found under the registration link .


SAB PROMOTION OF SAXON SMEs
SEMICON Europe is on the list of eligible domestic trade fairs. Saxon companies can therefore again use the funding opportunities of the Saxon Development Bank to participate in the fair. The participation is subsidized with up to EUR 4,000. All information, forms and contacts for applying for funding can be found here .

Further Information

www.semiconeuropa.org
www.productronica.com

 

 

]]>
Thu, 07 Dec 2017 09:47:06 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/semicon-europa-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/webinar-foerderung-der-mikroelektronik-forschung-beim-edge-computing/ <![CDATA[16.11.2021 Webinar: Förderung der Mikroelektronik-Forschung beim Edge-Computing]]>

Vertreter des BMBF und des zuständigen Projektträgers VDI/VDE Innovation + Technik GmbH informieren über Inhalte und Verfahren der Förderinitiative, geben praktische Hinweise zur Skizzeneinreichung und beantworten die Fragen.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Projektideen in einem 5-minütigen Kurzvortrag vorzustellen, um weitere Partner für Konsortien zu gewinnen. Bei Interesse an einem solchen Kurzvortrag kontaktieren Sie bitte kurzfristig den Veranstalter und senden Sie eine Präsentationsfolie im PDF-Format bis spätestens 5. November 2021 an diese E-Mail-Adresse:  octopus@vdivde-it.de.

Webseite.

]]>
Wed, 13 Oct 2021 11:42:02 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/webinar-foerderung-der-mikroelektronik-forschung-beim-edge-computing/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/optecnet-themenfeld-hyperspektraltechnologien/ <![CDATA[18.11.2021 OptecNet Themenfeld Hyperspektraltechnologien]]>

Die hyperspektrale Bildgebung bietet für die unterschiedlichsten Anwendungen großes Potenzial, aber auch technische Herausforderungen. Im OptecNet Themenfeld kommen Anwender, Interessenten und Entwickler zusammen um die Möglichkeiten der Hyperspektraltechnologien zu diskutieren.

Besonderer Augenmerk liegt auf Anwendungen für die Medizin sowie für die Prozess- und Fertigungstechnik.

vorläufige Agenda:

9:30 Begrüßung und Vorstellungsrunde

10:00 Neue Entwicklungen in der Kameratechnik - Ibrahim Demir, Photonfocus AG

10:30 Patenttrends HSI - Was sich global tut, warum es Sie interessieren sollte und wie Sie mitgestalten können… - Dr. Felix Grasbon, Grättinger · Möhring · von Poschinger Patentanwälte Partnerschaft mbB

anschl. Netzwerken

Anmeldung und Webseite.

]]>
Mon, 11 Oct 2021 16:02:02 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/optecnet-themenfeld-hyperspektraltechnologien/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/smart-factory-days-2021-3/ <![CDATA[19.11.2021 SMART FACTORY DAYS 2021]]>

Immer mehr Hersteller verlangen von ihren Lieferanten die Übergabe eines digitalen Produktzwillings zur Qualitätssicherung. Dadurch wird es notwendig, dass Prozess- oder Messwerte aus der Fertigung von Bauteilen erfasst, verarbeitet und dokumentiert werden. Weiterhin kann man durch diese erfassten Werte feststellen, ob die Qualität der gefertigten Teile in Ordnung ist oder ob es sich um n.i.O.-Teile handelt.

Im Rahmen dieses Online-Vortrags gehen wir auf folgende Fragestellungen ein:

  • Wie kann anhand einer virtuellen Werkzeugmaschine die Qualität der NC-Programme vor dem eigentlichen Bearbeitungsbeginn überprüft werden?
  • Wie können Echtzeit-Daten aus dem Bearbeitungsprozess abgegriffen werden?
  • Wie kann auf Abweichungen in der Bearbeitung reagiert werden?
  • Wie können diese Informationen automatisch dokumentiert werden?

Veranstaltungswebseite.

