Arbeitskreise

International Business Development

Mit dem Arbeitskreis "International Business Development" bietet der Silicon Saxony e. V. seinen Mitgliedern eine neue Informationsplattform, die sich speziell an die Geschäftsführung, den Vertrieb, das Business Development und Internationalisierungsverantwortliche von kleinen, mittleren und großen Unternehmen richtet. Zudem sollen und können auch international tätige Forschungseinrichtungen profitieren.

Silicon Saxony hat es sich mit diesem Arbeitskreis zum Ziel gesetzt, seine Mitglieder im Bereich des internationalen Vertriebs bzw. internationaler Kooperationen zu unterstützen. Im Sinne der Mitglieder werden ausgewählte Regionen in den Fokus gerückt und gemeinsam erschlossen. Neben den fachlichen Informationen steht insbesondere ein aktiver Erfahrungsaustausch im Fokus. Ein offener Dialog zwischen den von den Mitgliedern entsandten Verantwortlichen wird angestrebt.

Zielgruppe:

  • Geschäftsführer*innen
  • Vertriebler*innen
  • kaufmännische Leiter*innen
  • Business Developer*innen

Ziele des Arbeitskreises

Ziel des Arbeitskreises ist es, die Silicon Saxony Mitglieder mit Best Practices und konkreten Handlungsempfehlungen in Fragen des internationalen Business Developments zu unterstützen.

Arbeitskreisleiterin

Nadja Dehne
Silicon Saxony e. V.   

Tel.: +49 351 89 25 804
E-Mail: nadja.dehne@silicon-saxony.de

Themenschwerpunkte

  • Bereitstellung von Informationen zu verschiedenen Zielmärkten
  • Moderierter Erfahrungsaustausch und Best Practices
  • Hosting von ausländischen Wirtschaftsförderungen
  • Teilnahme an und Organisation von internationalen Eventformaten
  • Informationen zu Messebeteiligungen im Ausland

Es finden regelmäßige Arbeitskreistreffen statt. Alle Termine finden Sie hier oder lassen Sie sich durch unseren wöchentlichen Newsletter informieren: zur Newsletteranmeldung


Aktuelles

China-Reise der deutschen Wirtschaft zum Lightweight Congress & Mittelstandskonferenz für Intelligente Produktion 2019 | 16. - 27.09.2019

Die Zhongde Metal Group GmbH plant mit Unterstützung von biosaxony und in Zusammenarbeit mit IHK Chemnitz und CIPA sowie China Society of Automotive Engineers eine chinesische Delegationsreise zum Automotive Lightweight Congress & Exhibition, zur 5. Deutsch-chinesischen Mittelstandskonferenz und zum Kooperationsforum für Investition und intelligente Produktion. mehr

weitere China-Reisen der deutschen Wirtschaft

  • Intelligente Produktion |21.-28.09.2019 | mehr
  • Hidden Champions | 27.09.-04.10.2019 | mehr

Strategically located in northern Taiwan, Taoyuan is a central hub between east and southeast Asia, with cities including Hong Kong, Shanghai, Tokyo, Seoul, and Bangkok within a three-hour flight radius. Strong industrial bases, affordable land leases, business-friendly government policies, and a rich local talent pool, make Taoyuan an ideal ground to find suppliers, business partners as well as manufacturing and R&D solutions. mehr

2019 Sino-German SME Cooperation & Communication Conference | 11. - 13.11.2019

Auch in diesem Jahr organisiert die Jinan Innovationszone eine Konferenz für Mittelstands- und Kleinunternehmen aus Deutschland und China. Die SMEC 2019 bietet Informationen zu Ansiedlungsmöglichkeiten für ausländische Unternehmen in der Jinan Innovation Zone, ein Match-Making Event zum Kennenlernen potentieller Kooperationspartner sowie Unternehmensbesuche. mehr