Fachkräfte

Informationen für Unternehmen

Digitalisierung in der Lehramtsausbildung in Sachsen

"PraxisdigitaliS – Praxis digital gestalten in Sachsen", ein Verbundprojekt der Universität Leipzig und der Technischen Universität Dresden, setzt sich im Rahmen der BMBF-geförderten "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" für die Digitalisierung in der Lehramtsausbildung in Sachsen ein. Ziel ist es, dass angehende Lehrer:innen reflektiert und kritisch mit digitalen Medien umgehen können und dieses Wissen als Multiplikatoren in die Schulen hineintragen.

Dafür wurden zahlreiche Maßnahmen erarbeitet, unter anderem die Auslobung eines "Preises für hervorragende digitale Lehre in der sächsischen Lehrer:innenausbildung". Der Preis würdigt den Beitrag der Lehrenden zur Verankerung der Digitalität im Lehramtsstudium und soll Best-Practice-Beispiele mit Vorbildcharakter schaffen. Die feierliche Preisverleihung wird am 28. September 2022 stattfinden.

Insgesamt drei Preisträger:innen sollen gekürt werden und für ihre herausragenden, innovativen Konzepte ein Preisgeld von 3000,- , 2000,- bzw. 1000,- Euro erhalten. Die Preisgelder sollen vollständig über Sponsoring (oder in Form einer Spende) eingeworben werden. Hier sind Sie gefragt: Sind Sie bereit die Digitalisierung der Lehramtsausbildung zu unterstützen?

Dann geben wir Ihnen hierzu gerne ausführliche Informationen unter: professionals@silicon-saxony.de.

Umfrageergebnisse zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Diversität

Das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Diversität gewinnt für Unternehmen immer mehr an Bedeutung und rückt bei zukünftigen Arbeitnehmer:innen immer mehr in den Fokus. Vor einigen Monaten haben wir deshalb zusammen mit der TU Chemnitz eine Umfrage zum Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Diversität aufgesetzt und an unsere Mitglieder versendet. Vielen Dank für die rege Teilnahme an dieser Umfrage. Auf dieser Seite finden Sie nun die Ergebnisse der Befragung:

Youtube Video

PDF-Dokument der Ergebnisse