]]>
Mon, 27 Sep 2021 11:03:35 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/smart-factory-days-2021-3/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/smart-factory-days-2021-4/ <![CDATA[19.11.2021 SMART FACTORY DAYS 2021]]>

Für einen effizienten und ressourcenschonenden Betrieb eines Fertigungsunternehmens ist die Erfassung und Verarbeitung von Echtzeitinformationen zwingende Voraussetzung. Nur anhand solcher digitalen Daten können Einsparpotenziale erkannt und entsprechende Optimierungen vorgenommen werden. All dies führt zu entsprechenden Kosteneinsparungen. Eine weitere Voraussetzung ist, dass diese Vielzahl der Daten aus verschiedenen Quellen einfach und transparent in einem Digitalen Zwilling zur Verfügung stehen.

Wir gehen im Rahmen des Online-Vortrags auf folgende Fragestellungen ein:

  • Was verstehen wir unter einem Digitalen Zwilling einer Fabrik?
  • Wie können Echtzeitinformationen aus dem Shopfloor erfasst und analysiert werden?
  • Wie können verschiedene Produktions- und Maschinendaten erfasst werden (Retrofit, IoT-Daten, Benutzerrückmeldungen)?
  • Wie kann schnell und einfach von unterwegs auf die Daten der smarten Fabrik zugegriffen werden?

Veranstaltungswebseite.

]]>
Mon, 27 Sep 2021 11:03:35 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/smart-factory-days-2021-4/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/optonet-seminar-beleuchtungsoptik-1/ <![CDATA[22.11.2021 - 26.11.2021 OptoNet Seminar · Beleuchtungsoptik]]>

Herausforderungen & Lösungen für das Optikdesign

Das Seminar gibt einen umfassenden Einblick in die Physik und Mathematik der Beleuchtungsoptik und soll den Teilnehmern eine „Toolbox“ mit Methoden und Designelementen zur Verfügung stellen. Anhand einiger archetypischer Beispiele wird erläutert, wie Probleme anhand von Grundprinzipien analysiert werden können und wie diese Erkenntnisse und die Toolbox für gute Designansätze verwendet werden.

SCHWERPUNKTE

  • Optische Grundlagen (Strahlenoptik)
  • Radiometrische/photometrische Größen, inkl. Motivation und Messung
  • Phasenraum: Was ist das?
  • Photometrische Größen im Phasenraum
  • Lichtquellen, und wie man sie modellieren kann
  • Simulation beleuchtungsoptischer Systeme
  • Kolorimetrie und Farbmischung
  • Designmethoden / archetypische Design-Ansätze
  • Archetypische Design-Probleme und deren Lösung

ZIELGRUPPE

Das Seminar richtet sich an Optikdesigner:innen, Entwickler:innen und Ingenieure:innen, die sich im Rahmen ihrer Tätigkeit mit Beleuchtungsoptiken auseinandersetzen und daher ein tieferes Verständnis von Licht für Beleuchtung gewinnen und praktisch anwenden wollen.

METHODIK

Im Seminar werden sowohl Grundlagen als auch Vertiefungen strukturiert und praxisnah bearbeitet. Viele Übungen und kleine Experimente sind fester Bestandteil und sollen zur Anschaulichkeit beitragen. Konkrete Fragen und Problemstellungen der Teilnehmer können eingebracht und exemplarisch besprochen werden.

Veranstaltungswebseite.

]]>
Wed, 28 Jul 2021 12:53:01 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/optonet-seminar-beleuchtungsoptik-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/efecs-2021/ <![CDATA[23.11.2021 - 25.11.2021 EFECS 2021]]>

Register now to discover, network, shape and learn how to impact '‘Our Digital Future'’ for a green and competitive Europe! Join us online on 23-25 November for the virtual edition of the European Forum for Electronic components and Systems. With lessons learnt from last year, this edition of EFECS promises to be new and improved, an event that you should not miss!

Why attend
 
EFECS 2021 is a virtual rendez-vous of stakeholders from across the ECS community, including an inspiring programme with a focus on ECS for a green and competitive Europe, keynote speeches, high-level presentations, Pre-Brokerage activities and many more. And of course, this edition will also contain a networking marketplace for new project ideas and project dissemination.

Get inspired

From sessions on the transition to green technology to the impact of the ECS value chain on a competitive Europe and partner sessions, EFECS is going to inspire you virtually! Meet your peers online and learn from the extensive field of speakers!

