Aktuelle Veranstaltungen von Silicon Saxony e. V. https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/current-events/events-information/eventsdata/rss/?type=51080 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/european-advanced-process-control-and-manufacturing-apcm-conference-post-registration-for-prese/ <![CDATA[31.07.2021 European Advanced Process Control and Manufacturing (apc|m) Conference - Post-Registration for Presentation Download]]>

The European Advanced Process Control and Manufacturing (apc|m) Conference is directed to manufacturers, suppliers and scientific community of semiconductor, photovoltaic, LED, flat panel, MEMS, and other related industries. The topics are focused on current challenges and future needs of Advanced Process Control and Manufacturing Effectiveness.

The European Advanced Process Control and Manufacturing (apc|m) Conference is focussed on:


Current challenges and future needs of Advanced Process Control and Manufacturing Excellence

CONFERENCE PROGRAM

The conference program was organized in April 2021 with virtual presentations/talks and poster sessions in parallel

The European apc|m Conference was built around sessions of following topics:

Process Level APC

  • Plasma etch, CVD and ALD
  • Sputtering, P3I, and e--beamLithography
  • Thermal, wet processing & CMP
  • Backend
  • Metrology and R2R
  • APC for legacy tools

Fab Level APC

  • Digitization, data analytics, machine learning & AI, digital twin
  • Fab level process control methods
  • Virtual metrology
  • Yield management
  • Factory data analysis
  • IT infrastructure & Equipment integration trends

Manufacturing Effectiveness and Productivity

  • Unit process & equipment productivity
  • Factory productivity and automation
  • Factory modeling, simulation and optimization
  • Cost optimization and end-of-life equipment issues
  • Environment and Green Manufacturing
]]>
Fri, 22 Jan 2021 08:38:30 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/european-advanced-process-control-and-manufacturing-apcm-conference-post-registration-for-prese/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/semiexpo-russia-2021/ <![CDATA[24.08.2021 - 25.08.2021 SEMIEXPO Russia 2021]]>

This is to confirm that SEMIEXPO Russia will be held on August 24 – 25 at the IEC “Expocentre”, Pavilion 5, Halls 1, 2.

SEMIEXPO Russia will become the key platform for the main Russian and global companies working the full supply chain of the semiconductor industry. It is important to note the synergy effect of the parallel exhibitions, which will be held at the same time and at the same venue with SEMIEXPO Russia.

The event will take place next to the major international projects:

  • 32th International exhibition for information and communication technology (SVIAZ-2020);
  • 12th International Exhibition for navigation systems, technologies and services (NAVITECH-2020),
  • International Trade Fair for the Automotive Service Industry MIMS Automechanika Moscow.

It is expected that the total number of visitors will exceed 45 thousand people. The synergistic effect will attract even more consumer groups, target audience and experts, thereby ensuring the most productive and large-scale result for all exhibitors, visitors and guests of the shows.

Website SEMIEXPO Russia.

]]>
Tue, 13 Feb 2018 09:21:22 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/semiexpo-russia-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/ivam-hightech-summit-2021/ <![CDATA[25.08.2021 - 26.08.2021 IVAM Hightech Summit 2021]]>

Der IVAM Hightech Summit ist die zentrale Mikrotechnik-Fachkonferenz, bei der einmal jährlich Experten aus Mikro- und Nanotechnik zusammen kommen. Dabei werden regelmäßig die neuesten Entwicklungen und Produkte vorgestellt und intensiv über die Herausforderungen der Zukunft diskutiert.

In den letzten Jahren war dabei immer wieder die Digitalisierung zentrales Leitthema. Der IVAM Hightech Summit wird in diesem Jahr als rein digitale Veranstaltung am 25. und 26. August 2021 umgesetzt.

Zentrales Ziel der Veranstaltung ist der effiziente Kontaktaufbau. Unternehmen und Institute werden die Möglichkeit haben, ihre Produkte vorzustellen, Kunden, Lieferanten und Forschungspartner zu finden und im virtuellen Raum über kommende Projekte zu sprechen. Im Zentrum der Veranstaltung wird das Fachkonferenzprogramm mit dem Themenschwerpunkten Mikrofluidik, Medizintechnik, Wearables, Organische Elektronik sowie Optik und Photonik stehen. Das digitale Rahmenprogramm umfasst virtuelle Networking-Areas sowie eine Ausstellungsfläche mit Firmenpräsentationen und Live-Videochats.

Sachgebiete:

  • Biologie
  • Chemie
  • Elektrotechnik
  • Medizin
  • Werkstoffwissenschaften

Hier geht es zur Veranstaltungswebseite.

]]>
Fri, 25 Jun 2021 10:35:19 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/ivam-hightech-summit-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/20-jahrfeier/ <![CDATA[26.08.2021 20 Jahre Silicon Saxony]]>
Ende der 90er Jahre war ein Journalist aus den USA derart inspiriert über die aufstrebende Mikroelektronik-Region um die Landeshauptstadt Dresden, dass er seinen Beitrag im Time Magazine „Silicon Saxony - Ein ostdeutsches Bundesland arbeitet an seinem eigenen Wirtschaftswunder“ titelte.

Nicht nur er erkannte das Potenzial der Region mit renommierten Universitäten und Hochschulen, einer zukunftsorientierten Landespolitik und erfahrenen und motivierten Fachkräften. Über 20 Jahre später haben sich hier mehr als 2.500 Firmen mit 70.500 Mitarbeiter:innen im Bereich Mikroelektronik und IT angesiedelt.

Eine höchst beeindruckende Reise, die wir als Team im Silicon Saxony e.V. seit unserer Gründung im Jahr 2000 als Partner eines Kompetenzzentrums für ganz Europa begleiten durften. Mit Ihnen gemeinsam haben wir unsere Region nachhaltig gefestigt, das Vertrauen vieler globaler Player gewonnen und den Standort Sachsen zu Europas größtem IT- und Mikroelektronik-Cluster entwickelt.

Dafür möchten wir uns bei Ihnen, liebe Freunde, Wegbegleiter, Innovatoren, Partner und Mitglieder, herzlich bedanken. Und Sie zu Ehren unseres 20-jährigen Jubiläums am 26. August 2021 in den Elbsegler des Bilderberg Bellevue Hotel Dresden einladen.


Es ist lange her, dass wir uns gesehen haben. Umso mehr sind wir begeistert, nun wieder persönlich mit Ihnen anzustoßen. Natürlich haben wir uns ein paar Highlights für Sie überlegt, die Sie begeistern werden.

Aufgrund der uns allen bekannten Situation sind die Plätze limitiert. Jedes Mitgliedsunternehmen erhält eine Einladung mit einem Ticket. Sie haben jedoch die Möglichkeit sich zusätzliche Tickets über ein Sponsoring zu sichern.

Sponsern Sie doch z.B. unseren Welcome-Drink und sichern Sie sich einen zusätzlichen Platz auf unserer Jubiläumsfeier. Sorgen Sie für ausgelassene Stimmung mit einem Band-/Show-Sponsoring oder für das leibliche Wohl aller Mitglieder mit einem Appetizer-, Buffet- oder Dessert-Sponsoring. Auch die Gastgeschenke sowie eine Bilderausstellung der vergangenen 20 Jahre benötigen finanzielle Unterstützung. Natürlich können Sie auch Premium Sponsor der gesamten Jubiläumsfeier werden oder ein Minisponsoring übernehmen.

Folgende Unternehmen konnten wir für das Sponsoring bereits gewinnen:

Vernissagesponsor

 

 

BuffetsponsorDessert-SponsorAppetizer-Sponsor
Show-Sponsor

 

Welcome-Sponsor

 
Minisponsor

Eine Übersicht über die Sponsor Möglichkeiten finden Sie hier:

PREMIUM-SPONSOR (max. 1 Premium Sponsor)
 
  • 3-minütige Willkommensrede zur Eröffnung
  • Logo Präsentation im Einladungsmailing und in der Kommunikation zum Event
  • Logo Präsentation während der Eröffnung
  • Logo Präsentation auf den Badges
  • Logo Präsentation auf den Goodie-Bags für die Teilnehmenden
  • Ihr eigenes gebrandetes Give Away (z. B. Schlüsselband für Badges, Kekse, Süßigkeiten, Kugelschreiber)
  • Ihr Roll up an der Registrierung & auf der Bühne
  • 4 zusätzliche Tickets
 

5.000 EUR

 
GASTGESCHENK-SPONSOR (max. 1 Gastgeschenk Sponsor)
 
  • Nachhaltiges Geschenk für die Gäste
  • Logo Präsentation im Einladungsmailing und in der Kommunikation zum Event
  • Logo Präsentation während der Eröffnung
  • Ihr Roll up an der Ausgabe der Gastgeschenke
  • Logo Präsentation an den Gastgeschenken
  • 3 zusätzliche Tickets
 
2.500 EUR
 
BUFFET-SPONSOR (max. 1 Buffet Sponsor)                                                                                              AUSGEBUCHT
 
