Arbeitskreise

SchuleWirtschaft

SCHULEWIRTSCHAFT Sachsen (SWS) ist ein Netzwerk für die partnerschaftliche regionale Zusammenarbeit von Unternehmen mit Schulen. Ziel ist es, den steigenden Fachkräftebedarf durch qualitativ hochwertige berufliche Orientierung zu füllen.

Der Arbeitskreis "SchuleWirtschaft Dresden" bietet daher Schulen und Unternehmen Gelegenheit zum Austausch und Kennenlernen sowie für Kooperationen im Bereich der Berufs- und Studienorientierung.

Im Kern geht es um:

  • Begeisterung für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) schaffen
  • Förderung von Kooperationspartnerschaften zwischen Schulen und Unternehmen
  • Stärkung der Berufs- und Studienorientierung
  • Praxisnähere Gestaltung des Unterrichts
  • Unterstützung der Qualitätsentwicklung und Selbstständigkeit von Schulen


Die Arbeitsgruppe für Gymnasien, welche vom Silicon Saxony geleitet wird, trifft sich seit 2013 halbjährlich und besteht aktuell aus ~70 Institutionen. Das übergeordnete Interesse, Unternehmensvertreter aller Branchen mit Dresdner Schulen zu verknüpfen, steht dabei im Vordergrund. Teilnehmende haben hier die Möglichkeit, aktuelle Themen, wie bspw. den Digitalpakt zu besprechen sowie spannende Projekte, wie die IT-Camps, vorzustellen.

Ihr Mehrwert als Unternehmen:

  • Partnerschulen mit unterschiedlichen Schwerpunkten
  • Einblicke in den Schul- und Berufsalltag von Schulleitern und Lehrkräften
  • Kontakte zu potenziellen Auszubildenden
  • Forum zum Austausch mit Schulen und Unternehmen in der Region
  • Praxisnahes Wissen schon vor der Ausbildung vermitteln
  • Positives Image durch soziale Verantwortung