Registration and event Website.

]]>
Thu, 01 Jul 2021 12:14:38 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/efecs-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/das-erp-system-im-zentrum-der-digitalisierungsstrategie-von-unternehmen-kopie/ <![CDATA[23.11.2021 Das ERP-System im Zentrum der Digitalisierungsstrategie von Unternehmen]]>

Im Fokus unserer Online-Eventreihe steht das ERP-System und wie dieses als wichtige Steuerungszentrale den Weg zur digitalen Fabrik ebnet.

Das ERP-System dient schon lange nicht mehr nur zur Abwicklung kaufmännischer Prozesse. Durch seine Zentralisierung aller Unternehmensprozesse und -daten dient es als Herzstück jeder Unternehmung. Dadurch bildet es auch die Vorraussetzung für die Digitalisierung von Unternehmen im Sinne von Industrie 4.0.

Erfahren Sie in unserem kostenfreien Webcast anhand unserer ERP-Lösung APplus, welche Rolle das ERP-System im Rahmen der Digitalisierung von Unternehmen spielt und was ein innovatives ERP-System ausmacht.

Themenschwerpunkte:

  • Die Rolle des ERP-Systems bei der Digitalisierung von Unternehmen
  • Was ein innovatives und zukunftsfähiges ERP-System ausmacht
  • Im Überblick: Die ERP-Lösung APplus für mittelständige Fertigungsunternehmen
  • Live Demo: Innovative Unternehmens- und Fertigungssteuerung mit APplus
  • Schritte und Fallstricke bei der ERP-Einführung

Anmeldung und Veranstaltungswebseite.

]]>
Fri, 26 Mar 2021 07:55:31 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/das-erp-system-im-zentrum-der-digitalisierungsstrategie-von-unternehmen-kopie/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/tucconnect-hybrid-im-november-2021/ <![CDATA[25.11.2021 TUCconnect hybrid im November 2021]]>

Sie suchen Ihre nächste Mitarbeiterin, einen Werkstudenten oder eine Praktikantin? Sie wollen mit möglichst passenden Studierenden und Absolventen in Kontakt kommen? Dann seien Sie dabei, beim digitalen Recruiting-Event TUCconnect hybrid am 25. November 2021.

Aufgrund der aktuellen Entwicklung des Infektionsgeschehens wird eine Präsenz-Veranstaltung zum jetzigen Zeitpunkt nicht garantiert. Daher wird auch dieses Karriereevent in erster Linie virtuell geplant. Greifen Sie erneut auf die interaktive App ‚talentefinder‘ zurück – diese hat sich bei unserem Recruiting-Event im Mai 2021 bereits als sehr erfolgreich erwiesen.

In der am 11. November 2021 beginnenden zweiwöchigen Anmeldungs- und Matching-Phase haben Sie die Möglichkeit, sich die Profile der teilnehmenden Studierenden anzusehen. Geben Sie interessanten Kandidaten ein Like, wenn ihr Gegenüber ebenso Interesse an Ihrem Unternehmen zeigt, entsteht ein Match. Jetzt sind Sie für ein gegenseitiges Kennenlernen „freigeschaltet“ und können für den 25. November 2021 einen Zeitslot für ein gemeinsames Video-Meeting (oder je nach Infektionsgeschehen ein vor-Ort-Gespräch am Campus) vereinbaren.

Ebenso haben Sie die Möglichkeit, sich am Messetag in einem öffentlichen Webroom bzw. – wenn die Lage es zulässt – vor Ort zu präsentieren und auf einer gemeinsamen Jobwall auf Ihre offenen Stellen aufmerksam zu machen.

Hier geht es zur Veranstaltungswebseite.