  • Logo Präsentation im Einladungsmailing und in der Kommunikation zum Event
  • Logo Präsentation während der Eröffnung
  • Sie eröffnen das Buffet (max. 2 min)
  • Ihr Roll up an der Registrierung & am Buffet
  • Logo Präsentation auf der gesamten Buffet-Strecke
  • Ihre eigenen gebrandeten Servietten am Buffet
  • 3 zusätzliche Tickets
 
2.000 EUR
 
VERNISSAGE-SPONSOR (max. 1 Vernissage Sponsor)                                                                     AUSGEBUCHT
 
  • Bilderausstellung “20 Jahre Silicon Saxony”
  • Logo Präsentation im Einladungsmailing und in der Kommunikation zum Event
  • Logo Präsentation während der Eröffnung
  • Ihr Logo an jedem Bilderrahmen/der Staffelei
  • Ihr Roll up in der Ausstellung
  • 3 zusätzliche Tickets
 
2.000 EUR
 
APPETIZER-SPONSOR (max. 1 Appetizer Sponsor)                                                                               AUSGEBUCHT
 
  • Logo Präsentation im Einladungsschreiben und in der Kommunikation zum Event
  • Logo Präsentation während der Eröffnung
  • Ihr Roll up im Eingangsbereich
  • Vorspeise wird als Flying Buffet serviert
  • Logo Präsentation auf den Flying Tabletts
  • 2 zusätzliche Tickets
 

1.000 EUR

 
DESSERT-SPONSOR (max. 1 Dessert Sponsor)                                                                                  AUSGEBUCHT
 
  • Logo Präsentation im Einladungsschreiben und in der Kommunikation zum Event
  • Logo Präsentation während der Eröffnung
  • Das Dessert wird getrennt zum Hauptgang serviert
  • Ihr Roll up an der Dessert-Station
  • Logo Präsentation auf der gesamten Dessert-Strecke
  • 2 zusätzliche Tickets
 

1.000 EUR

 
WELCOME-SPONSOR (max. 2 Welcome Sponsoren)                                                                     AUSGEBUCHT
 
  • Logo Präsentation im Einladungsschreiben und in der Kommunikation zum Event
  • Logo Präsentation während der Eröffnung
  • Auswahl zwischen Welcome-Coffee oder Welcome-Drink
  • Logo Präsentation an der Coffee-Station oder beim Begrüßungsgetränk
  • 2 zusätzliche Tickets
 

1.000 EUR

 
SHOW-SPONSOR (max. 2 Show Sponsoren)                                                                                          AUSGEBUCHT
 
  • Logo Präsentation im Einladungsschreiben und in der Kommunikation zum Event
  • Logo Präsentation während der Eröffnung
  • Auswahl zwischen Band-Sponsor oder Show-Act-Sponsor
  • Ihr Roll up während der Performance
  • 2 zusätzliche Tickets
 

1.000 EUR

 
MINI-SPONSOR (max. 5 Mini Sponsoren)                                                                                      AUSGEBUCHT
 
  • Logo Präsentation im Einladungsschreiben & weiteren Mailings
  • Logo Presentation während der Eröffnung
  • Ihr Give Away zur Auslage an der Registrierung
  • 1 zusätzliches Ticket
 

500 EUR

 
]]>
Tue, 08 Jun 2021 16:29:25 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/20-jahrfeier/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/silicon-saxony-afterwork-summer-lounge-1/ <![CDATA[02.09.2021 Silicon Saxony Afterwork Summer Lounge]]>

Off to the countryside ... we invite you to the Silicon Saxony Afterwork Summer Lounge on September 2nd, 2021 in the Saloppe Dresden! Celebrate with us right on the banks of the Elbe, between the castles of Dresden in the summer restaurant Saloppe!

Enjoy cool drinks and delicacies from the grill at the Saloppe Dresden and use the relaxed atmosphere to expand your professional network.

Pictures: Silicon Saxony

Food

The sumptuous BBQ grill buffet not only makes meat lovers' mouths water - there are also delicious options for vegetarians and vegans.

Drinks

Cool drinks are needed on hot summer nights. There are lively summer spritzers and sparkling wine, cool beer and soft drinks.

Music

Lara Liqueur will accompany the relaxed evening musically. We are looking forward to Dresden's shrillest DJane!

Sports

Would you like a casual game of table tennis? A table is ready for you in Saloppe Dresden.

Infos

Date02. September 2021
Admissionfrom 6 pm
Opening6:30 pm
FeeSilicon Saxony Members:
Every Silicon Saxony member company has two free tickets at his disposal.
From the 3rd person we charge a fee of 39,- EUR.

Non-Members:
49,- EUR per person.

The Silicon Saxony Team is looking forward to your visit! Please register in advance for the Summer Lounge. Registration is possible until August 15th.

]]>
Thu, 14 Mar 2019 09:05:18 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/silicon-saxony-afterwork-summer-lounge-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/smart-city-finnland/ <![CDATA[06.09.2021 - 09.09.2021 Smart City Finnland]]>

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisiert die Deutsch-Finnische Handelskammer (AHK Finnland) in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Smart City e.V., RETech Germany, Bitkom e. V. und enviacon international eine virtuelle Geschäftsanbahnung zum Thema nachhaltige Smart City -Lösungen mit Fokus auf intelligente Müllentsorgungskonzepten, Optimierung der Abfallwirtschaft und Gebäudeautomation in Finnland. Es handelt sich dabei um eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des BMWi Markterschließungsprogramms. Zielgruppe sind vorwiegend kleine und mittlere deutsche Unternehmen (KMU).

Programm und Anmeldung

Anmeldefrist für die Teilnahme an der Geschäftsanbahnung ist der 31.05.2021!

Geschäftschancen für deutsche Unternehmen

Geprägt durch Smart Building, Big Data und Industrie 4.0 ist Digitalisierung in der Gebäudetechnik ein hochaktuelles Thema in Finnland. Das Land gehört zu den progressivsten Ländern auch in der europäischen Abfallwirtschaft. Gleichzeitig verzeichnet das Land beispielsweise nur wenige lokale Hersteller von intelligenten, entsorgungstechnischen Maschinen und Anlagen. Der wachsende Markt benötigt neben Lösungen für Gebäudemanagement auch nachhaltige und innovative Lösungen für die digitale Müllentsorgung, Sensoren- und Scannertechnologien. Deutsche Unternehmen dürfen mit einem großen Interesse an Technologien und Kooperationen rechnen. Das fortschrittliche finnische Ökosystem und die starke Infrastruktur (z.B. Mobil- und 5G-Netze) bieten auch ein ideales Testumfeld für deutsche Serviceanbieter.

Zielgruppe

Die Geschäftsanbahnung richtet sich an deutsche KMUs und Unternehmen aus dem Bereich IKT-Dienstleistungen mit Fokus auf nachhaltige Smart City. Sie zielt darauf ab, Kontakte zu finnischen Unternehmen aus der Smart City -Industrie mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit zu knüpfen und auszubauen und neue Kooperationen zwischen zu finnischen Unternehmen aus der Bau-, Gebäude-, Kreislauf- und Abfallwirtschaft und allen anderen in diesem Markt agierenden Akteuren zu ermöglichen.

Leistungen

  • Zielmarktanalyse: Bereitstellung einer detaillierten Zielmarktanalyse mit Profilen der Marktakteure undpotenzieller Partner im Vorfeld der digitalen Geschäftsanbahnung.
  • Briefing & Vorbereitung: Die deutschen Teilnehmer werden sorgfältig und individuell auf die Präsentationsveranstaltung und die Gesprächstermine durch die AHK Finnland vorbereitet.
  • Präsentationsveranstaltung: Präsentation IhresUnternehmens vor möglichen Geschäfts- und Kooperationspartnern. Das Fachpublikum besteht aus Vertreter:innen von Unternehmen, Verbänden undstaatlichen Institutionen der finnischen Smart City -Branche.
  • Individuelle Termine: Für die teilnehmenden Unternehmen werden im Vorfeld individuelle Geschäftstermine mit vorab identifizierten potenziellen Geschäftspartnern und Auftraggebern im Zielland vereinbart.

Programm und Anmeldung

Anmeldefrist für die Teilnahme an der Geschäftsanbahnung ist der 31.05.2021!

Kontakt
Petra Fischer
enviacon GmbH
Tel. +49 30 814 8841 21
E-Mail: fischer@enviacon.com

]]>
Wed, 14 Apr 2021 09:52:01 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/smart-city-finnland/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/mes-iot-und-retrofitting-in-der-fertigung-produktionsdaten-clever-nutzen-2/ <![CDATA[08.09.2021 MES, IoT und Retrofitting in der Fertigung: Produktionsdaten clever nutzen]]>

In dem kostenfreien Webcast erfahren Sie, was sich hinter den Trends der Fertigungsindustrie MES, IoT und Retrofitting verbirgt, welche Mehrwerte sich durch den Einsatz in der Praxis ergeben und wie eine Implementierung im Unternehmen erfolgen kann.

Technologien und Konzepte wie MES, IoT und Retrofitting bieten enorme Potenziale für Fertigungsunternehmen. Denn damit lassen sich Produktions- und Maschinendaten digital und in Echtzeit erfassen sowie auswerten, was die Ausgangsbasis für Verbesserungen, Kostensenkungen und die Digitalisierung in der Fertigung bildet.

