Event Archive

Workshop: Oberflächenmodifikation und Endbearbeitung additiv-gefertigter Bauteile - SurfAM

Der überwiegende Anteil 3D-generierter Bauteile muss nach der eigentlichen additiven Fertigung (AM) noch äußerlich modifiziert und endbearbeitet werden. Der damit verbundene nachgelagerte Aufwand kann die Vorteile des AM übersteigen. Daher kommt den nachgelagerten Prozessschritten eine enorme Bedeutung zu. Dieser Workshop behandelt relevante Fragestellungen der Oberflächenmodifikation sowie Endbearbeitung additiv-hergestellter Bauteile und vermittelt Kenntnisse auf folgenden Gebieten:

  • Einführung additiver Verfahren und Charakterisierung
  • Beschichtungsverfahren und deren Anwendungen
  • Mechanische Endbearbeitung von AM-Bauteilen / Hybridansätze
  • neuartige Ansätze zur Oberflächenmodifikation
  • integrierte, direkt aufgebaute Sensorik auf 3D-Oberflächen
  • Kostenbetrachtungen
Back to Overview