]]>
Mon, 20 Sep 2021 13:52:33 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/tucconnect-hybrid-im-november-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/geschaeftsanbahnungsreise-fuer-deutsche-unternehmen-aus-den-bereichen-feinmechanik-photonik-und-messt/ <![CDATA[29.11.2021 - 03.12.2021 Geschäftsanbahnungsreise für deutsche Unternehmen aus den Bereichen Feinmechanik, Photonik und Messtechnik nach Südkorea – Koreanische Wachstumsbranchen und Importabhängigkeit erhöhen den Bedarf an Präzisionslösungen]]>

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisiert DREBERIS im Zeitraum 29.11. – 03.12.2021 eine geförderte Geschäftsanbahnungsreise nach Südkorea für Unternehmen aus den Bereichen Feinmechanik, Photonik und Messtechnik. Ziel des Programmes ist es, deutsche Unternehmen mit südkoreanischen Entscheidungsträgern und Entwicklungs-/Vertriebspartnern zu vernetzen, um einen potentiellen Markteintritt mithilfe von individuellen Geschäftsgesprächen, bilateralen Veranstaltungen in Südkorea sowie aussagekräftigen Marktinformationen optimal vorzubereiten.

Die fünftägige Delegationsreise richtet sich besonders an kleine und mittlere Anbieter von Produkten, Dienstleistungen und Lösungen, die in den Bereichen Feinmechanik, Photonik oder Messtechnik tätig sind.

Da Südkorea als hochtechnologisiertes Land einen großen Absatzmarkt für Produkte aus diesen Bereichen stellt, bei der Produktion allerdings stark von Importen abhängig ist, unterstützt Sie das BMWi intensiv bei der Erschließung dieses interessanten Marktes im Rahmen des Förderprogramms.

Weitere Informationen zum Programm und den Marktchancen für deutsche Anbieter erhalten Sie auf dieser Website.

Anmeldeschluss ist der 27.07. 2021. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, daher bitten wir um eine frühzeitige Bewerbung über das Online-Anmeldeformular.

]]>
Tue, 22 Jun 2021 10:59:36 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/geschaeftsanbahnungsreise-fuer-deutsche-unternehmen-aus-den-bereichen-feinmechanik-photonik-und-messt/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/edaworkshop21/ <![CDATA[30.11.2021 - 01.12.2021 edaWorkshop21]]>

Der edaWorkshop21 wird eine Präsenzveranstaltung sein! Er startet am 30. November 2021 mit einer Abendveranstaltung im bekannten Gartensaal des Neuen Rathauses von Hannover und wird am folgenden 1. Dezember mit einem Tagesprogramm mit Vorträgen, einer Posterausstellung und viel Zeit für Networking in persönlichem Kontakt fortgesetzt.

Wie Sie es vom edaWorkshop gewöhnt sind, wird es ein interessantes Programm mit eingeladenen Vorträgen aus Industrie und Wissenschaft geben. Als Themenschwerpunkte sind Vertrauenswürdige Elektronik und Lieferketten, Open-Source-IP und EDA, sowie KI für EDA avisiert.

Veranstaltungswebseite.

]]>
Wed, 28 Jul 2021 13:13:09 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/edaworkshop21/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/391084797e9cc785cd1a2e59a948fcf5-8/ <![CDATA[01.12.2021 - 02.12.2021 WORKSHOP: ALD for Industry 2021]]>

5th Workshop, Tutorial & Exhibition

after four successful events we are looking forward to the next ALD Meeting.

Atomic Layer Deposition (ALD) is used to deposit ultraconformal thin films with sub-nm film thickness control. The method is unique in the sense that it em­ploys sequential self-limiting surface reactions for growth in the monolayer thickness regime. Today, ALD is a key technology in leading edge semiconductor technology and the field of application in other industries is increasing rapidly. According to market estimates the equipment market alone is currently at an annual revenue of US$ 1.8-1.9 billion (2018) and it is expected to double in the next 4-5 years.

In a European context ALD was invented independently twice in Europe (Russia & Finland) and since the last 15 years Germany has grown to become one of the strongest European markets for ALD in R&D, chemicals, equipment and end users.

Event Website | Program | Registration

]]>
Mon, 18 Jan 2021 12:55:54 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/391084797e9cc785cd1a2e59a948fcf5-8/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/laser-symposium-2020-new-colors-new-chances/ <![CDATA[07.12.2021 - 09.12.2021 LASER SYMPOSIUM & ISAM 2021]]>

Joint conference: Laser Symposium & ISAM 2021

For the eleventh time in a row, Laser Symposium 2021 brings together world's leading laser experts, end-users and newcomers from both industry and academia. With a focus on latest laser developments and their suitability for industrial applications, it offers an ideal platform for scientific and technical exchange on various aspects of laser materials processing.