  • Doch was versteht man konkret unter MES, IoT und Retrofitting?
  • Welche Mehrwerte ergeben sich durch den Einsatz in der Praxis?
  • Und wie kann die Implementierung im Unternehmen erfolgen?

In dem kostenfreien Webcast werden Ihnen Antworten auf diese Fragen sowie Einblicke in die Umsetzung anhand des MES-Systems APplusMES gegeben.

Anmeldung.

]]>
Wed, 24 Feb 2021 09:53:43 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/mes-iot-und-retrofitting-in-der-fertigung-produktionsdaten-clever-nutzen-2/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/semicon-taiwan-2021/ <![CDATA[08.09.2021 - 10.09.2021 SEMICON Taiwan 2021]]>

We are pleased to offer you again a participation at our Silicon Europe booth during SEMICON Taiwan from 08 - 10 September 2021. Enclosed you will find information about the exhibition profile and our exhibition offer.

EXHIBITION PROFILE

SEMICON Taiwan is the most important annual event for the micro- and nanoelectronics industry in Taiwan. With more than 50,000 visitors and 700 exhibitors, it was one of the world's largest semiconductor trade fairs in 2019.

EXHIBITION OFFER

Like last year, we have developed an attractive concept for the joint booth and your individual company presentation.

We offer an all-round trade fair service by taking over the complete stand organisation and support, the design and construction of your exhibitor terminal and the creation of a separate exhibitor directory.

PARTICIPATION FEE FOR SILICON SAXONY & SILICON EUROPE* MEMBERS:

6,300 Euro until 31.03.2021 (EARLY BIRD) plus 19 % VAT and compulsory SEMI fee for sub-exhibitors

6,900 Euro until 31.05.2021 (Deadline) plus 19 % VAT and compulsory SEMI fee for sub-exhibitors

 *Silicon Europe members: DSP Valley (BE), GAIA (ES), Hightech NL (NL), Mesap (IT), MIDAS (IRL), Minalogic (FR), pôle SCS (FR), Silicon Alps (AT), Silicon Saxony (DE)

APPLICATION FORM SEMICON TAIWAN 2021

IMPRESSION FROM 2019

 

Further information
www.semicontaiwan.org

]]>
Tue, 13 Feb 2018 09:21:24 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/semicon-taiwan-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/workshop-oberflaechenmodifikation-und-endbearbeitung-additiv-gefertigter-bauteile-surfam3/ <![CDATA[09.09.2021 - 10.09.2021 Workshop: Oberflächenmodifikation und Endbearbeitung additiv gefertigter Bauteile – SurfAM3]]>

PROGRAMMVORSCHAU

Inklusive:

  • Firmenausstellung, Use-Case-Betrachtungen, Führung und Praxissession am Zentrum für Additive Fertigung Dresden (Fraunhofer IWS)
  • Get-Together am 15.06.2021 im Restaurant „Edelweiß“ an der Frauenkirche Dresden.

WORKSHOP MIT FOKUS AUF DAS POSTPROCESSING / ENDBEARBEITUNG ADDITIV-HERGESTELLTER BAUTEILE

Nach erfolgreicher Auftaktveranstaltung in 2019, greift der 3. SurfAM-Workshop vom 15.-16. Juni 2021 in Dresden zahlreiche wichtige Themenstellungen des Postprocessings und der Oberflächenmodifikation von additiv-gefertigten Bauteilen auf.

  • Gewinnen Sie neue Eindrücke zur additiven Fertigung und deren nachgelagerten Prozessschritten
  • Tauschen Sie sich mit Experten aus
  • Gestalten Sie ausgewählte anwendungsnahe Use Cases mit

Der maßgeschneiderte Programmablauf ist sowohl für bisherige als auch neue Teilnehmer von hohem Interesse und behandelt relevante Fragestellungen der Oberflächenmodifikation sowie Endbearbeitung von AM-Bauteilen auf folgenden Gebieten:

  • Einführung in die additiven Verfahren,
  • Beschichtungsverfahren
  • Mechanische Endbearbeitung von AM-Bauteilen
  • Automatisierung sowie Hybridansätze,
  • Use Cases / ausgewählte Anwendungsbeispiele
  • Diskussion mit Erfahrungsträgern
  • Kostenbetrachtungen
  • Praxissession
  • neue Endbearbeitungsverfahren und -ansätze

Veranstaltungswebseite | Programm | Anmeldung

]]>
Mon, 18 Jan 2021 10:48:13 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/workshop-oberflaechenmodifikation-und-endbearbeitung-additiv-gefertigter-bauteile-surfam3/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/oberflaechenfunktionalisierung-schluesseltechnologie-fuer-eine-effiziente-wasserstoffwirtschaft/ <![CDATA[13.09.2021 - 14.09.2021 Oberflächenfunktionalisierung – Schlüsseltechnologie für eine effiziente Wasserstoffwirtschaft]]>

Der Workshop befasst sich mit Möglichkeiten und Perspektiven zur Steigerung der Effizienz der Wasserstoffwirtschaft mittels Oberflächenfunktionalisierung. Die Dünnschichtszene soll mit den Wasserstoff-Protagonisten vernetzt werden, um die aktuellen Herausforderungen besser zu verstehen und Lösungen für den Standort Deutschland zu erarbeiten.

Veranstaltungswebseite | Programm | Anmeldung

]]>
Mon, 18 Jan 2021 09:35:09 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/oberflaechenfunktionalisierung-schluesseltechnologie-fuer-eine-effiziente-wasserstoffwirtschaft/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/ostraleo21/ <![CDATA[16.09.2021 OSTRALE´O21]]>

Bereits zum 13. Mal lädt Dresdens große internationale Ausstellung zeitgenössischer Künste die Besucher ein, Bilder, Skulpturen und Videoinstallationen aus aller Welt zu entdecken mit über 140 Künstlern aus mehr als 34 Ländern mit 557 Werken.

In diesem Jahr findet die OSTRALE´O21 vom 01.Juli bis 03.Oktober 2021 unter dem Motto: „Atemwende" statt. Wie können wir Arbeit und Vergnügen, Kunst und Industrie, Politik und Poetik neu atmen und denken?

Die OSTRALE Biennale in Dresden ist eine der größten Ausstellungen für zeitgenössische Künste in Deutschland, die seit 2007 jährlich in den Sommermonaten stattfindet. Als Raumpionier öffnet die OSTRALE leerstehende Industrie- und Kulturbrachen. Für die OSTRALE Biennale O21 bietet sich die einzigartige Chance, die Ausstellung erstmals im Herzen Dresdens zu präsentieren: in der Robotron Kantine. Das Gebäude ist ein Zeitzeugnis der Ostmoderne und ein oft übersehener Teil der Architektur- und Sozialgeschichte der Stadt Dresden.

Schneider & Partner lädt recht herzlich ein, zu einer exklusiven Besichtigung in den Räumen der Robotron Kantine um die ausgestellten Werke aus ganz verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.

Treffpunkt ist am 16. September um 18:00 Uhr am Haupteingang der OSTRALE’O21 (Robotron Kantine Zinzendorfstraße 5, 01069 Dresden). Im Anschluss an die Besichtigung, gegen 19:30 Uhr, lassen wir den Abend bei einem kühlen Getränk und einem kleinen Imbiss in lockerer Atmosphäre ausklingen.

Bei Interesse, nutzen Sie den untenstehenden Kontakt.

]]>
Fri, 23 Jul 2021 12:10:50 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/ostraleo21/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/auslobung-des-eda-achievement-award-2021-bewerben-sie-sich/ <![CDATA[17.09.2021 Auslobung des EDA Achievement Award 2021 - Bewerben Sie sich!]]>

Für besondere Forschungs- oder Entwicklungsleistungen im Bereich EDA („Electronic Design Automation“ sowie „Electronics, Design and Applications“) verleiht das edacentrum e.V. in diesem Jahr erneut den EDA Achievement Award.

Damit sollen Leistungen hervorgehoben und prämiert werden, die in Projekten des Rahmenprogramms der Bundesregierung zur Mikroelektronik-Forschung oder in vergleichbaren, auch internationalen Forschungsprogrammen erbracht worden sind. Preiswürdig sind Arbeiten von Einzelpersonen oder Teams, die zur Erreichung der Ziele entsprechender Forschungsprogramme besonders beigetragen haben. Dabei sind insbesondere solche Beiträge erwünscht, die einen mess- und damit nachweisbaren industriellen Nutzen bewirkt haben, z.B. durch bessere Entwurfsergebnisse oder eine Beschleunigung des Entwurfsprozesses.

Die Form der Bewerbung für den mit 2000,- € dotierten Preis ist freigestellt, sie muss aber die Dokumentation des Ergebnisses enthalten. Geeignet hierfür sind Veröffentlichungen, Meilensteinberichte, aber auch spezifisch für diesen Zweck erstellte Dokumentationen.

Die Bewerbung ist bis zum 17. September 2021 per E-Mail (info@edacentrum.de) an den edacentrum e.V. zu richten. Der Fachbeirat des edacentrum wird die eingegangenen Beiträge sichten, begutachten und die Preisträgerin oder den Preisträger auswählen. Die Preisverleihung findet im Rahmen des edaWorkshop21 (30.11 bis 01.12.2021) in Hannover statt.

