Fachbereiche

Smart Systems

Der Fachbereich „Smart Systems“ wurde anlässlich des MST-Kongresses vom 15.-17.10.2007 in Dresden von Professor Thomas Geßner gegründet. 2010 übernahm Dr. Torsten Thieme von Professor Geßner den Vorsitz, da Professor Geßner in den wissenschaftlichen Beirat von „Silicon Saxony“ gewählt wurde. Der Fachbereich hat ca. 30 Mitglieder aus den Reihen von „Silicon Saxony“ und einen Beirat. Alle Veranstaltungen des Fachbereiches stehen allen Mitgliedern von „Silicon Saxony“ offen.


Die Ziele des Fachbereiches

Der Fachbereich „Smart Systems“ bietet seinen Mitgliedsunternehmen eine Diskussions- und Marketingplattform.

Auf dieser Plattform sollen:

  • Strategische Ausrichtungen nationaler und internationaler Entwicklungen in der Mikrosystemtechnik analysiert und für die Mitglieder transparent und nutzbar gemacht werden
  • Aktivitäten auf dem Gebiet F&E und Innovation in der Mikrosystemtechnik zielgerichtet unterstützt und vorangetrieben werden, um die lokalen Kompetenzen auf diesem Gebiet zu stärken
  • Zusammenarbeiten mit politischen und Verwaltungseinrichtungen gefördert werden mit dem Ziel der Schaffung einer kreativen Atmosphäre in der lokalen Wirtschaft
  • Sich ergänzende Unternehmungen zusammengeführt werden mit dem Ziel einer deutlichen Steigerung ihres Markterfolges durch Bündelung ihrer Kompetenzen
  • Geförderte Projekte initiiert werden
  • Marketingveranstaltungen (Messen, Kongresse, Arbeit mit Presse und Rundfunk) zur besseren Darstellung der lokalen Kompetenzen organisiert werden
  • Letztendlich in einer gemeinsamen Technologieinitiative die Region wirtschaftlich gestärkt werden durch die Unterstützung bzw. Neuansiedlung von Unternehmen und damit durch die Schaffung von Arbeitsplätzen

Aktuelles

Smart Systems Integration Conference 2018

Logo SSI 2018

Die Smart Systems Integration Conference and Exhibition findet vom 11.04. - 12.04.2018 im Hilton Dresden statt. Noch bis zum 5. Oktober haben Sie die Möglichkeit, Ihr Paper einzureichen.

Weitere Informationen und Call for Papers