Additive manufacturing, also known as 3D printing, is becoming increasingly important for industrial applications. Fascinating engineering solutions paired with exciting economic benefits are strong drivers for R&D efforts worldwide. The International Symposium Additive Manufacturing (ISAM) highlights latest developments and challenges in this field.

Combined into one joint conference, Laser Symposium and ISAM will provide a unique platform for the exchange of ideas and for industrial networking. As participant, you will benefit from overlaps in content and gain exciting insights into new topics.

Given the persisting uncertain situation with Covid 19, the joint conference will be held as a virtual event.

Eventwebsite.


Foto: Fraunhofer IWS

]]>
Wed, 11 Sep 2019 11:55:19 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/laser-symposium-2020-new-colors-new-chances/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/ecs-brokerage-event-2022/ <![CDATA[18.01.2022 - 19.01.2022 ECS Brokerage event 2022]]>

Save the date for the ECS Brokerage Event: your networking location to build consortia and share project ideas in person again! This matchmaking get-together is the perfect opportunity to collaborate and prepare for your proposals for the Xecs call, KDT call and other ECS related calls, for example Horizon Europe! The ECS Brokerage Event takes place at Hotel Le Plaza Brussels on 18 and 19 January 2022.

Networking opportunities
Project idea discussions, new pitches and poster presentations, the ECS Brokerage Event 2022 offers a large variety of networking opportunities. We invite you to generate project ideas, and prepare posters and short pitches to connect with potential project partners.

Event registration
This year's edition will again be hosted by AENEAS, ARTEMIS and EpoSS, who's joint forces create the perfect environment. Key players in the area of Electronic Components and Systems come together to share innovative ideas for new projects. Mark your calendar and keep an eye out for your personal invitation. Registration will open mid-November.

COVID-19 measures

The two-day conference is planned as an in-person event in Hotel Le Plaza Brussels. The venue is set up to be COVID-19 compliant according to current Belgium legislation. The rules currently stipulate that it is mandatory that you are either fully vaccinated, recently tested negative or that you have proof of recovery from COVID-19.

If, however, due to unforeseen changes in the COVID-19 pandemic or changes in Belgium legislation, we are forced to move the event fully online, then we will place a notification on the website, and will inform the persons that have already registered for the event.

More information about the event programme will be published on the event website.

]]>
Wed, 29 Sep 2021 10:18:03 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/ecs-brokerage-event-2022/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/karrierestart-2021/ <![CDATA[21.01.2022 - 23.01.2022 KarriereStart 2022]]>

Silicon Saxony Gemeinschaftsstand

Die globale Corona-Krise wirkt sich auch auf den Personalbereich erheblich aus. Unternehmen waren und sind teilweise gezwungen, sich neu oder zumindest anders aufzustellen. Während einige Branchen boomen und neue MitarbeiterInnen akquirieren müssen, bauen andere Personal notgedrungen ab. Die Halbleiter- und IKT-Branche steht auch weiterhin solide da. Für die kommenden Jahre wird trotz Corona ein anhaltendes Wachstum prognostiziert. Ein Umstand, der auch in der aktuelle Situation ein unverändertes Engagement in den Bereichen Personalanwerbung und -ausbildung fordert. Denn auch weiterhin wachsen hervorragende Fachkräfte nicht auf den Bäumen.

Von daher gibt es auch im nächsten Jahr wieder einen Silicon Saxony Gemeinschaftsstand auf der KarriereStart 2022. In Halle 1 der Messe Dresden – und damit in unmittelbarer Nähe zu international agierenden Halbleiterunternehmen, wie Infineon, oder globalen Softwareunternehmen, wie SAP  präsentieren unsere ausstellenden Unternehmen Ihre Angebote und Leistungen als ArbeitgeberIn und geben konkrete Tipps und Starthilfe ins Berufsleben.