Weitere Informationen.

]]>
Mon, 21 Jun 2021 11:27:09 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/auslobung-des-eda-achievement-award-2021-bewerben-sie-sich/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/roadshow-the-grow/ <![CDATA[17.09.2021 Roadshow THE GROW]]>

Was genau ist "The Grow"?

Die DACH-Region ist der stärkste Wirtschaftsraum weltweit. Täglich entstehen einzigartige Ideen in jungen Unternehmen und Start-ups. Doch viele potenzielle Geldgeber sind zu träge, um hier zielführende Invests zu tätigen. Deswegen wandert eine Großzahl der innovativen Gründer:innen in die USA oder nach China ab. Die Initiatoren der Roadshow leiten mit The Grow eine Gegenbewegung ein. The Grow bietet eine Plattform, auf der Start-ups mit dem Rückgrat der Wirtschaft zusammenkommen: dem Mittelstand. Durch die Vernetzung dieser Partner entsteht die perfekte Kombination aus Innovation und Erfahrung, um gemeinsam die Wirtschaft zu stärken.

Was können Sie erwarten

Erleben Sie spannende Diskussionsrunden, informative Talks und innovative Live-Pitches. Sind Sie dabei, wenn Größen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zusammentreffen, um über aktuelle Themen aus der Wirtschaft und der Start-up-Welt zu diskutieren und konkrete Lösungen aufzuzeigen.

Nach dem Auftakt im März in München folgen die Stationen Wien, Zürich und Endsee, bevor das Roadshow-Finale im Oktober in Landshut die Veranstaltungsreihe beschließt. Bei diesem Highlight-Event wird der mit 50.000 Euro dotierte invest2grow-Award an das aussichtsreichste Start-up der Veranstaltungsreihe verleihen.

Die Initiatoren von „The Grow“ sind:

  • Bernhard Schindler (Gründer und CEO SalsUp GmbH)
  • Dejan Jovicevic (Co-Founder und CEO der Brutkasten)
  • Gerold Wolfarth (Gründer und CEO bk Group)

Die Speaker auf der Roadshow unter anderem:

  • Wolfgang Bosbach
  • Sina Trinkwalder
  • Prof. Dr. Tobias Kollmann
  • Prof. Dr. Nadine Kammerlander
  • Prof. Dr. Helmut Schönenberger
  • Hubert Aiwanger (stellv. Ministerpräsident Bayern)
  • Dr. Margarete Schramböck (Bundesministerin Österreich)
  • Stefan Mennerich
  • Arne Gels
  • Mario Ernst
  • Manuel Stroeh
  • Anna Alex
  • und viele weitere...

Anmeldung.

]]>
Tue, 20 Jul 2021 12:53:40 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/roadshow-the-grow/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/geschaeftsanbahnung-singapur/ <![CDATA[20.09.2021 - 24.09.2021 Geschäftsanbahnung Singapur]]>

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisiert die SBS Systems for Business Solutions in Zusammenarbeit mit der AHK Singapur vom 20. bis 24. September 2021 eine Geschäftsanbahnung zum Thema Elektronik, Elektrotechnik mit Fokus auf Photonik nach Singapur. Es handelt sich dabei um eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms. Zielgruppe sind vorwiegend kleine und mittlere deutsche Unternehmen (KMU).

Programm und Anmeldung

Anmeldeschluss ist der 15. Mai 2021!

Bedarfssituation

  • Lösungen für die Elektro-, insbesondere Halbleiterindustrie: Materialumschlag, Tests, Inspektion, Prozesse, Verpackungen, vorrausschauende Wartung, Datenanalyse, automatisierte Sicherheits- und Warnsysteme
  • Elektronik für IoT Anwendungen, wie Verbindungs-komponenten, Speicherbauteile und Sensoren
  • Lösungen für AI-Anwendungen (Sprach- und Gesichtserkennung, autonomes Fahren, Roboter), wie leistungsstarke Prozessoren
  • Technologien für Datencenter: Serverlösungen, Telekommunikationsausstattung, Mikrocontrollertechnik, etc.
  • Komponenten und Lösungen für den Photonik- und Optikbereich
  • Chancen bieten sich für Anwendungen in den Trendbereichen, wie Cloud-Systeme, Industrie 4.0, IoT, AI, Automation, Smart Mobility und 5G-Technologie, eHealth

Wer? – Zielgruppe

Die Geschäftsanbahnung richtet sich an deutsche Anbieter hochwertiger Technologien, Produkte und IKT-Dienstleistungen, insbesondere für den Halbleiter- und Photonik-Bereich. Kleine und mittlere deutsche Unternehmen (KMU) werden vor Großunternehmen berücksichtigt. Speziell innovative Tech-Start-ups rücken derzeit in den Fokus der Regierung von Singapur und können von den Entwicklungen vor Ort profitieren.

Ihre Vorteile einer Teilnahme

  • Individuell organisierte Geschäftsgespräche und Produktpräsentation
  • Neue Geschäftsmöglichkeiten im singapurischen Markt
  • Besuch potenzieller Kunden und Geschäftspartner
  • Präsentationsveranstaltung mit Networking mit potenziellen Geschäfts- und Vertriebspartnern
  • Sie erhalten eine Zielmarktanalyse
  • Informationsgewinn zum Markt

Programm und Anmeldung

Anmeldeschluss ist der 15. Mai 2021!

Kontakt
Herrn Thomas Nytsch
SBS systems for business solutions
Tel: 030 5861994-10
E-Mail: info@sbs-business.com

]]>
Wed, 14 Apr 2021 09:31:53 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/geschaeftsanbahnung-singapur/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/ekfz-innodays-2021/ <![CDATA[24.09.2021 - 25.09.2021 EKFZ InnoDays 2021]]>

In den vergangenen zwei Jahren hat sich am EKFZ für Digital Health ein breites Netzwerk mit verschiedenen Kontakten in die Dresdner Hightech-Szene und darüber hinaus entwickelt. Mit dem EKFZ | InnoDays wird der Status als Multiplikator nutzen, um die Innovatoren der Medizintechnikbranche zusammenzubringen.

Die Veranstaltung ist als interaktives Face-to-Face mit einer spannenden Agenda geplant. Neben Keynote-Vorträgen mit hochkarätigen Referenten aus Wissenschaft und Industrie bleibt auch genügend Zeit, um innovative Ideen zu demonstrieren und auszutauschen. In Demo-Sessions stellen die Teams der Interdisziplinären Innovationsprojekte (IIP) am EKFZ ihre Forschungsprojekte vor und kommen mit Stakeholdern aus Wissenschaft und Wirtschaft ins Gespräch. Profitieren auch Sie von diesem innovativen Umfeld! In Network-Picthes wird den Wissenschaftlern mit innovativen Ideen die exklusive Chance gegeben, ihre Pläne auf den InnoDays zu pitchen, um weitere Matches aus Medizin und Hightech über das EKFZ hinaus zu generieren.

Agenda.

Anmeldung.

]]>
Fri, 23 Jul 2021 11:41:11 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/ekfz-innodays-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/3rd-optonet-international-summer-school-advanced-lens-design/ <![CDATA[27.09.2021 - 01.10.2021 3rd OptoNet International Summer School • Advanced Lens Design]]>

As end users expect increasingly sophisticated performance, optical system designers and manufacturers face growing challenges. We are pleased to announce the 3rd OptoNet International Summer School ›Advanced Lens Design‹, which will again provide hands-on training at the highest professional level. It is aimed at technicians, engineers and researchers involved in the design of optical systems for imaging applications who need more theoretical insight and practical experience in this field.

The Summer School will be conducted by internationally recognized expert Prof. Dr. Herbert Gross from Friedrich Schiller University Jena and his colleagues.

PROGRAM & TRAINING CONCEPT

Main topics of the seminar, which will be conducted directly with the commercial software OpticStudio, are properties of optical imaging systems, aberrations, optimization and correction strategy, quality evaluation, aspheres, correction of special degradations, simple systems, eyepieces, relay and scan systems, telescope systems, camera systems, zoom systems, microscopic systems, different system types, tolerance and adjustment.

With a revised training plan and a 3+2 concept, we offer both basic training for beginners and advanced topics for experienced optical designers. Optional evening events are offered to further deepen knowledge and practical skills.

Program, registration and more Information.

]]>
Wed, 26 May 2021 11:21:53 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/3rd-optonet-international-summer-school-advanced-lens-design/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/informatik-2021/ <![CDATA[27.09.2021 - 01.10.2021 INFORMATIK 2021]]>

Vom 27.09 bis zum 01.10.2021 veranstaltet die Gesellschaft für Informatik e.V. mit der INFORMATIK 2021 ihre 51. Jahrestagung. Leitthema der internationalen Konferenz ist „Computer Science & Sustainability / Informatik & Nachhaltigkeit“. In diesem Jahr vereint die INFORMATIK mit der 35. Internationalen Konferenz zu Umweltinformations- und Kommunikationstechnologie, der 44. Ausgabe der Konferenz für Künstliche Intelligenz und der GI-Studierendenkonferenz SKILL 2021 ein breites Konferenzangebot zu zentralen Digitalisierungsthemen und aktuellen Forschungstrends.
 
