News-Archiv

News Archiv Detail

Intel: Übernahme der Führung im Bereich 5G Edge Computing durch den Erwerb von Smart Edge

  • Intel: Übernahme der Führung im Bereich 5G Edge Computing durch den Erwerb von Smart Edge
    Intel hat eine endgültige Vereinbarung über den Erwerb des intelligenten Plattform-Geschäfts Smart Edge™ von Pivot Technology Solutions Inc. unterzeichnet, einem IT-Infrastruktur- und Serviceanbieter.

Intel hat eine endgültige Vereinbarung über den Erwerb des intelligenten Plattform-Geschäfts Smart Edge™ von Pivot Technology Solutions Inc. unterzeichnet, einem IT-Infrastruktur- und Serviceanbieter. Smart Edge ist eine Cloud-native, skalierbare und sichere Plattform für Multi-Access Edge Computing (MEC). Mit Smart Edge können Unternehmen und Kommunikationsdienstleister cloud-ähnliche Dienste näher am Nutzer am Kunden- oder Netzwerkrand ermöglichen. Die Erweiterung des Computings im Netzwerk und am Rande des Unternehmens ist eine wichtige Wachstumschance für Intel - ein geschätzter Markt für Silizium-Adressierung im Wert von 65 Milliarden Dollar bis 2023. Edge Computing ist eine Gelegenheit, die sich mit dem Ausbau von 5G-Netzen beschleunigt.

 

 

"Diese Transaktion verbessert unsere Fähigkeit, die 5G-Netzwerktransformation mit einer führenden Position im Bereich Edge Computing anzugehen. Wir planen, die Vorteile unserer kombinierten Technologien und Teams voll auszuschöpfen, um die Entwicklung des Edge-Computing-Marktes zu beschleunigen und gleichzeitig eine überzeugende Lösung für die Kunden zu schaffen", erklärt Dan Rodriguez, Intel Vice President in der Data Center Group und General Manager der Network Compute Division.

Über Smart Edge
Die Smart Edge-Plattform ist so konzipiert, dass sie auf Intel-Technologien wie den leistungsstarken Intel® Xeon® Scalable-Prozessoren von heute und in Zukunft auf Intel® Optane™ Speicher, Intel FPGAs und anderen Beschleunigern läuft. Die Software von Smart Edge ist auch sehr komplementär zu Intels OpenNESS (Open Network Edge Services Software) Projekt.

Für Unternehmen und Dienstleister eröffnet Smart Edge neue Möglichkeiten und Einnahmequellen und reduziert gleichzeitig die Gesamtbetriebskosten für intelligente Edge-Lösungen. Beispielsweise könnten Einzelhändler neue personalisierte und ortskundige In-Store-Erlebnisse einsetzen oder Fabriken 5G, Datenanalyse und künstliche Intelligenz (KI) in der Nähe des Randes kombinieren, um eine höhere betriebliche Effizienz zu erzielen.

Was als nächstes kommt

Etwa 25 Smart Edge-Mitarbeiter werden nach Abschluss der Transaktion, die in den kommenden Wochen erwartet wird, der Network and Custom Logic Group (NCLG) von Intel beitreten.

Darüber hinaus werden Intel und Pivot im Rahmen dieser Übernahme ein Preferred Partner Agreement unterzeichnen, das Pivot als autorisierten Smart Edge-Reseller und Intels nicht exklusiven Preferred Systems Integrator für Smart Edge-basierte Edge-Services-Lösungen identifiziert.

"Intel ist das richtige Unternehmen und die richtige Marke, um die Softwarelösung von Smart Edge weiterzuentwickeln und zu erweitern", sagte Kevin Shank, CEO von Pivot. "Unsere Partnerschaft mit Intel wird die Kernkompetenzen von Pivot als Technologieintegrator und Service Provider mit Intels fortschrittlichen Technologielösungen nutzen, um die Einführung der Smart Edge-Plattform voranzutreiben. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Intel, um viele neue Anwendungsfälle für Edge Computing zu entwickeln und auf den Markt zu bringen."

Weiterführende Links


www.intel.de 

Foto: Intel