     

FOLGENDE FIRMEN FINDEN SIE AM SILICON SAXONY GEMEINSCHAFTSSTAND:

itelligence Global Managed Service GmbH

Fabmatics GmbH

IBH IT-Service GmbH

Entiretec AG

Communardo Software GmbH

Fäth GmbH

PEER Group GmbH

Adenso GmbH

znt Zentren für Neue Technologien GmbH

ADZ NAGANO GmbH

 

PROFILE & STELLENANZEIGEN DER UNTERNEHMEN:

IBH IT-Service GmbH

Die IBH IT-Service GmbH ist ein regionaler Rechenzentrumsbetreiber mit eigenen Rechenzentren in Dresden. Hier werden alle Dienstleistungen von der Rack-Vermietung bis zur Cloud-Lösung angeboten - sicher, hochverfügbar und vor Ort. Ergänzt wird der Bereich durch das Know-how und 30 Jahre Erfahrung im Bereich Internet Service Providing. Ein eigener Backbone im Stadtgebiet von Dresden ermöglicht hoch performante und hochverfügbare Internetzugänge. Expertenwissen in den Bereichen IT-Infrastruktur, IT-Security, IT-Management, Consulting und Physische Infrastruktur runden das Portfolio als Komplettanbieter für IT-Dienstleistungen ab.

Ansprechpartnerin:

Stefanie Weiß
Tel.: 0351 47777130
E-Mail: personal@ibh.de

Stellenanzeigen:

Elektroingenieur (m/w/d) USV-Anlagen
IT-Administrator (m/w/d)
Vertriebsingenieur / Sales Engineer (m/w/d) Telefonie

Adenso - Solutions you need

Substrathandling in Hochvakuumumgebungen ist eine der Kernkompetenzen von Adenso – und dies gleich auf zwei Gebieten:

Auf Basis der modularen Robot.Platform als zentrale Handlingeinheit konfigurieren unsere Kunden Ihre Clusteranlagen für komplexe Prozesse in der Optik- und Halbleiterindustrie: www.waferhandling.solutions

Flexible Substrate wie dünnste Folien aus Polymeren, Metallen und sogar Glas  prozessieren unsere Kunden auf der modularen Winding.Platform von Adenso  und werden dazu flexibel mit den Kundenprozessen bestückt:
www.R2R.solutions

Die Produkte von Adenso werden im Silicon Saxony in und um Dresden entwickelt und produziert, sind also komplett Made in Germany.

Adenso Vorteile:

•    Ausführliche Einarbeitung
•    Sichere Festanstellung
•    Flexible Arbeitszeiten
•    Attraktive Vergütung
•    Flache Hierarchien
•    Offene Unternehmenskultur
•    Hoher Gestaltungsspielraum für eigene Ideen
•    Individuelle und themenbezogene Weiterbildungen
•    Ein Firmenfahrrad oder Firmenwagen steht bereit
•    Klassische Vorteile wie Firmenlaptop, kostenlose Getränke etc.

Ansprechpartner:

Uwe Beier
Tel.: 0351 79 59 79 79
E-Mail: uwe.beier@adenso.de

Stellenanzeigen:

Mechatroniker (m/w/d)
EPlan-Konstrukteur / Projektmanager (m/w/d)
SPS-Softwareentwickler (m/w/d)

itelligence Global Managed Services GmbH

Als SAP Komplettdienstleister entwickeln, implementieren, verwalten und verbessern wir als Itelligence kontinuierlich Geschäftslösungen. Dabei reicht das Spektrum von IT-Strategie- und Prozess-Beratung sowie -Lizenzvertrieb über eigene SAP-Branchenlösungen bis hin zu Application Management- und Hosting Services. Und wir arbeiten an Innovationsthemen wie dem smarten Unternehmen, Aritificial Intelligence, Internet of Things, Blockchain, Big Data und Cloud. Uns begeistert der Fortschritt, der daraus für unsere Kunden entsteht.

Dank unserer engen Verbindung zu SAP sind wir bei aktuellen Innovationen und neuesten Technologien stets auf dem Laufenden. Wir sind der richtige Partner für Ihre digitale Transformation und deine Karriere.

Gehe mit uns den nächsten Karriereschritt und werde Teil unseres hochqualifizierten Teams mit mehr als 10.000 Spezialisten in 26 Ländern, davon über 3.000 an unseren 15 Standorten in Deutschland.