Die Veranstaltung wird online stattfinden - mit einem Sendestudio in Berlin aus dem Keynotes, Panelgespräche und TechTalks gestreamt werden sowie einem umfangreichen Workshop-Angebot, das rein virtuell stattfindet. Es werden über 2.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem In- und Ausland sowie weitere hochkarätige Referentinnen und Referenten erwartet.
 
• Wissenschaft (u.a. Prof. Dr. Gabriele Kotsis, Präsidentin der Association for Computing Machinery ACM / Prof. Dr. Maja Göpel, The New Institute / Prof. Mike Hinchey, Präsident der International Federation on Information Processing IFIP / Prof. Dr. Kristian Kersting, TU Darmstadt),
• Wirtschaft (u.a. Prof. Dr. Volker Gruhn, Gründer adesso SE / Richard Socher, CEO you.com) und
• Politik (u.a. Florian Pronold, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesumweltministerium).

Hier geht zur Veranstaltungswebseite und zur Anmeldung.

]]>
Thu, 08 Jul 2021 11:01:04 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/informatik-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/optonet-seminar-optische-schichten/ <![CDATA[04.10.2021 - 05.10.2021 OptoNet Seminar · Optische Schichten]]>

An zwei Tagen erhalten Sie einen Überblick über Funktion, Design, Herstellung und Anwendung optischer Schichten. Angesprochen sind Neueinsteiger:innen, die einen kompakten Einstieg in das Thema suchen und Hersteller:innen optischer Komponenten, die ihr Verständnis verbessern möchten, um z.B. Kosten-/Nutzenabwägung zu treffen. 

SCHWERPUNKTE

  • Anwendung optischer Schichten: Es geht um Entspiegelungen, Verspiegelungen, Filter und vieles mehr. Sie lernen, wie eine geschickte Ausnutzung von Interferenzen es ermöglicht, Dünnschichtsysteme im Hinblick auf vorgegebene Spezifikationen maßzuschneidern,
  • Herstellungstechnologien: Sie lernen, wie optische Schichten mittels Aufdampfen, Sputtern oder Atomlagenabscheidung hergestellt werden können und was alles dazu notwendig ist.
  • Aktuelle Trends: Unterhaltungselektronik, Halbleiterlithographie, Medizin, Biowissenschaften, Solarenergie, Architektur, Luft- und Raumfahrt, Automobil , Telekommunikations- und Quantengeräte bringen optische Dünnschichttechnologien an neue Grenzen, die weit über die derzeitigen Möglichkeiten etablierter Abscheidungsprozesse und Produktionsstrategien hinausgehen.
  • Kosten / Nutzen, Wettbewerb: Sie lernen, was optische Schichten kosten und was Sie damit verdienen können. Weiterhin wird ein »Who is Who« für optische Schichten vorgestellt.

DER EXPERTE

Prof. Dr. Norbert Kaiser beschäftigt sich seit vielen Jahren mit optischen Beschichtungen, war Leiter der Abteilung Optische Schichten am Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF in Jena und Professor für Beschichtungstechnik und Nanooptik an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena. Er hat zahlreiche Veröffentlichungen und Patente verfasst und zusammen mit Hans Pulker das Buch „Optical Interference Coatings“ herausgegeben. Norbert Kaiser ist heute als Dozent und Berater für optische Schichten tätig.

Veranstaltungswebseite.

]]>
Mon, 21 Jun 2021 11:49:55 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/optonet-seminar-optische-schichten/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/hubdisrupt-2021/ <![CDATA[06.10.2021 HUB:DISRUPT 2021]]>

_WAS IST DIE HUB:DISRUPT?

Die hub:disrupt ist ein VIRTUELLES, halbtägiges TECHNOLOGIE-?EVENT, das sich speziell an BEREICHSLEITER UND ENTSCHEIDER AUS FERTIGUNG, PRODUKTION UND INSTANDHALTUNG richtet.

Das abwechslungsreiche Programm aus Key Notes, Gesprächsrunden, Referenzlösungen und Projektbeispielen zeigt ENTWICKLUNGEN UND TRENDS, POTENTIELLE PARTNER UND KONKRETE LÖSUNGEN.

So werden die Teilnehmer in NUR 6 STUNDEN und unabhängig vom aktuellen Status quo befähigt, direkt IN DIE DIGITALISIERUNG EINZUSTEIGEN.

_FOKUSTHEMA 2021

Wie das Zusammenspiel aus Robotik und Predictive Maintenance die Fertigung verändert

Robotik und vorausschauende Wartung in Kombination ermöglichen europäischen Fertigungsunternehmen auch bei KLEINEN SERIEN INTERNATIONALE WETTBEWERBSFÄHIGKEIT.

Die 3. hub:disrupt befähigt Entscheider dieses Potential direkt zu nutzen.

_PAKETE FÜR TECHNOLOGIE-PARTNER

PARTNER
  • Logopräsenz auf der virtuellen Plattform und im Rahmen der Event-Kommunikation
250 EUR
STANDARD
  • Pitch (im zweiten Teil der Session)? 5min?

  • Präsentation im Ausstellerbereich mit Videos, Kontaktmöglichkeit, Verlinkungen?

  • Tickets & 2 Kunden-Ticket?

  • gezielte Interaktion mit Teilnehmern?

  • Logopräsenz: Event & Eventkommunikation?
750 EUR
PREMIUM
  • Pitch (im ersten Teil der Session) 10min
  • Präsentation im Ausstellerbereich mit Videos, Kontaktmöglichkeit, Verlinkungen
  • 3 Tickets & 5 Kunden-Tickets
  • gezielte Interaktion mit Teilnehmern
  • Logopräsenz: Event & Eventkommunikation
1.750 EUR
]]>
Tue, 08 Jun 2021 16:29:25 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/hubdisrupt-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/v2021-vakuum-plasma/ <![CDATA[12.10.2021 - 14.10.2021 V2021 - VAKUUM & PLASMA]]>

Fachtagung inklusive Industrieausstellung

Die Planungen für den Branchentreff der Oberflächentechnik auf der V2021 Vakuum & Plasma im kommenden Jahr laufen auf Hochtouren. Erste Aussteller und Sponsoren haben sich bereits einen repräsentativen Platz gesichert.

Nun stehen auch die aktuellen Workshopthemen fest. Die bewährten Themenkomplexe „Dünne Schichten und Oberflächen für: Energie, Bio & Medizin, Optik sowie Werkzeuge & Bauteile“ richten ihren Fokus auf die neuen Herausforderungen und geben Lösungsvorschläge.  Ergänzt wird das Programm im kommenden Jahr durch den Workshop „Vom Messwert zum digitalen Zwilling“ sowie einen Workshop „Oberflächentechnik in der Praxis“. Nähere Informationen werden in Kürze auf der Webseite der V2021 bekannt gegeben.

Veranstaltungswebseite | Programm | Anmeldung

]]>
Mon, 18 Jan 2021 12:48:45 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/v2021-vakuum-plasma/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/surface-acoustic-wave-sensor-actuator-symposium-2021/ <![CDATA[14.10.2021 - 15.10.2021 Surface Acoustic Wave Sensor & Actuator Symposium 2021]]>

This year's SAW Symposium is organized as a HYBRID conference! Live in Dresden. Followed from all over the world.

Taking place on October 14-15, 2021, at Bilderberg Bellevue Hotel Dresden, this symposium brings together experts from science and industry  in the emerging fields of SAW sensors and SAW actuators. Additional inside in real applications will be provided by the accompanying industrial exhibition.

This year's symposium will again build bridges between new scientific findings on the one hand and the requirements of industrial applications and professional laboratories on the other. Therefore, the symposium program includes both the latest research results from the academic world and application-related contributions from industrial end users.

With 4 keynotes by distinguished experts from industry and academia among 34 contributions, SAW Symposium provides you the latest news on SAW sensors and SAW actuator-based developments and applications in the field comprizing:

  • Concepts, designs and materials for SAW sensors & SAW actuators
  • SAW sensors for physical, chemical or biological applications
  • SAW gas sensors
  • SAW sensors for harsh environment
  • SAW sensors for condition monitoring
  • Industrial deployments of SAW sensors
  • SAW/RFID applications
  • Novel concepts for peripheral components (antenna, readers, packaging, ..)
  • SAW-based microfluidics
  • SAW-driven atomizer

In addition to numerous lectures, an extensive exhibition is also planned for this year.

>> REGISTRATION EXHIBITION & SPONSOR


You have two options to take part in the success story of advanced SAW-based applications:
 
ON-SITE PARTICIPATION
Attend on-site in Dresden and meet all experts in person!
 
VIRTUAL PARTICIPATION
This online attendance shall especially support participation for all those colleagues who are not able participate in person due to the Covid19 situation in their country or because of travel restrictions. Virtual participation is realised by premium online conference platform 'Hopin' and comprises real-time access to all presentations including talks and posters as well as to industrial exhibition. Moreover, virtual breakout rooms will be available, allowing private discussions between two and more participants, no matter if they are on-site or on-line.

Note due to the current situation:

The organizing team of the SAW Sensor & Actuator Symposium 2021 in Dresden is continuously monitoring the developments around the COVID 19 pandemic and acts in accordance with the guidelines of the German Federal Government as well as Saxony's state and local authorities. The live event will be held in strict compliance with the regulations in force in October. All hygiene and distance measures will of course be observed and supported by the organizer with provided protection and sanitary products.

Should the SAW Symposium not be able to take place this year, all amounts already paid for participation, exhibition and sponsoring will of course be refunded without any problems.

]]>
Thu, 05 Apr 2018 07:30:26 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/surface-acoustic-wave-sensor-actuator-symposium-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/roadshow-the-grow-1/ <![CDATA[21.10.2021 Roadshow THE GROW]]>

Was genau ist "The Grow"?

Die DACH-Region ist der stärkste Wirtschaftsraum weltweit. Täglich entstehen einzigartige Ideen in jungen Unternehmen und Start-ups. Doch viele potenzielle Geldgeber sind zu träge, um hier zielführende Invests zu tätigen. Deswegen wandert eine Großzahl der innovativen Gründer:innen in die USA oder nach China ab. Die Initiatoren der Roadshow leiten mit The Grow eine Gegenbewegung ein. The Grow bietet eine Plattform, auf der Start-ups mit dem Rückgrat der Wirtschaft zusammenkommen: dem Mittelstand. Durch die Vernetzung dieser Partner entsteht die perfekte Kombination aus Innovation und Erfahrung, um gemeinsam die Wirtschaft zu stärken.

Was können Sie erwarten

Erleben Sie spannende Diskussionsrunden, informative Talks und innovative Live-Pitches. Sind Sie dabei, wenn Größen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zusammentreffen, um über aktuelle Themen aus der Wirtschaft und der Start-up-Welt zu diskutieren und konkrete Lösungen aufzuzeigen.

Nach dem Auftakt im März in München folgen die Stationen Wien, Zürich und Endsee, bevor das Roadshow-Finale im Oktober in Landshut die Veranstaltungsreihe beschließt. Bei diesem Highlight-Event wird der mit 50.000 Euro dotierte invest2grow-Award an das aussichtsreichste Start-up der Veranstaltungsreihe verleihen.

Die Initiatoren von „The Grow“ sind:

  • Bernhard Schindler (Gründer und CEO SalsUp GmbH)
  • Dejan Jovicevic (Co-Founder und CEO der Brutkasten)
  • Gerold Wolfarth (Gründer und CEO bk Group)

Die Speaker auf der Roadshow unter anderem:

  • Wolfgang Bosbach
  • Sina Trinkwalder
  • Prof. Dr. Tobias Kollmann
  • Prof. Dr. Nadine Kammerlander
  • Prof. Dr. Helmut Schönenberger
  • Hubert Aiwanger (stellv. Ministerpräsident Bayern)
  • Dr. Margarete Schramböck (Bundesministerin Österreich)
  • Stefan Mennerich
  • Arne Gels
  • Mario Ernst
  • Manuel Stroeh
  • Anna Alex
  • und viele weitere...

Anmeldung.

]]>
Tue, 20 Jul 2021 12:53:40 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/roadshow-the-grow-1/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/5-deutsch-oesterreichisches-technologieforum-2021/ <![CDATA[10.11.2021 - 11.11.2021 5. Deutsch-Österreichisches Technologieforum 2021]]>

Bereits zum fünften Mal organisiert die Deutschen Handelskammer in Österreich (DHK) und Fraunhofer Austria Research GmbH das größte bilaterale Forum zum Thema Digitalisierung in Industrie und Handel. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung lautet: „Technologien für nachhaltige Unternehmensstrategien“. Das Erfolgsformat findet am Mittwoch, 10. und Donnerstag, 11. November 2021 im Palais Berg in Wien als Präsenzveranstaltung statt. Bis 31. August 2021 gibt es noch um 20 Prozent ermäßigte Tickets für das "5. Deutsch-Österreichische Technologieforum".
 
Experten aus Deutschland und Österreich diskutieren im Rahmen der Dinner-Night und am Forumstag über die Zukunftstrends Krisenresilienz, Glokalisierung, Circular Economy, Automatisierung und KI. Wie mit neuen Technologien die Wirtschaft von Morgen nachhaltig gestaltet werden kann, erläutern führende Wissenschaftler und Vorstandsmitglieder von Top-Unternehmen aus beiden Ländern:

  • Thomas Weber (acatech)
  • Claudia Kemfert (DIW Berlin)
  • Markus Zimmermann (Trumpf)
  • F. Peter Mitterbauer (Miba)
  • Thorsten Hartmann (KTM)
  • Uwe Scharf (Rittal)
  • Jochen Borenich (Kapsch BusinessCom)
  • Axel Kühner (Greiner)
  • Alexander Gruber (Fraunhofer)
  • Stephan Sielaff (Lenzing)

Die spannende Podiumsdiskussionsrunde mit Axel Kühner (Greiner) und Jochen Borenich (Kapsch BusinessCom) zum Thema „Wie gelingt der Green Deal in der Industrie?“ leitet Mirjam Sick, Head of Engineering & Project Management, Energiedienst-Gruppe.

Programm und Veranstaltungswebseite.

]]>
Fri, 23 Jul 2021 13:09:37 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/5-deutsch-oesterreichisches-technologieforum-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/semicon-europa-2021/ <![CDATA[16.11.2021 - 19.11.2021 SEMICON Europa 2021]]>

After SEMICON Europa 2020 did not take place due to Corona, the European semiconductor industry will now meet at SEMICON Europa 2021 in Munich from November 16-19, 2021. Silicon Saxony e. V. will be represented again this year with member companies from the network, who will present their competence and products at our joint stand in hall B1!

Book your exhibition space now at the largest exhibition stand of SEMICON Europa!


DETAILS ABOUT THE SILICON SAXONY JOINT BOOTH

  • Individual space on the booth (approx. 2-3 m²)
  • Table or storage for notebook / documents
  • Sideboard, 1 brochure stand, 2 bar stools
  • Stand furnishing (shared by the sub-exhibitors),
  • Carpeting,basic booth lighting
  • Electrical connection / 1 socket incl. Power consumption
  • Exhibitor and visitor catering during the fair

General services:

  • Conceptual planning, organization and implementation of the exhibition participation
  • Support for the companies involved before and during the trade fair
  • Stand space in the hall
  • Uniform flooring, uniform company stand lettering & frame design for the exhibition participation,
  • General illumination of the stand
  • Cross-company advertising measures: Creation of exhibitor flyers , announcement & presentation at www.silicon-europe.eu & www.silicon-saxony.de; in the Silicon Europe & Silicon Saxony newsletter etc.


We have put together various exhibitor packages for you - from the poster presentation to the corner stand. All prices for the booth packages and the booth plan can be found under the registration link .

+++ ATTENTION: The Early Bird price is bookable until February 28, 2021! +++
Registration Deadline is Juni 30, 2021.


SAB PROMOTION OF SAXON SMEs
SEMICON Europe is on the list of eligible domestic trade fairs. Saxon companies can therefore again use the funding opportunities of the Saxon Development Bank to participate in the fair. The participation is subsidized with up to EUR 4,000. All information, forms and contacts for applying for funding can be found here .

Further Information

www.semiconeuropa.org
www.productronica.com

]]>
Thu, 07 Dec 2017 09:47:06 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/semicon-europa-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/efecs-2021/ <![CDATA[23.11.2021 - 25.11.2021 EFECS 2021]]>

Register now to discover, network, shape and learn how to impact '‘Our Digital Future'’ for a green and competitive Europe! Join us online on 23-25 November for the virtual edition of the European Forum for Electronic components and Systems. With lessons learnt from last year, this edition of EFECS promises to be new and improved, an event that you should not miss!

Why attend
 
EFECS 2021 is a virtual rendez-vous of stakeholders from across the ECS community, including an inspiring programme with a focus on ECS for a green and competitive Europe, keynote speeches, high-level presentations, Pre-Brokerage activities and many more. And of course, this edition will also contain a networking marketplace for new project ideas and project dissemination.

Get inspired

From sessions on the transition to green technology to the impact of the ECS value chain on a competitive Europe and partner sessions, EFECS is going to inspire you virtually! Meet your peers online and learn from the extensive field of speakers!

Registration and event Website.

]]>
Thu, 01 Jul 2021 12:14:38 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/efecs-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/das-erp-system-im-zentrum-der-digitalisierungsstrategie-von-unternehmen-kopie/ <![CDATA[23.11.2021 Das ERP-System im Zentrum der Digitalisierungsstrategie von Unternehmen - Kopie]]>

Im Fokus unserer Online-Eventreihe steht das ERP-System und wie dieses als wichtige Steuerungszentrale den Weg zur digitalen Fabrik ebnet.

Das ERP-System dient schon lange nicht mehr nur zur Abwicklung kaufmännischer Prozesse. Durch seine Zentralisierung aller Unternehmensprozesse und -daten dient es als Herzstück jeder Unternehmung. Dadurch bildet es auch die Vorraussetzung für die Digitalisierung von Unternehmen im Sinne von Industrie 4.0.