Ansprechartner:

Falk Bierig
Tel.: 0351 20962 1580
E-Mail: falk.bierig@itelligence.de

PEER Group GmbH

PEER Group writes software and provides innovative automation solutions and consulting services to automated production environments. Our products and services provide the equipment connectivity, data management and testing that will  launch our customers into Industry 4.0.

The world’s best high-tech manufacturing companies trust PEER Group to solve their most challenging equipment automation and process control problems.  Based upon state-of-the-art technologies and methods for software development and project management, we support the entire life cycle of factories.

Ansprechpartnerin:

Anke Kändler
Tel:  0351 21390-55
E-Mail: recruiting@peergroup.de

znt Zentren für Neue Technologien GmbH

Als international tätiges, mittelständisches Familienunternehmen entwickelt die znt-Richter Gruppe seit 1991 Softwarelösungen für die produzierende Industrie in den Branchen Halbleiter-, Solar- und Medizintechnik, Elektronik, Automotive sowie für Touristik und Behörden aus einer Hand. Zu den Leistungsbausteinen gehören innovative und technologisch fortschrittliche IT-Services in Form von Beratung, Softwareentwicklung, Produktimplementierung sowie Support.

Ansprechpartner:

Adrian Bazzini
Tel.: 089 64 18 08-29
E-Mail     A.Bazzini@znt.de

Fabmatics GmbH

Die Fabmatics GmbH aus Dresden entwickelt intelligente Automatisierungs- und Robotiklösungen für Kunden aus der Halbleiterindustrie und hilft so, deren Produktion effizienter, schneller und sicherer zu gestalten. Zu unserem Leistungsspektrum gehören mobile Roboter, Roboterzellen, automatisierte Transport- und Lagersysteme sowie Lösungen zur Produktidentifikation – ganzheitliche Materialflussautomatisierung für den Reinraum aus einer Hand. Die Fabmatics GmbH, inklusive ihrer Tochtergesellschaft Fabmatics USA Inc. in Sandy (Utah), ist weltweit tätig und beschäftigt derzeit rund 200 Mitarbeiter.

Ansprechpartner:

Uta Wagner
Tel.: +49 351 65237-126
Antonia Krebs
Tel.: +49 351 65237-146

E-Mail: jobs@fabmatics.com

 

]]>
Mon, 23 Apr 2018 14:26:51 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/karrierestart-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/spie-photonik-west/ <![CDATA[25.01.2022 - 27.01.2022 SPIE Photonik West]]>

Präsentieren Sie sich auf der weltweit größten Veranstaltung für Photonik-Technologien. Bringen Sie Ihre biomedizinische Optik, Biophotonik, Industrielaser, Opotelektronik, Mikrofabrikation, MOEMS-MEMS, Displays und andere Erkenntnisse einem fokussierten, engagierten Publikum bei.

Hier geht es zur Veranstaltungswebseite.

]]>
Fri, 25 Jun 2021 10:18:10 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/spie-photonik-west/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/20th-european-advanced-process-control-and-manufacturing-apcm-conference-kopie/ <![CDATA[04.04.2022 - 06.04.2022 20th European Advanced Process Control and Manufacturing (apc|m) Conference]]>

The 20th European Advanced Process Control and Manufacturing (apc|m) Conference is directed to manufacturers, suppliers and scientific community of semiconductor, photovoltaic, LED, flat panel, MEMS, and other related industries. The topics are focused on current challenges and future needs of Advanced Process Control and Manufacturing Effectiveness.

CALL FOR PAPERS STARTS ON JUNE 01, 2021

Schedule
Call for AbstractsJune 01, 2021 - October 17, 2021
Evaluation of abstractsOctober 18, 2021 - November 21, 2021
Preparation of programNovember 22, 2021 - December 05, 2021
Program onlineDecember 06, 2021

The European apc|m Conference will be built around sessions of following topics:

Process Level APC

  • Plasma etch, CVD and ALD
  • Sputtering, P3I, and e--beamLithography
  • Thermal, wet processing & CMP
  • Backend
  • Metrology and R2R
  • APC for legacy tools

Fab Level APC

  • Digitization, data analytics, machine learning & AI, digital twin
  • Fab level process control methods
  • Virtual metrology
  • Yield management
  • Factory data analysis
  • IT infrastructure & Equipment integration trends

Manufacturing Effectiveness and Productivity

  • Unit process & equipment productivity
  • Factory productivity and automation
  • Factory modeling, simulation and optimization
  • Cost optimization and end-of-life equipment issues
  • Environment and Green Manufacturing

With the Blind Bird we offer you discounted tickets without knowing the program. From December, 06, 2021 the program will be published and then the Early Bird price applies. For the registration our general terms and conditions apply!