Erfahren Sie in unserem kostenfreien Webcast anhand unserer ERP-Lösung APplus, welche Rolle das ERP-System im Rahmen der Digitalisierung von Unternehmen spielt und was ein innovatives ERP-System ausmacht.

Themenschwerpunkte:

  • Die Rolle des ERP-Systems bei der Digitalisierung von Unternehmen
  • Was ein innovatives und zukunftsfähiges ERP-System ausmacht
  • Im Überblick: Die ERP-Lösung APplus für mittelständige Fertigungsunternehmen
  • Live Demo: Innovative Unternehmens- und Fertigungssteuerung mit APplus
  • Schritte und Fallstricke bei der ERP-Einführung

Anmeldung und Veranstaltungswebseite.

]]>
Fri, 26 Mar 2021 07:55:31 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/das-erp-system-im-zentrum-der-digitalisierungsstrategie-von-unternehmen-kopie/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/geschaeftsanbahnungsreise-fuer-deutsche-unternehmen-aus-den-bereichen-feinmechanik-photonik-und-messt/ <![CDATA[29.11.2021 - 03.12.2021 Geschäftsanbahnungsreise für deutsche Unternehmen aus den Bereichen Feinmechanik, Photonik und Messtechnik nach Südkorea – Koreanische Wachstumsbranchen und Importabhängigkeit erhöhen den Bedarf an Präzisionslösungen]]>

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisiert DREBERIS im Zeitraum 29.11. – 03.12.2021 eine geförderte Geschäftsanbahnungsreise nach Südkorea für Unternehmen aus den Bereichen Feinmechanik, Photonik und Messtechnik. Ziel des Programmes ist es, deutsche Unternehmen mit südkoreanischen Entscheidungsträgern und Entwicklungs-/Vertriebspartnern zu vernetzen, um einen potentiellen Markteintritt mithilfe von individuellen Geschäftsgesprächen, bilateralen Veranstaltungen in Südkorea sowie aussagekräftigen Marktinformationen optimal vorzubereiten.

Die fünftägige Delegationsreise richtet sich besonders an kleine und mittlere Anbieter von Produkten, Dienstleistungen und Lösungen, die in den Bereichen Feinmechanik, Photonik oder Messtechnik tätig sind.

Da Südkorea als hochtechnologisiertes Land einen großen Absatzmarkt für Produkte aus diesen Bereichen stellt, bei der Produktion allerdings stark von Importen abhängig ist, unterstützt Sie das BMWi intensiv bei der Erschließung dieses interessanten Marktes im Rahmen des Förderprogramms.

Weitere Informationen zum Programm und den Marktchancen für deutsche Anbieter erhalten Sie auf dieser Website.

Anmeldeschluss ist der 27.07. 2021. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, daher bitten wir um eine frühzeitige Bewerbung über das Online-Anmeldeformular.

]]>
Tue, 22 Jun 2021 10:59:36 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/geschaeftsanbahnungsreise-fuer-deutsche-unternehmen-aus-den-bereichen-feinmechanik-photonik-und-messt/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/391084797e9cc785cd1a2e59a948fcf5-8/ <![CDATA[01.12.2021 - 02.12.2021 WORKSHOP: ALD for Industry 2021]]>

5th Workshop, Tutorial & Exhibition

after four successful events we are looking forward to the next ALD Meeting.

Atomic Layer Deposition (ALD) is used to deposit ultraconformal thin films with sub-nm film thickness control. The method is unique in the sense that it em­ploys sequential self-limiting surface reactions for growth in the monolayer thickness regime. Today, ALD is a key technology in leading edge semiconductor technology and the field of application in other industries is increasing rapidly. According to market estimates the equipment market alone is currently at an annual revenue of US$ 1.8-1.9 billion (2018) and it is expected to double in the next 4-5 years.

In a European context ALD was invented independently twice in Europe (Russia & Finland) and since the last 15 years Germany has grown to become one of the strongest European markets for ALD in R&D, chemicals, equipment and end users.

Event Website | Program | Registration

]]>
Mon, 18 Jan 2021 12:55:54 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/391084797e9cc785cd1a2e59a948fcf5-8/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/4th-international-symposium-additive-manufacturing-isam-2021/ <![CDATA[06.12.2021 - 08.12.2021 4th International Symposium Additive Manufacturing (ISAM 2021)]]>

Additive manufacturing, also known as 3D printing, is becoming increasingly important for industrial applications. Fascinating engineering solutions paired with exciting economic benefits are strong drivers for R&D efforts worldwide. The Fraunhofer IWS Dresden is a proud pacemaker for industrial solutions through additive manufacturing. The International Symposium Additive Manufacturing (ISAM) brings together the world's leading experts, end-users and newcomers and offers a unique platform for scientific exchange and industrial networking in the field of Additive Manufacturing.

Website.

]]>
Wed, 07 Oct 2020 13:02:55 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/4th-international-symposium-additive-manufacturing-isam-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/laser-symposium-2020-new-colors-new-chances/ <![CDATA[06.12.2021 - 08.12.2021 Laser Symposium 2021 – New colors, new chances]]>

New high power laser sources, emerging wavelengths in the green and blue light spectrum, IR lasers with flexible  intensity distribution and new pulsed laser systems with high power and energy density – these intriguing options  might open up undiscovered perspectives in laser material processing.

Innovative laser sources

  • extend the range of materials,
  • open the doors to new applications,
  • allow faster processing, and
  • raise quality to an unrivaled level.


Foto: Fraunhofer IWS

Organized by Fraunhofer IWS Dresden, the “Laser Symposium 2020” will focus on latest laser developments and their suitability for industrial applications. With some colors available in a reasonable power range only recently, we invite you to explore answers to this key question: Do new colors extend the processing range of well-known laser technologies or will they mark the beginning of a new era in laser materials processing?

For the eleventh time in a row, Laser Symposium 2021 brings together world's leading laser experts, end-users and newcomers from both industry and academia. It offers an ideal platform for scientific and technical exchange on various aspects of laser materials processing.

Don't miss the chance to meet internationally renowned speakers and industry exhibitors to exchange new ideas, discuss novel research results and discover latest technical solutions. We invite you to enjoy the hospitality of the wonderful city of Dresden, be inspired by laser technology and join us together with about 500 participants at Laser Symposium 2021.

]]>
Wed, 11 Sep 2019 11:55:19 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/laser-symposium-2020-new-colors-new-chances/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/karrierestart-2021/ <![CDATA[21.01.2022 - 23.01.2022 KarriereStart 2022]]>

Silicon Saxony Gemeinschaftsstand

Die globale Corona-Krise wirkt sich auch auf den Personalbereich erheblich aus. Unternehmen waren und sind teilweise gezwungen, sich neu oder zumindest anders aufzustellen. Während einige Branchen boomen und neue MitarbeiterInnen akquirieren müssen, bauen andere Personal notgedrungen ab. Die Halbleiter- und IKT-Branche steht auch weiterhin solide da. Für die kommenden Jahre wird trotz Corona ein anhaltendes Wachstum prognostiziert. Ein Umstand, der auch in der aktuelle Situation ein unverändertes Engagement in den Bereichen Personalanwerbung und -ausbildung fordert. Denn auch weiterhin wachsen hervorragende Fachkräfte nicht auf den Bäumen.

Von daher gibt es auch im nächsten Jahr wieder einen Silicon Saxony Gemeinschaftsstand auf der KarriereStart 2022. In Halle 1 der Messe Dresden – und damit in unmittelbarer Nähe zu international agierenden Halbleiterunternehmen, wie Infineon, oder globalen Softwareunternehmen, wie SAP  präsentieren unsere ausstellenden Unternehmen Ihre Angebote und Leistungen als ArbeitgeberIn und geben konkrete Tipps und Starthilfe ins Berufsleben.

     

FOLGENDE FIRMEN FINDEN SIE AM SILICON SAXONY GEMEINSCHAFTSSTAND:

itelligence Global Managed Service GmbH

Fabmatics GmbH

IBH IT-Service GmbH

Entiretec AG

Communardo Software GmbH

Fäth GmbH

PEER Group GmbH

Adenso GmbH

znt Zentren für Neue Technologien GmbH

ADZ NAGANO GmbH

 

PROFILE & STELLENANZEIGEN DER UNTERNEHMEN:

IBH IT-Service GmbH

Die IBH IT-Service GmbH ist ein regionaler Rechenzentrumsbetreiber mit eigenen Rechenzentren in Dresden. Hier werden alle Dienstleistungen von der Rack-Vermietung bis zur Cloud-Lösung angeboten. Ergänzt wird dies durch das Know-how und 30 Jahre Erfahrung im Bereich Internet Service Providing. Ein eigener Backbone im Stadtgebiet von Dresden ermöglicht hoch performante und hochverfügbare Internetzugänge. Expertenwissen in den Bereichen IT-Infrastruktur, IT-Security, IT-Management, Consulting und Physische Infrastruktur runden das Portfolio als Komplettanbieter ab.IT-Administrator (m/w/d)

IT-Administrator
IT-Sicherheit (m/w/d)
IT-Netzwerkadministrator (m/w/d)

Ansprechpartnerin:

Stefanie Weiß
Tel.: 0351 47777130
E-Mail: personal@ibh.de

Adenso - Solutions you need

Substrathandling in Hochvakuumumgebungen ist eine der Kernkompetenzen von Adenso – und dies gleich auf zwei Gebieten:

Auf Basis der modularen Robot.Platform als zentrale Handlingeinheit konfigurieren unsere Kunden Ihre Clusteranlagen für komplexe Prozesse in der Optik- und Halbleiterindustrie: www.waferhandling.solutions

Flexible Substrate wie dünnste Folien aus Polymeren, Metallen und sogar Glas  prozessieren unsere Kunden auf der modularen Winding.Platform von Adenso  und werden dazu flexibel mit den Kundenprozessen bestückt:
www.R2R.solutions

Die Produkte von Adenso werden im Silicon Saxony in und um Dresden entwickelt und produziert, sind also komplett Made in Germany.