]]>
Fri, 22 Jan 2021 08:38:30 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/20th-european-advanced-process-control-and-manufacturing-apcm-conference-kopie/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/smartsystemsintegration/ <![CDATA[26.04.2022 - 28.04.2022 smartsystemsintegration]]>

After a digital Smart Systems Integration Conference in 2021, the SSI community will hopefully meet again in presence in Grenoble in 2022. We kindly invite you to present your recent developments in the field of Smart Systems integration and system solutions there.

The conference will cover topics along the whole value chain starting from MEMS/ NEMS, photonics, microfluidics or printed technologies for sensor manufacturing up to complete smart systems with embedded intelligence and for different application scenarios. Digitization is not only increasingly entering our lives, it is a real game changer! Not only advances in individual components and subsystems will be necessary, but connectivity and implementation of intelligence “at the edge” integrated in smart modules and systems will be the key .

To be successful in future, interdisciplinary approaches are required more than ever. Therefore the conference will be arranged two cover all aspects and technology readiness levels from 1 to 9. Key enablers and key technologies will be addressed as well as new design concepts and embedded intelligence as well as specific application domains (mobility, energy, industry, agrifood, biomedical applications, and healthy living).

Beyond research topics, EPoSS as co-organizer will organize sessions on strategy and business creation as well as on impact resulting from European funded projects in the domain. In an engaging and compact format, the conference will provide a unique and valuable opportunity to interact with the stakeholders of the Smart Systems community along the value chain by means of technical sessions, strategy panels and exhibition booths. RTOs, SMEs and industry will share their latest approaches and the results. On behalf of the whole committee – we are looking forward to receiving your abstracts

For up-to-date information please visit our event website. 

Smart Systems Integration

]]>
Thu, 01 Oct 2020 07:45:39 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/smartsystemsintegration/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/intersolar-europe-ees-2022-gemeinschaftsstand-sachsen/ <![CDATA[11.05.2022 - 13.05.2022 INTERSOLAR EUROPE / EES 2022 - GEMEINSCHAFTSSTAND SACHSEN]]>

Zur Intersolar Europe / ees 2022 organisiert die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) im Auftrag des sächsischen Wirtschaftsministeriums einen sächsischen Gemeinschaftsstand. Unternehmen mit Interesse an einer Präsentation in diesem Rahmen können sich ab sofort bei der WFS melden.

Die europaweit wichtigste Messe für Energie und Energiespeicherung deckt ausstellungsseitig das gesamte Spektrum der Erzeugung erneuerbarer Energien, der Energiespeicherung, von Netz-werktechnologien und Sektorkopplung ab. Das Energienetzwerk „energy saxony“ hat seine Unterstützung (bei Akquise, inhaltliche / fachliche Begleitung) zugesagt. Auch für den Bereich Akquisition/Ansiedlung ist die Messe eine geeignete Plattform zur Ansprache potenzieller Investoren.

Bzgl. Möglichkeiten zur Messeförderung informieren Sie sich bitte vor Ihrer Anmeldung bei der SAB – Sächsischen Aufbaubank. Wenn Sie Förderung beantragen möchten, ist es erforderlich, dass Sie den Förderantrag vor der verbindlichen Anmeldung stellen. Beratung zur Förderung erhalten Sie bei der SAB bzw. bei Ihrer IHK oder HWK.

Hier finden Sie alle Informationen.

Anmeldeschluss: 25.08.2021

]]>
Thu, 08 Jul 2021 11:59:20 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/intersolar-europe-ees-2022-gemeinschaftsstand-sachsen/