Mechatroniker
SPS-Softwareentwickler
EPlan-Konstrukteur / Projektmanager

Ansprechpartner:

Uwe Beier
Tel.: 0351 79 59 79 79
E-Mail: uwe.beier@adenso.de

itelligence Global Managed Services GmbH

Als SAP Komplettdienstleister entwickeln, implementieren, verwalten und verbessern wir als Itelligence kontinuierlich Geschäftslösungen. Dabei reicht das Spektrum von IT-Strategie- und Prozess-Beratung sowie -Lizenzvertrieb über eigene SAP-Branchenlösungen bis hin zu Application Management- und Hosting Services. Und wir arbeiten an Innovationsthemen wie dem smarten Unternehmen, Aritificial Intelligence, Internet of Things, Blockchain, Big Data und Cloud. Uns begeistert der Fortschritt, der daraus für unsere Kunden entsteht.

Dank unserer engen Verbindung zu SAP sind wir bei aktuellen Innovationen und neuesten Technologien stets auf dem Laufenden. Wir sind der richtige Partner für Ihre digitale Transformation und deine Karriere.

Gehe mit uns den nächsten Karriereschritt und werde Teil unseres hochqualifizierten Teams mit mehr als 10.000 Spezialisten in 26 Ländern, davon über 3.000 an unseren 15 Standorten in Deutschland.

Junior Linux Administrator
Junior IT-Systemadministrator
Junior Developer Cloud Integration

Ansprechartner:

Falk Bierig
Tel.: 0351 20962 1580
E-Mail: falk.bierig@itelligence.de

PEER Group GmbH

PEER Group writes software and provides innovative automation solutions and consulting services to automated production environments. Our products and services provide the equipment connectivity, data management and testing that will  launch our customers into Industry 4.0.

The world’s best high-tech manufacturing companies trust PEER Group to solve their most challenging equipment automation and process control problems.  Based upon state-of-the-art technologies and methods for software development and project management, we support the entire life cycle of factories.

ACM Test Engineer | Integration and Consulting Services
Integration engineer
Junior software engineer

Ansprechpartnerin:

Anke Stockhaus
Tel:  0351 21390-55
E-Mail: recruit@peergroup.com

znt Zentren für Neue Technologien GmbH

Als international tätiges, mittelständisches Familienunternehmen entwickelt die znt-Richter Gruppe seit 1991 Softwarelösungen für die produzierende Industrie in den Branchen Halbleiter-, Solar- und Medizintechnik, Elektronik, Automotive sowie für Touristik und Behörden aus einer Hand. Zu den Leistungsbausteinen gehören innovative und technologisch fortschrittliche IT-Services in Form von Beratung, Softwareentwicklung, Produktimplementierung sowie Support.

Junior Softwareentwickler JAVA
Softwareentwickler JAVA im Bereich Manufacturing IT
MES Consultant

Ansprechpartner:

Adrian Bazzini
Tel.: 089 64 18 08-29
E-Mail     A.Bazzini@znt.de

Fabmatics GmbH

Die Fabmatics GmbH aus Dresden entwickelt intelligente Automatisierungs- und Robotiklösungen für Kunden aus der Halbleiterindustrie und hilft so, deren Produktion effizienter, schneller und sicherer zu gestalten. Zu unserem Leistungsspektrum gehören mobile Roboter, Roboterzellen, automatisierte Transport- und Lagersysteme sowie Lösungen zur Produktidentifikation – ganzheitliche Materialflussautomatisierung für den Reinraum aus einer Hand. Die Fabmatics GmbH, inklusive ihrer Tochtergesellschaft Fabmatics USA Inc. in Sandy (Utah), ist weltweit tätig und beschäftigt derzeit rund 200 Mitarbeiter.

Werkstudent Mechanical Engineering

Ansprechpartner:

Uta Wagner
Tel.: +49 351 65237-126
Antonia Krebs
Tel.: +49 351 65237-146

E-Mail: jobs@fabmatics.com

ENTIRETEC

Ausbildung Anwendungsentwicklung
Ausbildung Systemintegration
Praktikum Umschulung Systemintegration

]]>
Mon, 23 Apr 2018 14:26:51 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/karrierestart-2021/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/spie-photonik-west/ <![CDATA[25.01.2022 - 27.01.2022 SPIE Photonik West]]>

Präsentieren Sie sich auf der weltweit größten Veranstaltung für Photonik-Technologien. Bringen Sie Ihre biomedizinische Optik, Biophotonik, Industrielaser, Opotelektronik, Mikrofabrikation, MOEMS-MEMS, Displays und andere Erkenntnisse einem fokussierten, engagierten Publikum bei.

Hier geht es zur Veranstaltungswebseite.

]]>
Fri, 25 Jun 2021 10:18:10 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/spie-photonik-west/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/20th-european-advanced-process-control-and-manufacturing-apcm-conference-kopie/ <![CDATA[04.04.2022 - 06.04.2022 20th European Advanced Process Control and Manufacturing (apc|m) Conference]]>

The 20th European Advanced Process Control and Manufacturing (apc|m) Conference is directed to manufacturers, suppliers and scientific community of semiconductor, photovoltaic, LED, flat panel, MEMS, and other related industries. The topics are focused on current challenges and future needs of Advanced Process Control and Manufacturing Effectiveness.

CALL FOR PAPERS STARTS ON JUNE 01, 2021

Schedule
Call for AbstractsJune 01, 2021 - October 17, 2021
Evaluation of abstractsOctober 18, 2021 - November 21, 2021
Preparation of programNovember 22, 2021 - December 05, 2021
Program onlineDecember 06, 2021

The European apc|m Conference will be built around sessions of following topics:

Process Level APC

  • Plasma etch, CVD and ALD
  • Sputtering, P3I, and e--beamLithography
  • Thermal, wet processing & CMP
  • Backend
  • Metrology and R2R
  • APC for legacy tools

Fab Level APC

  • Digitization, data analytics, machine learning & AI, digital twin
  • Fab level process control methods
  • Virtual metrology
  • Yield management
  • Factory data analysis
  • IT infrastructure & Equipment integration trends

Manufacturing Effectiveness and Productivity

  • Unit process & equipment productivity
  • Factory productivity and automation
  • Factory modeling, simulation and optimization
  • Cost optimization and end-of-life equipment issues
  • Environment and Green Manufacturing

With the Blind Bird we offer you discounted tickets without knowing the program. From December, 06, 2021 the program will be published and then the Early Bird price applies. For the registration our general terms and conditions apply!

]]>
Fri, 22 Jan 2021 08:38:30 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/20th-european-advanced-process-control-and-manufacturing-apcm-conference-kopie/
https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/intersolar-europe-ees-2022-gemeinschaftsstand-sachsen/ <![CDATA[11.05.2022 - 13.05.2022 INTERSOLAR EUROPE / EES 2022 - GEMEINSCHAFTSSTAND SACHSEN]]>

Zur Intersolar Europe / ees 2022 organisiert die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) im Auftrag des sächsischen Wirtschaftsministeriums einen sächsischen Gemeinschaftsstand. Unternehmen mit Interesse an einer Präsentation in diesem Rahmen können sich ab sofort bei der WFS melden.

Die europaweit wichtigste Messe für Energie und Energiespeicherung deckt ausstellungsseitig das gesamte Spektrum der Erzeugung erneuerbarer Energien, der Energiespeicherung, von Netz-werktechnologien und Sektorkopplung ab. Das Energienetzwerk „energy saxony“ hat seine Unterstützung (bei Akquise, inhaltliche / fachliche Begleitung) zugesagt. Auch für den Bereich Akquisition/Ansiedlung ist die Messe eine geeignete Plattform zur Ansprache potenzieller Investoren.

Bzgl. Möglichkeiten zur Messeförderung informieren Sie sich bitte vor Ihrer Anmeldung bei der SAB – Sächsischen Aufbaubank. Wenn Sie Förderung beantragen möchten, ist es erforderlich, dass Sie den Förderantrag vor der verbindlichen Anmeldung stellen. Beratung zur Förderung erhalten Sie bei der SAB bzw. bei Ihrer IHK oder HWK.

Hier finden Sie alle Informationen.

Anmeldeschluss: 25.08.2021

]]>
Thu, 08 Jul 2021 11:59:20 +0100 https://www.silicon-saxony.de/nc/en/events/event-detail/events-information/event/show/intersolar-europe-ees-2022-gemeinschaftsstand-sachsen/